Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 51 Antworten
und wurde 3.448 mal aufgerufen
 Darsteller
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Andreas


Beiträge: 1.265

29.05.2009 00:39
#16 RE: Darren McGavin Zitat · antworten

Murphy Brown: In 2.10/2.11 sprach ihn Marquis, in 4.06 und 5.12 dann zwangsläufig Richter-Reinick.

Rauchende Colts: Hagen war es in 12.06 "Eine Kugel für Matt Dillon", die beiden anderen Folgen mit McGavin liefen bei uns nicht.

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

29.05.2009 04:13
#17 RE: Darren McGavin Zitat · antworten

Zitat von Andreas
Murphy Brown: In 2.10/2.11 sprach ihn Marquis, in 4.06 und 5.12 dann zwangsläufig Richter-Reinick.

Wäre ja löblich, wenn man in zwei einzelnen Folgen mal drauf achtet, denselben Sprecher zu besetzen!
Arnold Marquis war ja leider schon tot, als die beiden späteren Folgen rauskamen.

berti


Beiträge: 17.547

29.05.2009 14:29
#18 RE: Darren McGavin Zitat · antworten
@Mücke: Du hast mehrfach betont, dass Marquis für dich auf McGavin absolut perfekt passt und du diese Kombination gerne öfter gehört hättest.
Gibt es daneben andere Sprecher, die du für McGavin völlig daneben findest? Und wer kommt für dich hier am ehesten nach Marquis?
Andreas


Beiträge: 1.265

29.05.2009 14:59
#19 RE: Darren McGavin Zitat · antworten
Zitat von Mücke
Wäre ja löblich, wenn man in zwei einzelnen Folgen mal drauf achtet, denselben Sprecher zu besetzen!

Wobei das bei "Murphy Brown" die Ausnahme war. Fast alle anderen wiederkehrenden Rollen hatten zwei, drei oder im Falle von Christopher Rich sogar vier verschiedene Sprecher. Mit dem Wechsel von der BSG zur JohannisthalSynchron ab Staffel 8 wurden dann auch zwei Hauptrollensprecher ausgetauscht.

Aber um zum Thema zurückzukommen - eine unverifizierte Angabe (aus den damaligen Pro-7-Programmseiten) hätte ich noch:
Grace -> Hermann Ebeling
Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

29.05.2009 15:32
#20 RE: Darren McGavin Zitat · antworten
Zitat von berti
@Mücke: Du hast mehrfach betont, dass Marquis für dich auf McGavin absolut perfekt passt und du diese Kombination gerne öfter gehört hättest.
Gibt es daneben andere Sprecher, die du für McGavin völlig daneben findest? Und wer kommt für dich hier am ehesten nach Marquis?

Fürchterlich fand ich Gert Günther Hoffmann. Besonders verschlimmert wurde das noch, weil Marquis in "Entscheidung am Big Horn" stattdessen Joseph Cotten sprach und für den gleichsam mies passte.
Harald Leipnitz hingegen fand ich sehr gut. Curt Ackermann ging auch in Ordnung.

War es in "Akte X" eigentlich in beiden Folgen Michael Chevalier?
dlh


Beiträge: 14.960

07.06.2009 16:52
#21 RE: Darren McGavin Zitat · antworten

Zitat von Mücke
"Gefallene Engel"/"Perfect Crimes" [Serie]: Walter Reichelt


Reichelt war es in der VHS-Synchro [Info by PeeWee]; dann gab es da noch eine TV-Fassung, wer es da war, weiß ich nicht.

dlh


Beiträge: 14.960

06.04.2010 18:48
#22 RE: Darren McGavin Zitat · antworten

"The Hitchhiker" [Serie]: kein Dialog; nur "schwere Atmer"
"MillenniuM" [Serie]: Werner Ehrlicher (?)

pewiha


Beiträge: 3.354

06.04.2010 18:55
#23 RE: Darren McGavin Zitat · antworten

Ja, Werner Ehrlicher ist korrekt.

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

19.04.2010 00:23
#24 RE: Darren McGavin Zitat · antworten

Zitat von RoTa
"Chefarzt Dr. Welby": Martin Umbach



Wie kann das eigentlich sein?
Als der Film vor gut 25 Jahren gedreht wurde, war Darran McGavin bereits knapp über 60. Martin Umbach war damals noch keine 30 und ist auch heute erst 54 Jahre alt...

RoTa


Beiträge: 1.252

19.04.2010 21:43
#25 RE: Darren McGavin Zitat · antworten

Hallo Mücke,

gute und sehr berechtigte Frage! "Eigentlich" kann das wirklich nicht sein!!! Leider habe ich keine Ahnung und auch keine Erinnerung mehr, wie bzw. warum der Umbach-Eintrag in meine alte Synchron-DB Einzug gehalten hat (ohne Quellenangabe) - sorry. Ich plädiere daher für "Löschen!", bevor meine eigene Ratlosigkeit überhandnimmt ...

Der Film "Chefarzt Dr. Welby" hatte seine DE im Oktober 1990 im ZDF (lt. Internationalem Filmlexikon), was die von Dir angesprochenen Altersunterschiede aber nur unwesentlich verändert.

MfG
Jürgen

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

25.09.2010 10:51
#26 RE: Darren McGavin Zitat · antworten

Ich finde es erstaunlich, dass man es offenbar tatsächlich bis heute nicht geschafft hat, von "Mike Hammer" wenigstens ein Paar der 72 Folgen einzudeutschen (dass es solche partiellen VÖs auch in Deutschland geben kann, hat ja zuletzt die "Sherlock Holmes"-Serie mit Ronald Howard bewiesen) - und sei es in ner Billigsynchro plus O-Ton, denn so würde wenigstens der DVD-Markt frei, der ja dank Synchromonopol von allem was keine Synchro hat oder wo keine mehr auffindbar ist, in einmaliger Art und Weise gesäubert ist...

"Mike Hammer" ist schließlich nicht unbedingt ein "no-name", sondern geht schon stark in Richtung Philip Marlowe oder Sam Spade - auch von der Bekanntheit des Namens her, wie ich finde. Schade um McGavins erfrischende Performance. Hier hätte sich Marquis mal mit Recht, auch in's Chargierende rein, austoben dürfen.

Wolfgang Kieling in "Asphaltgeier" war übrigens klasse. Gibt eine schöne Szene, wo er plötzlich wie eine Bommbe explodiert. Marquis ist für McGavin aber wirklich nicht zu schlagen.
Interessant finde ich auch, dass der einzige weitere Schauspieler, für den ich Marquis bei genauerem Drübernachdenken praktisch prinzipiell als ideal empfunden hätte, Simon Oakland war, den mit McGavin offenbar auch eine gute Freundschaft verband.

Margrit


Beiträge: 324

26.09.2010 08:29
#27 RE: Darren McGavin Zitat · antworten

Zitat von Mücke

"Condition Red": ???


Hallo,

das war Heinz-Theo Branding.

Schöne Grüße
Margrit

RoTa


Beiträge: 1.252

20.12.2010 22:49
#28 RE: Darren McGavin Zitat · antworten

Hallo,

"Karriere mit links": Günther Sauer (s. a. entsprechender Film-Thread)

MfG
Jürgen

Griz


Beiträge: 30.561

26.09.2011 23:12
#29 RE: Darren McGavin Zitat · antworten

DMcG in: "Highway to Heaven" (# 91; US, 1988) - Serie:

in # 04x17 "Visionen" als "Hale Stoddard" -> Edgar Ott

GG

Uwe Huber


Beiträge: 320

09.03.2012 00:56
#30 RE: Darren McGavin Zitat · antworten

In der Liste fehlt "Kolchak" - würde fast sagen, dass diese Serienhauptrolle mit zu seinen bekanntesten überhaupt zählt. Lief in den 90er Jahren in RTL unter dem Titel "Der Nachtjäger". Weiß leider nicht, wer ihn da gesprochen hat.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
«« Robert Davi
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz