Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 31 Antworten
und wurde 2.566 mal aufgerufen
 Serien: Zeichentrick
Seiten 1 | 2 | 3
Leufeu ( gelöscht )
Beiträge:

30.04.2023 19:01
#16 RE: Higehiro: After Being Rejected, I Shaved and Took in a High School Runaway (J, 2021) Zitat · antworten

Zitat von Schlottimon im Beitrag #15
Zitat von Koya-san im Beitrag #14
Wenn crunchyroll aufhören würde so viel simuldub scheiß in Auftrag zu geben, müssten manche anime gar nicht zu den kleinen Billigstudios abgegeben werden.


Das wird nicht passieren, das wird höchstens noch mehr in den kommenden Jahren.


Naja, soviel mehr geht nicht. Knapp die hälfte des Simulcast Kataloges kriegt ja schon einen SimulDub.

Leufeu ( gelöscht )
Beiträge:

30.04.2023 21:35
#17 RE: Higehiro: After Being Rejected, I Shaved and Took in a High School Runaway (J, 2021) Zitat · antworten

Also zumindest der Trailer hört sich recht akzeptabel an (vor allem für Kaze Standards).
Da glaube Ich fast gar nicht das dass HNYWOOD zustande gebracht hat.

Der Trailer ist auf der Amazon Seite neben den Bildern abspielbar. Hier der Link: https://amzn.eu/d/hxPMmEX

Der schlurfende Kogoro



Beiträge: 34

30.04.2023 22:39
#18 RE: Higehiro: After Being Rejected, I Shaved and Took in a High School Runaway (J, 2021) Zitat · antworten

Was war denn die letzte HNYWOOD-Synchro, die ihr gesehen habt? Danmachi habe ich bislang zwar noch nicht gesehen und kann es daher nicht beurteilen, aber von Hanasaku Iroha (eine der neueren Synchros aus Heilbronn) war ich positiv überrascht. Sehr ordentliche Abmischung, ein Dialogbuch mit ein paar Freiheiten und keine Rohübersetzung. Bei den Sprechern gibts natürlich standortbedingt ein paar Schwankungen, aber der Großteil konnte mich überzeugen. Schön auch, dass sowohl sehr junge als auch alte Rollen in der Synchro ordentlich besetzt wurden. Von daher erstmal abwarten und Tee trinken. Wenn es dann was auszusetzen gibt, kann man ja immer noch meckern.

Koya-san



Beiträge: 816

01.05.2023 09:31
#19 RE: Higehiro: After Being Rejected, I Shaved and Took in a High School Runaway (J, 2021) Zitat · antworten

Hieß es früher nicht mal dass Hynwood / Labsix, wie auch immer sie heißen und hießen auch ohne Cutter aufnimmt? Hat sich das mittlerweile geändert? Bin nach wie vor nicht überzeugt von der Qualität des Studios

Habe mir den Amazon Trailer angehört. Klingt zumindest okay. Ob der männliche Prota wirklich so alt klingen sollte, ist Geschmackssache.

Der schlurfende Kogoro



Beiträge: 34

01.05.2023 13:19
#20 RE: Higehiro: After Being Rejected, I Shaved and Took in a High School Runaway (J, 2021) Zitat · antworten

Ob der Cutter bei den Aufnahmen selbst mittlerweile dabei ist, weiß ich nicht. Da müsste man wohl mal nachhaken. Sie haben aber jedenfalls einen Cutter, siehe deutsche Credits von Hanasaku Iroha.
Hanasaku Iroha Abspann.png - Bild entfernt (keine Rechte)

CrimeFan



Beiträge: 6.786

01.05.2023 13:49
#21 RE: Higehiro: After Being Rejected, I Shaved and Took in a High School Runaway (J, 2021) Zitat · antworten

Es ist aber ein Zeichen, dass man wohl seitens CR nicht mehr weiß, wo alle diese Projekte unterkommen sollen. An sich verstehe ich schon, warum man dann Alternativen sucht, aber ob Heilbronn hier die richtige Wahl ist. Ich weiß ja nicht. Es gibt im Raum Köln genügend Studios, wo eine dauerhafte Qualität gewährleistet wäre. Ein Studio wo man immer hoffen muss, dass der richtige in der Regie sitzt, würde ich nicht unbedingt als gut bezeichnen. Und alles was ich von den Standort mitbekommen habe, war nicht gut und/oder teilweise ziemlich unprofessionell.

BLUEANGEL X



Beiträge: 983

01.05.2023 16:34
#22 RE: Higehiro: After Being Rejected, I Shaved and Took in a High School Runaway (J, 2021) Zitat · antworten

Zitat von Schlottimon im Beitrag #12
Zitat von Chat Noir im Beitrag #11
HNYWOOD




Na toll also wird bald Kaze/crunchyroll noch bei aaron:.film gehen. Gott sei dank ist man nicht gezwungen den mist zu unterstützen. Nach Daimidaler: Prince vs. Penguin Empire der absolute tiefpunkt von Kaze/crunchyroll für Deutsche synchronisationen.

Psilocybin


Beiträge: 1.161

01.05.2023 16:56
#23 RE: Higehiro: After Being Rejected, I Shaved and Took in a High School Runaway (J, 2021) Zitat · antworten

Mischung klingt nicht so toll, was aber nicht wundert wenn man in ner Sauna aufnimmt. Aber das Dialogbuch klingt schön. Das kriegen heutzutage nicht alle so hin. Daumen hoch!

Schlottimon



Beiträge: 248

02.05.2023 18:31
#24 RE: Higehiro: After Being Rejected, I Shaved and Took in a High School Runaway (J, 2021) Zitat · antworten
Koya-san



Beiträge: 816

02.05.2023 18:33
#25 RE: Higehiro: After Being Rejected, I Shaved and Took in a High School Runaway (J, 2021) Zitat · antworten

Der Herr Lopes in der Regie, als Autor und nebenbei hat er noch mitgesprochen

Ich finde das Spiel von dem was man hört zu statisch, Fallow etwas zu alt besetzt und die Mischung nicht gut, aber warte gerne ab, wie der Rest klingen wird...
Fan vom Herrn Lopes bin ich nicht.

Leufeu ( gelöscht )
Beiträge:

02.05.2023 18:43
#26 RE: Higehiro: After Being Rejected, I Shaved and Took in a High School Runaway (J, 2021) Zitat · antworten

Die Trailer von Kaze / CR hören sich oft schlechter an als das eigentliche Endergebnis (siehe die Food Wars Trailer). Was das Studio angeht bin Ich zwar überrascht, aber das war Ich bei der ersten Zusammenarbeit zwischen Kaze und TNT auch, und in dem fall hat das ja sehr viel positives mit sich gebracht. Ich hoffe auf jeden fall auf eine Positive Entwicklung, auch wenn das Studio in der Vergangenheit nicht die besten Synchro's hervorgebracht hat.

Koya-san



Beiträge: 816

04.05.2023 09:48
#27 RE: Higehiro: After Being Rejected, I Shaved and Took in a High School Runaway (J, 2021) Zitat · antworten

Dann können wir uns ja auf noch mehr schlechte Abmischung freuen und Herrn Lopes in der Regie. Es macht mir nicht so viel Spaß, dubs zu gucken mit Kospach und Co. in der "Regie" und doch kriegt Crunchyroll den Hals nicht voll mit Simuldubs.

Ein bisschen zu warten, bevor man released ist doch nicht zu viel verlangt. Ich verstehe es einfach nicht!

BLUEANGEL X



Beiträge: 983

04.05.2023 10:26
#28 RE: Higehiro: After Being Rejected, I Shaved and Took in a High School Runaway (J, 2021) Zitat · antworten

Zitat von Koya-san im Beitrag #25
Der Herr Lopes in der Regie, als Autor und nebenbei hat er noch mitgesprochen
Fan vom Herrn Lopes bin ich nicht.
Dann können wir uns ja auf noch mehr schlechte Abmischung freuen und Herrn Lopes in der Regie. Es macht mir nicht so viel Spaß, dubs zu gucken mit Kospach und Co. in der "Regie" und doch kriegt Crunchyroll den Hals nicht voll mit Simuldubs.

Ein bisschen zu warten, bevor man released ist doch nicht zu viel verlangt. Ich verstehe es einfach nicht!


Finde ich auch nach der grottigen neubesetzung von Danmachi und synchro an sich bin ich mit Antonio F. Lopes und LAB SIX/HNYWOOD untendurch da werden auch die ganzen Top sprecher/in die hier oder da mal auftauchen nichts retten. Das ist sorry das ich es nochmal schreibe nach Daimidaler: Prince vs. Penguin Empire der absolute tiefpunkt von Kaze/crunchyroll für Deutsche synchronisationen. Bin gespannt wann aaron:.film sein comeback wieder für grottige Anime synchros bekommt. Den auf der qualität ist langsam Kaze/crunchyroll am fallen genau so wie Animaze damals.
Zitat von Leufeu im Beitrag #26
Die Trailer von Kaze / CR hören sich oft schlechter an als das eigentliche Endergebnis.

Was hilft es wenn man top sprecher/in hollt und dann grottige tonabmischungen wie Violetmedia bekommt wo sogar Jeder drittklassige porno oder hentai eine bessere tonabmischung bekommt. Gott sei dank ist man nicht gezwungen den mist zu unterstützen.

Der schlurfende Kogoro



Beiträge: 34

04.05.2023 13:19
#29 RE: Higehiro: After Being Rejected, I Shaved and Took in a High School Runaway (J, 2021) Zitat · antworten

Sorry, aber die HNYWOOD-Abmischungen mit denen von Violetmedia zu vergleichen, ist ziemlich hanebüchen. Bei Violetmedia war etwa bei "Gun Gale Online" das Verhältnis zwischen Stimmen und M&E-Track komplett kaputt. Da hat jeder Dialog und jeder kleine Reaktionslaut die Musik und Effekte wie Gewehrschüsse (!) übertönt.
Zudem haben sich andere Berliner Synchros schon viel gröbere Patzer erlaubt, wie etwa bei "Tada Never Falls in Love" von GlobaLoc. Da gab es gleich zwei Stellen, wo eine Figur hinter einer geschlossenen Tür steht, es aber so klingt, als stünde sie im Raum. Vergleichbare Situationen in Hanasaku Iroha, wo ein Charakter während des Sprechens die Tür öffnet, wurden einwandfrei gelöst. Oder etwa im Falle von "My Teen Romantic Comedy SNAFU" (G&G), wo man offenbar mit dem Kompressor übertrieben hat (die Synchro hat jedenfalls einen sehr eigenartigen Klangcharakter). Insgesamt würde ich von einigen Berliner und Hamburger Synchros sagen, dass die Mischungen viel langweiliger bzw. uninspiriert klingen.

BLUEANGEL X



Beiträge: 983

05.05.2023 10:48
#30 RE: Higehiro: After Being Rejected, I Shaved and Took in a High School Runaway (J, 2021) Zitat · antworten

Hi Leute wie gesagt wenn ihr mich kennt wisst ihr das ich gerne freischnauze meine meinung schreibe und wenn ihr meine beiträge von Danmachi gelesen habt wisst ihr das Lab Six/HNYWOOD zu meinen Top 5 hass-synchronstudios zählt und das es sich nicht ändern wird und das sie lieber bei ihren trashprojekten von The Asylum lieber geblieben wären.

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz