Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 61 Antworten
und wurde 8.100 mal aufgerufen
 Filme: aktuell
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Chow Yun-Fat


Beiträge: 6.725

21.10.2022 04:04
#16 RE: Ein Mann namens Otto (2022) Zitat · antworten

Kaspar Eichel war noch nicht.

smeagol



Beiträge: 3.901

21.10.2022 07:46
#17 RE: Ein Mann namens Otto (2022) Zitat · antworten

Bin normalerweise *pro* TNW für Tom Hanks ... wenn er die "Elsholtz-Tonlage" trifft. Was hier im Trailer aber nicht der Fall ist.

Ich liebe Tennstedt für so viele Schauspieler ... aber in letzter Zeit wieder Tom Hanks UND auch noch Mel Gibson? Ist mir zu viel. Ich weiß, dass viele die Charge, in die TNW gehen muss, für Hanks nicht gefällt - wenn er den richtigen Ton trifft, ist mir das aber wirklich sehr recht. Und er KANN das wirklich gut, wenn man sehr gewissenhaft im Studio arbeitet. Dann klappt das meiner Meinung nach (!) sowohl für Hanks sehr gut als auch Bill Murray!

Aber zugegeben: Hier im Trailer bin ich genausowenig überzeugt von TNW/Hanks wie Umbach/Clooney zuletzt. Bei der Synchro zum fertigen Film aber wird das bestimmt besser.

dlh


Beiträge: 14.945

21.10.2022 11:35
#18 RE: Ein Mann namens Otto (2022) Zitat · antworten

Abgesehen davon, dass die Diskussion schon dutzende Male geführt wurde und ich den Trailer an sich wenig ansprechend finde, muss ich zugeben, dass ich TNW hier rollenbezogen zum ersten Mal überhaupt passend für Hanks finde.

funkeule



Beiträge: 1.073

21.10.2022 11:49
#19 RE: Ein Mann namens Otto (2022) Zitat · antworten

Tennstedt und Nitzsche sind derzeit überpräsent. TNW kommt hier überzeugt rüber, weil er Elsholtz nicht kopiert. Malzachers Entscheidung?

Psilocybin


Beiträge: 1.161

21.10.2022 11:52
#20 RE: Ein Mann namens Otto (2022) Zitat · antworten

Tennstedt ist nunmal die Zweitbesetzung. Auch für Mel Gibson. Frag mich, wieso man daran versucht zu rütteln. So gern ich TNW höre, passt er nicht auf Tom Hanks.

Samedi



Beiträge: 16.691

21.10.2022 12:07
#21 RE: Ein Mann namens Otto (2022) Zitat · antworten

Zitat von funkeule im Beitrag #19
Tennstedt und Nitzsche sind derzeit überpräsent.


TNW hatte letztes Jahr deutlich mehr Einsätze als Tennstedt.

Mr.Voice


Beiträge: 732

21.10.2022 12:19
#22 RE: Ein Mann namens Otto (2022) Zitat · antworten

Ich persönlich höre lieber TNW als Tennstedt. Trotzdem finde ich, dass TNW einfach nicht auf Tom Hanks passt. Da passt eher Tennstedt.

funkeule



Beiträge: 1.073

21.10.2022 13:16
#23 RE: Ein Mann namens Otto (2022) Zitat · antworten

Wie war das mit dem U Boot Film? Verkauf an Apple. Sony hatte da also keine Finger im Spiel bei der Synchro? Aldi weil es da Tennstedt war.

DoMo77


Beiträge: 374

21.10.2022 22:54
#24 RE: Ein Mann namens Otto (2022) Zitat · antworten

Hier ist meine bescheidene Meinung wohl besser aufgehoben als im Tom Hanks-Tread:

Thomas Nero Wolff funktioniert hier so gut wie noch nie zuvor!!!

Ich war bisher auch sehr zwiegespalten und eher kein Fan der Kombi, weil es oft zu gemacht und damit unnatürlich klang. Das hatten wir schon alles doppelt und dreifach und vielen ging es ähnlich. Aber hier hat sich TNW mehr zurückgenommen und wohl das richtige Maß gefunden. Elsholtz-Spirit da, "Charge" fast weg. Und für ungeschulte, Elsholtz-gewohnte Ohren...blablabla...ist ja klar, was ich meine ;)

Habe den Trailer jedenfalls meiner Frau gezeigt und sie gefragt, ob sie Tennstedt (haben letzte Woche Pinocchio gesehen) oder TNW besser findet. Nach 20 Sekunden Trailer hatte sie quasi vergessen, worauf sie achten sollte und fand ihn gut. Wir sind mit den 90er- und 2000er-TH-Filmen recht vertraut. Soviel dazu...xD

jjbgood



Beiträge: 616

24.10.2022 23:43
#25 RE: Ein Mann namens Otto (2022) Zitat · antworten

YES! TNW! Genau so will ich meinen Hanks =)

Ludo


Beiträge: 1.144

26.10.2022 18:15
#26 RE: Ein Mann namens Otto (2022) Zitat · antworten

Zitat von Psilocybin im Beitrag #20
Tennstedt ist nunmal die Zweitbesetzung. Auch für Mel Gibson. Frag mich, wieso man daran versucht zu rütteln. So gern ich TNW höre, passt er nicht auf Tom Hanks.


Na ja, allein Zweitbesetzung zu sein berechtigt ja nicht die alternativlose Wahl zu sein (auch wenn das wie immer auch subjektiv ist)
Ich höre Tennstedt sehr gerne, das steht außer Frage und ich finde ihn auf Hanks auch nicht 'katastrophal' fehl-, sondern einfach nur ungünstig besetzt. Es geht bei ihm eben doch viel verloren. Die Kombi Hanks/Tennstedt hat mE einige Parallelen zu Christopher Walken/Bodo Wolf (eine Kombi, die ich ebenfalls für nicht sonderlich gelungen und per se auch viel zu "allerweltsmäßig" halte)
Es kommen beide vom Gesicht, ja, und es passt vielleicht sogar auf den ersten Blick, aber wenn man genauer hinsieht fällt doch schon einiges an Wirkung und Präsenz hinten runter, es wirkt irgendwie...na ja...reizlos (im Falle Walkens sogar noch mehr als bei Hanks).

Im Falle Gibson ist es wiederum etwas Anderes, da bin ich der Meinung, dass Gibson ihm irgendwie endgültig "entlaufen" ist. Wenn ich Gibson sehe oder aktuelle Bilder von ihm google, erwarte ich eine, wie soll ich sagen, "gegerbtere" Stimme, eine die irgendwie nach Zigarrenqualm und Whiskey klingt, aber dennoch anziehend wirkt – sowas in Richtung Thomas Fritsch oder eben Martin Umbach, aber - ohne ihm was Böses zu wollen - eben nicht Tennstedt.

iron


Beiträge: 5.125

01.11.2022 13:00
#27 RE: Ein Mann namens Otto (2022) Zitat · antworten

Auch du scheinst von der Kombi mit ArneElsholtz zu stark geprägt zu sein, um Tennstedt für Hanks akzeptieren zu können...!
TNW kommt auch ohne sich wie es aussiht zu sehr an Arne Elholtz anzulehnen, ganz gut von Hanks Gesicht. Als ich den im O-Ton gehört habe, kommt mir mir Thomas Nero Wolff etwas zu jung auf ihm vor...
Ich finde TNW jedoch nicht gänzlich daneben auf Hanks, in manchen Rollen hat er mir durchaus gefallen.

CrimeFan



Beiträge: 6.722

02.12.2022 19:46
#28 RE: Ein Mann namens Otto (2022) Zitat · antworten

Im Kino lief heute ein Trailer, wo Joachim Tennstedt zuhören war.

Chow Yun-Fat


Beiträge: 6.725

02.12.2022 21:39
#29 RE: Ein Mann namens Otto (2022) Zitat · antworten

Mach Sachen! Was geht denn jetzt ab?

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 41.794

02.12.2022 21:54
#30 RE: Ein Mann namens Otto (2022) Zitat · antworten

Vielleicht sollte man den Film in zwei Fassungen ins Kino bringen. Die eine mit TNW, die andere mit JT. Dann kann jeder wählen, was ihm passt.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz