Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 897 mal aufgerufen
 Serien: Aktuelle Diskussionen
Dylan



Beiträge: 13.518

05.08.2021 20:00
The Gilded Age (USA, 2022-) Zitat · antworten

The Gilded Age


Schauspieler*in Rolle Synchronsprecher*in wie in

Carrie Coon Bertha Russell Anna Carlsson Die Verlegerin, usw.
Antje von der Ahe The Leftovers
Christine Baranski Agnes van Rhijn Liane Rudolph The Good Fight, usw.
Liane Rudolph The Good Fight, usw.
Cynthia Nixon Ada Brook Marina Krogull Sex and the City, usw.
Marina Krogull Sex and the City, usw.
Morgan Spector George Russell Marius Clarén -
Matthias Deutelmoser Homeland
Louisa Jacobson Marian Brook Magdalena Höfner -
Kristina Tietz -
Denée Benton Peggy Scott Lea Kalbhenn -
Giovanna Winterfeldt -
Taissa Farmiga Gladys Russell Luisa Wietzorek American Horror Story, usw.
Luisa Wietzorek American Horror Story, usw.
Harry Richardson Larry Russell Sebastian Kluckert -
Fabian Oscar Wien Poldark
Blake Ritson Oscar van Rhijn Rainer Fritzsche Meine beste Freundin, usw.
Roland Wolf Krypton
Thomas Cocquerel Tom Raikes Roman Wolko -
Wanja Gerick Table 19
Simon Jones Bannister Rainer Gerlach -
Bodo Wolf Das Wunder von Manhattan
Jack Gilpin Church Pierre Peters-Arnolds -
Udo Schenk From the Earth to the Moon

Gastdarsteller*in
Audra McDonald Dorothy Scott Claudia Urbschat-Mingues The Good Fight, usw.
Claudia Urbschat-Mingues The Good Fight, usw.
Debra Monk Armstrong Sabina Trooger -
Katharina Lopinski Damages, usw.
Katie Finneran Anne Morris Manja Doering -
Schaukje Könning Bloodline
Ashlie Atkinson Mrs. Fish Iris Artajo Special Victims Unit
Almut Zydra Emergence, usw.
Jeanne Tripplehorn Sylvia Chamberlain Sabine Arnhold -
Anke Reitzenstein Big Love, usw.
Linda Emond Clara Barton Silke Matthias The Unforgivable
Judith Brandt The Good Wife
Bill Irwin Cornelius Eckhard Matthias Klages -
Stefan Staudinger Special Victims Unit, usw.
Nathan Lane Ward McAllister Lutz Schnell The Good Wife, usw.
=======================================================================================================================
Synchronstudio: Interopa Film GmbH, Berlin
Buch und Regie: Hilke Flickenschildt
Aufnahmeleitung: Juliane Kiesel



The Gilded Age ist vom Macher von Downton Abbey und startet demnächst auf HBO. Bei uns wirds wahrscheinlich Sky Atlantic werden.

Liane Rudolph und Marina Krogull dürften klar gehen, fehlt nur noch Antje von der Ahe!
Hoffentlich besinnt sich Sky wieder auf diese tolle Besetzung. So wie damals in The Leftovers.


Dylan



Beiträge: 13.518

04.03.2022 15:02
#2 RE: The Gilded Age (USA, 2022-) Zitat · antworten

Die Serie startet am 22. April auf Sky Atlantic:

https://www.wunschliste.de/tvnews/m/the-...iere-verkuendet


Dylan



Beiträge: 13.518

02.04.2022 11:47
#3 RE: The Gilded Age (USA, 2022-) Zitat · antworten

Trailer 1:

Christine Baranski: Liane Rudolph


Dylan



Beiträge: 13.518

03.04.2022 00:45
#4 RE: The Gilded Age (USA, 2022-) Zitat · antworten

Trailer 2:

Christine Baranski: Liane Rudolph
Cynthia Nixon: Marina Krogull
Carrie Coon: Anna Carlsson
???: Wolfgang Wagner


Dylan



Beiträge: 13.518

22.04.2022 07:47
#5 RE: The Gilded Age (USA, 2022-) Zitat · antworten

Ich hab die finalen Besetzungen oben eingetragen .


Synchroswiss98



Beiträge: 1.188

22.04.2022 09:57
#6 RE: The Gilded Age (USA, 2022-) Zitat · antworten

Die Besetzungen lesen sich gut!


"Das ist brillant, brillant, BRILLANT!!" - Eva Pflug als Yzma in KUZCO'S KÖNIGS-KLASSE

Dylan



Beiträge: 13.518

22.04.2022 14:41
#7 RE: The Gilded Age (USA, 2022-) Zitat · antworten

Nun ist der deutsche Trailer auch online zu finden:


https://www.youtube.com/watch?v=mlPfd0KtH1U

CrimeFan



Beiträge: 4.051

25.04.2022 16:39
#8 RE: The Gilded Age (USA, 2022-) Zitat · antworten

Ab der 2 Staffel spielt Robert Sean Leonard mit. Hoffentlich wird es nicht wieder Vollbrecht, wie zuletzt in "The Hot Zone - Tödliches Virus", dann doch lieber Axel Malzacher.

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 38.063

01.05.2022 03:01
#9 RE: The Gilded Age (USA, 2022-) Zitat · antworten

Zitat von Dylan im Beitrag Serienführer: The Gilded Age (USA 2022)
Zitat von VanToby im Beitrag Serienführer: The Gilded Age (USA 2022)
Auf die Serie habe ich seit der ersten Ankündigung vor ein paar Jahren gewartet.

The Gilded Age (USA, 2022-)

Ach, deswegen deine vielen Beiträge im Diskussionsthread !



Ja eben: Ich habe GEWARTET.

Okay, das war vielleicht etwas übertrieben. Ich fand die Serie bei der ersten Ankündigung interessant, wurde dann aber skeptischer, als sie an HBO ging und immer "Downton Abbey"-hafter klang. Erst das Serienjunkies-Review vor einiger Zeit machte mich dann sogar auf beide Serien neugierig.

Als die Serie ursprünglich für NBC angekündigt wurde, stellte ich mir das alles viel normalbürgerlicher und vielleicht auch tendenziell dreckiger vor, fast mehr wie eine Abenteuerserie mit Antihelden. Man hat nicht so viel Geld für große Bauten und genaueste Ausstattung, improvisiert daher mehr und erforscht die "neue" alte, evolutionierende Welt Folge um Folge. Ich stellte mir das wohl ein bisschen wie in dem Zweiteiler "Gefahr aus dem 19. Jahrhundert" aus RAUMSCHIFF ENTERPRISE: DAS NÄCHSTE JAHRHUNDERT vor, der im San Francisco des Jahres 1893 spielt und in einem bestehenden Set auf den Universal Studios gedreht wurde. Da gibt es zwar auch eine High Society, in der sich ein gewissr Samuel Clemons alias Mark Twain herumtreibt, aber sie ist nicht alles.

Mit HBO gibt es natürlich gleich mehr Geld und Schauwerte, aber es wird gewissermaßen auch langweilig, weil "alles" problemlos möglich ist und nichts der Fantasie überlassen ist. Ich mag die Serie und die ruhige Art. Man besucht neben den wenigen festen Schauplätzen (die sichtbar teuer waren, weswegen sie auch so viel wie möglich bespielt werden) in den ersten drei Folgen auch immer mal neue Gegenden. Aber bislang scheint man vor allem darauf zu bauen, die DOWNTON ABBEY - Fans abzuholen, ehe man New York vielleicht mehr erkundet. Marketingtechnisch verständlich, aber vielleicht nicht unbedingt allzu New-York-typisch und damit gewissermaßen hinter den Möglichkeiten. Ich schaue die Serie trotzdem so gern, dass z.B. SHINING GIRLS heute noch warten musste.


Übrigens: Bin ich eigentlich der einzige, der bei Liane Rudolph und Marina Krogull am Anfang dauernd an die beiden Tanten aus PUSHING DAISIES denken musste? LR verbittert-zynisch, MK zurückhaltend-einfühlsam.


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Dylan



Beiträge: 13.518

01.05.2022 11:45
#10 RE: The Gilded Age (USA, 2022-) Zitat · antworten

Du hast den Thread also doch noch gefunden. Bravo !

Zitat
...und immer "Downton Abbey"-hafter klang. Erst das Serienjunkies-Review vor einiger Zeit machte mich dann sogar auf beide Serien neugierig.


Ich betrachte es eher als Vorteil, Downton Abbey nicht zu kennen. Dadurch bleiben einen die Vergleiche erspart und das Thema wirkt halbwegs neu. Letztlich hab ich The Gilded Age nur wegen des starken Casts eine Chance gegeben und ja ... mir gefällt es bislang auch ganz gut. Aber zwei Serien von dieser Art brauch ich eher nicht, dafür interessiert mich das Thema nicht genug.

Zitat
Als die Serie ursprünglich für NBC angekündigt wurde, stellte ich mir das alles viel normalbürgerlicher und vielleicht auch tendenziell dreckiger vor, fast mehr wie eine Abenteuerserie mit Antihelden.


Aber hätte eine Serie die in dieser Zeit spielt auch Quote gebracht und die erste Staffel auf einem Network überlebt? Ich befürchte nicht.

Zitat
Man hat nicht so viel Geld für große Bauten und genaueste Ausstattung, improvisiert daher mehr und erforscht die "neue" alte, evolutionierende Welt Folge um Folge.


Ich glaube, dafür ist Julian Fellowes der falsche Mann. Er scheint mir andere Schwerpunkte setzen zu wollen.

Zitat
Man besucht neben den wenigen festen Schauplätzen (die sichtbar teuer waren)


Ich finde die Häuser von außen nicht so überzeugend. Die Wände sehen alle zu sauber und perfekt aus. Sieht für mich schon nach Studio aus. Innen sehen die Häuser aber wirklich toll aus. Gerade Berthas Haus macht ordentlich was her.


VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 38.063

07.05.2022 22:35
#11 RE: The Gilded Age (USA, 2022-) Zitat · antworten

Zitat von Dylan im Beitrag #10
Ich betrachte es eher als Vorteil, Downton Abbey nicht zu kennen. Dadurch bleiben einen die Vergleiche erspart und das Thema wirkt halbwegs neu.


Denke ich auch. Aber gerade dadurch fällt natürlich auf, wie britisch diese Amerikaner hier eigentlich dargestellt werden. Die konservativen Van Rhijns und die ganze Höhere Gesellschaft sowieso, aber jetzt auch die Russells, als sie, wie es klischeehafter kaum geht, das Liebesglück ihrer Tochter verhindern, weil er für sie nicht gut genug sei.

Zitat von Dylan im Beitrag #10
Letztlich hab ich The Gilded Age nur wegen des starken Casts eine Chance gegeben und ja ... mir gefällt es bislang auch ganz gut. Aber zwei Serien von dieser Art brauch ich eher nicht, dafür interessiert mich das Thema nicht genug.


Der Cast war dann auch mit dafür verantwortlich, dass ich nicht nein sagen konnte. Und Ehrlich gesagt weiß ich nicht mal, was "das Thema" bei der Vorserie eigentlich sein mag. Irgendwo im britschen Nirgendwo - da kann doch gar nichts passiereren.
Trotzdem, irgendwann kläre ich mich vielleicht mal auf. Schon allein aufgrund des starken Synchroncastes und Maggie Smiths.

Zitat von Dylan im Beitrag #10

Zitat
Man hat nicht so viel Geld für große Bauten und genaueste Ausstattung, improvisiert daher mehr und erforscht die "neue" alte, evolutionierende Welt Folge um Folge.

Ich glaube, dafür ist Julian Fellowes der falsche Mann. Er scheint mir andere Schwerpunkte setzen zu wollen.



Ich fürchte, da hast du recht. Immerhin gab es in Folge 4 schon einmal einen Einkaufsbummel durch die "Innenstadt", das hat mir sehr gefallen. Und in Folge 5 geht es in eine Gegend, die ein bisschen dörflicher aussieht, wie ein Stadtteil oder Vorort.


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz