Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 51 Antworten
und wurde 3.156 mal aufgerufen
 Spielfilme 1970 bis 1989
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

26.09.2004 10:42
Zwei Asse trumpfen auf (1981) Zitat · antworten

Suche die Sprecherin der 'Mama' auf der Insel (Darstellerin: Louise Bennett).

Danke!


Leon


Beiträge: 94

27.09.2004 12:59
#2 RE:Zwei Asse trumpfen auf (1981) Zitat · antworten

Ich glaube,daß das Paula Lepa war,bin aber nicht sicher.

Gruß

Leon


Jens H. ( Gast )
Beiträge:

04.11.2004 21:39
#3 RE:Zwei Asse trumpfen auf (1981) Zitat · antworten

Auf jeden Fall ist es die gleiche Sprecherin wie "Mama Leone" in "Das Krokodil und sein Nilpferd". Oder irre ich mich?


Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

05.11.2004 15:21
#4 RE:Zwei Asse trumpfen auf (1981) Zitat · antworten

Ja, das ist dieselbe Sprecherin, sie hatte auch eine Nebenrolle in Walter Hills "Ein stahlharter Mann" mit Charles Bronson und James Coburn, ich glaube sie sprach da eine Puffbetreiberin oder so. Wär gut zu wissen ob Paula Lepa in dem Filme ne Synchronrolle hatte.


Jensheyroth


Beiträge: 1.132

17.03.2005 17:28
#5 RE:Zwei Asse trumpfen auf (1981) Zitat · antworten

Wer sprach eiegtnlich den Chinesen?


Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

19.03.2005 10:14
#6 RE:Zwei Asse trumpfen auf (1981) Zitat · antworten

Friedrich Georg Beckhaus [Darsteller: John Fujioka]


Jensheyroth


Beiträge: 1.132

19.03.2005 11:58
#7 RE:Zwei Asse trumpfen auf (1981) Zitat · antworten

Konnte ich mir denken war mir aber nicht ganz sicher. Was mir auch auffällt ist, dass Giancarlo Bastanioni am Anfang von jemand anderes gesprochen wird aber am Ende des Filmes von Mannfred Lehmann gesprochen wird.


Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

21.03.2005 09:35
#8 RE:Zwei Asse trumpfen auf (1981) Zitat · antworten

Das mit den Sprecherwechseln innerhalb eines Films hab ich in dem "Mücke"-Thread im Klassiker-Forum auch schonmal angeschnitten. Das war ziemlich üblich bei Spencer/Hill-Filmen (es gibt einige Beispiele), meines Erachtens aber auch gleichermaßen überflüssig, da es in der Häufigkeit ein bisschen die Oberflächlichkeit der Brandt/Brunnemann-Synchros dokumentiert sobald es nicht mehr um Eigenkreiertes (Sprüche ...) ging. Man muss es fast so sagen, dass es den Leuten ziemlich egal gewesen sein dürfte, wer da an Nebendarstellern rumläuft, was gerade bei den Spencer/Hill-Filmen sehr absurd ist, da diese Filme im Kern genau von den Leuten leben, die in den Filmen mit bis zu 3 Stimmen rumlaufen. José Canalejas hat in der Comedy-Synchro "Zwei vom Affen gebissen", die auch von Brandt stammt, nämlich, meines Erachtens, drei Sprecher gehabt, wovon einer Heinz-Theo Branding war.
3 Stimmen - Wo hört Oberflächlickeit auf und wo fängt Wirrsinn an oder gehört beides sogar zusammen?
Wobei es bei Brandt insgesamt "dramatischer" sein dürfte als bei Brunnemann, dessen Synchros ich im Durchschnitt für mit kleinem, aber durchaus vorhandenem Abstand, für besser halte als die von Brandt und der Film dürfte ja von Brunnemann stammen, über den wir hier diskutieren.
Schade, dass auf solche Details wie Sprecherkontinuität wenigstens innerhalb eines einzigen Films nicht geachtet wurde, denn das was Brunnemann und Brandt sehr gut konnten, nämlich Sprüche dichten, ist ja an sich oftmals wirklich klasse.

PS: Kleine Korrektur: Der von dir Gesuchte ist Japaner und kein Chinese. Das Wort "Japse" fällt ja auch etliche Male.


Jensheyroth


Beiträge: 1.132

27.02.2006 20:02
#9 RE: RE:Zwei Asse trumpfen auf (1981) Zitat · antworten

Tom Tully (Major) - Ist das Joachim Nottke?


Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

28.02.2006 11:12
#10 RE: RE:Zwei Asse trumpfen auf (1981) Zitat · antworten

Ja.

----------------------------
Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"RAUS - AUS - MEINEM WAGEN!"
Lutz Mackensy für Philip Michael Thomas in "Miami Vice", Episode: 'Abenteuer in Kolumbien'


Jensheyroth


Beiträge: 1.132

30.11.2007 21:54
#11 RE: RE:Zwei Asse trumpfen auf (1981) Zitat · antworten
Im deutschen Trailer ist der Trailersprecher Hartmut Neugebauer.
Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

06.12.2007 20:21
#12 RE: RE:Zwei Asse trumpfen auf (1981) Zitat · antworten

Damals schon in Berlin?! Wusst ich gar nich...hätt' ich auch net jedacht.


Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Wenn du ziehst, leg' ich dich um."
Heinz Giese für Robert Mitchum in "Der gnadenlose Rächer"

Jensheyroth


Beiträge: 1.132

06.12.2007 21:09
#13 RE: RE:Zwei Asse trumpfen auf (1981) Zitat · antworten

Den Trailer hab ich bei Youtube gefunden.

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

13.02.2008 17:13
#14 RE: RE:Zwei Asse trumpfen auf (1981) Zitat · antworten
Kann mir mittlerweile jemand bestätigen, dass die Sprecherin von Louise Bennett Katharina Brauren ist? Oder soll das tatsächlich Paula Lepa gewesen sein?
Beide müssten sich dann sehr ähnlich klingen..., außer wenn der Eintrag für Katharina Brauren in der Synchron-DB für "Westlich St. Louis" falsch ist...

Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Angst!? Was ist das?"
Thomas Danneberg für Terence Hill in "Duell vor Sonnenuntergang"

Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 14.091

25.10.2010 22:57
#15 RE: RE:Zwei Asse trumpfen auf (1981) Zitat · antworten

Zwei Asse trumpfen auf
(Chi trova un amico trova un tesoro)
Verleih: Warner-Columbia
Deutsche Bearbeitung: Deutsche Synchron KG Karlheinz Brunnemann
Dialogbuch: Karlheinz Brunnemann
Dialogregie: Karlheinz Brunnemann


Alan (Terence Hill) Thomas Danneberg
Charlie (Bud Spencer) Wolfgang Hess
Kamasuka (John Fujioka) Friedrich Georg Beckhaus
Mama (Louise Bennett) Paula Lepa
Anulu (Sal Borgese) Hans-Werner Bussinger
Onkel Brady (Herb Goldstein) Friedrich Wilhelm Bauschulte
Warner (Arnie Ross) Frank Glaubrecht
Major (Tom Tully) Joachim Nottke
Frisco Joe (Salvo Basile) Horst Schön
Piratenboss (Claudio Ruffini) Arnold Marquis
Schläger von Frisco Joe (Giancarlo Bastianoni) Herbert Stass (später Manfred Lehmann)
Schläger von Frisco Joe (Giovanni Cianfriglia) Manfred Lehmann
Pirat (Roberto Messina) Helmut Krauss
Schläger von Frisco Joe (Riccardo Pizzuti) Manfred Petersen
Schläger von Frisco Joe (Alex Edlin) Helmut Krauss
Bardame ? Joseline Gassen
Reporterin ? Alexandra Lange
Papagei Gerd Duwner


"Wenn du nur mal so im Gelände rumkreisen würdest."
"Ich kreise."
Thomas Danneberg und Karlheinz Brunnemann in "Zwei außer Rand und Band"

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor