Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 34 Antworten
und wurde 3.721 mal aufgerufen
 Serien: Aktuelle Diskussionen
Seiten 1 | 2 | 3
Scat


Beiträge: 1.503

30.08.2016 12:13
#16 RE: RE:Baywatch / Baywatch Hawaii Zitat · antworten

Zitat von Hendrik Meyerhof im Beitrag #6
So, hier nun mal alles, was ich bisher an Material zu BAYWATCH / BAYWATCH HAWAII sowie BAYWATCH NIGHTS aus unterschiedlichsten Quellen zusammentragen konnte. Ergänzungen natürlich auch weiterhin erwünscht.

"Baywatch" [S1-9] / "Baywatch Hawaii" [S10-11] [1990-2002]:


Eddie Kramer | Billy Warlock | Fabian Harloff [S1-3]




Billy Warlock wurde im Pilotfilm noch von jemand anderem gesprochen (gleiches gilt für den Rückblick in den Pilotfilm der in der Episode "Gefahr unter Wasser" in Staffel 2 stattfindet). Wer es ist weiß ich allerdings nicht. Erst ab der eigentlichen ersten Episode der Staffel 1 war es Fabian Harloff.


Dylan



Beiträge: 9.221

02.07.2017 18:44
#17 RE: RE:Baywatch / Baywatch Hawaii Zitat · antworten

Zitat von Hendrik Meyerhof im Beitrag #6
Caroline Holden          | Yasmine Bleeth        | Claudia Schermutzki [S4-6]
Caroline Holden | Yasmine Bleeth | Pia Werfel [S7-8]


In der 4. Staffel hat Yasmine Bleeth nur einen einzigen Auftritt in 4x07 und in der Folge wird sie leider noch nicht von Claudia Schermutzki gesprochen. Ich tippe auf Angelika Wockert. Ein Sample:


Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
Yasmine Bleeth in Baywatch 4x07.mp3
Griz


Beiträge: 23.748

02.07.2017 20:51
#18 RE: RE:Baywatch / Baywatch Hawaii Zitat · antworten

Wohl eher Susanne Beck

GG

Begas


Beiträge: 1.523

02.07.2017 20:54
#19 RE: RE:Baywatch / Baywatch Hawaii Zitat · antworten

Ja, Beck stimmt.


Arthur: "WO VERSTECKST DU DIE TOPFLAPPEN?"
Carrie: "DIE 'VERSTECKE' ICH AN EINEM HAKEN ÜBER DEM OFEN."
Arhtur: "ICH SEH' HIER NUR SCHWEINEPUPPEN!"
Carrie: "DAS SIND TOPFLAPPEN!"
Arthur: "DIE SIND BEIDE FÜR LINKS!"
(Eckart Dux und Christine Pappert in KING OF QUEENS)

Dylan



Beiträge: 9.221

02.07.2017 21:04
#20 RE: RE:Baywatch / Baywatch Hawaii Zitat · antworten

Susanne Beck also. Vielen Dank.

ronnymiller


Beiträge: 2.971

02.07.2017 21:15
#21 RE: RE:Baywatch / Baywatch Hawaii Zitat · antworten

Ich warte immer noch auf eine remastered HD Veröffentlichung...bei Baywatch würde sich das optisch wirklich lohnen. Oder wurde der Mist nur auf Video gedreht?

N8falke



Beiträge: 3.696

02.07.2017 22:34
#22 RE: RE:Baywatch / Baywatch Hawaii Zitat · antworten

Das war schon auf Film.

Schweizer


Beiträge: 1.203

12.07.2019 22:06
#23 RE: RE:Baywatch / Baywatch Hawaii Zitat · antworten

Offenbar fanden für das HD Remastering Synchronarbeiten statt.
Es wurden ja 300 Songs ausgetauscht und auch Szenen umgeschnitten usw.

In ua. folgender Episode gibt es eine komplett alternative Szene zu sehen: https://www.schnittberichte.com/schnittbericht.php?ID=836208
In der alternativen Szene ist aber wie in der Originalsynchro Lutz Mackensy zu hören und wenn mich meine Ohren nicht täuschen auch Fabian Harloff für Billy Warlock.
Lutz Mackensy klingt aber imho älter als in den regulären Szenen der Episode was ganz klar für eine Nachsynchro spricht die im Zuge des HD Remasterings gemacht wurde. Würde ja auch Sinn machen denn woher soll die Synchro der Szene sonst kommen.
Wäre interessant rauszufinden ob da noch mehr nachsynchronisiert werden musste wie zB. Übergangsstellen bei Musikänderungen. Gibt ja teilweise Musikeinsätze die im Hintergrund beginnen während noch geredet wird oder anders rum Szenen wo die Musik noch am ausklingen ist und bereits geredet wird.
Das wäre dann aber bitter weil man nicht bei allen auf die alten Synchronsprecher zurückgreifen kann. Besonders von der Meden auf Hasselhoff würde schmerzlich vermisst werden....

ronnymiller


Beiträge: 2.971

18.07.2019 12:41
#24 RE: RE:Baywatch / Baywatch Hawaii Zitat · antworten

ich hatte mich sehr auf die Remastered Versionen gefreut, doch die neuen Schnittfassungen und die neue Musik gehen leider gar nicht. Da ist es mehr dann auch wurscht, ob da noch mal was synchronisiert wurde. Muss ich halt weiter auf die matschige Bildquali der DVDs zurückgreifen. Allein die neue Musik finde ich schon grottenübel. Es ist übrigens totaler quatsch sowas zu machen. Als wenn die jüngeren Zuschauer auf diese neue Fassung jetzt besser anspringen. Die hätten sich über die rausgeschnittenen Nacktszenen wohl eher gefreut :) Das Ding ist Kult und gehört nicht kaputt geschnippelt. Jetzt isses passiert und ich hoffe, dass in 10 Jahren mal jemand auf die Idee kommt, die "Originalfassung" rauszubringen.

Schweizer


Beiträge: 1.203

18.07.2019 23:26
#25 RE: RE:Baywatch / Baywatch Hawaii Zitat · antworten

Man muss nicht übertreiben:
Das überhaupt ein Musiktausch gemacht wurde ist natürlich grosser Quatsch und ein vorsicht neu deutsch No Go ;)
Keine Frage.
Aber nüchtern betrachtet wurden die neuen Songs bis auf Ausnahmen extrem gut gewählt. Ist ja auch kein Kunststück denn es wurde vom gleichen verantwortlichen gemacht.
Der hat sich extrem Mühe gegeben meistens typenähnliche Songs zu nehmen. Und vor allem eben echte Songs und nicht Fahrstuhlmusik oder sowas.
Klar: Früher liefen da alles bekannte grosse Hits.
Aber die neue Musik als grottenübel zu beschimpfen nur weil die gewählten Künstler wohl aus dem unbekannten Indie Bereich kommen find ich auch etwas beleidigend.
Ich würde soweit gehen und behaupten, dass für jemanden der die Serie nicht kennt diese neuen Lieder einwandfrei funktionieren weil sie eben durch die vorsichtige Arbeit bei der Auswahl nicht wie Fremdkörper wirken.

Die ofizielle Begründung mit Verjüngungskur ist doch eh nur marketing bla bla das man nicht ernst nehmen sollte.
Ist völlig logisch wieso das gemacht wurde: Money, money, money.
Die Originalsongs waren schlicht zu teuer für den Rechteinhaber und jetzt verkauft man den Austausch eben als Frischzellenkur was sich natürlich schöner anhört als wenn man sagen würde "Ey Leute wir hatten einfach keinen Bock zu bezahlen" :D

Schade ist es natürlich allemal.
Darüber braucht man nicht zu diskutieren.
Aber ich finds schade, dass im Internet immer gleich so in Extremen argumentiert wird.
Die Künstler welche die neue Musik singen können nichts für diesen Austausch und das ihre Songs gewählt wurden. Deshalb ist es etwas unfair da so emotional aufgeladen diese neue Musik gleich einheitlich als grottenübel zu bezeichnen. Das ist alles. Und zwischen grottenübel und sehr gut gibt es ja ein weites Spektrum wie man das bewerten kann. Da muss man ja nicht gleich immer nur in Extremen bewerten.
Grottenübel finde ich den Vorgang, dass überhaupt getauscht wurde.

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 31.392

18.07.2019 23:43
#26 RE: RE:Baywatch / Baywatch Hawaii Zitat · antworten

Das Ulkige ist ja, dass es anders als in anderen Fällen hier tatsächlich bereits eine Scheibenveröffentlichung gibt, bei der es keine Rechteprobleme zu geben schien. Ich frage mich da also eher, wer sich ernsthaft für eine HD-Abtastung einer 90er-Jahre-Serie interessiert. Für mich gehört der SD-Look maßgeblich noch zum 90er-Jahre-Feeling dazu. (Wobei mich speziell Baywatch jetzt nicht interessiert.)

Aber: Offenbar gibt es diesen Markt. Und ich fürchte fast, dass dem eine authentisch-originale Musikbespielung nicht ganz so wichtig ist, wenn es das authentisch-originale Aussehen schon nicht ist.


Von all dem abgesehen: Interessant finde ich den Vorgang aus synchrontechnischer Sicht allemal. Eigentlich sogar bemerkenswert, dass darauf noch niemand früher hingewiesen hat.


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Schweizer


Beiträge: 1.203

19.07.2019 08:35
#27 RE: RE:Baywatch / Baywatch Hawaii Zitat · antworten

Na ja die Folgen wurden auf Film gedreht. Und dann halt leider typisch 90er auf Video die ganze Nachbearbeitung durchgeführt (Schnitt etc.)
Authentisch sehen die uralt Videomaster daher für mich nicht aus weil sie nicht dem entsprechen was aufgenommen wurde mit den Kameras. Aber ich weiss schon in Welche Richtung du es meintest von wegen authentisch. Halt so wie es damals gelaufen ist.
Aber das ist imho nicht so wichtig und wenn etwas durch die Art wie gefilmt wurde eigentlich mehr Potential hätte als damals durch den Zeitgeist "Videonachbearbeitung" genutzt wurde bin ich froh wenn man dies nun nachträglich korrigiert und man nicht mehr diese verwaschene Videoqualität hat.
Da ich bin ich zu sehr Technik Purist.

Die Rechteprobleme gab es in Deutschland nicht wegen der Musik.
Im Ausland wurde schon auf DVD Musik getauscht und deshalb ist die Serie zB. in den USA gar nie komplett erschienen.

Der deutsche Verwerter bietet ja dann auf den neuen Blu Rays auch zusätzlich die SD Fassungen mit der Originalmusik an weil das eben hierzulande kein Problem wäre mit der Musik.
Problem ist wie so oft, dass "Baywatch Remastered" wie es sich nennt ein globalisiertes Produkt ist. Hergestellt vom internationalen Rechteinhaber. Die alten Fassungen sind ja auch ab sofort fürs streaming gesperrt zB. Auch in Deutschland.
Wegen dieser globalisierten Tatsache ;) müssen wir nun auch hier mit dem Musiktausch leben obwohl das für good old germany gar nicht nötig gewesen wäre.

Es gibt ja da eine Folge wo Little Richard als Gaststar mitspielt. Die wurde weil man die Musikrechte nicht zahlen wollte auf etwa 30 Minuten gekürzt für die Remastered Fassung und ist nur noch ein Torso. Da konnte man natürlich nix tauschen da visuell im Bild gesungen etc. wird.
Lustigerweise hat man sich die Beach Boys rechte für die Folge wo die Beach Boys als Gaststars dabei sind gesichert.
Waren wohl günstiger hehe.


ronnymiller


Beiträge: 2.971

19.07.2019 19:36
#28 RE: RE:Baywatch / Baywatch Hawaii Zitat · antworten

Hallo Schweizer. Ich sollte das vielleicht präzisieren, weil ich es falsch ausgedrückt habe: Die neue Musik ist schon ok. Grottenübel finde ich die Tatsache, dass die hervorragenden alten Hits nicht mehr zu hören sind. So meine ich das. Umschnitte und Kürzungen kann ich bei sowas aber gar nicht ab. Und eigentlich hatte die Serie auch mehrere verschiedene Intros und in den ersten Staffeln auch eine andere Titelmusik. Die will ich natürlich auch hören! Deshalb sind die Remakes für mich - der die Serie damals bei Erstausstrahlung im TV gesehen hat - nicht zu ertragen.


Schweizer


Beiträge: 1.203

21.07.2019 20:34
#29 RE: RE:Baywatch / Baywatch Hawaii Zitat · antworten

Zitat von ronnymiller im Beitrag #28
Die neue Musik ist schon ok. Grottenübel finde ich die Tatsache, dass die hervorragenden alten Hits nicht mehr zu hören sind. So meine ich das.



Und das kann ich auch absolut so unterschreiben :)
Danke für die Korrektur. Ist im Internet nicht selbstverständlich das jemand hinstehen kann und sagt "Ok habe mich da wohl falsch ausgedrückt". Respekt dafür.

Zitat von ronnymiller im Beitrag #28

Umschnitte und Kürzungen kann ich bei sowas aber gar nicht ab.


Ja ist sehr ärgerlich. Die Kürzungen sind vor allem nicht nachvollziehbar da belanglose Dialogszenen fehlen bei Staffel 1 in den betroffenen Folgen.
Die "Nackt" Kürzungen im Pilotfilm hingegen sind natürlich Zensur aber haben wohl mit der amerikanischen Schnittfassung des Pilotfilms zu tun leider.

Bei Staffel 1 sind 15 der 23 Folgen visuell uncut. Visuell uncut heisst das "nur" der Musikaustausch dort ein Problem ist.

Zitat von ronnymiller im Beitrag #28

Und eigentlich hatte die Serie auch mehrere verschiedene Intros und in den ersten Staffeln auch eine andere Titelmusik.


Anderes Intro und Titelmelodie gabs ja nur bei Staffel 1.
Ansonsten hat sich das lediglich von der Schnittfolge her geändert wenn neue Darsteller dazukamen.
Die andere Titelmelodie war aber nur bei Staffel 1.
Auch die Folgenschriftart der Credits war in Staffel 1 noch ne andere.
Hier muss man historisch bedenken, dass die erste Staffel noch unter NBC lief und eigentlich von denen abgesetzt wurde.
Hasselhoff ist dann mit seiner Produktionsfirma eingestiegen und die haben die Serie dann quasi ohne grossen Sender fortgeführt mit über 1 Jahr Verzögerung bis Staffel zwei kam.
In den USA wurde diese Staffel zwei im übrigen auf DVD als Staffel 1 verkauft.
Da gab es scheinbar lange auch rechtliche Probleme weil die erste Staffel eben noch NBC war.
Grund das ich dich hier so zuballere mit diesen Infos ist folgender:
Ich kann verstehen das man nun für das Remastering wenn man aufgrund von Videomastern sowieso alle Einblendungen etc. neu machen muss sich dazu entschieden hat dies zu vereinheitlichen.
Ich persönliche verbinde den zweiten Song dann auch wesentlich mehr mit Baywatch als den Song von Staffel 1.

Jedoch kann ich natürlich auch verstehen, dass du das lieber so hättest wie damals gesehen. Keine Frage.
Nur denke ich hier hilft es etwas die Hintergründe zu kennen weil das vorgehen dadurch zumindest klarer wird.
Die Überlegungen dieser Änderung kann ich nachvollziehen. Das man damit aber nicht nur Freunde findet ebenso.
Am liebsten sollte man immer alles so lassen wie es war bzw so nah wie möglich am Original rekonstruieren siehe zB. Star Trek TNG. Dann gibts keinen Ärger :)

Scat


Beiträge: 1.503

22.07.2019 01:43
#30 RE: RE:Baywatch / Baywatch Hawaii Zitat · antworten

Ich hatte ja schon auf sb.com nachgefragt wegen der Synchro der neuen Szenen (siehe Kommentare), aber da kam leider nix zurück. Bin jetzt auch neugierig und werd da mal genauer reinschauen.

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor