Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 59 Antworten
und wurde 8.065 mal aufgerufen
 Stars & Stimmen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Mr. Orange


Beiträge: 12

04.10.2004 20:54
Tom Cruise Zitat · antworten

Warum wird eigentlich Tom Cruise seit ein paar Jahrn nicht mehr von Stephan Schwartz gesprochen. Stimmt das Gerücht, dass Mr. Schwarz es abgelehnt hat, Cruise wegen seinem Engagement bei Scientology weiter zu sprechen?


Kenny McCorm.


Beiträge: 826

04.10.2004 20:57
#2 RE:Tom Cruise Zitat · antworten

Das war Anfangs als Scherz von Schwarz gedacht, doch irgendjemand hat ihn anscheinend zu ernst genommen.


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

04.10.2004 21:31
#3 RE:Tom Cruise Zitat · antworten

Japp, genau so war es. Stephan Schwartz wurde damals in irgendeiner Talkshow im NDR darauf angesprochen, als "Mission: Impossible" gerade in den Kinos war und die Scientology-Verbindung von Tom Cruise herauskam, wie er denn zu der Scientology-Verbindung von Tom Cruise stünde. Er sagte daraufhin scherzhaft irgendetwas, dass er ihn wohl nun nicht mehr synchronisieren sollte, was wohl von irgendeinem wichtigem Mann vom Verleih, Supervisor, oder so, gesehen und falsch interpretiert wurde, nämlich nicht als Scherz. Daraufhin wurde Tom Cruise in "Jerry Maguire" sozusagen probehalber von Frank Schaff synchronisiert, der seine Arbeit auch ziemlich gut machte. Doch dann castete Stanley Kubrick für "Eyes Wide Shut" Patrick Winczewski als Synchronsprecher von Tom Cruise, den Cruise wohl so toll fand, dass er ihn fortan als Standardsprecher haben wollte. Denn bei den deutschen Verleihern hatte sich mittlerweile rumgesprochen, dass das nur ein Misverständnis war, weswegen im Trailer zu "Mission: Impossible 2" auch wieder Stephan Schwartz zu hören war. Aber wie gesagt, wollte Tom Cruise Schwartz nun nicht mehr, sondern lieber Patrick Winczewski, sodass es seit dem Patrick Winczewski ist. In "Misson: Impossible" 2 fand ich ihn grottenschlecht auf Tom Cruise, da er irgendwie so unreif wirkte, allerdings spielte Cruise auch recht schlecht und die Story von MI2 war auch nicht so der Bringer. Ich denke, Patrick Winczewski hat sich mit den Rollen von Tom Cruise ebenfalls gesteigert, in "Minority Report" und "Last Samurai" fand ich ihn schon ganz gut und nun in "Collateral" fand ich Winczewski auf Cruise wirklich großartig!! Die Synchronsprecher wachsen halt auch mit ihren Aufgaben, machen die Schauspieler schlechte Filme/spielen schlecht, gelingt es wohl nur den Wenigsten da synchronschauspielerisch noch mehr rauszuholen. Dennoch bin ich immer noch der Überzeugung, dass Stephan Schwartz viel besser zu Tom Cruise passte, als Patrick Winczewski. Klar, vom eigentlichen Alter her ist Patrick Winczewski viel näher dran, als Stephan Schwartz. Aber gerade deshalb fand ich, hat Schwartz ihm auch irgendwie mehr Reife und Charisma verliehen, gerade in seinen früheren Filmen wie "Die Firma" oder "Interview mit einem Vampir".
Doch seit TROJA wissen wir ja, dass man bei sogenannten Standardsprechern heutzutage ganz und gar nicht mehr sicher sein kann. Jetzt in der neuen Serie "Dead Zone" synchronisiert Stephan Schwartz Sean Patrick Flanery, was er auch sicherlich sehr gut machen wird, aber am meisten wurde Sean Patrick Flanery vom Münchner Axel Malzacher synchronisiert, der auch einfach hervorragend passt. Von daher spielt halt oft auch einfach das Geld die große Rolle, was bisherige Sprecher angeht, gerade überregional.
Wenigstens bleibt uns Stephan Schwartz so auch auf einigen anderen Schauspielern außerhalb von Hamburger Synchros erhalten (z.B. Adrian Brody in "Der Pianist" oder Joseph Fiennes in "Luther"), vor allem auch noch auf Andy Garcia.

Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung
________________________________
"Die Vergessenen" mit Julianne Moore [Petra Barthel], Anthony Edwards [Hans Hohlbein] und Gary Sinise [Tobias Meister] - Start des Mystery-Thrillers: 28.10.2004!


Dennis Hainke



Beiträge: 1.312

05.10.2004 19:25
#4 RE:Tom Cruise Zitat · antworten

Also könnt man sagen das Schwartz eigentlich selbst Schuld hat
dass er Cruise nicht mehr sprechen darf.

------
"Bist du ein Zauberer?"
"Klar, ich zauber dir auch 'ne Taube aus dem Arsch."
[Ekkehardt Bélle & Claus Brockmeyer]


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

05.10.2004 19:36
#5 RE:Tom Cruise Zitat · antworten

Nee, kann man nicht, denn das war eindeutig nur ein alberner Scherz, den irgendein Trottel nicht verstanden hat.

Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung
________________________________
"Die Vergessenen" mit Julianne Moore [Petra Barthel], Anthony Edwards [Hans Hohlbein] und Gary Sinise [Tobias Meister] - Start des Mystery-Thrillers: 28.10.2004!


Dennis Hainke



Beiträge: 1.312

05.10.2004 21:29
#6 RE:Tom Cruise Zitat · antworten

Möglich aber hätte er,

1. Diesen "Witz" nicht gemacht dann hätte
dieser "Trottel" ihn auch nicht falsch verstanden

und

2. So doofe Witze macht man nicht.
------
"Bist du ein Zauberer?"
"Klar, ich zauber dir auch 'ne Taube aus dem Arsch."
[Ekkehardt Bélle & Claus Brockmeyer]


Kenny McCorm.


Beiträge: 826

05.10.2004 21:36
#7 RE:Tom Cruise Zitat · antworten

Das weiß Stephan Schwarz jetzt auch.


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

05.10.2004 21:40
#8 RE:Tom Cruise Zitat · antworten

Ich denke, für Fans ist es zwar bedauerlich, aber für ihn mehr oder weniger egal, denn sowohl als Schauspieler als auch als Synchronsprecher kann Stephan Schwartz mehr als nur auf Tom Cruise festgelegt sein und ihn zu synchronisieren.

Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung
________________________________
"Die Vergessenen" mit Julianne Moore [Petra Barthel], Anthony Edwards [Hans Hohlbein] und Gary Sinise [Tobias Meister] - Start des Mystery-Thrillers: 28.10.2004!


Chow Yun-Fat


Beiträge: 3.958

05.10.2004 23:14
#9 RE:Tom Cruise Zitat · antworten

Ich denke, Kubrick hätte ihn eh' umbesetzt, daher würd' ich sagen, es war nicht seine Schuld (JERRY MAGUIRE hätte er wohl aber noch machen dürfen).

BB


"Du magst meinen Reis nicht?"


Dennis Hainke



Beiträge: 1.312

06.10.2004 08:51
#10 RE:Tom Cruise Zitat · antworten

Da hast du vielleicht garnicht so unrecht.

------
"Bist du ein Zauberer?"
"Klar, ich zauber dir auch 'ne Taube aus dem Arsch."
[Ekkehardt Bélle & Claus Brockmeyer]


AMK


Beiträge: 1.027

10.10.2004 15:52
#11 RE:Tom Cruise Zitat · antworten

In Antwort auf:
Wenigstens bleibt uns Stephan Schwartz so auch auf einigen anderen Schauspielern außerhalb von Hamburger Synchros erhalten (...), vor allem auch noch auf Andy Garcia.
-> "Leider" ist Andy Garcia genau derjenige, auf dem ich Martin Umbach ("Die Unbestechlichen" mit Kevin Costner) passender fand und fände und gern als Standardsprecher hätte - so sehr ich Stephan Schwartz auch schätze bzw. so gern ich ihn auch höre.

Gruß
Andreas


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

10.10.2004 16:29
#12 RE:Tom Cruise Zitat · antworten

Umbach KLINGT für mich zu alt für Garcia. Stephan Schwartz ist da wirklich verdammt nah an Garcias Originalstimme dran.

Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung
________________________________
"Die Vergessenen" mit Julianne Moore [Petra Barthel], Anthony Edwards [Hans Hohlbein] und Gary Sinise [Tobias Meister] - Start des Mystery-Thrillers: 28.10.2004!


AMK


Beiträge: 1.027

11.10.2004 18:40
#13 RE:Tom Cruise Zitat · antworten

Geschmacksache, wie immer ...
Aber "nach" Martin Umbach ist Stephan Schwartz natürlich "perfekt".

Gruß
Andreas


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

11.10.2004 19:25
#14 RE:Tom Cruise Zitat · antworten

Ich habe mir gerade bei http://www.moviemaze.de den deutschen Kinotrailer von "Mission: Impossible 2" angesehen, wo Schwartz ja noch Tom Cruise sprach, da er ihn ja auch ursprünglich wieder im Film sprechen sollte - hach, waren das noch Zeiten. *schwelg*

Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung
________________________________
"Die Vergessenen" mit Julianne Moore [Petra Barthel], Anthony Edwards [Hans Hohlbein] und Gary Sinise [Tobias Meister] - Start des Mystery-Thrillers: 28.10.2004!


Kelbe


Beiträge: 341

21.08.2009 16:07
#15 RE: Tom Cruise Zitat · antworten

Obwohl Winczewski gute Arbeit leistet, kommt Schwartz besser aus dem Gesicht, besonders hört man in Schwartz' Stimme Cruises Grinsen. Ich glaube allerdings, Schwartz' Stimme wäre mittlerweile zu alt.


Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor