Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 71 Antworten
und wurde 5.197 mal aufgerufen
 Darsteller
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

25.02.2006 00:59
#16 RE: Dennis Farina Zitat · antworten
Dank für's Sample. Sehr gut!

----------------------------
Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Mein Name ist Macho."
"Macho wer?!"
"Macho Nobody!"
Karl Schulz und Michael Chevalier für Jeff Cameron und Gordon Mitchell in "Ich will deinen Kopf"

Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

25.02.2006 01:39
#17 RE: Dennis Farina Zitat · antworten
Das ist nicht Stritzel, sondern Dieter B. Gerlach, Chef der Cine Entertainment.

Gruß,

Hendrik

("Banane. Banane. Banane." - Ulrike Stürzbecher in MEDIUM)

---
meine kleine Online-Synchronbesetzungsdatenbank:
http://www.dubdb.de

meine Synchron-Website:
http://www.synchronisation.de.vu

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

16.09.2007 19:54
#18 RE: Dennis Farina Zitat · antworten

Ist inzwischen schon klar, wer ihn in "Law & Order" spricht?
Die erste von zwei Staffeln mit ihm startet bei uns in 9 Tagen.

Dennis Hainke


Beiträge: 1.359

17.09.2007 22:06
#19 RE: Dennis Farina Zitat · antworten

In Antwort auf:
"Noch einmal mit Gefühl": ???

Klaus Sonnenschein

jo234


Beiträge: 84

23.09.2007 13:51
#20 RE: Dennis Farina Zitat · antworten
In Antwort auf:
Ist inzwischen schon klar, wer ihn in "Law & Order" spricht?
Die erste von zwei Staffeln mit ihm startet bei uns in 9 Tagen.



Konnte bisher auch noch nichts dazu finden.

Jürgen Kluckert fand ich in "Meine Frau, ihr Vater und ich" ja sehr passend - und da im Thread ja angedeutet wurde, dass es bei "Law & Order" nun eine Berliner+Münchener Mischbesetzung geben würde, könnte es ja sogar passen.
Roger Thornhill ( gelöscht )
Beiträge:

23.09.2007 13:58
#21 RE: Dennis Farina Zitat · antworten

Zitat von jo234

Konnte bisher auch noch nichts dazu finden.
Jürgen Kluckert fand ich in "Meine Frau, ihr Vater und ich" ja sehr passend - und da im Thread ja angedeutet wurde, dass es bei "Law & Order" nun eine Berliner+Münchener Mischbesetzung geben würde, könnte es ja sogar passen.


Ja, es ist ein Berliner, nein, es ist nicht Kluckert, sondern Christian Rode geworden.

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

23.09.2007 22:12
#22 RE: Dennis Farina Zitat · antworten
Mist!
Ne Chance hat er verdient, aber potenziell klingt das nach sterilem Murks.
Er hat mir beim Reinzappen auch für Craig T. Nelson in "The District" überhaupt nicht gefallen. Wirkte sehr aufgesetzt. Christian Rode hat ne Stimme, die schnell nach voice-over klingt, wenn er nicht richtig passt und das befürchte ich auch hier.
Mal davon abgesehen ist es generell scheiße, dass er nun zentrale Ermittler-Rollen in zwei Cop-Shows spricht. Die eine ist zwar abgesetzt, aber trotzdem noch aktuell genug.

Aber:
Auch Jürgen Kluckert ist an sich ne sehr harmlose Besetzung für Dennis Farina, die noch dazu vom Grundton her zu gutmütig klingt. Da ist mir selbst Rode eigentlich noch lieber.
Dieter B. Gerlach passte perfekt und ne Stimme in diese Richtung hätte er gebraucht. Rainer Brandt wäre ein Geniestreich gewesen. Den als Detective - ohne Worte fetzig. Ansonsten vielleicht Holger Schwiers oder Engelbert von Nordhausen. Aber Rode ist absolut nicht originell und tendenziell ne glatte Fehlbesetzung. Schade, hatte mich auf nen anderen Charakter der Synchro gefreut.
Roger Thornhill ( gelöscht )
Beiträge:

23.09.2007 22:20
#23 RE: Dennis Farina Zitat · antworten
Rode ist aber Kontinuität: Er sprach ihn schon im Zweiteiler DAS GIFT DES ZWEIFELS, in TÖDLICHER NÄHE und in WILD CHRISTMAS. Rainer Brandt sprach ihn aber tatsächlich auch schon mal, in SCHWERE JUNGS. Auch in der Serie BUDDY FARO, doch das bei seiner eigenen Firma. Denn genau wie bei Dieter B. Gerlach stehen die Chancen für den Geschäftsführer einer konkurrierenden Synchronfirma einfach eher schlecht, bei einer anderen Firma besetzt zu werden. Ausnahmen bestätigen (meist bei Kontinuität) die Regel, wie z.B. Brandt in CSI auf Tony Curtis.
Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

23.09.2007 22:38
#24 RE: Dennis Farina Zitat · antworten
Was mich an der Besetzung am meisten stört ist einfach, dass Christian Rode vom Stimmcharakter her für einen "Detective von bzw. auf der Straße" viel, viel zu nobel klingt. Als Staatsanwalt wäre er ja noch durchgegangen und als Chief, wie in "The District" (mal davon abgesehen, dass er nicht richtig zum Schauspieler passt) auch noch. Aber als Detective klingt mir Rode einerseits nicht hart genug und andererseits zu "gepflegt" und auf Dennis Farina passt er obendrein nur mäßig bis gar nicht.
Christian Rode hat nunmal eine der zudringlichsten Stimmen in der Branche, die eben einen Charakter hat, den man für gewisse Rollentypen nicht drehen und wenden kann.

Der Kontinuität nach hätte man genauso gut, wenn nicht noch eher Klaus Sonnenschein besetzen können (Sonnenschein sprach ihn in bekannteren Filmen als C. Rode und innerhalb der letzten 10 Jahre häufiger). Selbst der wäre vom Typus her noch akzeptabel gewesen, auch wenn er relativ alt für Farina klingt.
Chow Yun-Fat


Beiträge: 6.723

23.09.2007 23:01
#25 RE: Dennis Farina Zitat · antworten

Christian Rode und nobel? Für mich ist das immer die Bösewicht-Stimme schlechthin.

John Connor



Beiträge: 4.883

23.09.2007 23:02
#26 RE: Dennis Farina Zitat · antworten

Ich finde die Wahl Rodes sehr gut.
Ich weiß zwar nicht, wie die Rolle Farinas angelegt ist, aber wenn sie härter sein soll als seine Vorgänger (die ja allesamt wie nette Onkels wirkten), dann ist Rode genau der richtige Mann! Denn ich hätte eher Bedenken angemeldet, dass Rode zu hart und autoritär für die Rolle klingen könnte. Mal abwarten...

Grüße,
Fehmi

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

23.09.2007 23:05
#27 RE: Dennis Farina Zitat · antworten

In Antwort auf:
Mal abwarten...


Wird das beste sein. Ich denke, ich schau' die Staffeln mit Dennis Farina in jedem Fall durch.

jo234


Beiträge: 84

24.09.2007 13:05
#28 RE: Dennis Farina Zitat · antworten
Zitat von Mücke
Auch Jürgen Kluckert ist an sich ne sehr harmlose Besetzung für Dennis Farina, die noch dazu vom Grundton her zu gutmütig klingt. Da ist mir selbst Rode eigentlich noch lieber.
Dieter B. Gerlach passte perfekt und ne Stimme in diese Richtung hätte er gebraucht. Rainer Brandt wäre ein Geniestreich gewesen. Den als Detective - ohne Worte fetzig. Ansonsten vielleicht Holger Schwiers oder Engelbert von Nordhausen.



Ich weiß nicht - Kluckert fand ich in der genannten Rolle alles andere als "zu gutmütig" klingend; eher im Gegenteil; passte quasi perfekt.
Engelbert von Nordhausen hatte ich auch schon im Sinn, aber nunja. Ich warte mal den Dienstag ab und vergleiche mal die Original-Ep. mit der synchronisierten Fassung...

Zitat von John Connor
Ich finde die Wahl Rodes sehr gut.
Ich weiß zwar nicht, wie die Rolle Farinas angelegt ist, aber wenn sie härter sein soll als seine Vorgänger (die ja allesamt wie nette Onkels wirkten), dann ist Rode genau der richtige Mann! Denn ich hätte eher Bedenken angemeldet, dass Rode zu hart und autoritär für die Rolle klingen könnte. Mal abwarten...



Ich finde auch, dass Rode nicht wirklich "zu nobel" klingen dürfte. Ich fand Kluckert, vor allem in Bezug auf Farinas "Originalstimme", zwar passender, aber ich kann mir auch Rode gut vorstellen.
Rode kann nämlich durchaus rau und sanft zugleich klingen und das wäre genau, was Farina in der Serienrolle benötigt.

Lustig ist in dem Zusammenhang natürlich, dass Rode (neben den bereits erwähnten Farina-Rollen) auch Farinas "Vorgänger", Jerry Orbach, bereits synchronisiert hat (hier allerdings weitaus weniger passend).
Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

28.09.2007 18:38
#29 RE: Dennis Farina Zitat · antworten
Hab mir die Folge vom Dienstag heute mal zu Gemüte geführt.

Was soll ich sagen...
Christian Rode hat die Stimme etwas weiter runter gedrückt, als ich's erwartet hatte, aber ansonsten war's ganz genau das, was ich kommen sah.
Fontana's ziemlich stark effizienzorientierte Ermittlungsmethodik wirkt mit der Stimme von Rode sehr arrogant und selbstgefällig. Mit anderen Worten: Dennis Farina wirkt so, wie jeder Schauspieler mit der Stimme eines fehlbesetzten Christian Rode wirkt. Ich mache Rode selbst keinen Vorwurf. Er ist 100% fehlbesetzt und da kann man dann eben nicht mehr viel machen.
Bezeichnend ist, dass ich gerade Ernst Meincke absolut hervorragend fand, der fehlbesetzt nach Rode meiner Meinung nach so schnell steril wirkt, wie kein anderer gefragter Sprecher (in deren Altersklasse). Aber hier passte Meincke so wunderbar, dass mir die zweite Hälfte der Folge wirklich gut gefiel. (Für mich war es der Einstieg bei "Law & Order".) Ich habe Ernst Meinckes stimmliche Präsenz noch nie so genossen.
Insgesamt eine gelungene Synchro, die nur unter dem leblosen "Deutsch-Fontana" litt.
Ganz stark war auch Klaus-Dieter Klebsch als Rechtsanwalt, dem es gelang, eine Rolle die auch schnell hätte "nur-arrogant" wirken können, verständlich und angemessen rüberzubringen.

Fragen am Rande:
Wer war der Sprecher von dem Chef des Feinkostladens in dem die Detectives waren und wer sprach den Army Colonel?
VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 41.789

28.09.2007 18:55
#30 RE: Dennis Farina Zitat · antworten
Bezeichnend ist, dass ich gerade Ernst Meincke absolut hervorragend fand [...] (Für mich war es der Einstieg bei "Law & Order".)

Ich finde Ernst Meincke auch sehr passend und habe mich schnell an ihn gewöhnt, aber Junge, du hättest erst mal die Zeiten mit Randolf Kronberg erleben müssen...

Fragen am Rande:
Wer war der Sprecher von dem Chef des Feinkostladens in dem die Detectives waren und wer sprach den Army Colonel?


Diese und noch weitere Fragen beantwortet dir seit Dienstagabend bereits der Law & Order - Thread: Christoph Jablonka und Stefan Staudinger.

Gruß,
Tobias
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz