Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 1.645 mal aufgerufen
 Filme: 1970 bis 1989
Seiten 1 | 2
Jens


Beiträge: 1.581

08.08.2005 10:52
DIE SEEWÖLFE KOMMEN Zitat · antworten

Hallo,

dieser Film läuft ja momentan durch fast alle dritten Programme.
Weiß jemand wer darin Patrick Macnee gesprochen hat?

MfG,
Jens


Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

19.08.2005 15:26
#2 RE:DIE SEEWÖLFE KOMMEN Zitat · antworten

Das war Joachim Kerzel.

-------
"Ich kann nichts unternehmen, du kannst nichts unternehmen, niemand kann was unternehmen, also bleibt alles hübsch beim Alten..."
Gerd Martienzen für Frank Wolff in "Das Grauen kam aus dem Nebel" (im Gespräch über die Möglichkeiten etwas zu ändern)


tobo


Beiträge: 53

18.08.2008 02:10
#3 RE: DIE SEEWÖLFE KOMMEN Zitat · antworten

endlich auf dvd, leider die sache einen haken.
der film wurde in deutschland (berlin) in stereo -dolby-a aufgenommen und die
kino-kopien wurden in london gefertigt da es in deutschland zu dieser zeit
noch keine stereo-lichtton-kamera gab.
da der ton immer wieder von der alten mono-maz überspielt wurde, hat man es vergessen ,das
auf der 35mm kinolopie die stereofassung schlummert.
das selbe disaster bei "sag niemals nie" , auch in dolby-stereo.
aber wie war der spruch von den jeweiligen mitarbeitern, "keine ahnung wir arbeiten hier nur ,um 5 gehe ich nach hause
und filme gschaue ich mir nicht an".
"und wie schmeckt dieser käse, liebe dame?
wir verkaufen 250 sorten käse, aber ich habe eine lactose-allergie!"

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

18.08.2008 10:51
#4 RE: DIE SEEWÖLFE KOMMEN Zitat · antworten

Laien.
Ist wie im Zoo...


Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Woooow...!"
Gottfried John in "Kung Fu Panda"

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 13.649

18.08.2008 18:15
#5 RE: DIE SEEWÖLFE KOMMEN Zitat · antworten

Zitat von tobo
das selbe disaster bei "sag niemals nie" , auch in dolby-stereo.

Ganz sicher? Auf der DVD sind ja sämtliche Tonspuren in mono, selbst die englische (abgesehen vom 5.1-Mix). Und die ITs waren offensichtlich auch auf mono-Lichtton (! - 1984!!) produziert, zumindest hört es sich hammerhart so an.

Gruß
Stefan

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

28.12.2013 22:53
#6 RE: DIE SEEWÖLFE KOMMEN Zitat · antworten

DIE SEEWÖLFE KOMMEN

OT: The Sea Wolves

GB/CH-1979
Regie: Andrew V. McLaglen
Buch: Reginald Rose
Musik: Roy Budd
Produktion: Lorimar Film
Verleih: Ascot (Deutschland) / Warner Bros. (International, sowie dtsch. VHS/Dvd)

Deutsche Erstaufführung: 21. August 1980

Deutsche Fassung:

Cinephon Filmproduktions GmbH, Berlin

Dialogbuch: Christine Lembach
Dialogregie: Peter Baumgartner

Ich habe mich bemüht, so viele Sprecher wie möglich zuzuordnen. Leider kann ich keine Soundsamples herstellen, es sind noch zwei, drei bekannte Stimmen dabei, zu denen mir kein Name einfallen will. Etwa Jack Watsons Sprecher.

Sehr bemüht hat man sich bei der Kontinuität nicht-manche Schauspieler haben wechselnde Stimmen!

Jochen Schröder ist leider keine optimale Besetzung für Gregory Peck, ebensowenig Joachim Kerzel für Patrick Macnee.

Die deutsche Kinofassung wurde gekürzt-großteils um Szenen mit deutschen Marine-Offizieren. Da diese deutsch gedreht wurden, kann man Robert Hoffmann, Dan Van Husen und Jürgen Andersen mit eigener Stimme hören. In manchen Szenen wechseln sich diese dann mit den Synchronstimmen ab! Interessanterweise aber wurde George Mikell auch in der englischen Fassung von Christian Rode gesprochen! Wäre interessant zu wissen, wie es dazu kam!

Es spielen und sprechen:

Gregory Peck (Col. Pugh) Jochen Schröder

Roger Moore (Cpt. Stewart) Niels Clausnitzer

David Niven (Col. Grice) Friedrich Schoenfelder

Trevor Howard (Cartwright) Arnold Marquis

Barbara Kellerman (Agnes Cromwell) Rita Engelmann

Patrick Macnee (Major Crossley) Joachim Kerzel

Kenneth Griffith (Charlie Wilton) Lothar Blumhagen

Patrick Allen (Col. Mackenzie) Horst Schön

Wolf Kahler (Trompeta) Ulli Kinalzik

Robert Hoffmann (U-Boot Kapitän) Claus Jurichs

Dan Van Husen (1. Offizier/U-Boot) Thomas Danneberg

George Mikell (Rofen, Kapitän der Ehrenfels) Christian Rode

Jürgen Andersen (1. Offizier der Ehrenfels) Hans Jürgen Dittberner

Bernard Archard (Underkill) Otto Czarski

Martin Benson (Montero) Klaus Miedel

Faith Brook (Mrs. Grice) Renate Küster

Allan Cuthbertson (Dickie Melborne) Heinz Petruo

Edward Dentith (Sandy Lumsdale) Manfred Grote

Clifford Earl (Sloane) ???

Rusi Gandhi (Gouvernor) Klaus Miedel

Percy Herbert (Dennison) Eric Vaessen (in einem von 3 Sätzen!)

Patrick Holt (Barker) Joachim Cadenbach

Donald Houston (Hilliard) Reinhard Kolldehoff (Lauftraining-Szene: Joachim Cadenbach)

Glyn Houston (Peters) ???

Victor Langley (Williamson) ???

Terence Longdon (Maherne) Eric Vaessen (in einer Sequenz!)

Michael Medwin (Radcliffe) Joachim Pukaß

Morgan Sheppard (Lovecraft) Otto Czarski / Manfred Grote (ein Satz!)

John Standing (Finley) Eric Vaessen

Graham Stark (Manners) Wolfgang Ziffer

Keith Stevenson (Manuel) Gerd Duwner


Jack Watson (MacLean) ???

Moray Watson (Breene) Helmut Krauss

Brook Williams (Butterworth) ???

Marc Zuber (Ram Das Supta) Andreas Mannkopff

Scott Finch (Croupier) ???

Farid Currim (Zivilist im Dienst) Hans Jürgen Dittberner

Mohan Agusho (Bordell-Wärter) Andreas Mannkopff

??? (Ganove am Hafen) Joachim Pukaß

??? (indischer Kapitän) Otto Czarski

Radiostimme: Joachim Pukaß


fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

30.12.2013 10:45
#7 RE: DIE SEEWÖLFE KOMMEN Zitat · antworten

Nachtrag zu meiner Liste:

Rita Engelmann spricht natürlich Barbara Kellerman, die hab ich vergessen (Danke an Stoffel, der mich so charmant per Sms an meine fortschreitende Verkalkung erinnerte).

Morgan Sheppard wird in einer Sequenz von Manfred Grote gesprochen, der auch noch in zwei, drei anderen Szenen kurz zu hören ist-allerdings aus dem Off, kann da die Stimmen aber auch im Original nicht ganz zuordnen (werd mich dessen mal annehmen).

Und Moray Watson wird von Helmut Krauss gesprochen-da fiel mir einfach der Namen nicht ein.

Klaus



Beiträge: 713

03.05.2015 09:00
#8 RE: DIE SEEWÖLFE KOMMEN Zitat · antworten

Hab diesen im Stil von "Die Wildgänse kommen" vom selben Regisseur Andrew V. McLaglen gedrehten Streifen seit ewigen Zeiten mal wieder gesehen. Bei den eingesetzten Stammsprechern von Moore, Niven und Howard war man ja durchaus um Kontinuität bemüht, aber für Hauptdarsteller Gregory Peck hätte ich mir auch hier Martin Hirthe gewünscht, der 1980 synchrontechnisch noch sehr aktiv war. Und für Patrick Macnee natürlich "seinen" G. G. Hoffmann, trotz Berliner Synchro. Nachstehend noch eine Ergänzung:

Wolf Kahler (Trompeta) Ulli Kinalzik (im wahren Leben mit Rita Engelmann verheiratet)

Gruß
Klaus


"Diejenigen, die ihre Worte achtlos aussprechen, seien gewarnt: man weiß nie, wer zuhört!"

Joachim Kerzel in "The Outer Limits" (Episode 30: Die Feuerprobe)

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 13.649

03.05.2015 09:51
#9 RE: DIE SEEWÖLFE KOMMEN Zitat · antworten

Schröder ist allerdings eine sehr seltsame Besetzung, zumal Lukschy zu der Zeit auch wieder häufiger in Berlin synchronisierte und Peck zuvor in "MacArthur" auch wieder mal synchronisiert hatte. Bei Macnee wundert es mich weniger, da die Kontinuität GGH erst in den 90ern wieder hergestellt wurde (nur war Kerzel doch verdammt jung).

Gruß
Stefan

berti


Beiträge: 16.651

03.05.2015 21:40
#10 RE: DIE SEEWÖLFE KOMMEN Zitat · antworten

Vor längerer Zeit wurde erwähnt, dass Wolfgang Lukschy in seinen letzten Jahren mehrere Schlaganfälle erlitten habe:
Wolfgang Lukschy (3)
Jochen Schröders Besetzung kommt mir auch komisch vor, siehe diesen älteren Beitrag (dem ich auch aus heutiger Sicht eigentlich nichts mehr hinzufügen kann):Gregory Peck

Frank Brenner



Beiträge: 10.957

08.09.2022 15:05
#11 RE: DIE SEEWÖLFE KOMMEN Zitat · antworten

Zitat
??? (Ganove am Hafen) Joachim Pukaß



hm...der hört sich meiner Meinung nach eher nach Claus Jurichs an, oder nicht? https://vocaroo.com/1guVSXcWT48b

Ansonsten noch zwei weitere Samples, leider konnte ich da jeweils nicht mehr (verständlichen) Dialog im gesamten Film ausmachen:

Percy Herbert (Dennison) Eric Vaessen (in einem von 3 Sätzen!) https://vocaroo.com/1giag8Nsa4hM (Vaessen sollte stimmen)
Jack Watson (MacLean) Manfred Schuster https://vocaroo.com/1hckybGOaHGf
N.N. (indischer Verkehrspolizist) Klaus Miedel
??? (Ganove am Hafen) Claus Jurichs


Gruß,

Frank

Mein Name ist Hase


Beiträge: 1.864

08.09.2022 15:09
#12 RE: DIE SEEWÖLFE KOMMEN Zitat · antworten

Bei Jurichs halte ich mich noch zurück, bis ich ihn gut genug im Ohr habe – Pukaß ist es jedenfalls nicht.

MacLean ist ein etwas schwieriger als sonst zu erkennender Manfred Schuster.


„Wie kannst Du es Dir eigentlich leisten, von Läusen, Krätzen und anderem Ungeziefer zu sprechen, wenn anständige Menschen am Würfeln sind?!“

Herbert Hoffmann in „Oh, diese Mieter!“

PeeWee


Beiträge: 1.694

08.09.2022 15:11
#13 RE: DIE SEEWÖLFE KOMMEN Zitat · antworten

Japp, das ist Jurichs. Aber der und Pukass klangen sich in meinen Ohren in frühen Jahren auch recht ähnlich.

Mein Name ist Hase


Beiträge: 1.864

08.09.2022 15:17
#14 RE: DIE SEEWÖLFE KOMMEN Zitat · antworten

In frühen Jahren ähnelten sich in meinen Ohren v. a. Pukaß und Norbert Gescher. Wie man auf die Verwechslung mit Jurichs kommt, verstehe ich aber auch.


„Wie kannst Du es Dir eigentlich leisten, von Läusen, Krätzen und anderem Ungeziefer zu sprechen, wenn anständige Menschen am Würfeln sind?!“

Herbert Hoffmann in „Oh, diese Mieter!“

Frank Brenner



Beiträge: 10.957

08.09.2022 17:38
#15 RE: DIE SEEWÖLFE KOMMEN Zitat · antworten

Super, danke Euch. Eine dritte Rolle von Klaus Miedel habe ich übrigens auch noch entdeckt :-)


Gruß,

Frank

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz