Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 46 Antworten
und wurde 9.614 mal aufgerufen
 Stars & Stimmen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
mooniz



Beiträge: 7.091

13.03.2008 18:18
#46 RE: RE:Franziska Pigulla Zitat · antworten

keine ahnung. hast du noch was neues?

grüße
ralf



Deutsches Kirsten Dunst Forum / Kirsten Dunst Fan Page

'save the cheerleader. save the world!'
("weniger lesen, mehr fernsehen!" - klaus-dieter klebsch in 'dr. house')

Aristeides


Beiträge: 1.457

09.04.2015 22:33
#47 RE: RE:Franziska Pigulla Zitat · antworten

Zitat von Martin im Beitrag #12
Bei Rainer Pigulla fallen mir auf Anhieb vier Tatorte ein, in denen er mitwirkte - letztmals 1996 im Flemming-Tatort "Der Spezialist" (in einer relativ großen Rolle), zuvor im Heinz Drache-Tatort "Schuldlos Schuldig" (als Rechtsanwalt von Rolf Becker) sowie in "Fluppys Masche" mit Volker Brandt als Kommissar Walther - auch in einem weiteren Walther-Tatort - "Freiwild" hatte er einen (recht kleinen) Auftritt als einer der beiden Pathologen (neben Siegfried W. Kernen) - in letzterer Folge sind übrigens auch Klaus Miedel (wenn ich mich recht entsinne recht kurz ziemlich gegen Ende?!) und eine ganze Reihe weiterer Synchronsprecher zu sehen. In Erinnerung bleibt mir auch Rainer Pigullas Auftritt in Loriots "Ödipussi".

Was aus Rainer Pigulla geworden ist bzw. ob er noch aktiv ist, weiß ich nicht so genau - TV-Auftritte gab es nach dem Flemming-Tatort offenbar keine mehr, allerdings war er m.W. noch als Hörspiel- und Synchronsprecher aktiv. Jedenfalls habe ich ihn immer sehr gerne gesehen und würde ihn gerne auch mal als Sprecher hören. Seit ich das Thema Synchronisation verfolge, ist mir jedoch m.W. kein Film untergekommen, in dem Rainer Pigulla synchronisiert hat - wie ich peinlicherweise zugeben muss, auch, wenn mich ein solcher Film definitiv mal interessieren würde.

Gruß
Martin


Da sich Rainer Pigullas Todestag nun bald zum zweiten Mal jährt, möchte ich auf diesen recht alten Beitrag von Martin noch einmal näher eingehen:
Rainer Pigulla war neben seiner umfangreichen Bühnentätigkeit (Stuttgart, Bruchsal, Neuwied, Neuss, Essen, Staatliche Bühnen Berlin) auch sehr stark bei der Interessenvertretung der Bühnenkünstler engagiert. Ab 1977 war er als Obmann Lokalverbandes der Staatlichen Bühnen Berlins tätig und müsste es in dieser Funktion bis zur Schließung der Schiller-Theaters 1993 auch geblieben sein. Vielleicht ließ ihm das nur wenig Zeit für umfangreichere Synchrontätigkeit.
Als Kinofilm mit seiner Stimme ist mir bisher nur der in der Synchronkartei enannte "End of Days" bekannt, wo ich ihn seinerzeit (vor dem Blick in die SK) aber auch nicht erkannt hatte.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
«« Wesley Addy
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor