Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 80 Antworten
und wurde 6.069 mal aufgerufen
 Synchronschaffende
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Jensheyroth


Beiträge: 1.163

24.04.2005 09:29
Schauspieler mit mehreren Feststimmen Zitat · antworten

Welche Schauspieler haben eigentlich mehrere Feststimmen?
Mir fallen da ein:
Bud Spencer - Wolfgang Hess, Martin Hirthe, Arnold Marquis (70er Jahre).
Hess und Marquis (80er Jahre).
Louis de Funes - Gerd Martienzen, Klaus Miedel (60er Jahre)
- Gerd Martienzen, Peter Schiff (70er Jahre) -krankheitsbedingt
Steve Martin - Eckard Dux, Norbert Gescher (Eckard Dux klingt mittlerweile zu alt)
Gene Hackman - Klaus Sonnenschein, Hartmut Neugebauer
John Goodman - Klaus Sonnenschein, Hartmut Neugebauer, Helmut Krauss
Morgen Freeman - Klaus Sonnenschein, Jürgen Kluckert
George Clooney - Detlev Bierstedt, Martin Umbrach (leider)


Detlef


Beiträge: 428

24.04.2005 12:15
#2 RE:Schauspieler mit mehreren Feststimmen Zitat · antworten

>George Clooney - Detlev Bierstedt, Martin Umbrach (leider)

^^^ nö zum Glück, rein Stimmentechnisch müßte Umbrach (heißt der nicht Umbach?) viel öfter ran, denn Bierstedt klingt viel zu hell für Clooney, vermutlich spricht er ihn - seit der ersten Zwangsumbesetzung - deswegen jetzt etwas rauher bzw. versucht es....

Patrick Stewart - Rolf Schult, Ernst Meincke
Richard Dean Anderson - Michael Christian, Erick Räuker (obwohl zählt nicht ganz ... bisher nur SG-1)

Meine Homepages:
http://www.hoernews.de
http://www.stargate.hoernews.de

Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

24.04.2005 12:25
#3 RE:Schauspieler mit mehreren Feststimmen Zitat · antworten

Tom Hanks - Arne Elsholtz, Joachim Tennstedt (Letzterer meistens in den 80er Komödien)

>(Eckard Dux klingt mittlerweile zu alt)

Ich vermute, genau das war auch der Grund, warum man dann ab irgendwann in den 90ern sagte, wir besetzen Dux nicht mehr auf Martin (vielleicht gar mal ein Supervisor?), denn an sich war er einfach klasse auf Martin. Selbst im Film NOVOCAINE (in Hamburg synchronisiert) hat man für Martin nicht den regionalen Dux, sondern den überregionalen Gescher besetzt. Irgendwann klang Dux einfach doch zu alt und die Zuschauer haben sich mittlerweile ja auch sehr an Geschers Stimme gewöhnt. Außerdem assoziieren Viele wohl jetzt mit Dux Jerry Stiller.

Sean Patrick Flanery - Axel Malzacher, Viktor Neumann

Axel Malzacher hat ihn wohl am häufigsten synchronisiert, Neumann aber in den letzten Jahren drei oder vier mal in Berliner Synchros. Und in Hamburg kommt nun noch Stephan Schwartz in DEAD ZONE hinzu.
Lustigerweise haben Axel Malzacher und Viktor Neumann ja auch beide Eric Stoltz häufiger synchronisiert. Obwohl ich nicht sagen würde, dass sich die beiden ähneln, gibt es also auch hier Parallelbesetzungen.

Liv Tyler - Nana Spier, Elisabeth Günther

Früher war es ja meistens Nana Spier, in den letzten Filmen (in München) aber eigentlich immer Elisabeth Günther (seit HdR), was ich persönlich natürlich auch ganz gut finde. In ihren früheren, unreiferen Rollen wie in ARMAGEDDON war Nana Spier gut, aber inzwischen ist Elisabeth Günther einfach passender geworden.

Tom Cruise - Stephan Schwartz, Patrick Winczewski (durch ein Missverständnis ausgelöst, danach Supervisor-Entscheidung (bzw. Cruise-Anweisung))

Kirsten Dunst - Laura Maire, Marie Bierstedt

In ihren früheren Filmen war es meistens Laura Maire, in ihren späteren (seit Spider-Man) Marie Bierstedt, die ich beide sehr passend finde, Maire aber 'nen Tick besser. Dass es schlimmer geht, zeigte letztens irgendein Film von Ende der 90er bei RTL, in dem Kirsten Dunst Sonja Scherff hatte, da habe ich mir Marie Bierstedt wirklich herbeigesehnt. Ich hoffe ja, dass in München irgendwann nochmal Laura Maire für sie zum Einsatz kommt, aber in Berlin kann man ruhig bei Marie Bierstedt bleiben.

>Richard Dean Anderson - Michael Christian, Erick Räuker (obwohl zählt >nicht ganz ... bisher nur SG-1)

Ja, das wird noch interessant, weil RDA ja nun SG1 verlässt (und Robben rettet ), wer es in zukünftigen Filmen/Serien wird.

Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Dennis Hainke


Beiträge: 1.362

24.04.2005 12:36
#4 RE:Schauspieler mit mehreren Feststimmen Zitat · antworten

In Antwort auf:
Ja, das wird noch interessant, weil RDA ja nun SG1 verlässt (und Robben rettet ), wer es in zukünftigen Filmen/Serien wird.

WAS?! Er verlässt "STAR GATE"?!
Um Robben zu retten... na toll, ist zwar sehr Edel von
ihm, aber der Serie kann das nur schaden.


------
"Du willst dich mit mir anlegen?! DU MISTVIEH!"
[Bernd Schramm (*1951 - +2005)]

"Du wirst ein gutes Leben haben...und Sorry, wegen
der großen Nase."
[Joachim Kerzel als Jean Reno]

"Warum hat man dich ins Jugendgefängnis gesteckt? Hast du 'n Haarband geklaut?"
"Halt die Klappe. Ich hab Dornröschen im Disneyland über die Brüstung geschubst."
"Oh Mann... hat sie überlebt?"
"Ja - aber es ist kein gutes Leben."
[Sandra Schwittau und Caro Combrinck in DIE SIMPSONS]

Schlitzi


Beiträge: 1.773

24.04.2005 12:52
#5 RE:Schauspieler mit mehreren Feststimmen Zitat · antworten

Na ja nicht ganz!

In der achten Staffel, die ja bei uns noch nicht gelaufen ist, bleibt er uns ja noch erhalten und in der neunten Staffel hat er zumindest bei 901 Avalon und 903 Origin einen Gastauftritt. Zumindest bis 910 ist er dann nicht mehr dabei. Aber ich bin zuversichtlich, dass sie RDA zumindest für das Seasonfinale zurückbringen werden.

Kenny McCorm.


Beiträge: 826

24.04.2005 12:59
#6 RE:Schauspieler mit mehreren Feststimmen Zitat · antworten

Ben Afflek - Johannes Bassner, Peter Flechtner, Nicolas Böll

Schlitzi


Beiträge: 1.773

24.04.2005 13:24
#7 RE:Schauspieler mit mehreren Feststimmen Zitat · antworten

Na hoffentlich können die sich mal auf Peter Flechtner als Standard einigen. Wenn hatte er eigentlich in WIE ÜBERLEBEN WIR WEIHNACHTEN?

Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

24.04.2005 13:58
#8 RE:Schauspieler mit mehreren Feststimmen Zitat · antworten

>Na hoffentlich können die sich mal auf Peter Flechtner als Standard einigen.

Hat man doch inzwischen: In den letzten Filmen war es immer Peter Flechtner, selbst in JERSEY GIRL (München). Es kann zwar irgendwann mal wieder passieren, wegen Supervisor, oder was weiß ich, dass man nochmal einen der beiden früheren Affleck-Sprecher wieder rauskramt, doch an und für sich ist Flechtner wohl nun sein Standard.

Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Jensheyroth


Beiträge: 1.163

24.04.2005 14:05
#9 RE:Schauspieler mit mehreren Feststimmen Zitat · antworten

Liam Neeson - Bernd Rumpf, Helmut Gauss

Kenny McCorm.


Beiträge: 826

25.04.2005 13:02
#10 RE:Schauspieler mit mehreren Feststimmen Zitat · antworten

Ich finde Bassner ist der coolste Ben Afflek.

Josh Hartnett - Simon Jäger, Dirk Meyer
Seth Green - Hubertus von Lerchenfeld, Timmo Niesner
Anthony Hopkins - Joachim Kerzel, Rolf Schult, Hartmut Reck

Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

25.04.2005 13:30
#11 RE:Schauspieler mit mehreren Feststimmen Zitat · antworten

>Josh Hartnett - Simon Jäger, Dirk Meyer

Auch das hat sich mittlerweile wohl erledigt, Jäger sprach Hartnett nämlich inzwischen auch schon in Münchner Synchros (oder tw. Münchner/Berliner-Mischsynchro). Ich vermute einfach mal, dass wir Dirk Meyer nicht mehr auf Hartnett zu hören bekommen werden, was ich persönlich aber auch ganz gut finde, denn - um Fehmi zu ärgern - ich höre Simon Jäger sehr gerne und finde ihn gut auf Hartnett.

Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 42.037

25.04.2005 13:41
#12 RE:Schauspieler mit mehreren Feststimmen Zitat · antworten

> Seth Green - Hubertus von Lerchenfeld, Timmo Niesner

Timmo Niesner? Der war es doch nur in THE ITALIAN JOB, oder? Wohl eher zufällig mehrmals war es in Berlin aber Julien Haggége (AKTE X, CYBILL - je eine Folge, im Film DIE KILLERHAND). Und dann ist da natürlich noch Santiago Ziesmer, den wir doch mal nicht unterschlagen wollen, obwohl die Vorstellung für 'Außenstehende' sehr schräg sein muss ;-)

Gruß,
Tobias
--
"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

25.04.2005 13:51
#13 RE:Schauspieler mit mehreren Feststimmen Zitat · antworten

>obwohl die Vorstellung für 'Außenstehende' sehr schräg sein muss ;-)

Das stimmt, ich kann ihn mir bis heute nicht auf Seth Green vorstellen und möchte doch lieber Hubsi oder Niesner.


Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Eifelfilmfreak


Beiträge: 332

25.04.2005 20:01
#14 RE:Schauspieler mit mehreren Feststimmen Zitat · antworten


Mel Gibson - Elmar Wepper, Frank Glaubrecht, Joachim Tennstedt

Vin Diesel - Marco Kröger, Martin Kessler, Charles Rettinghaus, Torsten Michaelis!!

Ich weiß...Mein Lieblingsthema!!

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

25.04.2005 21:21
#15 RE:Schauspieler mit mehreren Feststimmen Zitat · antworten

Die Frage ist, ob man speziell bei Diesel von "Feststimmen" sprechen kann, bzw. ob er überhaupt jemals eine "Feststimme" hatte.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz