Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 75 Antworten
und wurde 8.923 mal aufgerufen
 Darsteller
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
peregrin


Beiträge: 12

12.10.2009 20:54
#31 RE: Bela Lugosi Zitat · antworten

Gab es von "Der Rabe" zwei Synchronfassungen? Ich würde schwören, Fred Maire gehört zu haben.

lupoprezzo


Beiträge: 2.836

22.10.2009 21:06
#32 RE: Bela Lugosi Zitat · antworten

Zitat von Lord Peter
Habs nachgeprüft, ja er spricht!
Der Sprecher sagt mir leider garnichts, er hat aber gewisse Anklänge an Reinhard Glemnitz (der es aber bestimmt nicht ist).



Hab "Im Zeichen des Vampirs" leider nicht da, aber wie wär's mit Berno von Cramm oder Eberhard Monrdy!?

Markus


Beiträge: 2.424

21.03.2010 15:18
#33 RE: Bela Lugosi Zitat · antworten

Im 80er-Film "Kopfüber in die Nacht" läuft im Fernsehen ein Ausschnitt aus "Abbott und Costello treffen Frankenstein". Es wurde neusynchronisiert; für Lugosi sprach Eric Vaessen.

Gruß
Markus

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

18.04.2010 22:52
#34 RE: Bela Lugosi Zitat · antworten

Abbott & Costello sprechen nicht auch zufällig?

Markus


Beiträge: 2.424

19.04.2010 09:45
#35 RE: Bela Lugosi Zitat · antworten

Glaube nicht, die sind nur bei einer Verfolgungsjagd zu sehen.

Gruss
Markus

John Connor



Beiträge: 4.883

05.11.2010 19:36
#36 RE: Bela Lugosi Zitat · antworten

Zitat
"Die toten Augen von London"/"Der Würger": Willy A. Kleinau



In der TV-Neusynchro: Joachim Kerzel.
(Aber heißt der Alternativtitel nicht vollständig DER WÜRGER VON LONDON?)

Grüße,
Fehmi

Gynthär


Beiträge: 3

23.12.2011 00:10
#37 RE: Bela Lugosi Zitat · antworten

Es ist schon sehr lange her, dass ich "Das Zeichen des Vampirs" gesehen habe, aber ich bilde mir ein, den Klang der deutschen Stimme Lugosis noch im Kopf zu haben. Ich meine, das könnte entweder Günter Strack oder Harald Dietl gewesen sein.

Lord Peter



Beiträge: 4.955

23.03.2012 17:10
#38 RE: Bela Lugosi Zitat · antworten

Zitat von John Connor

Zitat
"Die toten Augen von London"/"Der Würger": Willy A. Kleinau



In der TV-Neusynchro: Joachim Kerzel.
(Aber heißt der Alternativtitel nicht vollständig DER WÜRGER VON LONDON?)

Grüße,
Fehmi




Auf der frisch erschienenen Savoy-DVD ist leider nur die TV-Synchro drauf, dafür aber nettes Bonusmaterial (inkl. eines deutschen Audiokommentars).

Franky-El



Beiträge: 1.658

08.10.2012 01:13
#39 RE: Bela Lugosi Zitat · antworten

Eine echten Stammsprecher hat Bela Lugosi wohl nie gehabt, wie es mir scheint. Scheinbar war es zur damaligen Zeit noch nicht üblich den Darsteller einen Stammsprecher zu geben, oder? Rolf Boysen hätte nach meiner Meinung nach noch am Besten als sein Stammsprecher gepasst, der ihn im Dracula Film von 1931 gesprochen hat.

Lord Peter



Beiträge: 4.955

08.10.2012 08:33
#40 RE: Bela Lugosi Zitat · antworten

Mir persönlich hätten eher Christian Marschall (leider nie in einem kompletten Film zu hören) oder Wolfgang Kieling ("Der Rabe") in häufigeren Einsätzen gefallen. Das Problem war aber wohl weniger das Alter der Filme, als daß die Gruselklassiker hierzulande nur kleckerweise und über die Jahrzehnte verteilt synchronisiert wurden, und das größtenteils nur für's Fernsehen. Da konnte natürlich kein Stammsprecher etabliert werden (war bei Karloff ja ähnlich). Aber Bela ist sowieso im Original am besten:

"Home? I have no home. Hunted, despised, living like an animal! The jungle is my home. But I will show the world that I can be its master! I will perfect my own race of people. A race of atomic supermen which will conquer the world!"

http://www.youtube.com/watch?v=OFAUq9cqC9k

Norbert


Beiträge: 1.609

08.10.2012 14:44
#41 RE: Bela Lugosi Zitat · antworten

Für Bela Lugosi hätte ich mir sehr gut Hans Teuscher vorstellen können. Am besten mit Akzent.

Gynthär


Beiträge: 3

10.12.2012 00:27
#42 RE: Bela Lugosi Zitat · antworten

Beim anschauen von "Return of the Vampire" (liegt meines Wissens nur im Original vor) kam mir sehr schnell Joachim Höppner in den Sinn. Aber der lebt ja leider nicht mehr.

vornoff


Beiträge: 36

15.02.2013 21:02
#43 RE: Bela Lugosi Zitat · antworten

Eine Synchro von BRIDE OF THE MONSTER existiert(e): Sie wurde 1961 in Paymanns Filmlisten besprochen.
Scan: http://nano.reizfeld.net/filmarchiv/paim...mann_2634_1.jpg

Knew-King



Beiträge: 6.552

15.02.2013 23:52
#44 RE: Bela Lugosi Zitat · antworten

Klasse, das würd ich gerne hören!

vornoff


Beiträge: 36

17.02.2013 21:02
#45 RE: Bela Lugosi Zitat · antworten

Ich auch! Umso mehr, als die angegebene Länge von 76 min deutlich die Originallänge von 68 min (je nach Quelle: 67 bis 69 min) überschreitet - hat da jemand zusätzliche Szenen gedreht?

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
«« Ian Bannen
Liu Ye »»
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz