Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 74 Antworten
und wurde 7.314 mal aufgerufen
 Darsteller
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
John Locke


Beiträge: 369

13.01.2012 16:00
#16 RE: Dame Judi Dench Zitat · antworten

Best Exotic Marigold Hotel (2011): Gisela Fritsch

Cyfer



Beiträge: 1.352

27.02.2012 16:06
#17 RE: Dame Judi Dench Zitat · antworten

Best Exotic Marigold Hotel (2011): Gisela Fritsch

Jerry



Beiträge: 9.332

01.03.2012 06:25
#18 RE: Dame Judi Dench Zitat · antworten

My Week with Marilyn (2011): Gisela Fritsch

Frank Brenner



Beiträge: 11.449

16.10.2012 07:57
#19 RE: Dame Judi Dench Zitat · antworten

Hallo Karsten,

James Bond 23 (2012) -
d.i. James Bond 007 - Skyfall (2012): Gisela Fritsch [als M]

vin234


Beiträge: 269

11.07.2013 09:45
#20 RE: Dame Judi Dench Zitat · antworten

Welche Dame wird sie jetzt sprechen nachdem ihre Stammsprecherin Gisela Fritsch leider vestorben ist.
Ich war fur Uta Hallant, Marianne Gross, Barbara Adolph , Karin Buchholz und Viktoria Brams.

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

11.07.2013 10:23
#21 RE: Dame Judi Dench Zitat · antworten

@ vin234:

Da kann man sich wohl nur überraschen lassen beim nächsten Film! Ich könnte mir alle von dir genannten Damen vorstellen, wobei Uta Hallant-glaube ich-kaum oder gar nicht mehr aktiv ist. Doris Gallart fände ich auch noch sehr passend.
Spätestens beim nächsten Film mit Dame Judi werden wir's wissen-aber ich nehme mal an, dass man das mit einer gewissen Sorgfalt aussuchen wird.

Lord Peter



Beiträge: 4.866

11.07.2013 12:18
#22 RE: Dame Judi Dench Zitat · antworten

Wie wär's mit Inken Sommer?

berti


Beiträge: 17.157

11.07.2013 12:26
#23 RE: Dame Judi Dench Zitat · antworten

Ich hätte jetzt eher an Kerstin Sanders-Dornseif gedacht, weil der Bruch bei ihr wahrscheinlich am geringsten wäre.

E.v.G.



Beiträge: 2.313

11.07.2013 13:03
#24 RE: Dame Judi Dench Zitat · antworten

auch wenn ich mich ueber die Besetzung in Iris immer aergern werde, wuerde ich dann doch fuer Marianne Lutz als Nachfolgerin plaedieren. Sie ist hervorragend und nicht wie die anderen Vorschlaege schon die Stimme von ...
Seit Iris ist ihre Stimme spuerbar gealtert und wuerde damit heute besser passen als damals.

Jede Nachfolgerin wird sich immer an Fritsch messen lassen muessen.

aijinn


Beiträge: 1.687

11.07.2013 13:22
#25 RE: Dame Judi Dench Zitat · antworten

Marianne Lutz arbeitet nicht mehr wirklich. Möglich, dass es für Judi Dench noch wieder anders wird, aber davon sollte man nicht aausgehen.
Uta Hallant dagegen ist noch sehr aktiv.

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

11.07.2013 14:02
#26 RE: Dame Judi Dench Zitat · antworten

@ E.v.G:

Ohje-da ist mir im "Aus Kindern werden Leute"-Thread ja ein peinlicher Fehler unterlaufen. Ich habe "Iris" so lange nicht mehr gesehen, dass ich Gisela Fritsch in Erinnerung hatte.
Marianne Lutz könnte ich mir aber durchaus vorstellen. Und das wäre wirklich eine Stimme, die nicht (mehr) mit jemandem fix in Verbindung steht.

@ aijinn:

Da Judi Dench nicht dauernd Filme macht, wäre das für eine nicht mehr wirklich arbeitende Frau Lutz ja doch sehr entgegenkommend!
Ich sehe nicht sehr viele neue Sachen, darum war mein Eindruck, Uta Hallant wäre nicht mehr sehr aktiv, wohl verkehrt.
Noch 'ne Idee: Renate Küster aus dem Ruhestand holen!
Irgendwie bitter, wie vergänglich das Schauspielergewerbe ist. Gisela Fritsch ist erst vor knapp über einer Woche verstorben und man diskutiert schon über die Nachfolge.

iron


Beiträge: 4.837

11.07.2013 14:51
#27 RE: Dame Judi Dench Zitat · antworten

Also Judi Dench macht mit der Schauspeilerei weiter? Zuletzt hieß es ja noch ( nicht zuletzt im Skyfalll-Thread, wenn ich mich nicht irre) sie wolle wegen ihrer Augenerkrankung aufhören, weshalb sie ja auf ihren Wunsch aus der Bond-Reihe ausgestiegen ist. Bei Wikipedia heißt es, dass sie bei einenm Interwiew erklärt hatte, sie werde aber nicht nicht ihr Augenlicht verlieren. Können wir das als kleinen Hinweis darauf werten, dass sie ihre Karriere doch fortsetzen will? nach Fritschs Tod (ich bedaure ihn auch sehr) war ich über die Nachricht von Dame Judis Karriereende beinahe froh, muss ich gestehen. Eine passende und kongenialere Kombi wird kaum zu finden sein. Aber jetzt müssen wir und vor Allem die Synchronverantwortlichen wohl das Beste aus dieser verzwickten Situation machen. Giesela fritsch war ideal, jetzt denken wir über eine optimale Variante nach. Ich möchte in Kürze hier meinen Beitrag dazu leisten, aber ich habe mir noch keine näheren Gedanken dazu gemacht. Die Stimme müsste Frau Fritsch am Besten recht nahe kommen, ebenfalls tief und rauchig klingen. Uta Hallant, wie sie heute klingt, hab ich nicht so drauf, könnte passen, Marianne Lutz imho. eher nicht.

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 40.672

11.07.2013 15:05
#28 RE: Dame Judi Dench Zitat · antworten

Marianne Lutz wäre auch meine erste Idee gewesen. Schade, dass sie praktisch nicht mehr arbeitet; sie wurde auch vor einer Weile leider schon in MAD MEN umbesetzt.

Inken Sommer halte ich stimmlich für eine sehr gute Idee, aber die klingt inzwischen leider echt schon alt. Ansonsten werfe ich aus Berlin die großartige Evelyn Gressmann ins Rennen. Almut Eggert, wenn auch zu schwer, würde mir noch gefallen, aber die ist wohl auch so gut wie weg.

In München sieht es echt problematisch aus: Es wurde vor jüngerer Zeit bei Diana Rigg in GAMES OF THRONES über Renate Küster geredet, aber da hieß es leider, das könne man praktisch eh vergessen. Und da hätte ich mir sogar eher noch vorstellen können, dass sie es macht. Aber wenn es hier darum geht, eine Verstorbene zu ersetzen ... ich denke, eher noch weniger.

Karin Kernke lebt in Afrika.

Ingeborg Lapsien synchronisiert nicht mehr.

Doris Gallart - wohl zu hart, aber die praktikabelste Lösung

Maddalena Kerrh - zu weich

Heidi Treutler ... vielleicht. Wenn die noch arbeitet.

E.v.G.



Beiträge: 2.313

11.07.2013 15:34
#29 RE: Dame Judi Dench Zitat · antworten

judi dench hat wohl neulich zum letzten Mal Theater gespielt, aber dass sie aufhoert, davon kann wohl kaum die Rede.Theater im Londener West End heisst 8 Vorstellungen pro Woche auch wenn gelegentlich Promis sich Rollen mit Zweitbesetzungen planmaessig teilen. Bei Film kann man ja auf Stars Ruecksicht nehmen.

smeagol



Beiträge: 3.883

11.07.2013 15:48
#30 RE: Dame Judi Dench Zitat · antworten

Zitat von VanToby im Beitrag #28
Marianne Lutz wäre auch meine erste Idee gewesen. Schade, dass sie praktisch nicht mehr arbeitet; sie wurde auch vor einer Weile leider schon in MAD MEN umbesetzt.

Abgelöst wurde sie ja von Gertie Honeck (in Mad Men), wenn mich mein Ohr da nicht täuscht. Wäre das eine Option auch für Judi Dench?

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz