Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 25 Antworten
und wurde 2.457 mal aufgerufen
 Spielfilme 1970 bis 1989
Seiten 1 | 2
mooniz



Beiträge: 7.091

28.12.2005 21:22
#16 RE: RE:James Bond 007 - Octopussy Zitat · antworten

octopussy ist mein absoluter lieblings bond film und laut imdb kam er 1983 raus.
im gleichen jahr kam aber auch 'sag niemals nie' mit sean connery raus!

und ich frag mich schon die ganze zeit: wieso?
meistens lag doch mindestens ein jahr zwischen den bond filmen.
ich hab im internet geforscht, aber nichts rausfinden können.
vielleicht weiß ja jemand wieso...

grüße
ralf


________

http://www.kirsten-dunst.org


Slartibartfast



Beiträge: 5.501

28.12.2005 21:39
#17 RE: RE:James Bond 007 - Octopussy Zitat · antworten

Falls die Frage ernst gemeint ist (und davon gehe ich aus):

"Sag niemals nie" war kein offizieller Bond der EON Productions, sondern eine amerikanische Produktion der Orion Pictures.
Er war als Konkurrenzprodukt geplant und wurde auch so umgesetzt.
Viele klassische Elemente fehlten, wie die Main Titles, das Open-Logo, und noch vieles andere. Ebenso wurde die Moore-Ära durch ein Connery-Comeback unterbrochen.
Auch wenn im Internet nichts dazu zu finde war, was ich bezweifle, so hätten dir diese Dinge doch eigentlich auffallen müssen.



Gruß
Martin
___________________________________
Visit http://www.synchronkartei.de/
Test our Relaunch: http://www.funzi.de/synchronkartei/test/index.php


mooniz



Beiträge: 7.091

28.12.2005 21:48
#18 RE: RE:James Bond 007 - Octopussy Zitat · antworten

doch, das ist mir aufgefallen, aber ich wußte nicht, daß es als
konkurrenzprodukt gemacht wurde.
und genau durch dieses connery comeback, war ich so verwirrt.
danach kam timothy dalton und da war moores ära ja zuende...

danke für die antwort!

grüße
ralf


________

http://www.kirsten-dunst.org


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

28.12.2005 22:38
#19 RE: RE:James Bond 007 - Octopussy Zitat · antworten

Es hätte dir auch daran auffallen können, dass in SAG NIEMALS NIE die komplette Story von FEUERBALL recyclet wurde. Der Grund war eben, dass diese amerikanische Firma schon vor Jahrzehnten die Rechte an FEUERBALL erhalten, aber nie genutzt hattte. Ursprünglich wollte man sogar zuerst 'ne Serie draus machen.
Schließlich hat man die Story genommen, ein wenig umgemodelt, Sean Connery 'ne Stange Geld geboten, um so als Konkurrenzprodukt zu den eigentlichen EON-Filmen von Broccolli punkten zu können.
Ich persönlich finde SAG NIEMALS NIE jedenfalls katastrophal, obwohl die Schauspieler wie Connery, Basinger, Brandauer oder auch Rowan Atkinson in seiner Gastrolle alle sehr gut waren, aber es fehlte halt das gewisse Etwas - außerdem kannte man die Story halt schon aus FEUERBALL (wobei die BOND-Storys ja eigentlich generell alle recht austauschbar sind), was halt IMHO zeigt, dass ein BOND mit Connery noch lange keinen guten BOND-Film ausmachen muss.
Den im gleichen Jahr erschienenen OCTOPUSSY zähle ich auch zu meinen Lieblings-Bonds und ist sicherlich einer der besten, der in die Moore-Ära fiel.


Gruß,

Hendrik

("Wenn es nach dir geht, sterben also keine Haustiere und die ganze Welt besteht aus riesengroßen Marshmellows - lalalalalalala!" - Christine Pappert in KING OF QUEENS)

---
http://www.synchronisation.de.vu

mein Blog: http://www.mybloger.de/coolcritics/ - mit Kritiken zu Filmen, Serien, Büchern, Hörspielen, Comics etc.

das DEAD ZONE-Forum: http://www.deadzone-net.de.vu/

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Stephen
Listenpfleger
Schauspieler-Übersicht


Beiträge: 2.553

28.12.2005 22:45
#20 RE: RE:James Bond 007 - Octopussy Zitat · antworten

Zitat von Hendrik Meyerhof
Den im gleichen Jahr erschienenen OCTOPUSSY zähle ich auch zu meinen Lieblings-Bonds...

...interessant, dann sind wir ja schon zu dritt. Ich find OCTOPUSSY auch einen der besten! Aber so verbreitet ist diese Meinung ja nicht. Für mich ist es der Film, in dem Moore dem Bond-Charakter am meisten Tiefe verleiht.


VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 25.541

28.12.2005 22:48
#21 RE: RE:James Bond 007 - Octopussy Zitat · antworten

Ach ja, hier habe ich inzwischen auch noch eine Neuerkenntnis zu verbuchen:

Schatzi - Brenda Cowling - Inge Schulz

Gruß,
Tobias
--
"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."


Slartibartfast



Beiträge: 5.501

29.12.2005 00:39
#22 RE: RE:James Bond 007 - Octopussy Zitat · antworten

Zitat von mooniz

danach kam timothy dalton und da war moores ära ja zuende...
danke für die antwort!

Genau das eben nicht: Es kam erst noch A VIEW TO A KILL, wieder mit Moore. Erst 1987, also 4 jahre später, kam Dalton.

Gruß
Martin
___________________________________
Visit http://www.synchronkartei.de/
Test our Relaunch: http://www.funzi.de/synchronkartei/test/index.php


mooniz



Beiträge: 7.091

29.12.2005 00:51
#23 RE: RE:James Bond 007 - Octopussy Zitat · antworten

ja natürlich!
hast recht...

grüße
ralf


________

http://www.kirsten-dunst.org


Rossi


Beiträge: 1

19.04.2006 08:56
#24 RE: James Bond 007 - Octopussy Zitat · antworten

Hallo!

Der Kunstexperte Jim Fanning wird übrigens von Paul Bürks synchronisiert.


http://www.jamesbondfilme.de/synchron_02.htm


Klaus



Beiträge: 713

21.04.2006 17:18
#25 RE: James Bond 007 - Octopussy Zitat · antworten

Zitat von Rossi
Hallo!
Der Kunstexperte Jim Fanning wird übrigens von Paul Bürks synchronisiert.
http://www.jamesbondfilme.de/synchron_02.htm

Nee, leider nicht, es handelt sich hierbei lediglich um einen Schreibfehler auf der verlinkten JB-Website. Der Kunstexperte Jim Fanning wurde von Douglas Wilmer gespielt, dagegen konnte sein Synchronsprecher bisher nicht ermittelt werden.

Der irrtümlich als "Fanning" aufgeführte Schauspieler Geoffrey Keen hat in diesem sowie weiteren Bond-Filmen mit Roger Moore den Verteidigungsminister Sir Frederick Gray gespielt und wurde dabei jedesmal von einem anderen Sprecher synchronisiert. In OCTOPUSSY war es richtigerweise Paul Bürks.

Gruß
Klaus


Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 9.561

21.04.2006 23:22
#26 RE: James Bond 007 - Octopussy Zitat · antworten

Der Fakir ist nicht Roland Hemmo - diese Info stammt aus einer anderen Synchrondatei und wurde inzwischen korrigiert. Das weiß ich, weil ich die Korrektur angeregt habe. Hemmo stammt aus der DDR und da blieb er auch bis zur Wende. Ganz sichere Info.

Gruß
Stefan


Seiten 1 | 2
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor