Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 718 mal aufgerufen
 Filme: 1990 bis 2009
Howie


Beiträge: 163

22.09.2005 21:22
"Geister" von Lars von Trier Zitat · antworten
Hallo!
Hat jemand hierzu eine Liste?
Ich habe bisher nur Morgens von Gadow und Thomas Reiner eindeutig herausgehört, andere Stimmen kommen mir aber sehr bekannt vor.
Ansonsten ist das eine Super- Synchro!
Grüße,
H.

P.S.: Oh, gehört wohl beser in den Serien- Bereich... Sorry.


Slartibartfast



Beiträge: 6.500

22.09.2005 22:06
#2 RE: "Geister" von Lars von Trier Zitat · antworten

Howie


Beiträge: 163

22.09.2005 23:54
#3 RE: "Geister" von Lars von Trier Zitat · antworten

Danke schön!


dlh


Beiträge: 13.707

14.11.2020 11:23
#4 RE: "Geister" von Lars von Trier Zitat · antworten

Habe mir inzwischen mal die aktuellste DVD-Box zugelegt, die der Arte-Ausstrahlung von 2014 entspricht, in der Staffel 2 erstmals komplett durchsynchronisiert vorliegt. Ich kann das Vorgehen zwar verstehen, aber das ist wieder ein Fall, bei dem man m.E. über das Ziel hinaus geschossen ist. So gibt es u.a. in Folge 5 eine Szene, in der Direktor Bob die Loge infiltriert (nach ca. 20 Minuten). In dieser Szene waren vormals zwei, drei Sätze des Direktors nicht synchronisiert. Ich war davon ausgegangen, dass man die wenigen Takes halt nachsynchronisiert hat, allerdings wurde der Einheitlichkeit wegen in der kompletten Szene (inkl. Vor- und Nachlauf) Gerd Böckmann komplett(!) durch Peter Flechtner ersetzt. Zwar schon nachvollziehbar, aber ein so starker Eingriff in die hochwertige Lingua-Synchronisation ist für mich doch ein zu hoher Preis, um eine komplett deutsche Fassung zu erreichen. Schade.


Vielen Dank für Ergänzungen, Korrekturen und sonstige Informationen.
"Alles, was Sie wissen müssen, finden Sie dort. Im Kopf dieses Mannes." (Michael Telloke in "MillenniuM")

Lord Peter



Beiträge: 4.530

17.11.2020 09:13
#5 RE: "Geister" von Lars von Trier Zitat · antworten

Unverzeihlich ist hier die Todsünde, daß man den Auftrag nach Berlin statt nach München gegeben hat, wo man zum Zeitpunkt der Reko noch fast alle (oder sogar alle?) Originalsprecher hätte reaktivieren können. Bodo Wolf für Mogens von Gadow mag ja noch angehen, aber der Rest? Speziell Wachtveitl fehlt doch sehr.


"Sie erinnern mich an den Mann, für den ich arbeiten muß. Den find' ich auch zum Kotzen!"

Manfred Schott in "Achterbahn"

dlh


Beiträge: 13.707

26.04.2022 19:19
#6 RE: "Geister" von Lars von Trier Zitat · antworten

https://nordiskfilmogtvfond.com/news/sto...dom-cult-series

Es wird neue Folgen geben; für Deutschland hat sich Koch Films bereits die Rechte gesichert. Zumindest zwei der wiederkehrenden Darsteller (Søren Pilmark und Peter Mygind) könnte man theoretisch noch mit den damaligen Sprechern besetzen (Wachtveitl/Off), aber je nachdem, wer noch so auftaucht, kann ich nur sagen: Ich würde das nicht nachbesetzen wollen. Das wird unheimlich schwer, der damaligen Synchronfassung ebenbürtig zu sein. Bin allerdings auch gespannt, wie die Serie selbst weitergeht. Das fortzusetzen, dürfte ebenso schwierig sein.


Vielen Dank für Ergänzungen, Korrekturen und sonstige Informationen.
"Alles, was Sie wissen müssen, finden Sie dort. Im Kopf dieses Mannes." (Michael Telloke in "MillenniuM")

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz