Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 34 Antworten
und wurde 3.534 mal aufgerufen
 Spielfilme 1970 bis 1989
Seiten 1 | 2 | 3
Markus


Beiträge: 2.096

03.10.2011 11:35
#31 RE: Alte Synchro kam nie auf DVD! Zitat · antworten

Zitat von berti
Aber auch Joachim Kerzel war nicht das Gelbe vom Ei, da Holden mit ihm nicht nur austauschbar wirkte, sondern die Stimme auch noch ziemlich schwer drauflag. Keine Ahnung, woran das lag.



Frage mich auch, warum man Kerzel nicht gleich für Wagner besetzt hat, um wenigstens dort eine Kontinuität zu haben. Oder wäre er auch für ihn zu schwer gewesen? Viel jünger als in den 80ern wirkt er in diesem Film ja nicht, oder?

Zitat von berti
Wurde eigentlich (wie beim "weißen Hai" und "Vertigo") das Dialogbuch der vorherigen Synchro nahezu 1:1 übernommen?
Ich vermute mal nein, denn teilweise kamen mir die Dialoge (im negativen Sinne) zu "modern" für eine Synchro von 1975 vor.



Zitat von Klaus im anderen Thread: "Erwähnenswert finde ich in diesem Zusammenhang, dass offensichtlich auch hier das alte Dialogbuch von 1975 herangezogen wurde, da nahezu alle Texte mit der Erstsynchro übereinstimmen."

Gruß
Markus


berti


Beiträge: 13.980

03.10.2011 11:39
#32 RE: Alte Synchro kam nie auf DVD! Zitat · antworten

Zitat von Markus
Zitat von Klaus im anderen Thread: "Erwähnenswert finde ich in diesem Zusammenhang, dass offensichtlich auch hier das alte Dialogbuch von 1975 herangezogen wurde, da nahezu alle Texte mit der Erstsynchro übereinstimmen."


Einschließlich Begrüßungen mit "Hi!"?

berti


Beiträge: 13.980

03.10.2011 11:40
#33 RE: Alte Synchro kam nie auf DVD! Zitat · antworten

Zitat von Markus
Frage mich auch, warum man Kerzel nicht gleich für Wagner besetzt hat, um wenigstens dort eine Kontinuität zu haben. Oder wäre er auch für ihn zu schwer gewesen? Viel jünger als in den 80ern wirkt er in diesem Film ja nicht, oder?


Meinst du nicht, dass der ältere Kerzel etwas zu schwer für den jüngeren Wagner geklungen hätte?


CeBe


Beiträge: 114

05.10.2011 10:40
#34 RE: Alte Synchro kam nie auf DVD! Zitat · antworten

Also obwohl ich die Neusynchro auch absolut ablehne, so finde ich Joachim Kerzel auf Holden nicht unpassend. Total daneben waere er mittlerweile auf Robert Wagner der damaligen Zeit.

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 9.561

05.10.2011 17:16
#35 RE: Alte Synchro kam nie auf DVD! Zitat · antworten

Finde ich keineswegs, da Kerzel eine wandelbarere Stimme hat, als man ihm manchmal zubilligt. In jedem Fall eine unglückliche Wahl, da man hier einen Stammsprecher für den Gegenpart hört, die man hätte umgehen müssen. Werner Ehrlicher wäre damals eine gute Option für Holden gewesen.

Gruß
Stefan

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor