Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 32 Antworten
und wurde 2.471 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | 2 | 3
CrimeFan



Beiträge: 6.712

22.02.2023 15:24
Wenn Besetzungen heute entstehen Zitat · antworten

Inspiriert durch Chow Yun-Fat aus dem Tom Hanks Therad. Wie würde man bekannte Schauspieler/innen heutzutage besetzen, wenn sie zum ersten mal in einer Produktion mitspielen würden?

CrimeFan



Beiträge: 6.712

22.02.2023 15:24
#2 RE: Wenn Besetzungen heute entstehen Zitat · antworten

Tom Hanks    - Erich Räuker 

Bruce Willis - Erich Räuker

Brad Pitt - Markus Pfeiffer

Liam Neeson - Bernd Vollbrecht

Koboldsky


Beiträge: 3.341

22.02.2023 15:37
#3 RE: Wenn Besetzungen heute entstehen Zitat · antworten

Zitat von CrimeFan im Beitrag #2
Bruce Willis - Erich Räuker


Auf Lehmann würde man wahrscheinlich nicht mehr kommen, aber auch bei einer heutigen Erstbesetzung würde ich tatsächlich Ronald Nitschke für Willis hohe Chancen einräumen (insbesondere bei einer Selbstbesetzung unter eigener Regie). Alternativ vielleicht Oliver Stritzel.

Chow Yun-Fat


Beiträge: 6.723

22.02.2023 17:05
#4 RE: Wenn Besetzungen heute entstehen Zitat · antworten

Bei Willis wäre Nitschke unter Eigenregie sogar sicher, würde ich mal behaupten.

Ansonsten werfe ich mal die derzeitige Allzweckwaffe Sven Brieger in den Raum. Oder halt Klebsch.

N8falke



Beiträge: 4.706

22.02.2023 17:15
#5 RE: Wenn Besetzungen heute entstehen Zitat · antworten

Räuker hätte ich auch für Mel Gibson in den Raum geworfen. Bei Julia Roberts könnte ich mir Christin Marquitan gut vorstellen. Und ohne Bond würde man wohl nie Wunder auf Daniel Craig besetzen, sondern eher was in die Richtung Torsten Michaelis.

Koboldsky


Beiträge: 3.341

22.02.2023 17:41
#6 RE: Wenn Besetzungen heute entstehen Zitat · antworten

Arnold Schwarzenegger - Tilo Schmitz oder Ingo Albrecht (Arnie würde heutzutage garantiert eine Klischee-Stimme für "Muskelprotze" bekommen)

Sylvester Stallone - entweder K. Dieter Klebsch oder Axel Lutter

Eddie Murphy - Charles Rettinghaus oder Dietmar Wunder
(Wenn man Kronbergs Interpretation und DSF völlig ignoriert, halte ich das für eine naheliegende Wahl - leider...)

Mr.Voice


Beiträge: 732

22.02.2023 17:52
#7 RE: Wenn Besetzungen heute entstehen Zitat · antworten

Richard Gere- Erich Räuker
Leonardo DiCaprio- Dennis Schmidt-Foß
Jeff Goldblum- Joachim Tennstedt
John Goodman- Lutz Schnell

CrimeFan



Beiträge: 6.712

22.02.2023 18:05
#8 RE: Wenn Besetzungen heute entstehen Zitat · antworten

Das Thema: "Auf welche Schauspieler könnte sich Ronald Nitschke noch besetzen", ist für den 1. April geplant.


Tom Selleck - Till Hagen

Keine Ahnung, ob ich mich hier zu sehr noch an Norbert Langer orientiere, aber völlig undenkbar wäre Hagen nicht.

Jackie Chan - Sven Brieger

Patrick Stewart - Kaspar Eichel (bei der aktuellen Politik zu 100%)

Jonathan Frakes - Bernd Vollbrecht

Brent Spiner - Joachim Tennstedt

Koboldsky


Beiträge: 3.341

22.02.2023 18:08
#9 RE: Wenn Besetzungen heute entstehen Zitat · antworten

Zitat von Mr.Voice im Beitrag #7
John Goodman- Lutz Schnell

Nicht Roland Hemmo?

Mr.Voice


Beiträge: 732

22.02.2023 18:23
#10 RE: Wenn Besetzungen heute entstehen Zitat · antworten

Stimmt. An Hemmo habe ich gar nicht gedacht.

Ludo


Beiträge: 1.140

23.02.2023 10:09
#11 RE: Wenn Besetzungen heute entstehen Zitat · antworten

Zitat von Koboldsky im Beitrag #6
Eddie Murphy - Charles Rettinghaus oder Dietmar Wunder
(Wenn man Kronbergs Interpretation und DSF völlig ignoriert, halte ich das für eine naheliegende Wahl - leider...)


Sehe ich auch so, DSF und RK sind viel zu "unnaheliegend" als dass sie in Betracht gezogen werden würden. Ich würde Rettinghaus sogar noch mehr Chancen anrechnen.
Und um den Klischeereigen vollzumachen, auch Denzel Washington würde meinem Gefühl nach mit Charles Rettinghaus besetzt werden.

Bei Jamie Foxx hingegen würde ich mal vorsichtig zu Tobias Meister tendieren.

Ludo


Beiträge: 1.140

24.02.2023 17:27
#12 RE: Wenn Besetzungen heute entstehen Zitat · antworten

Was mir gerade mal so auffällt: Alle genannten Besetzungen sind eigentlich ziemlich "langweilig" gewählt, "durch und durch klischeemäßig" um's mal ganz salopp zu sagen.
Aber so blöd es klingt - ich kann es voll und ganz nachvollziehen. Als ich mir ein paar Gedanken über "Neue Erstbesetzungen" gemacht habe, fielen mir auch immer nur dieselben Namen ein.
Ums mal exemplarisch an einem Sprecher festzumachen: Dennis Schmidt-Foß könnte ich mir genau wie Mr.Voice nicht nur auf Leonardo DiCaprio vorstellen, sondern ebenso auf Matt Damon, Christian Bale, Jude Law, Bradley Cooper, Matthew McConaughey, Ben Affleck, Casey Affleck, Luke & Liam Hemsworth und und und - quasi fast auf der ganzen Schönlingsriege, die ungefähr zwischen 1970 und 1980 geboren worden sind.

Genauso wie - und das meine ich keineswegs rassistisch - die ganzen "New Black Cinema-Schauspieler", Laurence Fishburne, Denzel Washington, Wesley Snipes, Cuba Gooding Jr., Don Cheadle, Jamie Foxx und meinetwegen auch Eddie Murphy wahrscheinlich alle auch mit Dietmar Wunder, Charles Rettinghaus, Torsten Michaelis, Tom Vogt, Oliver Stritzel oder bis vor 3-5 Jahren auch Leon Boden und Thomas Petruo perfekt funktionieren wird (von realer Stammbesetzung mal abgesehen).

Aber da kommt mein Gedanke: Denken wir, bzw. die Verantwortlichen wirklich so in Mustern, dass das quasi vorhersehbar ist oder sind die perfekten "auf den Punkt-Besetzungen" eigentlich immer nur langweilige Klischeebesetzungen?
Eine Besetzung wie Benjamin Völz für Denzel Washington würde hier - so glaube ich - wahrscheinlich nie auftauchen. Oder sehe ich das nur so?

Mr.Voice


Beiträge: 732

27.02.2023 10:50
#13 RE: Wenn Besetzungen heute entstehen Zitat · antworten

Jim Carrey- Michael Iwannek

Samedi



Beiträge: 16.679

27.02.2023 11:35
#14 RE: Wenn Besetzungen heute entstehen Zitat · antworten

C. Thomas Howell: Martin Umbach

Chow Yun-Fat


Beiträge: 6.723

27.02.2023 11:46
#15 RE: Wenn Besetzungen heute entstehen Zitat · antworten

Schaut euch mal den Trailer zu THE MACHINE an:
https://youtu.be/yRAH4k-OvcE

Da würde bei Mark Hamill doch auch nie jemand auf Hans-Georg Panczak kommen. Wer würde es wohl werden? Joachim Tennstedt? Frank Glaubrecht?

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz