Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 31 Antworten
und wurde 5.225 mal aufgerufen
 Filme: Klassiker
Seiten 1 | 2 | 3
c.n.-tonfilm



Beiträge: 1.495

20.09.2005 10:52
Gibt es DAS ZAUBERHAFTE LAND (USA 1939/DF 1951) komplett in Deutsch gesungen ?? Zitat · antworten

Ich habe hier jemand der meint, DAS ZAUBERHAFTE LAND (THE WIZARD OF OZ) mal in einer kompletten deutschen Synchro gesehen zu haben, in der auch die ganzen Lieder eingedeutscht gewesen sein sollen. Diese Fassung soll früher mal in der ARD gelaufen sein. Er will sich jedenfalls noch an die Textzeilen "Ding, Dong, die Hex' ist tot; welche Hex'?; die böse Hex'!" erinnern. Kann das jemand bestätigen ? Besitzt jemand diese komplett Deutsch gesungene Fassung ?? Wie wird denn "Somewhere over the Rainbow" da übersetzt ? Von dem Lied gab es ja eine reguläre deutsche Version "Wenn Du in meinen Träumen bei mir bist", die Rudi Schuricke aufgenommen hat - das würde vom Text her im Film aber nicht recht passen.

In der weitläufig bekannten Fassung wird zwar an einigen Stellen mal Deutsch gesungen (z.B. der Bürgermeister im Munchkinland), aber das sind dann eher handlungsmotivierende Stellen. Jedenfalls habe ich den Film auch im Kino immer so gesehen, wie sicher die meisten ihn kennen. Das hat aber nicht viel zu sagen, weil das sicher später gezogene Kopien waren. Wenn das wirklich stimmt mit der deutschen Gesangsfassung, muß es also schon mal einen Austausch fürs Kino gegeben haben. Denn wenn nur das Fernsehen den Liederaustausch vorgenommen hat, greift Warner wie bisher gesehen, ja auf sein unangetastetes Originalmaterial aus USA zurück und wir bekommen die echte deutsche Kinofassung auf DVD. Beim Land, mittlerweile überall in DER ZAUBERER VON OZ umgetitelt, ist das aber nicht so. Weiß jemand, was auf der alten deutschen Kaufcassette drauf war ??

Wo sind die Leute, die schon in den 60er und 70ern fleißig im Kino waren und TV geguckt haben ??

Verstörter Gruß,

Christoph


-----------------------------------------------

Alte Kinofilme nach Jahrzehnten nachträglich neu zu synchronisieren ist wie Süßstoff in einen guten alten Wein kippen: ungenießbar-pappige "Spätlese".

Was wären Jack Lemmon, Danny Kaye, Peter Sellers, Bob Hope und Red Skelton im deutschsprachigen Raum ohne die Stimme von Georg Thomalla ?

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 15.493

20.09.2005 14:23
#2 RE: Gibt es DAS ZAUBERHAFTE LAND (USA 1939/DF 1951) komplett in Deutsch gesungen ?? Zitat · antworten

Also muss jetzt sagen mir ist auch mal so gewesen als ob es auch eine Version gibt wo die Lieder eingedeutscht wurden, aber sicher bin ich mir nicht, kann mich ja auch irren. Aber als der Film dieses Jahr noch auf "Arte" lief wurden die englischen Lieder im Film deutsch untertitelt sodass man es verfolgen konnte.
Aber es wäre wirklich klasse wenn es eine dt. Version gibt mit den Liedern in deutsch. Wäre mal hörenswert! ;)

neusynchrosmachenalleskaputt


Beiträge: 1.047

20.09.2005 20:18
#3 RE: Gibt es DAS ZAUBERHAFTE LAND (USA 1939/DF 1951) komplett in Deutsch gesungen Zitat · antworten

In den 60ern gab's mich noch nicht und meine Fernseh-guck-Karriere startete erst so um 1979 mit WICKIE UND DIE STARKEN MÄNNER...
Von daher, tja. Aber ich glaube mich auch an einige Passagen des Films zu erinnern, die ich in Deutsch gehört hab. Zumindest die Szene, als Dorothy zusammen mit dem Löwen, dem Blechmann und der Strohpuppe durchs Land läuft und alle singen, ist mir im Gedächtnis.

peregrin


Beiträge: 12

21.09.2005 09:13
#4 RE: Gibt es DAS ZAUBERHAFTE LAND (USA 1939/DF 1951) komplett in Deutsch gesungen Zitat · antworten

Ich glaube, in den 1980ern im ORF eine dF von WIZARD gesehen zu haben, die deutsche Lieder hatte und die nach einer Neusynchro aus den 70ern klang. Die Erinnerung mit den deutschen Songs mag trügen, aber es war definitiv nicht die alte, auch auf der DVD befindliche Kinosynchro.

Regards,

Harald

neusynchrosmachenalleskaputt


Beiträge: 1.047

21.09.2005 23:10
#5 RE: Gibt es DAS ZAUBERHAFTE LAND (USA 1939/DF 1951) komplett in Deutsch gesungen Zitat · antworten

Das kann natürlich sein, bis ca. 1998/99 hatte ich noch ORF per Kabel. Trotzdem hab ich Margot Leonard im Ohr...

c.n.-tonfilm



Beiträge: 1.495

22.09.2005 11:20
#6 RE: Gibt es DAS ZAUBERHAFTE LAND (USA 1939/DF 1951) komplett in Deutsch gesungen Zitat · antworten

Ich habe beim ZDF nachgefragt, aber die haben die Akten der Redaktion "Des Broadways liebstes Kind" aus den 70er Jahren nicht mehr. Ende der 80er wurde diese Redaktion aufgelöst und die verbliebenen Filme in die reguläre Spielfilmredaktion überführt. Somit beginnt die Akte dort erst 1989.

Von einer Neusynchro habe ich ja noch nie gehört. Es soll aber eine Parodie/Verarschung geben, in der die ganzen Lieder Deutsch gesungen werden. Hat jemand eine Ahnung was das genau sein könnte ? Vielleicht wird das damit verwechselt - das würde auch zu der Neusynchro passen.



-----------------------------------------------

Alte Kinofilme nach Jahrzehnten nachträglich neu zu synchronisieren ist wie Süßstoff in einen guten alten Wein kippen: ungenießbar-pappige "Spätlese".

Was wären Jack Lemmon, Danny Kaye, Peter Sellers, Bob Hope und Red Skelton im deutschsprachigen Raum ohne die Stimme von Georg Thomalla ?

Bonny


Beiträge: 177

29.09.2005 15:12
#7 RE: Gibt es DAS ZAUBERHAFTE LAND (USA 1939/DF 1951) komplett in Deutsch gesungen Zitat · antworten

Ich glaube, daß früher die Eindeutschung der Lieder shr häufig gewesen ist und erst ab Mitte der fünfiger Jahre aufhörte. Ich erinnere mich an deutsche Liedtexte von "Drei kleine Worte." Heute wird eine Version gezeigt, in der die Lieder dann untertitelt sind. Anders bei Küß mich, Kätchen", wo die Lieder nach wie vor auf deutsch gesungen werden. Allerdings weichen die Texte von der dann später übersetzten Bühnenversion ab. Auch in anderen Filmen findet sich diese Praxis wieder. In "Kismet" (1944) werden die wenigen Lieder übersetzt. Früher sit man da insgesamt sehr sorgfältig oder umfassend vorgegangen. Vielleicht ist es aufgefallen, daß auch Zeitungstexhte oder Schriftzüge früher sorgfältig übersetzt wurden. Meistens wurde dies nachgefilmt und in den Film geschnitten, so daß man als Zuschauer keinen Brucj sah. Erst später wurden dann einfach Überbelendungen eingesetzt. daran kann man dann spätere oder Fersehversionen sehen. Das letzte Mal habe ich diese sorgfältige Übersetzung bei "Eys wide schut" (1999) gesehen, wo Tom Cruise plötzlich eine deutschsprachige Zeitung trug.

Gruß, Bonny

Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

29.09.2005 17:19
#8 RE: Gibt es DAS ZAUBERHAFTE LAND (USA 1939/DF 1951) komplett in Deutsch gesungen Zitat · antworten

Ein weiteres Beispiel optischer Eindeutschung beim deutschen Master: DIE BOURNE IDENTITÄT (2002).
Bei der Fortsetzung DIE BOURNE VERSCHWÖRUNG (2004) wurde leider nicht mehr so verfahren, was ich sehr schade finde.
Ich frage mich immer noch, wer für solche optischen Eindeutschungen zuständig ist, weiß das Jemand? Wer macht die? Die Synchronfirma wohl nicht, oder etwa doch?
In der PROVIDENCE-Folge #34/2 "Der Sturm" wurden die Einblendungen im TV übrigens auch eingedeutscht, sodass man dort plötzlich "Sturm-Berichterstattung" lesen konnte. Staffel 2 wurde noch im Auftrag von RTL synchronisiert, bei späteren Gelegenheiten, wo man das gut wieder hätte anwenden können, gab es keine Eindeutschung. Und zwar IMHO ab da, als die Serie von VOX übernommen wurde.


Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu

mein Weblog: http://www.cool-critics.de.vu

das DEAD ZONE-Forum: http://www.deadzone-net.de.vu/

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

c.n.-tonfilm



Beiträge: 1.495

29.09.2005 17:55
#9 RE: Gibt es DAS ZAUBERHAFTE LAND (USA 1939/DF 1951) komplett in Deutsch gesungen Zitat · antworten


In Antwort auf:
Ich glaube, daß früher die Eindeutschung der Lieder shr häufig gewesen ist und erst ab Mitte der fünfiger Jahre aufhörte. Ich erinnere mich an deutsche Liedtexte von "Drei kleine Worte." Heute wird eine Version gezeigt, in der die Lieder dann untertitelt sind. Anders bei Küß mich, Kätchen", wo die Lieder nach wie vor auf deutsch gesungen werden.


DREI KLEINE WORTE lief nur auf ZDF und 3sat mit englischen Liedern und den typischen knallgelben ZDF-Untertiteln. Seit die Rechte zur ARD gewechselt sind, wird die Original-Kinofassung mit deutschen Liedern gesendet, zuletzt auf HR 3.


-----------------------------------------------

Alte Kinofilme nach Jahrzehnten nachträglich neu zu synchronisieren ist wie Süßstoff in einen guten alten Wein kippen: ungenießbar-pappige "Spätlese".

Was wären Jack Lemmon, Danny Kaye, Peter Sellers, Bob Hope und Red Skelton im deutschsprachigen Raum ohne die Stimme von Georg Thomalla ?

neusynchrosmachenalleskaputt


Beiträge: 1.047

29.09.2005 19:54
#10 RE: Gibt es DAS ZAUBERHAFTE LAND (USA 1939/DF 1951) komplett in Deutsch gesungen Zitat · antworten

Die meisten "optischen" Eindeutschungen gab es vermutlich bei den DINOS.

Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

29.09.2005 21:36
#11 RE: Gibt es DAS ZAUBERHAFTE LAND (USA 1939/DF 1951) komplett in Deutsch gesungen Zitat · antworten

Stimmt, daran erinner ich mich auch noch.

Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu

mein Weblog: http://www.cool-critics.de.vu

das DEAD ZONE-Forum: http://www.deadzone-net.de.vu/

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Bonny


Beiträge: 177

30.09.2005 12:09
#12 RE: Gibt es DAS ZAUBERHAFTE LAND (USA 1939/DF 1951) komplett in Deutsch gesungen Zitat · antworten

Die Titelmusik von "55 Tage in Peking" (Im Jahre 1900, da rief ein Wirbelsturm die Welt nach Peking - 55 Tage lang) wird sehr wirkungsvoll auch auf deutsch gesungen. Kennt jemand den Sänger resp. den Chor?
Gruß, Bonny

Norbert


Beiträge: 1.611

05.11.2005 16:44
#13 RE: Gibt es DAS ZAUBERHAFTE LAND (USA 1939/DF 1951) komplett in Deutsch gesungen Zitat · antworten

Zitat von Hendrik Meyerhof
Ein weiteres Beispiel optischer Eindeutschung beim deutschen Master: DIE BOURNE IDENTITÄT (2002).
Bei der Fortsetzung DIE BOURNE VERSCHWÖRUNG (2004) wurde leider nicht mehr so verfahren, was ich sehr schade finde.
Ich bin kein Freund optischer Eindeutschungen - spätestens bei einer DVD-Veröffentlichung fallen sie eh unter den Tisch.

Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

05.11.2005 16:52
#14 RE: Gibt es DAS ZAUBERHAFTE LAND (USA 1939/DF 1951) komplett in Deutsch gesungen Zitat · antworten
Nö, gerade das oben von mir genannte Beispiel (DIE BOURNE IDENTITÄT) ist auch auf der deutschen DVD so!!!

Gruß,

Hendrik

("Ach, Hickock geht mir noch aus dem Jenseits auf den Sack!" Lutz Riedel in DEADWOOD)

---
http://www.synchronisation.de.vu

mein Blog: http://www.mybloger.de/coolcritics/ - mit Kritiken zu Filmen, Serien, Büchern, Hörspielen, Comics etc.

das DEAD ZONE-Forum: http://www.deadzone-net.de.vu/

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Norbert


Beiträge: 1.611

05.11.2005 18:50
#15 RE: Gibt es DAS ZAUBERHAFTE LAND (USA 1939/DF 1951) komplett in Deutsch gesungen Zitat · antworten
Und ist dann nur das deutsche Bildmaterial drauf, oder gibt es auch das Original? Wenn nämlich nur das deutsche Bild vorhanden ist, wäre dies auch nicht gerade vorbildlich.
Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz