Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 39 Antworten
und wurde 2.823 mal aufgerufen
 Filme: Klassiker
Seiten 1 | 2 | 3
Slartibartfast



Beiträge: 6.661

24.06.2006 10:55
Im Geheimdienst Ihrer Majestät (1969) Zitat · antworten

Gibt es vielleicht eine viollständige Liste zu diesem Film? Mich interessiert vor allem die Stimme der Ruby Bartlett, da ich die Stimme neulich auf Joan Collins ind einer Folge von "Die 2" gehört habe. Kann mir jemand helfen?

Gruß
Martin
___________________________________
Visit http://www.synchronkartei.de/

"Die Wolke ist mit Sicherheit ein bestimmtes Kraftfeld aus irgendeinem Stoff."

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 41.374

24.06.2006 11:42
#2 RE: Im Geheimdienst Ihrer Majestät (1969) Zitat · antworten
Ist schon lange her, dass ich die DIE 2 - Folge gesehen habe und leider habe ich zu der Folge auch keine Notizen, aber war Joan Collins nicht Ursula Herwig?

Gruß,
Tobias
--
"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 41.374

24.06.2006 12:13
#3 RE: Im Geheimdienst Ihrer Majestät (1969) Zitat · antworten

Okay, Ursula Herwig war es nicht. Klingt irgendwie nach Beate Hasenau, zumindest kenne ich die Stimme...

Gruß,
Tobias
--
"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

werner


Beiträge: 32

24.06.2006 12:28
#4 RE: Im Geheimdienst Ihrer Majestät (1969) Zitat · antworten

Hi,

es ist Beate Hasenau,in beiden Fällen.

Gruß
Werner

Slartibartfast



Beiträge: 6.661

24.06.2006 14:38
#5 RE: Im Geheimdienst Ihrer Majestät (1969) Zitat · antworten

Also, DAS ist die junge Hasenau!

Gruß
Martin
___________________________________
Visit http://www.synchronkartei.de/

"Die Wolke ist mit Sicherheit ein bestimmtes Kraftfeld aus irgendeinem Stoff."

Jayden



Beiträge: 6.522

04.01.2015 18:47
#6 RE: Im Geheimdienst Ihrer Majestät (1969) Zitat · antworten

Moin moin,

hier noch ein Schwung nicht identifizierter Sprecher aus dem Lazenby-Bond.

MfG,

Jayden

Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
James Bond IGIM - Australisches Mädchen.mp3
James Bond IGIM - Chinesisches Mädchen.mp3
James Bond IGIM - Deutsches Mädchen.mp3
James Bond IGIM - Englisches Mädchen.mp3
James Bond IGIM - Grunther.mp3
James Bond IGIM - Helen.mp3
James Bond IGIM - Indisches Mädchen.mp3
James Bond IGIM - Israelisches Mädchen.mp3
James Bond IGIM - Jamaikanisches Mädchen.mp3
James Bond IGIM - Manuel.mp3
James Bond IGIM - Olympe.mp3
James Bond IGIM - Toussaint.mp3
Werner B.


Beiträge: 218

04.01.2015 19:52
#7 RE: Im Geheimdienst Ihrer Majestät (1969) Zitat · antworten

Helen-Ursula Herwig

lupoprezzo


Beiträge: 2.808

05.01.2015 11:46
#8 RE: Im Geheimdienst Ihrer Majestät (1969) Zitat · antworten

Olympe > müsste die junge Rita Engelmann sein
Grunther > Wolfgang Amerbacher

Jayden



Beiträge: 6.522

05.01.2015 19:30
#9 RE: Im Geheimdienst Ihrer Majestät (1969) Zitat · antworten

Moin moin,

danke für eure Ergänzungen. Auf die junge Engelmann muss man erstmal kommen, Chapeau!

MfG,

Jayden

Frank Brenner



Beiträge: 11.621

12.09.2022 16:43
#10 RE: Im Geheimdienst Ihrer Majestät (1969) Zitat · antworten

Von Joanna Lumley habe ich noch einen Satz mehr gesampelt: https://vocaroo.com/1fSQTee1omZW

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 14.679

01.04.2023 12:48
#11 RE: Im Geheimdienst Ihrer Majestät (1969) Zitat · antworten

Als Reaktion auf die starke Kritik an der Reko hat Sony nun endlich reagiert - allerdings nicht ganz so, wie sich das die Meisten wohl gewünscht haben:
Damit die vielen Brüche zwischen alten und neuen Stellen verschwinden und ebenso die Wechsel zwischen deutschem und englischem Hintergrundgesang, wurde eine komplette Neusynchro angekündigt. Von großer Sachkenntnis zeugt die Formulierung, dass man versucht hat, alle Originalsprecher zu verpflichten.
Das bedeutet in diesem Falle natürlich die Sprecher der rekonstruierten Szenen! Da bin ich echt gespannt, wen man als M ins Studio holt, der ja in der bisherigen Fassung verschont blieb.
Darauf hätte ich persönlich wirklich verzichten können.

Gruß
Stefan

Silenzio
Moderator

Beiträge: 20.163

01.04.2023 13:08
#12 RE: Im Geheimdienst Ihrer Majestät (1969) Zitat · antworten

Habe gehört, dass für M Bodo Wolf, Rainer Gerlach und Freimut Götsch im Casting waren. Götsch gewann es letzten Endes.

Shame on You!

dlh


Beiträge: 14.803

01.04.2023 13:09
#13 RE: Im Geheimdienst Ihrer Majestät (1969) Zitat · antworten

Hat Sony für diesen einen Tag die Rechte an "Im Geheimdienst ihrer Majestät" bekommen?

Chow Yun-Fat


Beiträge: 6.643

01.04.2023 13:15
#14 RE: Im Geheimdienst Ihrer Majestät (1969) Zitat · antworten

Zitat von Stefan der DEFA-Fan im Beitrag #11
Da bin ich echt gespannt, wen man als M ins Studio holt, der ja in der bisherigen Fassung verschont blieb.


M - Kaspar Eichel

Die Frage ist, wer Malone spricht. Wer mit ihm spricht, ist ja bekannt.

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 14.679

01.04.2023 13:21
#15 RE: Im Geheimdienst Ihrer Majestät (1969) Zitat · antworten

Zitat von Chow Yun-Fat im Beitrag #14
Die Frage ist, wer Malone spricht. Wer mit ihm spricht, ist ja bekannt.


Zitat von dlh im Beitrag #13
Hat Sony für diesen einen Tag die Rechte an "Im Geheimdienst ihrer Majestät" bekommen?

Die Rechte liegen mittlerweile tatsächlich bei Sony. Kein Aprilscherz.

Gruß
Stefan

Seiten 1 | 2 | 3
Bambi »»
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz