Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 32 Antworten
und wurde 3.291 mal aufgerufen
 Spielfilme 1990 bis 2009
Seiten 1 | 2 | 3
Frank Brenner



Beiträge: 7.307

24.06.2004 17:49
Garfield Zitat · antworten

Hallo,

Mitte August startet ja der Garfield-Kinofilm. Hier schon mal ein paar Sprecher

Garfield - Thomas Gottschalk
Louis die Maus - Ben (singt auch den Titelsong)
Arlene - Dorkas Kiefer

Gruß,

Frank


ronnymiller


Beiträge: 2.392

25.06.2004 15:45
#2 RE:Garfield Zitat · antworten

Drei wunderbare Gründe, Garfield niemals in der deutschen Fassung anzuschauen.



THX-KEV


Beiträge: 222

25.06.2004 17:14
#3 RE:Garfield Zitat · antworten

Bin ich genau deiner Meinung!


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

25.06.2004 19:07
#4 RE:Garfield Zitat · antworten

Dito!

Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu

"Oy, was für ein Pudel ist das?!"
- Melanie Pukass in "Gilmore Girls"


goti


Beiträge: 34

26.06.2004 16:07
#5 RE:Garfield Zitat · antworten

Also ich hab meiner Wut erst mal etwas Platz gemacht, bevor ich poste...
Wie kommt man von Bill Murray auf Thomas Gottschalk? Tut mir leid, aber das ist wirklich armseelig einfach nur Leute zu casten, weil sie nen Namen haben und evtl. schon mal (eher schlecht als recht) in Hollywood waren (Gottschalk)...

Ich hätte Arne in der Rolle echt genial gefunden. Sowohl stimmlich als auch schauspielerisch (und mal ganz abgesehen von der langen Erfahrung im Synchron-Biz) wäre er IMO deutlich besser für die Rolle. Nicht, dass es jetzt sonderlich großen Talentes für ne Animierte Figur bedarf, aber es wäre mit hoher Wahrscheinlichkeit viel lustiger gewesen.

Und noch was... ich hab was Interessantes entdeckt:
http://www.rtl.de/film/kino_865060.php

Kein Kommentar. Wobei ich sicher mitgemacht hätte, wenn ich es etwas früher entdeckt hätte.


Ingo


Beiträge: 3

26.06.2004 21:11
#6 RE:Garfield Zitat · antworten

Ich hab das zwar schon mal im alten Forum geschrieben aber hier nochmal die Antwort der Fox:

...
erst einmal herzlichen Dank für Ihre Nachricht. Was Sie da ansprechen, hat auch uns schon beschäftigt und wir hatten zahlreiche Diskussionen dazu. Leider ist das ganze jedoch nicht so einfach. Zum einen gab es anfangs lizenzrechtliche Probleme, da wir für den Kinofilm nicht dieselbe Stimmen nehmen durften wie für die TV-Serie. Diese Probleme sind zwar mittlerweile aus der Welt geschafft, aber zum anderen gelten für die Vermarktung von Kinofilmen andere Regeln als für den Fernsehbereich. Daher sind wir auf eine prominente deutsche Stimme angewiesen. Wir haben hier im Haus jede einigermaßen bekannte deutsche Stimme in Erwägung gezogen und Thomas Gottschalk war im Endeffekt die Besetzung unserer Wahl, weil wir sowohl seine Bekanntheit als auch seine Stimme für sehr geeignet halten. Ich kann verstehen, wenn nicht jeder mit dieser Wahl einverstanden ist. Aber glauben Sie mir - wenn wir uns für Hape Kerkeling entschieden hätten, gäbe es auch für ihn keine hundertprozentige Zustimmung. Letztlich ist es - wie so oft - einfach Geschmackssache.

Noch ein Wort zum Aussehen von Garfield:
Da es sich um eine Realverfilmung handelt, standen die Filmemacher natürlich vor der Frage "wie comichaft darf Garfield bleiben und wie real muss er werden?". Sie können in einer Realverfilmung Garfield nicht (wie im Comic) mit riesigen Füssen und menschenähnlichen Zähnen darstellen - man muss sich eher an der tatsächlichen Anatomie von Katzen orientieren. Daher wirkt das Resultat sicher erst einmal gewöhnungsbedürftig, wenn man die Fortsetzung des Comics erwartet.

Ich hoffe trotz allem, dass Ihnen der fertige Film gefallen wird und wünsche Ihnen ab 19. August viel Spaß im Kino.

Mit freundlichen Grüßen

Timo Görner
Twentieth Century Fox of Germany


tinitron


Beiträge: 387

27.06.2004 15:55
#7 RE:Garfield Zitat · antworten

Hm, ich versteh nicht ganz, was die Stimmen des Kinofilms mit der TV-Serie zu tun haben. Ich kann doch die Synchronsprecher engagieren, die ich will, oder??

Aber davon mal abgesehen, finde ich einfach, dass Thomas Gottschalk, so alt er auch entzwischen schon ist, für Garfield einfach zu jung klingt!!! Garfield ist eine alte gemütlich brummelnde Katze, zumindest dachte ich das, vielleicht wurde sie im Film auch gleich noch einer Verjüngerungskur unterzogen.

Ich hätte auch gern Arne Elsholtz gehört, kann ich mir wirklich toll vorstellen. Wäre vielleicht eine Idee für die DVD, Bonus-Audiotrack: Arne Elsholtz als Garfield!!

Gruß Michael


ronnymiller


Beiträge: 2.392

28.06.2004 18:07
#8 RE:Garfield Zitat · antworten

Die Idee find ich toll - alternative Synchro mit guten Stimmen für die DVD :)

Hätte auch von Garfield selbst stammen können, dieser Vorschlag.

Ich hasse Montage.


Chow Yun-Fat


Beiträge: 3.695

05.05.2006 15:45
#9 RE: Garfield Zitat · antworten

Im Trailer zu Teil 2

http://www.fox.de/trailers/garfield2/168/

ist es jetzt übrigens Arne Elsholtz. Ob's so bleibt??

BB

__________________________________________________________________

"Du magst meinen Reis nicht?"



ronnymiller


Beiträge: 2.392

05.05.2006 17:20
#10 RE: Garfield Zitat · antworten

Dann würd ich mir den sogar auf deutsch angucken....

aber ich glaubs irgendwie noch nicht.


Shred


Beiträge: 246

05.05.2006 19:16
#11 RE: Garfield Zitat · antworten

wird auch 100%ig nicht der Fall sein. Man nahm Arne weil er die logische Schlussfolgerung für Murray ist, aber letztendlich wird es so sein Fox wieder behaupten wird man braucht eben einen Promi als Zugpferd und so bleibt es wohl bei Gottschalk :((((


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

07.05.2006 10:28
#12 RE: Garfield Zitat · antworten
Malt doch nicht gleich den Teufel an die Wand.
Als der erste GARFIELD-Film in die Kinos kam, meine ich mich zu erinnern, dass mehrere aus dem Forum eben aus dem Grund an den Verleih gemailt hatten, weil die Enttäuschung so groß war, dass weder Andreas Mannkopff noch Arne Elsholtz zu hören war. (Und bekamen dann eine Antwort à la, man hätte Mannkopff wegen rechtlichen Problemen nicht besetzen können.)
Vielleicht hat man sich das einfach mal zu Herzen genommen?
Sooo abwegig ist das nicht, denn es gibt ja zum Glück doch noch Leute, die konstruktives Feedback von Zuschauern dankend annehmen.
Und da GARFIELD im Kino sicherlich nicht der Oberrenner war - korrigiert mich, wenn ich falsch liege -, hat man nun vielleicht gemerkt, dass so teure Promi-Besetzung nicht unbedingt dazu beiträgt, die Zuschauerzahlen zu steigern.


Gruß,

Hendrik

("Haben Sie das nicht gestern schon mal gesagt?"
- Arne Elsholtz in UND TÄGLICH GRÜSST DAS MURMELTIER
)

---
meine kleine Online-Synchronbesetzungsdatenbank:
http://www.dubdb.de

meine Synchron-Website:
http://www.synchronisation.de.vu

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


ronnymiller


Beiträge: 2.392

07.05.2006 15:24
#13 RE: Garfield Zitat · antworten

Nicht sicher, aber ich meine Elsholtz hätte auch im Trailer zu Teil 1 gesprochen.



THX-KEV


Beiträge: 222

07.05.2006 15:38
#14 RE: Garfield Zitat · antworten

Nee in den Trailern zum ersten Teil war es auch schon Gottschalk.

Gruss, Kevin


Schlitzi


Beiträge: 1.477

11.05.2006 15:56
#15 RE: Garfield Zitat · antworten

Mittlerweile gibt es einen zweiten deutschen Trailer zu Garfield 2. Aber dort ist weder Gottschalk, noch Mannkopf, noch Elsholtz. Hat jemand eine Ahnung wer es diesem Trailer ist?


Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor