Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 55 Antworten
und wurde 3.067 mal aufgerufen
 Stimmen & Co.
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

30.03.2006 22:44
#16 RE: Wie würdet ihr besetzen, wenn... Zitat · antworten

Brandt würde ich in der hier vorliegenden Konstellation eigentlich eher für Robert Wagner besetzen. Für Nero klingt er mittlerweile vermutlich auch zu sehr aus dem Bauch heraus, ähnlich Chevalier.

----------------------------
Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Ist es Mord in einer Revolution zu schießen?!"
Heinz Engelmann für Randolph Scott in "Sein Colt war schneller"


AMK


Beiträge: 1.027

09.04.2006 13:09
#17 RE: Wie würdet ihr besetzen, wenn... Zitat · antworten

Ich muss diesen Thread noch mal kurz "wiederbeleben", weil mir dank "Mücke" in letzter Zeit die ganzen Kerzel-Schauspieler im Kopf rumspuken ... Ich hoffe ja, dass es nie zu dem großen Synchronproblem kommt (wird´s wohl auch nicht). Trotzdem kann die "Alternativensuche" ja nichts schaden (es sei denn, ein Verleih fühlte sich zu unberechtigten Umbesetzungen oder Neusynchros animiert [was wiederum Geschmackssache wäre ...]!).

Zu Franco Nero:
Klaus Kindler war der passendste, Joachim Kerzel ist/wäre der passendste Sprecher; daneben akzeptabel-gut bis sehr gut (in alphabetischer Reihenfolge): Christian Brückner, Thomas Danneberg, Frank Engelhardt, Christian Rode.

Zu Jean Reno:
Ich fand Höppner damals in "French Kiss" zwar passend, kann mir das heute aber gar nicht mehr so recht vorstellen ... Klebsch wäre - obwohl auch ich da die "Knarzigkeit" bzw. "Kantigkeit" vermisse - wahrscheinlich eine sehr gute Besetzung! Reiner Schöne klingt mir (trotz "rauherer" Stimme) "glatter", "größer", "schöner" - also eher weniger geeignet ...

Zu Robert Wagner:
Für den ist Kerzel eigentlich "Pflicht". Unter den vielen Sprechern, die Wagner sonst so hatte, sind wohl einige "akzeptable". Ich hab´ keine "besseren" Vorschläge, aber vielleicht "ebenbürtige": Ich frage mich momentan, wie sich auf Wagner Joachim Pukaß und (schon wieder) Uwe Friedrichsen machen würden (bzw. früher gemacht hätten).

Zum Schluss ...
... ergänze ich "Mückes" Phantasie-Cast um Christian Brückners und Joachim Kerzels Dennis Hopper. Dann besetzt mal schön weiter um ...

Gruß - Andreas


Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

09.04.2006 13:49
#18 RE: Wie würdet ihr besetzen, wenn... Zitat · antworten

Na halleluja, dann hat der Thread doch was bewirkt...

Dennis Hopper...

1. Fred Maire; noch eher als bei Keitel, was zur Folge hat, dass H.-J. Wolf dann Keitel und R. Glemnitz Anthony Hopkins sprechen "müsste"
2. Niels Clausnitzer
3. Friedhelm Ptok
4. Bodo Wolf
5. Joachim Höppner

----------------------------
Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Wir sind absolut tot, töter als tot...!"
Jürgen Thormann für René Auberjonois in "Police Academy V - Auftrag: Miami Beach"


VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 28.517

09.04.2006 13:52
#19 RE: Wie würdet ihr besetzen, wenn... Zitat · antworten
Anthony Hopkins: Hier halte ich Kerzel für am Unnötigsten. Otto Mellies ist imho eine interessante Idee. Otto Sander würde ich vielleicht auch gerne mal in echt sehen, aber der ist wohl etwas steif. Ich weiß es nicht und es ist mir eigentlich auch egal. Sollen sich andere drum kümmern.

Jack Nicholson: Hier ist Kerzel für mich unabdingbar.

Jean Reno: Joachim Höppner in FRENCH KISS fand ich gut, aber heute... könnte wirklich Klebsch werden

Dustin Hoffman: zweitwichtigster Kerzel-Schauspieler. Alternativ inzwischen(!) doch Joachim Tennstedt; danach Michael Brennicke

Harvey Keitel: Von dem kenne ich wenig... Fred Maire.

Robert Wagner: Rainer Brandt

Dennis Hopper: ganz klar Hans Sievers

Gruß,
Tobias
--
"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

09.04.2006 14:04
#20 RE: Wie würdet ihr besetzen, wenn... Zitat · antworten
Dennis Hopper: ganz klar Hans Sievers

Hihi, ja, das ist auch einer der wenigen Schauspieler gewesen, wo ich mich in 24 Staffel 1 (im Nachhinein) geärgert habe, dass RTL/Cine Entertainment so viel Berliner Kontinuität reingebracht haben, da der regionale Sievers es ja auch mehrmals war, immer noch ebenso gut passt und böse hätte klingen können - die könnten sich ein bisschen regionale Arroganz in Sachen Besetzungen von der FFS München abschneiden.


Gruß,

Hendrik

("Sind Sie im Undercover-Einsatz als Penner?" - Maria Koschny in NCIS)

---
meine kleine Online-Synchronbesetzungsdatenbank:
http://www.dubdb.de

meine Synchron-Website:
http://www.synchronisation.de.vu

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


AMK


Beiträge: 1.027

09.04.2006 14:30
#21 RE: Wie würdet ihr besetzen, wenn... Zitat · antworten

In Antwort auf:
Dennis Hopper...

1. Fred Maire


Interessanterweise kam mir der auch in den Sinn - ohne dass ich eine solche Besetzung je erlebt habe (ich hab´ auch noch nicht nachgesehen, ob´s die überhaupt schon mal gab). Ich bin mir allerdings nicht sicher, ob mir nicht eine Sekunde, nachdem ich nachher wieder offline bin, ein "besserer" Gedanke kommt ... Jedenfalls wäre Maire für Hopper vermutlich wirklich passender als für Keitel, für den ich mir Maire eigentlich gar nicht wünschenswert vorstellen kann; Keitels "Mundpartie" ist mit dem weich-voluminös-markanten "Timbre" von Brückner und Kerzel ideal besetzt, Maire ent-spricht so gar nicht meinen Erwartungen ... (Ich hab´ ihn auf Keitel noch nicht erlebt; ich kann´s mir durchaus vorstellen, auch als gar nicht so abwegig - aber nicht unbedingt als "ideal" ...) Hm, gerade bei Keitel fällt´s mir schwer, überhaupt Alternativen zu Brückner und Kerzel - die ich als praktisch gleichermaßen passend empfinde - zu finden. Vielleicht Richtung Frank Engelhardt und Bernd Stephan?? Hans-Jürgen Wolf ziehe ich auch in Betracht!

Meine Bemerkungen zu Franco Nero muss ich ergänzen: Norbert Langer ist auch eine gute "Alternativ-Idee". Ziemlich gespalten bin ich bzgl. Thomas Danneberg: "Eigentlich" würde ich ihn nicht auf Nero besetzen - aber wenn gewisse andere Sprecher nicht zur Verfügung stünden, wäre er doch eine bessere Alternative als viele weitere andere ...

Gruß - Andreas


Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

09.04.2006 19:34
#22 RE: Wie würdet ihr besetzen, wenn... Zitat · antworten

In Antwort auf:
1. Fred Maire; noch eher als bei Keitel, was zur Folge hat, dass H.-J. Wolf dann Keitel und R. Glemnitz Anthony Hopkins sprechen "müsste"

Ich muss mich da selbst ein Stück weit korrigieren. Zweite Wahl (auch nach Kerzel?!) nach H.-J. Wolf für Hopkins ist für mich mittlerweile Niels Clausnitzer, erst danach käme R. Glemnitz, der aber eben wesentlich wahrscheinlicher sein dürfte als N. Clausnitzer.

----------------------------
Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Wir sind absolut tot, töter als tot...!"
Jürgen Thormann für René Auberjonois in "Police Academy V - Auftrag: Miami Beach"


AMK


Beiträge: 1.027

13.04.2006 20:16
#23 RE: Wie würdet ihr besetzen, wenn... Zitat · antworten

Jetzt ergänze ich meine eigenen Ausführungen noch einmal - bzw. erweitere das Thread-Thema kurz (wenn "Mücke" gestattet ): Die eigentliche Fragestellung war, wer wen spricht, wenn alle auf einmal spielen ... Jetzt frage ich: Wer spricht, wenn "erste Wahl" (Christian Brückner) und "Alternative" (Joachim Kerzel) nicht zur Verfügung stehen, Robert DeNiro (für den bisher niemand weitere Alternativen genannt hat, da sowieso jeder Brückner besetzt [zu Recht!])? Ich wäre jedenfalls nicht gerade für Rolf Schult (wie im Werbespot). Auf der Suche nach möglichen weiteren Alternativen sind mir einige in diesem Thread bereits genannte Herren und mindestens ein weiterer in den Sinn gekommen - aber als "nächste" Alternative scheint mir im Moment der Mann am geeignetsten, der in diesem Thread vom "Nebenrollensprecher" zum "Superstar" zu werden scheint: Hans-Jürgen Wolf. "Perfekt" wäre das nicht unbedingt, aber interessant fänd´ ich´s mal - und hoffe doch, dass es nie nötig wird ...

Besinnlichen Karfreitag und frohe Ostern!

Gruß - Andreas


VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 28.517

13.04.2006 20:28
#24 RE: Wie würdet ihr besetzen, wenn... Zitat · antworten
Mehr oder weniger spontan würde ich mal sagen: Thomas Wolff.

In dem Werbespot war es übrigens CHRISTIAN Schult, nicht Rolf.

Gruß,
Tobias
--
"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."


AMK


Beiträge: 1.027

14.04.2006 07:49
#25 RE: Wie würdet ihr besetzen, wenn... Zitat · antworten

In Antwort auf:
In dem Werbespot war es übrigens CHRISTIAN Schult, nicht Rolf.
Das hab´ ich befürchtet ...

Gruß - Andreas


Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

17.04.2006 17:35
#26 RE: Wie würdet ihr besetzen, wenn... Zitat · antworten
Wenn J. Kerzel und C. Brückner nicht zur Verfügung stünden hätte das in Bezug auf meine bisherigen Vorschläge nur noch Einfluss auf Jack Nicholson und Robert De Niro. Für die anderen hatte ich ja bereits entsprechende Alternativen genannt.
Bei Nicholson würde ich mich nicht prinzipiell auf einen Sprecher als generelle Alternative zu Kerzel festlegen wollen. Ich könnte mir rollenbezogen im Speziellen Holger Schwiers, Hans-Werner Bussinger, Randolf Kronberg oder Engelbert von Nordhausen vorstellen.
Bei Robert De Niro führte im Fall der Fälle eigentlich kein Weg an Hans-Jürgen Wolf vorbei, infolgedessen sprächen Niels Clausnitzer oder Reinhard Glemnitz dann, bei mir, wohl Anthony Hopkins, Fred Maire für Harvey Keitel und Friedhelm Ptok für Dennis Hopper, weil mir für Keitel ansonsten die Alternativen ausgingen und Maire auf ihn müsste, selbst obwohl ich ihn für Hopper eigentlich noch besser finde - für Keitel bliebe schlicht weg wohl niemand mehr übrig und da muss man dann halt Kompromisse machen.

----------------------------
Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"... du lügst jetzt bloß, weil du furchtbare Angst hast!"
Lothar Blumhagen für Charles Cioffi in "Klute"


Samedi



Beiträge: 4.765

15.02.2009 19:54
#27 RE: Wie würdet ihr besetzen, wenn... Zitat · antworten
Hier meine Vorschläge:

Anthony Hopkins - Rolf Schult (oder Otto Sander)
Jack Nicholson - Joachim Kerzel
Jean Reno - Volker Brandt
Dustin Hoffman - Thomas Fritsch
Harvey Keitel - Christian Brückner (oder Wolfgang Condrus)

__________________________________________________



"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Niels Clausnitzer als James Bond in Leben und sterben lassen

Phil


Beiträge: 585

15.02.2009 21:01
#28 RE: Wie würdet ihr besetzen, wenn... Zitat · antworten


Anthony Hopkins: Rolf Schult
Jack Nicholson: Joachim Kerzel
Jean Reno: der Sprecher aus Godzilla oder der aus Da Vinci-Code, weiß grad leider keine Namen
Dustin Hoffman: Joachim Tennstedt
Harvey Keitel: Christian Brückner
Dennis Hopper: Kaspar Eichel




Die deutschen Pythons

H0MER


Beiträge: 7

16.02.2009 07:08
#29 RE: Wie würdet ihr besetzen, wenn... Zitat · antworten

Anthony Hopkins:
Rolf Schult oder Kaspar Eichel. Unpassend fände ich den genannten Otto Melies, da ich schon Kerzels Stimme im Vergleich zum „Original“ für viel zu tief halte und Schult oder Eichel eigentlich für die derzeitige Idealbesetzung.

Nicholson:
Hier würde ich auf jeden Fall Kerzel beibehalten, könnte mir keinen anderen Sprecher wirklich vorstellen.

Reno:
abhängig von der Rolle Georges Claisse oder Rainer Schöne

Hoffmann:
nur falls wirklich Nicholson und Hoffman in einem Film spielen sollten: Michael Brennicke, dann Joachim Tennstedt

Keitel:
Christian Brückner, dann Fred Maire

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 10.442

16.02.2009 12:14
#30 RE: Wie würdet ihr besetzen, wenn... Zitat · antworten

Synchronisiert Niels Clausnitzer denn gar nicht mehr? Wenn doch, dann wäre er für mich immer noch die Idealbesetzung von Hopkins, noch weit vor Kerzel.

Gruß
Stefan

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor