Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 35 Antworten
und wurde 1.671 mal aufgerufen
 Stars & Stimmen
Seiten 1 | 2 | 3
Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

25.03.2005 14:01
Howard Vernon Zitat · antworten

Wie kam es eigentlich dazu, dass Howard Vernon in "Lohn der Angst" die Hauptrolle (Yves Montand) synchronisiert hat und sonst nie oder nur unscheinbar im deutschen Synchrongeschäft tätig war?


fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

15.04.2013 11:46
#2 RE: Howard Vernon Zitat · antworten

gelöscht


fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

08.06.2013 01:04
#3 RE: Howard Vernon Zitat · antworten

Eine Filmografie zu Vernon fehlt noch. Durch was für Schund sich dieser eigenwillige Schauspieler seinen Lebensunterhalt verdiente. Er hat übrigens eine hochinteressante Biografie, die man auf Wikipedia nachlesen kann!
Bei Ergänzungen: bitte nicht genieren, dies zu tun-wie abstrus die Filmchen auch sein mögen!

Howard Vernon

vernon.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

* am 15. Juli 1908
+ am 25. Juli 1996

Von den über 200 Rollen habe ich nur jene ausgewählt, die deutsch liefen und auch rein deutsche Produktionen ausgelassen, die gänzlich im O-Ton vorliegen( sofern aussortierbar).

1946:
* Der blinde Engel -
* Jericho -
* Claudestine -
* Und sowas nennt sich Detektiv -
1947:
* Das Spiel ist aus -
1948:
* Der hinkende Teufel -
* Ritter seines Königs -
1949:
* Der schwarze Jack - Leopold Rudolf
* Das Schweigen des Meeres - er selbst
1950:
* Das dunkelrote Siegel -
* Der Mann vom Eiffelturm -
* Der Kurier des Kaisers - Curt Ackermann
1951:
* Die Taverne von New Orleans -
* Rhytmus der Nacht -
1952:
* Sommernächte mit Manina -
1953:
* Lucrezia Borgia - Carlos Werner
* Im Banne des blonden Satans -
* Das Geheimnis vom Bergsee - er selbst
1954:
* Wenn Versailles erzählen könnte -
* Das Phantom des grossen Zeltes -
1955:
* Napoleon -
* Kopf in der Schlinge -
* Gottes Utopia -
1956:
* Drei Uhr Nachts -
* Piraten im Frack - Curt Ackermann
1957:
* Dr. Crippen lebt -
* Hyänen unter sich -
* Zwischen Himmel und Meer -
1959:
* Guten Tag, ich bin Ihr Mörder -
* Nathalie spielt Geheimagentin -
* Heisse Ware -
1960:
* Die 1000 Augen des Dr. Mabuse - er selbst
* Akte MAT 444 -
1961:
* Geheime Wege - Gerd Martienzen
* Eva und der Priester -
* Das Schwert der Rache -
1962:
* Der schreckliche Dr. Orloff - OmU
* Zorro, der schwarze Rächer - Alf Marholm
1963:
* Laster und Tugend -
1964:
* Der Zug -
1965:
* Lemmy Caution gegen Alpha 60 - Klaus Miedel
* Was gibt's Neues, Pussy? - H. W. Clasen
* Der Weg zur Hölle -
* Der Mord als schöne Kunst betrachtet -
1966:
* Spion zwischen zwei Fronten - Lothar Blumhagen
* Mohn ist auch eine Blume - Günther Jerschke
* Die Beute-
* Renn nicht ins offene Messer -
* Das Geheimnis des Dr. Z - Gerd Martienzen
1967:
* Die Nacht der Generale - Paul Friedrichs
* Das Schloss der blutigen Begierde - er selbst
* Necronomicon - er selbst
* Graf Yoster gibt sich die Ehre (Serie, 1 Ep)- Reinhard Glemnitz
* Der Dinosaurier und das Baby -
1968:
* S. O. S. Charterboot (Serie, 3 Ep)- Franz Josef Steffens / Werner Schumacher / Alexander Welbat
* Mayerling - Hannes Gromball
1969:
* Der Hexentöter von Blackmoor - Heinz Petruo
* Marquise de Sade: Justine -
* Die geschändete Rose - Siegmar Schneider
* Erotik in der Folterkammer - Manfred Andrae
1970:
* Sie tötete in Ekstase - Heinz Petruo
* In den Krallen des Unsichtbaren - Harry Kalenberg
1971:
* Robinson und seine wilden Sklavinnen - Gerd Martienzen
* Der Teufel kam aus Akasawa - kein Text
* X312: Flug zur Hölle - Heinz Petruo
* Eine Jungfrau in den Krallen der Zombies - Hans Künster
* Der letzte Tanz des blonden Teufels - Ernst Kuhr
1972:
* Die Nonnen von Clichy -
* Die Nacht der offenen Särge - kein Text
* Eine Jungfrau in den Krallen von Frankenstein - Hans Bayer
* Eine Jungfrau in den Krallen von Vampiren - OmU
* Jungfrauen Report - Heinz Petruo
1973:
* Der Schakal - nur Hintergrundtext
* Das Auge des Bösen - Herbert Weicker
1974:
* Die letzte Nacht des Boris Gruschenko - Herbert Weicker
* Mädchen für intime Stunden - Erik Jelde
1977:
* Frauen für Zellenblock 9 -
1979:
* Nur drei kamen durch - Herbert Weicker
1981:
* Zombie Lake -
* Bloodlust -
1982:
* Die Rache des Hauses Usher - Willi Röbke
1984:
* Der Tiefflieger -
1985:
* Blick in den Spiegel - Joachim Nottke
1986:
* Angel of Death - Harald Halgardt
1987:
* Der Tod des Empedokles (O-Ton deutsch)
* Howl of the Devil
* Letzter Sommer in Tanger -
1988:
* Faceless
* Blackout Fighter - Friedrich Schoenfelder
1989:
* Schwarze Sünde (Kurzfilm)-
1991:
* Delicatessen - Eberhard Wechselberg
* Im Banne der Schlange -
1994:
* Hey, Stranger


"Was ist mit der Gelantine, die wir an dem Pfahl gefunden haben?"

G. G. Hoffmann in "Dracula jagt Frankenstein"

Frank Brenner



Beiträge: 7.863

08.06.2013 18:21
#4 RE: Howard Vernon Zitat · antworten

Hallo Fortinbras,

* Mohn ist auch eine Blume- Günther Jerschke


Gruß,

Frank

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

08.06.2013 22:29
#5 RE: Howard Vernon Zitat · antworten

Immerhin einer mehr in dieser Endlos-Filmografie...
Wundert mich, dass Vernon noch keine diesbezügliche "Bestandsaufnahme" hier hatte...


"Was ist mit der Gelantine, die wir an dem Pfahl gefunden haben?"

G. G. Hoffmann in "Dracula jagt Frankenstein"

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

10.08.2013 22:53
#6 RE: Howard Vernon Zitat · antworten

Nachdem im Charles Bronson-Thread von ihm die Rede war:

Vernon war ja aufgrund seiner Vielsprachigkeit, stimmlichen Virtuosität (von a la Stass bis a la Marquis) und internationalen Beschäftigung ein oft gebuchter Synchronsprecher, vor allem in Frankreich.

Laut Imdb hat er in zwei Filmen Oliver Hardy synchronisiert. Herbert Fux hat berichtet, er habe Jess Franco zuliebe Kinski auch in einigen ihrer Kollaborationen französisch und englisch synchronisiert.
Er soll auch als Synchronsprecher in "Nachtblende" mitgewirkt haben, allerdings lässt sich hier kein Schauspieler bisher zuordnen.
Kinski und Hardy in seiner Liste zu haben, das ist sicher ein wenig skurril...


"Was ist mit der Gelantine, die wir an dem Pfahl gefunden haben?"

G. G. Hoffmann in "Dracula jagt Frankenstein"

Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 14.425

10.08.2013 23:01
#7 RE: Howard Vernon Zitat · antworten

In seiner Minirolle in "Delicatessen" war es Eberhard Wechselberg, nicht Lothar Blumhagen.

Jeannot



Beiträge: 2.110

11.08.2013 08:35
#8 RE: Howard Vernon Zitat · antworten

DAS SCHWEIGEN DES MEERES lief als OF im dt. Fernsehen. Vernon spielt darin einen dt. Besatzungsoffizier, und er spricht ein tadelloses Deutsch.


"Wenn du den Auftrag ausgeführt hast, kommst du sofort nach Afrika!" (Wolfgang Eichberger für Piero Lulli in MACISTE IM KAMPF MIT DEM PIRATENKÖNIG)

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

11.08.2013 09:15
#9 RE: Howard Vernon Zitat · antworten

Kann man Eberhard Wechselberg (sagt mir nichts) mit Lothar Blumhagen verwechseln? Letzteren habe ich als Sprecher in "Delicatessen" andernorts gelesen und glaubte, dies wäre auch so (allerdings hab ich den Film seit zehn Jahren nimmer gesehen).


"Was ist mit der Gelantine, die wir an dem Pfahl gefunden haben?"

G. G. Hoffmann in "Dracula jagt Frankenstein"

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 9.795

11.08.2013 13:27
#10 RE: Howard Vernon Zitat · antworten

Zitat von fortinbras im Beitrag #6
Laut Imdb hat er in zwei Filmen Oliver Hardy synchronisiert.

Da steht Quatsch in der Imdb - welche sollen das denn gewesen sein? Vernon synchronisierte zwar meines Wissens hauptsächlich (oder gänzlich) in Remagen, wo bei der IFU ja auch viele Laurel-&-Hardy-Filme eingedeutscht wurden, aber hier waren es immer Arno Paulsen oder Hermann Pfeiffer. Ich weiß nicht, ob man Wilfried Seyfferth mit Vernon verwechseln kann, aber selbst die alte "Oxford"-Synchro steht ja heute nicht mehr zur Verfügung ...
Und wenn mit den zwei Filmen "Atoll K" und "Im Land des Lachens" gemeint sind, von denen ja komplette Neusynchros existieren, deren Sprecher nicht bekannt sind, wäre das wirklich saublöd.

Gruß
Stefan

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

11.08.2013 14:31
#11 RE: Howard Vernon Zitat · antworten

@ Stefan der Defa-Fan:

Hätte ich mich etwas klarer ausgedrückt, hättest du deinem Ärger nicht Luft machen müssen...!

Vernon soll in zwei französischen Fassungen Hardy gesprochen haben, nicht deutsch. Das habe ich etwas zu vage ausgedrückt.


"Was ist mit der Gelantine, die wir an dem Pfahl gefunden haben?"

G. G. Hoffmann in "Dracula jagt Frankenstein"

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

11.08.2013 14:41
#12 RE: Howard Vernon Zitat · antworten

@Gama13:

Thank you for the following link to some of Vernons french dubbing work!

Gama13 hat uns einen Link beschert über einige von Vernons Synchronarbeiten in Frankreich:

http://doublagefrancophone.lebonforum.co...ighlight=Vernon


"Was ist mit der Gelantine, die wir an dem Pfahl gefunden haben?"

G. G. Hoffmann in "Dracula jagt Frankenstein"

Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 14.425

11.08.2013 15:06
#13 RE: Howard Vernon Zitat · antworten

Zitat von fortinbras im Beitrag #9
Kann man Eberhard Wechselberg (sagt mir nichts) mit Lothar Blumhagen verwechseln?


Wenn Blumhagen nicht gerade auf ganz 'senil' macht, dann eigentlich nicht. Wechselberg klingt eher wie eine böse Mischung aus Heinz Fabian und Peter Lehwald (beide noch weniger bekannt). Wenn du "Vertigo" in der 2. Synchro vorliegen haben solltest, dort spricht er 'Pop Leibel'.

lupoprezzo


Beiträge: 2.224

11.08.2013 15:49
#14 RE: Howard Vernon Zitat · antworten

Der schreckliche Dr. Orloff: keine deutsche Fassung (der Film ist nur in der Schweiz gelaufen - allenfalls in Franzöisch mit UTs)
Necronomicon: er selbst
Sex Charade: keine deutsche Fassung
Eine Jungfrau in den Krallen von Vampiren: nur OmU
Der Tod des Empedokles: er selbst (ist lange her, müsste aber O-Ton gewesen sein)


lupoprezzo


Beiträge: 2.224

11.11.2014 16:38
#15 RE: Howard Vernon Zitat · antworten

Angel of Death: Harald Halgardt (Dank an Stefan, Mr. DEFA!)

Seiten 1 | 2 | 3
«« Bill Vanders
Zoe McLellan »»
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor