Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 66 Antworten
und wurde 6.253 mal aufgerufen
 Darsteller
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

31.07.2005 22:40
#16 RE:Angelina Jolie Zitat · antworten
Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

31.07.2005 22:52
#17 RE:Angelina Jolie Zitat · antworten

Ich dachte eigentlich, dass Marion von Stengel für "Tomb Raider" nur wegen des Computer-Spiels besetzt worden ist und rechnete in "Mr. & Mrs. Smith" überhaupt nicht mit ihr. Umso freudiger war ich überrascht.
Vom Charakter her hat die Rolle aber überhaupt nichts mit dem Lara Croft-Action-Typus zu tun, eigentlich ist gerade die Rolle in "Sky Captain and the World of tomorrow" wesentlich mehr "Croft-like" und deutlich tougher als 'Mrs. Smith'. Insofern glaube ich an die "Action- und Nicht-Actionfilm"-Theorie nicht wirklich. Zumindest wäre das Ganze dann irgendwo wenig logisch. Denn eigentlich muss es, wenn man schon solche Wechsel macht, um den Rollentypus gehen und nicht nur ob Action-Blockbuster draufsteht oder nicht. Und anhand vom "Sky Captain" und 'Mrs. Smith' ist man da ja bereits abgewichen, finde ich.

-------
"Ich bin das Gesetz!"
Michael Chevalier für Charles Bronson in "Nevada Pass"

Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

31.07.2005 23:15
#18 RE:Angelina Jolie Zitat · antworten
Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 8.078

01.08.2005 02:15
#19 RE:Angelina Jolie Zitat · antworten

In Antwort auf:
Denn eigentlich muss es, wenn man schon solche Wechsel macht, um den Rollentypus gehen und nicht nur ob Action-Blockbuster draufsteht oder nicht.

Klar, aber wer weiß, ob das nicht nur irgendeine billige Ausrede vom Verleih war, die man Claudia da unterjubeln wollte. Danach hat man schließlich auch nichts mehr von sich hören lassen, das war alles, was sie als Grund zu hören bekam. Aber so geht´s ja leider zu heutzutage... Na ja, wenn ich mit bestimmten Besetzungen nicht einverstanden bin, schaue ich mir die Filme aus Prinzip dann auch nicht an.

Gruß,

J.
--------------------
"28 Tage, 6 Stunden, 42 Minuten, 12 Sekunden. Dann ist das Ende der Welt gekommen." (Donnie Darko)
"Und was wäre, wenn Du in die Vergangenheit reisen und alle schmerzhaften und dunklen Stunden durch etwas Besseres ersetzen könntest?" (Donnie Darko)
"Ich hoffe, dass ich, wenn die Welt untergeht, erleichtert aufatmen kann, weil es dann so viel gibt, auf das ich mich freuen kann." (Donnie Darko)

Avenger


Beiträge: 1.455

17.12.2005 21:14
#20 RE: RE:Angelina Jolie Zitat · antworten
Leben oder so ähnlich (2002): ?

Läuft ja gerade, hier ist es wieder Claudia U-M. Ich hätte nicht gedacht das Claudia Urbschat-Mingues sie doch schon so häufig gesprochen hat. Naja im Sinne dieses Thread bin ich aber auf MvS geprägt, insofern mag ich ihre Stimme auf Jolie dann doch am meisten (Bei "Nur noch 60 Sekunden" hab ich ja nen regelrechten Schock bekommen ).

Gruß, Niko

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 15.409

17.12.2005 23:09
#21 RE: RE:Angelina Jolie Zitat · antworten

In Antwort auf:
Läuft ja gerade, hier ist es wieder Claudia U-M. Ich hätte nicht gedacht das Claudia Urbschat-Mingues sie doch schon so häufig gesprochen hat. Naja im Sinne dieses Thread bin ich aber auf MvS geprägt, insofern mag ich ihre Stimme auf Jolie dann doch am meisten (Bei "Nur noch 60 Sekunden" hab ich ja nen regelrechten Schock bekommen ).



Ja so ist das bei mir auch. Obwohl Marion von Stengel Angelina Jolie niht so häüfig sprach mag ich sie doch lieber als die anderen. Die Filme wo sie Marion von Stengel sprach, waren bisher alle gut und gefielen mir auch am besten! ;)
Aber eine Außnahme muss ich machen: In dem Film "Taking Lives" wo es ja C.U. Mingues war, it einer meiner Top-Favriten mit ihr, denn in diesem Film finde ich hat C.U.Mingues es nicht bsser machen können. Es war einfach grandios.
Am schlimmsten fand ichbisher die Besetzung mit Solveig Duda. Habe eigentlich nichts gegen Sie aber ich finde zu Angelina passt sie gar nicht - schaue mir auch keinen Film wo es so ist an - außer:
"Leben und Lieben in L.A." wo die große Fehlbesetzung mit Angelina nich weiter stört, denn das Gillian Anderson dort von Franziska Pigulla gesprochen wird, macht as ganze wieder gut. Aber das ist ja ein anderes Thema.....

Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 8.078

18.12.2005 02:54
#22 RE: RE:Angelina Jolie Zitat · antworten

Meine beiden Favoritinnen für Angelina Jolie sind nach wie vor Claudia Urbschat-Mingues und Solveig Duda. Bin gerade dabei, mir meine Aufzeichnung von "Leben oder so ähnlich" anzuschauen - und ich finde Claudia Urbschat-Mingues mal wieder klasse auf der Jolie! Mit Marion von Stengel auf ihr kann ich mich einfach nicht wirklich anfreunden. Sie verbinde ich stimmlich hauptsächlich mit Teri Hatcher und Pamela Anderson, aber für die Jolie find' ich sie einfach... unpassend. Es sei mir verziehen...

Gruß,
Jan
--------------------
"28 Tage, 6 Stunden, 42 Minuten, 12 Sekunden. Dann ist das Ende der Welt gekommen." (Donnie Darko)
"Und was wäre, wenn Du in die Vergangenheit reisen und alle schmerzhaften und dunklen Stunden durch etwas Besseres ersetzen könntest?" (Donnie Darko)
"Ich hoffe, dass ich, wenn die Welt untergeht, erleichtert aufatmen kann, weil es dann so viel gibt, auf das ich mich freuen kann." (Donnie Darko)

Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

18.12.2005 16:20
#23 RE: RE:Angelina Jolie Zitat · antworten
Avenger


Beiträge: 1.455

18.12.2005 16:55
#24 RE: RE:Angelina Jolie Zitat · antworten

Tja ich schätze mal, dass ich eher durch die Spiele zur Stimme (MvS) gekommen bin und Angelina Jolie auch relativ spät erst durch ihre Verkörperung der Lara Croft in Tomb Raider als Schauspielerin wahrgenommen habe. Ihr steiler Aufstieg wurde ja u.a. dadurch enorm begünstigt, auch wenn die beiden Filme nicht so erfolgreich/gut waren. Also bei mir war es dann die Stimme, die ich natürlich auch ganz selbstverständlich für die Filmbesetzung erwartet habe. Und da der Erstkontakt dann doch einen gewissen Einfluss hat, ist MvS für mich eben die Stimme von Angelina Jolie, obwohl Claudia Urbschat-Mingues auch ganz gut passt. Auf Solveig Duda wäre ich zumindest nichtmal im Ansatz gekommen und diese Besetzung erscheint mir generell als total unpassend und das nicht nur durch die "Vorprägung" auf MvS. Da stimme ich Hendrik definitiv zu, die meisten Filme von Jolie dann mit dieser Stimme (Solveig Duda) zu hören, hätte wohl die Wirkung der Rollen wirklich teilweise "versaut".

Und hier nochmals der dezente Hinweis

Leben oder so ähnlich (2002): Claudia Urbschat-Mingues

Gruß, Niko

Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

18.12.2005 17:19
#25 RE: RE:Angelina Jolie Zitat · antworten
Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

03.02.2006 18:02
#26 RE: Angelina Jolie Zitat · antworten
Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

06.02.2006 20:01
#27 RE: Angelina Jolie Zitat · antworten

Für "Sin City" wäre ich bei dieser Noir-Comic-Atmo auf jeden Fall für Marion von Stengel, aber hatte die nicht in Teil 1 schon eine kleine Rolle?! Muss ja ggf. nicht unbedingt ne Rolle spielen...

----------------------------
Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Eine Bewegung und du bist Geschichte, Freundchen!"
Hans Paetsch für Harold Bergman in "Miami Vice - Heißes Pflaster Florida"

Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

06.02.2006 20:15
#28 RE: Angelina Jolie Zitat · antworten
Freddy Krüger


Beiträge: 424

13.02.2006 20:14
#29 RE: Angelina Jolie Zitat · antworten

Also ich kenne Jolies Orginalstimme, die wirklich genial ist, und halte Marion v. Stengel ist näher am Orginal dran, als irgendeine andere Synchronsprecherin. Finde genauso schlimm, das Whoppi Goldberg auch schon von mehreren Synchronsprecherinnen gesprochen wurde, wobei Regina Lemnitz am besten zu Whoopi passt, Marianne Gross halte ich für einen Fehlgriff.

Siquerto


Beiträge: 1.107

13.02.2006 20:29
#30 RE: Angelina Jolie Zitat · antworten

Marianne Groß war es in GHOST. Und das auch nur weil Regina Lemnitz zu der Zeit krank war. Aber sonst war es doch immer die Lemnitz oder nicht?

--
"Oh, do one of you drink soya milk? I was cleaning out the fridge this morning and Rex is the only one who drinks it. I just bought it on Friday and I hate to throw it away... What a waste." - Bree van de Kamp

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
«« Scott Bakula
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz