Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 44 Antworten
und wurde 10.051 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | 2 | 3
Dylan



Beiträge: 7.126

01.03.2011 17:53
#31 RE: 'Oscar-gekrönte' Synchronsprecher II: Weibliche Haupt- und Nebenrolle Zitat · antworten

Zitat von John Connor
Wegen Goldie Hawn höre ich nochmal rein, aber Baal habe ich nicht drauf, ich könnte höchstens Vaupel ausschließen...


Das würde ja auch schon weiterhelfen. Wenn es Vaupel nicht sein sollte, muss es eigentlich Baal sein.

Lars


Beiträge: 406

13.11.2011 03:10
#32 RE: RE:'Oscargekrönte' Synchronsprecher II: Weibliche Nebenrolle Zitat · antworten

Nur eine Randbemerkung: Dieselbe Schauspielerin, die Peggy Ashcroft in "Reise nach Indien" synchronisierte, war auch für Rebecca Toolan als Bürgermeisterin in "Knight Moves" zu hören.

Gruß,

Lars

http://www.bluesmissiles.de

Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 14.419

08.02.2012 15:33
#33 RE: RE:'Oscargekrönte' Synchronsprecher II: Weibliche Nebenrolle Zitat · antworten

Beides lt. Synchrondatenbank:

Zitat von John Connor

1967: Heidi Fischer für Sandy Dennis in WER HAT ANGST VOR VIRGINIA WOOLF?

1972: Maddalena Kerrh für Cloris Leachman in DIE LETZTE VORSTELLUNG

Dylan



Beiträge: 7.126

28.02.2012 17:41
#34 RE: RE:'Oscargekrönte' Synchronsprecher II: Weibliche Nebenrolle Zitat · antworten

Die Preisträgerinnen des Jahres 2012 stehen fest :

Nebenrolle:
Martina Treger - Octavia Spencer - The Help

Hauptrolle:
Dagmar Dempe - Meryl Streep - Die Eiserne Lady

Zitat
2011: ??? Melissa Leo ın THE FIGHTER


Silke Matthias

John Connor



Beiträge: 4.725

02.03.2012 14:23
#35 RE: RE:'Oscargekrönte' Synchronsprecher II: Weibliche Nebenrolle Zitat · antworten

Puuuh, kaum auszudenken was passiert wäre, wenn Viola Davis den Oscar geholt hätte - und Sandra Schwittau damit "ihren" vierten (!!!) Oscar beschert hätte... Man hätte sie dann bestimmt die Meryl Streep der Synchronsprecherinnen nennen müssen. Da haben wir ja echt nochmal Glück gehabt...

gr,
fehmi

Evana



Beiträge: 40

06.03.2012 23:28
#36 RE: RE:'Oscargekrönte' Synchronsprecher II: Weibliche Nebenrolle Zitat · antworten

Zitat von John Connor
Puuuh, kaum auszudenken was passiert wäre, wenn Viola Davis den Oscar geholt hätte - und Sandra Schwittau damit "ihren" vierten (!!!) Oscar beschert hätte... Man hätte sie dann bestimmt die Meryl Streep der Synchronsprecherinnen nennen müssen. Da haben wir ja echt nochmal Glück gehabt...

gr,
fehmi



Wohl eher Katherine Hepburn, da diese noch immer 4 Oscars hat bzw. hatte.
Aber ich bin froh, dass Meryl ihren 3. erreicht hat und auch Dagmar endlich "Oscar-gekrönt" ist.
Nachdem ich den Film heute endlich sehen konnte kann ich voller Stolz sagen, dass es völlig verdient ist.


Dagmar Dempe: "Eine Ameise, das wär ich gern. Aawww, die glänzen so!"
Jan Spitzer: "Du glänzt mehr als jede Ameise."
D.D.: "Das ist das Liebste was mir jemals jemand gesagt hat." (Adaption)

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 26.092

06.03.2012 23:38
#37 RE: RE:'Oscargekrönte' Synchronsprecher II: Weibliche Nebenrolle Zitat · antworten

Zitat von John Connor
Puuuh, kaum auszudenken was passiert wäre, wenn Viola Davis den Oscar geholt hätte - und Sandra Schwittau damit "ihren" vierten (!!!) Oscar beschert hätte... Man hätte sie dann bestimmt die Meryl Streep der Synchronsprecherinnen nennen müssen. Da haben wir ja echt nochmal Glück gehabt...



I-wo. Eigentlich war doch zumindest früher mal eine Oscarprämierung, wenn man sich die Gesamtliste so ansieht, ein gutes Indiz dafür, wer NICHT Standardstimme sein sollte, wenn sie nicht eh schon sehr etabliert war. Fans von Filmen wie GLADIATOR oder dem frappierend ähnlich gelagerten DER PIANIST werden mir zustimmen!


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

vin234


Beiträge: 263

01.05.2012 13:12
#38 RE: 'Oscargekrönte' Synchronsprecher II: Weibliche Haupt- und Nebenrolle (2006) Zitat · antworten

Williams wurde in Broeckback Mountain von Anna Grisenbach und Adams wurde in Junebug von Marie Möller gesprochen

Dylan



Beiträge: 7.126

25.02.2013 11:39
#39 RE: 'Oscargekrönte' Synchronsprecher II: Weibliche Haupt- und Nebenrolle Zitat · antworten

And the Oscar (2013) goes to ...

Nebenrolle:
Marie Bierstedt - Anne Hathaway - Les Misérables

Hauptrolle:
Stephanie Kellner - Jennifer Lawrence - Silver Linings


John Connor



Beiträge: 4.725

03.03.2013 13:29
#40 RE: 'Oscargekrönte' Synchronsprecher II: Weibliche Haupt- und Nebenrolle Zitat · antworten

Schade, dabei bot Shirley Bassey mit Abstand die beste schauspielerische Leistung des Oscar-Jahres. Aber warum um Himmels Willen musste diese Drag Queen, die SKYFALL gesungen hat, auch einen Preis bekommen?

Dylan



Beiträge: 7.126

23.02.2015 14:29
#41 RE: 'Oscargekrönte' Synchronsprecher II: Weibliche Haupt- und Nebenrolle Zitat · antworten

And the Oscar goes to ...

Hauptrolle:
2015: Petra Barthel für Julianne Moore in Still Alice
2014: Arianne Borbach für Cate Blanchett in Blue Jasmine

Nebenrolle:
2015: Ulrike Stürzbecher für Patricia Arquette in Boyhood
2014: Rubina Nath für Lupita Nyong’o in 12 Years a Slave

kinofilmfan


Beiträge: 2.236

23.02.2015 15:46
#42 RE: 'Oscargekrönte' Synchronsprecher II: Weibliche Haupt- und Nebenrolle Zitat · antworten

Zitat
1935: für Claudette Colbert in ES GESCHAH IN EINER NACHT



bitte nachtragen: Til Klokow (1935, Kino), Renate Küster (1979, TV)

Dylan



Beiträge: 7.126

29.02.2016 11:22
#43 RE: 'Oscargekrönte' Synchronsprecher II: Weibliche Haupt- und Nebenrolle Zitat · antworten

Hauptrolle:
2016: Laura Maire für Brie Larson in Raum

Nebenrolle:
2016: Yvonne Greitzke für Alicia Vikander in The Danish Girl

E.v.G.



Beiträge: 2.101

29.02.2016 19:36
#44 RE: 'Oscargekrönte' Synchronsprecher II: Weibliche Haupt- und Nebenrolle Zitat · antworten

Zitat von John Connor im Beitrag #40
Schade, dabei bot Shirley Bassey mit Abstand die beste schauspielerische Leistung des Oscar-Jahres. Aber warum um Himmels Willen musste diese Drag Queen, die SKYFALL gesungen hat, auch einen Preis bekommen?



Dann muss Du ja richtig begeistert sein, dass Sam Smith einen Oscar bekommen hat


http://www.die-silhouette.de/

John Connor



Beiträge: 4.725

01.03.2016 15:34
#45 RE: 'Oscargekrönte' Synchronsprecher II: Weibliche Haupt- und Nebenrolle Zitat · antworten

Zitat von E.v.G. im Beitrag #44

Dann muss Du ja richtig begeistert sein, dass Sam Smith einen Oscar bekommen hat


Was wären die Oscars nur ohne peinliche Auszeichnungen!?

Bei dieser Gelegenheit wieder herzlichen Dank an Dylan für seine blitzschnellen Aktualisierungen.


„Eastwood. Clint Eastwood.“
„Was für’n bescheuerter Name is‘n das!?“
(Sven Hasper und Thomas Petruo in ZURÜCK IN DIE ZUKUNFT III)

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor