Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 23 Antworten
und wurde 1.492 mal aufgerufen
 Filme: Klassiker
Seiten 1 | 2
Frank Brenner



Beiträge: 11.751

16.01.2023 11:21
Richard III. (1955; DF: 1956) Zitat · antworten

Hallo,

Fortinbras hatte sich damals nicht an eine Liste gewagt, ich will es mal versuchen. Allerdings kann ich leider nichts ergänzen außer Samples, denn die noch offenen Rollen sind in der Tat nicht einfach. Zu Stanley Baker gibt es einen Widerspruch: in der SK (https://www.synchronkartei.de/film/25361) und bei Arne (https://synchrondatenbank.de/movie.php?id=34813) ist für ihn Wolfgang Schwarz gelistet, hier im Schauspielerthread wird hingegen Gerd Brüdern genannt. Da mir beide Stimmen nichts sagen, weiß ich nicht, wer davon stimmt. Vielleicht kennt sich ja doch noch der eine oder andere mit klassischen Hamburger Sprechern aus, ich bin für jede Hilfe dankbar!

Richard III.


Cedric Hardwicke König Eduard (King Edward) IV. von England (Eduard Wandrey)
Nicholas Hannen Erzbischof (Willy A. Kleinau?) https://vocaroo.com/124BMY34gST2
Laurence Olivier Richard Herzog von Gloucester, dann König Richard III. (Peter Lühr) https://vocaroo.com/15nmfvSw2vW3
Ralph Richardson Herzog von Buckingham (Wolfgang Engels)
John Gielgud George, Herzog von Clarence https://vocaroo.com/1gdHbGWw6ks2
Mary Kerridge Königin Elizabeth (Ursula Traun) https://vocaroo.com/12a7Zr8EGebt
Pamela Brown Jane Shore (OmU)
Paul Huson Eduard (Edward), Prinz von Wales (Margot Leonard)
Claire Bloom Lady Anne https://vocaroo.com/1hPIBKslMTlA
Andrew Cruickshank Lord Brackenbury (Wolfgang Eichberger)
Clive Morton Lord Rivers (Heinz Klevenow)
Norman Wooland Lord Catesby (Paul Edwin Roth)
Alec Clunes Lord Hastings (Gert Günther Hoffmann)
Douglas Wilmer Lord Dorset (Kurt A. Jung)
Laurence Naismith Lord Stanley (C.W. Burg) https://vocaroo.com/1c8Z0xg1cpRu
Michael Gough Dighton, 1. Mörder (Heinz Reincke)
Michael Ripper Forrest, 2. Mörder (Günther Jerschke)
Helen Haye Herzogin von York https://vocaroo.com/1knGnMJIsUBc
Andy Shine Der junge Herzog von York (Tonio von der Meden)
George Woodbridge Lord Bürgermeister von London (Carl Voscherau)
Esmond Knight Ratcliffe https://vocaroo.com/1oAk4TT8xVaA
John Laurie Lovel https://vocaroo.com/126WAJeYQNlV
Patrick Troughton Tyrell https://vocaroo.com/1i6nqIGDWdmi
John Phillips Lord Norfolk (Benno Gellenbeck)
Stanley Baker Henry, Graf von Richmond (Wolfgang Schwarz oder Gerd Brüdern??) https://vocaroo.com/1kBRZU97kGsO
Rosalind Knight Hofdame (kein Text)


Trailersprecher: Gert Günther Hoffmann
Deutsche Bearbeitung: Synchron-Film GmbH
Deutsches Buch nach August Wilhelm von Schlegel: Martin Beheim-Schwarzbach
Ton: Friedrich Albrecht
Schnitt: Waltraut Feig
Produktionsleitung: Karl Klär
Synchronregie: Edgar Flatau

Samedi



Beiträge: 16.762

16.01.2023 11:34
#2 RE: Richard III. (1955; DF: 1956) Zitat · antworten

Eine wirklich tolle Synchro!

c.n.-tonfilm



Beiträge: 1.495

16.01.2023 15:06
#3 RE: Richard III. (1955; DF: 1956) Zitat · antworten

Oh mein Gott der Ton ist ja total kaputtgefiltert. Concorde DVD? Pidax Blu-Ray?

Frank Brenner



Beiträge: 11.751

16.01.2023 15:19
#4 RE: Richard III. (1955; DF: 1956) Zitat · antworten

Pidax-DVD

kinofilmfan


Beiträge: 2.590

16.01.2023 15:53
#5 RE: Richard III. (1955; DF: 1956) Zitat · antworten

Viel hab ich auch nicht, aber Laurence Naismith wird von C.W. Burg gesprochen.

HalexD


Beiträge: 1.775

16.01.2023 22:08
#6 RE: Richard III. (1955; DF: 1956) Zitat · antworten

Die neuen 20 Minuten hätten schon längst nachsynchronisiert werden sollen, sehr nervig.

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 14.953

16.01.2023 22:18
#7 RE: Richard III. (1955; DF: 1956) Zitat · antworten

Ich wage zu spekulieren, dass eine Nachsynchro genauso nervig werden könnte.
Alles Sprecher, die verdammt schwer zu ersetzen sind.

Gruß
Stefan

Samedi



Beiträge: 16.762

16.01.2023 22:19
#8 RE: Richard III. (1955; DF: 1956) Zitat · antworten

Zitat von HalexD im Beitrag #6
Die neuen 20 Minuten hätten schon längst nachsynchronisiert werden sollen, sehr nervig.


Mir wär es lieber gewesen, man hätte die neuen Szenen gar nicht inkludiert und es einfach bei der Kinofassung belassen.

Frank Brenner



Beiträge: 11.751

17.01.2023 09:21
#9 RE: Richard III. (1955; DF: 1956) Zitat · antworten

Oje, das scheinen ja für die meisten tatsächlich harte Nüsse zu sein...

iron


Beiträge: 5.136

17.01.2023 21:47
#10 RE: Richard III. (1955; DF: 1956) Zitat · antworten

Der Erzbischof (Nicholas Hannen) klingt in meinen Ohren nach dem markant- rauen Timbre von Walther Suessenguth (Edit: Hamburger Double), aber den hätte Frank mit Sicherheit rasch und leicht erkannt.
Eine andere Möglichkeit könnte O.E. Hasse sein, der ihm imho. was das betrifft, relativ nahe kommt. Allerdings ergibt sich daraus die Frage, ob Hasse in Film-, oder Synchronrollen auch mal mit einem "Zäpfchen-R" gesprochen hat, wie die gesuchte Stimme im Hannen-Sample. Suessenguth konnte mitunter zwischendurch das "R" rollen, was wiederum eher auf ihn hindeuten könnte... Aber beide Herren sind höchstwahrlscheinlich zu naheliegend.

An eine Stimme von einem Schauspieler, der kein "Synchronspezialist" war, will ich jedoch auch nicht so recht glauben.

c.n.-tonfilm



Beiträge: 1.495

18.01.2023 09:14
#11 RE: Richard III. (1955; DF: 1956) Zitat · antworten

Der Abspann der deutschen Filmkopie bietet noch folgende Informationen; Sprecher werden leider keine genannt. Bereits die Tonqualität der TV-Ausstrahlung von Studio Universal ist ziemlich dumpf und kratzig. Entweder eine sehr schlechte Vorlage oder auch schon gefiltert. Ich weiß leider nicht, ob der Film irgendwann einmal auf einem "echten Kirch-Sender" gelaufen ist und da die Qualität ggf. besser war.

Frank Brenner



Beiträge: 11.751

18.01.2023 17:42
#12 RE: Richard III. (1955; DF: 1956) Zitat · antworten

Vielen Dank für die Angaben aus den Credits, ich habe diese im Ausgangspost ergänzt.

Zitat
Der Erzbischof (nicholas Hannen) klingt in meinen Ohren nach dem markant- rauen Timbre von Walther Suessenguth, aber den hätte Frank mit Sicherheit rasch und leicht erkannt.



Na, so rasch und leicht unbedingt nicht, aber ich glaube trotzdem nicht so recht, dass er es hier ist. O.E. Hasse hingegen ist gar keine so schlechte Idee, gelegentlich klingt es wirklich sehr nach ihm. Aber auch da hätte ich gerne noch eine weitere Meinung...

iron


Beiträge: 5.136

19.01.2023 13:00
#13 RE: Richard III. (1955; DF: 1956) Zitat · antworten

Wenn es nach Arne Kauls DB geht, war O.E. Hasse nur einmal für Synchronaufnahmen in Hamburg (und zwar erst elf Jahre später; und es spricht imho. außerdem dagegen, dass die Stimme im Sample das "R" kaum "rollt" - ganz im Gegensatz du ihm!); Walther Suessenguth war dagegen dort überhaupt nie aktiv.
Schwierig, schwierig...

kinofilmfan


Beiträge: 2.590

20.01.2023 09:31
#14 RE: Richard III. (1955; DF: 1956) Zitat · antworten

Das sind weder O.E. Hasse noch Walther Suessenguth. Bei dem Sprecher von Olivier glaube ich persönlich eher an die "Theater"-Lösung, dass man also hier einen Theaterschauspieler, der ansonsten weniger mit Synchron zu tun hatte, engagiert hat.

Der "Erzbischof" könnte Hermann Schomberg sein. Dessen Stimme ist der von Willy A. Kleinau sehr ähnlich. Kleinau wiederum hat ja im Westen eigentlich nur bei MGM synchronisiert....obwohl...1956 drehte er in Hamburg ja den "Hauptmann von Köpenick".
Es darf weiter gerätselt werden...

c.n.-tonfilm



Beiträge: 1.495

20.01.2023 10:07
#15 RE: Richard III. (1955; DF: 1956) Zitat · antworten

Rolf ist sich sicher, dass Laurence Olivier von Peter Lühr gesprochen wird.

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz