Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 26 Antworten
und wurde 3.594 mal aufgerufen
 Serien: Archiv
Seiten 1 | 2
Lars


Beiträge: 465

11.08.2005 17:18
Popeye-Cartoons Zitat · antworten

Hallo zusammen!

Hat irgendjemand hier 'ne Besetzungsliste zu den alten Popeye-Cartoons? Besonders interessieren würden mich die Sprecher für Popeye und Olivia.

Gruß,

Lars


Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 7.929

11.08.2005 17:21
#2 RE:Popeye-Cartoons Zitat · antworten

Popeye war Klaus-Peter Kaehler in den Cartoons. Ob es da außer ihm noch mehr Sprecher gab, weiß ich nicht.

Gruß,

J.

--------------------
"28 Tage, 6 Stunden, 42 Minuten, 12 Sekunden. Dann ist das Ende der Welt gekommen." (Donnie Darko)
"Und was wäre, wenn Du in die Vergangenheit reisen und alle schmerzhaften und dunklen Stunden durch etwas Besseres ersetzen könntest?" (Donnie Darko)
"Ich hoffe, dass ich, wenn die Welt untergeht, erleichtert aufatmen kann, weil es dann so viel gibt, auf das ich mich freuen kann." (Donnie Darko)


Schlitzi


Beiträge: 1.724

11.08.2005 19:15
#3 RE:Popeye-Cartoons Zitat · antworten

Popeye hatte mindestens zwei Sprecher. Könnten aber auch drei gewesen sein.


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

11.08.2005 19:28
#4 RE:Popeye-Cartoons Zitat · antworten

Klaus-Peter Kaehler sprach ihn aber in beinahe allen Folgen, selbst in dieser modernen SpinOff-Serie POPEYE, SOHN UND CO., oder wie die hieß.

Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu

mein Weblog: http://www.cool-critics.de.vu

das DEAD ZONE-Forum: http://www.deadzone-net.de.vu/

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Knew-King



Beiträge: 6.058

11.08.2005 21:48
#5 RE:Popeye-Cartoons Zitat · antworten

Es gab auf jedenfall mehrere Fassungen, ich hatte zB mal vor Uhrzeiten ne Kauf-VHS wo die ganze Zeit O-Ton lief und ein Sprecher ganz billo drübersprach und einfach leiser gepegelt wurde


Synchron-King


Beiträge: 511

12.08.2005 14:58
#6 RE:Popeye-Cartoons Zitat · antworten

In Antwort auf:
Klaus-Peter Kaehler sprach ihn aber in beinahe allen Folgen

Echt?! Ich hatte als Kind immer den Eindruck, als gäbe es da "gute" und "schlechte" Sprecher vom Popeye, war mir wirklich SICHER, dass es mehrere gibt. Es gab ja auch zig verschiedene Fassungen davon, die Figuren sahen sogar anders aus...


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

12.08.2005 17:48
#7 RE:Popeye-Cartoons Zitat · antworten

Nun, dann irre ich mich wohl, und es war Kaehler einfach nur in den Folgen, die ich kenne, aber er war es halt sowohl in Folgen der alten Serie als auch eben in dieser Neuauflage.

Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu

mein Weblog: http://www.cool-critics.de.vu

das DEAD ZONE-Forum: http://www.deadzone-net.de.vu/

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 7.929

29.08.2005 02:24
#8 RE:Popeye-Cartoons Zitat · antworten

Wie ich eben gelesen habe, wird die Serie POPEYE, DER SEEFAHRER (1961) ab Samstag um 13:35 Uhr im KiKa wiederholt.

Gruß,

Jan
--------------------
"28 Tage, 6 Stunden, 42 Minuten, 12 Sekunden. Dann ist das Ende der Welt gekommen." (Donnie Darko)
"Und was wäre, wenn Du in die Vergangenheit reisen und alle schmerzhaften und dunklen Stunden durch etwas Besseres ersetzen könntest?" (Donnie Darko)
"Ich hoffe, dass ich, wenn die Welt untergeht, erleichtert aufatmen kann, weil es dann so viel gibt, auf das ich mich freuen kann." (Donnie Darko)
Steffi Beba als Synchronstimme von Laura Harris in THE FACULTY


Jensheyroth


Beiträge: 1.159

08.09.2006 20:03
#9 RE: RE:Popeye-Cartoons Zitat · antworten

Popeye hatte mehrere Sprecher.
Mich würde aber mal die Stimme von seinem Gegenspieler (Der mit Vollbart, weiß nicht mehr wie der heißt) interessieren. In einigen folgen war es mal Wolfgang Hess und dann Bernd Schramm (???).


Edigrieg



Beiträge: 2.710

08.09.2006 21:03
#10 RE: RE:Popeye-Cartoons Zitat · antworten

Brutus hieß der


Shred


Beiträge: 281

08.09.2006 23:37
#11 RE: RE:Popeye-Cartoons Zitat · antworten

hatte einige Folgen als Video Kaufcassette die nach Themen sortiert waren, zusammen mit einigen Cool McCool Folgen oder Ignaz Maus, zB. Popeyes Western Geschichten, Popeyes Geschichten der alten Zeit, Popeyes Weltall Geschichten...
Popeye hatte da die Stimme von Wolfgang Draeger, sein Gegenspieler Bonzo die von Franz-Josef Steffens


Masanori


Beiträge: 62

08.09.2006 23:39
#12 RE: RE:Popeye-Cartoons Zitat · antworten

Es scheint ja mehrer Cartoon-Versionen zu geben, in einer war Popeye immer ganz weiß gekleidet in einer anderen immer mit sonem blauen Hemd oder so.
Ich kann nur für die Versionen Sprechen, die früher beim alten Tele5 und dann bei RTL2 liefen. Also auch Popeye Sohn und Co. Ich hab auch noch was auf Tonbandkassette von 1991.

Ich glaube es wahr wie folgt:
Popeye: Klaus Peter Kähler
Olivia: Marianne Bernhard
Bluto: Manfred Reddemann
Wimpy: Lothar Grützner


DoMo


Beiträge: 143

09.09.2006 21:40
#13 RE: RE:Popeye-Cartoons Zitat · antworten

...Popeye hatte da die Stimme von Wolfgang Draeger, sein Gegenspieler Bonzo die von Franz-Josef Steffens...

Die beiden waren es auch in der (schrecklich schlechten) Hörspielserie von EUROPA aus den Achzigern.


neusynchrosmachenalleskaputt


Beiträge: 1.036

11.09.2006 18:37
#14 RE: RE:Popeye-Cartoons Zitat · antworten

Tja, wie bei den SUPERMAN-Cartoons und frühen LOONEY TUNES aus den 30er/40er Jahren haben die Amis vergessen, das Copyright zu erneuern. Dadurch wurde das Material PUBLIC DOMAIN (d.h. jeder der an das Material rankommt kann es kopieren und verkaufen). Nun gibt es bei einer Synchronisation den Urheber der Übersetzung, den man um eine Lizenz bitten, und diese auch bezahlen müsste. Deshalb gibt es viele VHS-Tapes, die für kleines Geld über die Ladentheke diverser Supermärkte gingen. Teilweise gibt es da gute Synchros (z.B. mit Hartmut Neugebauer, u.a.), teilweise aber auch ganz üble, bei denen nur irgendwie drübergesprochen wurde. Meist lag auch keine Originalmusik vor...


Pete


Beiträge: 2.799

18.05.2007 16:08
#15 RE: RE:Popeye-Cartoons Zitat · antworten
Wie ich recherchieren konnte, gab es von 1975-1978 im ZDF die Serie "Popeye, ein Seemann ohne Furcht und Tadel", jeweils eine Viertelstunde (von 18.20 Uhr bis 18.35 Uhr). Den sehr schönen Titelsong hierzu habe ich auf CD (Generation Fernsehkult 5; sehr empfehlenswert!). Er hört sich allerdings sogar eher nach 60er Jahre an (es singt lauthals ein deutscher Männerchor: "Popeye! Popeye!, in Abständen, usw.); und verweist auf die "Zuschauer daheim", also tatsächlich in Bezug auf diese Fernsehreihe. Schade, dass ich nicht weiß, wie man hier Proben reinstellt. Die Popeye-Cartoons im ZDF wurden von 1983-1985 in den Sendungen "Micky´s Trickparade" (wobei mich verwundert hat, dass das ZDF und die ARD da wohl noch u. a. auch Disney-Cartoons gezeigt hat) und "Immer Ärger mit Pop" fortgesetzt. Ich habe Popeye schon in meiner frühesten Jugend Anfang der 80er Jahre im TV geschaut; das muß in diesen Reihen gewesen sein! Ferner las ich, dass auch RTL in der zweiten Hälfte der 80er Popeye-Filme sendete. Das alles ist jedenfalls interessant, denn ich vermute, dass die ARD oder RTL für ihre Popeye-Reihen Ende der 80er/ Anfang der 90er nochmals eigene Synchronisationen erstellt haben, und zwar welche wohl in München (Klaus Kindler/ Wolfgang Hess) und eine andere in Hamburg? (Klaus Peter Kähler (der mich übrigens immer an Frank Zander oder eine verstellte Stimme von Christian Brückner erinnert hat) und Marianne Bernhard (die mich stimmlich an Elisabeth Wiedemann erinnert). Ich denke mal fast, dass die erste ZDF-Serie "Popeye, ein Seemann ohne Furcht und Tadel" nie mehr (auch nicht Premiere) wiederholt wurde, oder? Höchstens Teile dieser Synchro in "Micky´s Trickparade" oder Immer Ärger mit Pop". Diese Titelmelodie war mir nicht mehr geläufig; ich glaube es gab höchstens mal eine ähnliche. Jedenfalls waren es in den ARD-Reihen immer eher nur Lieder ohne Gesang und die Neuserie mit den Söhnen zählt ja nicht. Ich denke auch nicht, dass Videosynchros mit Wolfgang Draeger etc. der ZDF-Synchro entnommen wurden. So; also ich wollte jetzt nur mal mein Wissen hier kundtun. Ob wir wirklich daraus schlauer werden, glaube ich nicht. Und ob man beim ZDF noch ihre Serie "Popeye, ein Seemann ohne Furcht und Tadel" bestellen kann, denke ich eher weniger, obwohl ich weiß es auch nicht genau. Bei den Reihen "Immer Ärger mit Pop" und "Micky´s Trickparade", die mit Eigenproduktions-Einspielungen wie Anmoderation, Gespräche unter den Moderatoren (ähnlich wie "Spass am Dienstag") gemischt sind vielleicht schon eher. Ich weiß aber wirklich nicht, ob Teile der Synchro aus "Popeye, ein Seemann ohne Furcht und Tadel" enthalten sind. Möglicherweise waren es die selben Cartoons, die später auch die ARD nochmals zeigte, nur in einer anderen deutschen Fassung und der Titelmelodie von der "Generation Fernsehkult"-CD! Das ist vermutlich so ähnlich wie bei "Mein Name ist Hase", wo die Privaten dann eine Neusynchro machten! Gruß, Pete!
Seiten 1 | 2
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz