Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 44 Antworten
und wurde 4.102 mal aufgerufen
 Darsteller
Seiten 1 | 2 | 3
andreas-n


Beiträge: 541

09.08.2017 00:02
#31 RE: RE:Goofy´s Sprecher Zitat · antworten

Zitat von Stefan der DEFA-Fan im Beitrag #30
Der These würde ich widersprechen - der Klang der Synchro ist typisch für die 70er/frühen 80er und Karl Schulz kam erst um 1977 in die Branche (ja, ein Eintrag 1974).
Ich denke, dass man nur den einen Cartoon mit Donald synchronisierte, weil man ihn hier mehr oder minder verstehen musste - in den anderen ist es nicht notwendig, ihn zu verstehen und Donald kann man nicht wirklich überzeugend synchronisieren.
Die Zusammenstellung ist sowieso ein kruder Mix aus Synchro und Nicht-Synchro, da wäre wesentlich mehr drin gewesen.


Ja, man beließ die anderen Cartoons entweder im Original, wenn die Dialoge nicht wichtig sind, oder man synchronisierte nur Teile. Und gerade beim Rummeplatz-Cartoon sind die Dialoge ziemlich wichtig. Und Donald quakt nicht nur vor sich hin, sondern hat Dialoge mit anderen Figuren, weshalb man hier wohl ausnahmsweise eine Komplettsynchro vornahm.

Die neue Fassung von "Donald geht in die Luft" ist nun hingegen komplett durchsynchronisiert (Der Rummeplatz-Cartoon wurde neu synchronisiert), man verwendete aber auch Teile der alten Fassung (die Stimmen der Zeichner im Prolog - einer davon war glaube ich Peter Schiff - sowie der letzte Cartoon mit dem Stier Ferdinand).

Chat Noir


Beiträge: 8.036

15.02.2022 07:06
#32 RE: RE:Goofy´s Sprecher Zitat · antworten

Goofy wurde neu besetzt, für Walter Alich übernimmt nun Fabian Oscar Wien:

https://www.synchronkartei.de/serie/51908

CrimeFan



Beiträge: 5.056

15.02.2022 08:19
#33 RE: RE:Goofy´s Sprecher Zitat · antworten

Oscar Wien auf Goofy, kann ich mir sogar gut vorstellen. Auch wenn Walter Alich, die Goofy Stimme bleiben wird.
Wie Alt ist der Herr eigentlich? Zuletzt klang er ja schon ziemlich bemüht, die Stimme noch so hinzubekommen.

UFKA8149



Beiträge: 8.779

15.02.2022 08:46
#34 RE: RE:Goofy´s Sprecher Zitat · antworten

War abzusehen. Ab 7. März dann im TV zu hören.

HalexD


Beiträge: 1.300

15.02.2022 09:41
#35 RE: RE:Goofy´s Sprecher Zitat · antworten

Zitat von CrimeFan im Beitrag #33
Oscar Wien auf Goofy, kann ich mir sogar gut vorstellen. Auch wenn Walter Alich, die Goofy Stimme bleiben wird.
Wie Alt ist der Herr eigentlich? Zuletzt klang er ja schon ziemlich bemüht, die Stimme noch so hinzubekommen.


Zwischen 70 und 80, das genaue Alter ist nicht bekannt.

Zwiebelring



Beiträge: 6.395

15.02.2022 10:36
#36 RE: RE:Goofy´s Sprecher Zitat · antworten

Wenn das Geburtsdatum bei Arne Kaul richtig ist, wird er dieses Jahr 67.

Looney fan


Beiträge: 707

15.02.2022 12:21
#37 RE: RE:Goofy´s Sprecher Zitat · antworten

Also das ist sehr schade ... dann ist ja nur noch Jascheroff da

UFKA8149



Beiträge: 8.779

18.02.2022 12:00
#38 RE: RE:Goofy´s Sprecher Zitat · antworten

Heute ist ein Winter-Special auf Disney+ erschienen.
Darin hört man auch FOW als Goofy. Er verstellt sich nicht allzu sehr.

BTW: MvJ macht laut Tafel auch noch Chip und Treger Chap.

Bananencremetorte


Beiträge: 11

17.11.2022 14:45
#39 RE: RE:Goofy´s Sprecher Zitat · antworten

Gibt es Informationen, weshalb nicht mehr Walter Alich eingesetzt wird? In Micky Maus: Das Märchen der zwei Hexen von 2021 ist es noch er, genau so wie in "Goofy in Anleitung zum zu Hause bleiben" von 2021. Es ist so bitter, dass die Stimmen meiner Kindheit immer mehr und mehr verschwinden :(

Edigrieg



Beiträge: 2.910

17.11.2022 20:06
#40 RE: RE:Goofy´s Sprecher Zitat · antworten

wir werden alle nicht jünger....

CrimeFan



Beiträge: 5.056

17.11.2022 20:35
#41 RE: RE:Goofy´s Sprecher Zitat · antworten

Ich schätze ebenfalls, das Walter Alich die Rolle aus Altersgründen abgegeben hat. Er klang zuletzt, schon sehr angestrengt. War ja auch eine sehr starke Charge, im Vergleich zu seiner normalen Stimme.

Nyan-Kun


Beiträge: 4.645

17.11.2022 20:55
#42 RE: RE:Goofy´s Sprecher Zitat · antworten

Nichts ist für die Ewigkeit. Alich ist auch nicht mehr der jüngste. So sehr ich ihn für Goofy geliebt habe, wird er mir umso mehr fehlen.
Mario von Jascheroff, der noch Micky spricht hat die 60 auch schon überschritten. Da rechne ich auch nicht, dass er noch mehr als 10 Jahre mit dieser krassen Charge noch für Micky dabei sein wird.

Looney fan


Beiträge: 707

17.11.2022 21:07
#43 RE: RE:Goofy´s Sprecher Zitat · antworten

Sehen wir es so ...das Trio wird für immer als die definitiven Stimmen gelten weil sie alle classic cartoons eben synchronisiert haben

Edigrieg



Beiträge: 2.910

17.11.2022 21:16
#44 RE: RE:Goofy´s Sprecher Zitat · antworten

fast alle ... ich setzte mich nunmehr dafür ein, Herrn Ziegler dabei nicht unter den Teppich zu kehren

Looney fan


Beiträge: 707

17.11.2022 22:18
#45 RE: RE:Goofy´s Sprecher Zitat · antworten

ja du hast natürlich recht

Seiten 1 | 2 | 3
Lee Sung-min »»
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz