Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 32 Antworten
und wurde 2.491 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | 2 | 3
VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 42.031

27.02.2023 11:53
#16 RE: Wenn Besetzungen heute entstehen Zitat · antworten

Zitat von Chow Yun-Fat im Beitrag #15
Schaut euch mal den Trailer zu THE MACHINE an:
https://youtu.be/yRAH4k-OvcE

Da würde bei Mark Hamill doch auch nie jemand auf Hans-Georg Panczak kommen. Wer würde es wohl werden? Joachim Tennstedt? Frank Glaubrecht?



Hanns Jörg Krumpholz, die deutsche Standardstimme von Jean Reno.

dlh


Beiträge: 15.041

27.02.2023 12:12
#17 RE: Wenn Besetzungen heute entstehen Zitat · antworten

Sven Brieger.

Koboldsky


Beiträge: 3.372

27.02.2023 12:22
#18 RE: Wenn Besetzungen heute entstehen Zitat · antworten

Am meisten würde mich tatsächlich interessieren, wie man bestimmte Charakterdarsteller wie beispielsweise Anthony Hopkins heutzutage besetzen würde.

Kerzel wäre in den letzten Jahren eher unwahrscheinlich gewesen, aber auch an Kaspar Eichel würde ich jetzt nicht unbedingt denken (ist zwar eine klassische "Altherren-Besetzung", aber trotzdem stark an Rolf Schult orientiert). In der Hinsicht vertraue ich den Verantwortlichen, dass sie auch heutzutage einen "individuelleren" Sprecher casten würden, da es sonst eine wahnsinnige Verschwendung wäre. Ob es Jürgen Heinrich geworden wäre? Möglich, aber eventuell kam man auch durch die Verbindung zu Rolf Schult (Heinrich sprach ja auch Redford mal) auf ihn.

Hättet ihr Ideen?

(Pat Zwingmann halte ich für eine unglaublich alberne Besetzung, den schließe ich mal aus...)

Ludo


Beiträge: 1.203

27.02.2023 12:36
#19 RE: Wenn Besetzungen heute entstehen Zitat · antworten

Na ja, Eichel wäre insofern naheliegend, als dass er nunmal tatsächlich die gegenwärtige "Altherren"-Stimme ist, und demnach wohl für Hopkins in Betracht gezogen werden könnte. Unabhängig davon, dass er seinem realen Synchronvorgänger zu einem gewissen Grad ähnlich klingen kann. Es ist ja unbestritten so, dass es in jeder Synchronphase die typischen (Klischee-)Rollenmuster gibt (Hauptrollen, große Nebenrollen, unwichtigere große Nebenrollen, die für die alten Damen & Herren usw.). Und da Eichel das "Altherrenklischee" derzeit abdeckt, könnte ich mir vorstellen, dass er auch zum Zuge käme (siehe mein Post eine Seite zuvor)
Hätte Anthony Hopkins bspw. seine Schauspielkarriere 'unbeleckt' ab 2000 gestartet, würde ich Brief und Siegel dafür geben, dass entweder Klaus Sonnenschein oder Otto Mellies zum Zuge gekommen wären. Vielleicht noch Hans Teuscher (wobei der für den damals Anfang 60-Jährigen Hopkins evt. schon etwas zu alt gewesen wäre).

Koboldsky


Beiträge: 3.372

27.02.2023 12:49
#20 RE: Wenn Besetzungen heute entstehen Zitat · antworten

Otto Mellies halte ich in der Tat für einen guten Vorschlag. Natürlich nicht wirklich eine Verbesserung zu Eichel, was "Originalität" angeht, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass er Hopkins schauspielerisch gut hätte ausfüllen können.

Samedi



Beiträge: 16.865

27.02.2023 13:08
#21 RE: Wenn Besetzungen heute entstehen Zitat · antworten

Zitat von Chow Yun-Fat im Beitrag #15

Da würde bei Mark Hamill doch auch nie jemand auf Hans-Georg Panczak kommen. Wer würde es wohl werden?


Gudo Hoegel

Samedi



Beiträge: 16.865

27.02.2023 13:13
#22 RE: Wenn Besetzungen heute entstehen Zitat · antworten

Michael Douglas: Jürgen Heinrich

Samedi



Beiträge: 16.865

27.02.2023 18:46
#23 RE: Wenn Besetzungen heute entstehen Zitat · antworten

Sylvester Stallone: Hans Bayer

Koboldsky


Beiträge: 3.372

27.02.2023 18:49
#24 RE: Wenn Besetzungen heute entstehen Zitat · antworten

Zitat von Samedi im Beitrag #23
Sylvester Stallone: Hans Bayer

Glaube ich kaum. Hab auf der vorherigen Seite vermutet, dass man wohl Klebsch nehmen würde.

Samedi



Beiträge: 16.865

27.02.2023 19:01
#25 RE: Wenn Besetzungen heute entstehen Zitat · antworten

Kommt natürlich auf den Film drauf an. Wenn "Samaritan" sein erster Film gewesen wäre, dann hätte ich mir Hans Bayer schon ganz gut vorstellen können.

CrimeFan



Beiträge: 6.860

27.02.2023 19:19
#26 RE: Wenn Besetzungen heute entstehen Zitat · antworten

Zitat von Ludo im Beitrag #12
Was mir gerade mal so auffällt: Alle genannten Besetzungen sind eigentlich ziemlich "langweilig" gewählt, "durch und durch klischeemäßig" um's mal ganz salopp zu sagen.
Aber so blöd es klingt - ich kann es voll und ganz nachvollziehen. Als ich mir ein paar Gedanken über "Neue Erstbesetzungen" gemacht habe, fielen mir auch immer nur dieselben Namen ein.

Es ist leider in der heutigen Zeit normal geworden. Was selbstverständlich nicht heißt, dass diese Besetzungen schlecht sind, aber man spielt immer ziemlich sicher.

Frank Röth Allzweckwaffe ab 50

Sven Brieger Allzweckwaffe ab 50 und der wohl aktuell vielseitigste Sprecher

Bernd Vollbrecht Allzweckwaffe ab 55

Kaspar Eichel ab 75 der wohl einzig Verfügbare Sprecher in ganz Berlin
usw.

Das sind alles tolle Leute und ich schätze jeden einzelnen von ihn, aber manchmal wünsche ich mir mehr Mut bei der Wahl.

Mr.Voice


Beiträge: 743

01.03.2023 10:14
#27 RE: Wenn Besetzungen heute entstehen Zitat · antworten

Tom Cruise- Peter Flechtner

iron


Beiträge: 5.148

04.03.2023 11:10
#28 RE: Wenn Besetzungen heute entstehen Zitat · antworten

Bisher lese in dem Faden immer nur Wunsch-/ wahrscheinliche Besetzungen.... Was würde denn dagegen sprechen(bzw. wie unwahrscheinlich wäre es denn), dass die heutigen Stimmen der in dem Thread genannten Schauspielstars auf ihnen besetzt worden wären?
Abgesehen davon ist es relativ unwahrscheinlich, dass sie in ihrem Alter noch eine Schauspielkarriere gestartet hätten...
Wobei ich andererseits selbstverständlich völlig verstehen kann, dass solche Spekulationen nach dem Motto "Was wäre wenn?") und Gedankenexperimente Spaß machen!

Koboldsky


Beiträge: 3.372

05.03.2023 16:49
#29 RE: Wenn Besetzungen heute entstehen Zitat · antworten

Zitat von iron im Beitrag #28
Bisher lese in dem Faden immer nur Wunsch-/ wahrscheinliche Besetzungen.... Was würde denn dagegen sprechen(bzw. wie unwahrscheinlich wäre es denn), dass die heutigen Stimmen der in dem Thread Genannten Schauspielstars auf ihnen besetzt worden wären?

Na ja, die Synchronwelt hat sich so stark verändert, da wäre jemand wie Jürgen Prochnow beispielsweise heute sehr sicher gar nicht auf Stallone besetzt worden, wenn er ihn nicht bereits in den 70ern in Rocky gesprochen hätte. Ludo erwähnte in einem anderen Thread schon mal, dass heutzutage nur noch selten "synchronfremde Schauspieler" oder Theaterleute mal vor's Mikro geholt werden.

Abgesehen davon gibt es natürlich auch Kombis, wo sich die Stammstimmen so stark verändert haben, dass sie nur der Kontinuität oder Gewohnheit wegen weiterhin durchgezogen werden, aber bei einer Erstbesetzung gar nicht erst berücksichtigt worden wären. Oder Sprecher, die heutzutage eher für ein völlig anderes Rollenprofil besetzt werden.

CrimeFan



Beiträge: 6.860

05.03.2023 17:18
#30 RE: Wenn Besetzungen heute entstehen Zitat · antworten

Zitat von iron im Beitrag #28
Bisher lese in dem Faden immer nur Wunsch-/ wahrscheinliche Besetzungen.... Was würde denn dagegen sprechen(bzw. wie unwahrscheinlich wäre es denn), dass die heutigen Stimmen der in dem Thread Genannten Schauspielstars auf ihnen besetzt worden wären?

Das würde wohl nur in den wenigsten Fällen passieren. Wie schon angesprochen, unter seiner eigenen Regie wäre Ronald Nitschke für Bruce Willis, durchaus wahrscheinlich. Sonst noch Kaspar Eichel und Patrick Stewart bei der heutigen Kreativität. Vielleicht noch ein Engelbert von Nordhausen auf Samuel L. Jackson oder eine klischeehafte Tilo Schmitz Besetzung.

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz