Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 40 Antworten
und wurde 2.592 mal aufgerufen
 Stars & Stimmen
Seiten 1 | 2 | 3
berti


Beiträge: 15.144

16.04.2015 11:22
#31 RE: Glenn Ford Zitat · antworten

Danke!

Bisher sind mir nur sehr wenige Filme mit Ford untergekommen, weswegen ich persönlich zu dessen Sprechern praktisch nichts sagen kann. Aber angesichts der Liste fällt mir wieder (wie bereits vor ein paar Jahren geschrieben) die bunte Mischung auf: Er bekam so gut wie alle Stimmen, die ein Hauptdarsteller seiner Generation theoretisch bekommen konnte, ohne dass sich jemand wirklich etabliert hätte. Auch wenn Ford nie einer der ganz großen Namen Hollywoods war, war er doch über einen längeren Zeitraum ein "leading man", weswegen die vielen Wechsel sehr auffallen. Bei Charlton Heston gab es zwar auch viele Sprecher, aber zumindest Wilhelm Borchert und Helmo Kindermann konnten sich jeweils einige Jahre lang etablieren.


fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

16.04.2015 16:10
#32 RE: Glenn Ford Zitat · antworten

Da hast du jedenfalls recht, Ford gehört auch in dieses Eck, wo man so ziemlich alle mal ausprobierte - auch solche, die stimmlich meilenweit auseinanderlagen. Mitunter kann man nicht mal durchgehend vom selben Stimmtypus sprechen.


"Man fasst es nicht!" (Hansi Kraus als Pepe Nietnagel)

http://www.ruine.at

Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 16.393

16.04.2015 19:34
#33 RE: Glenn Ford Zitat · antworten

Zitat von fortinbras im Beitrag #26

Ackermann habe ich nie für ihn gehört

Wie sieht es inzwischen aus? Ich fand ihn ziemlich genial. Neben Heinz Drache wahrscheinlich sogar mein Favorit für Glenn Ford. Passte ausgezeichnet in "Heißes Eisen". Ansonsten ging Rüdiger Bahr in diesen Münchner Spätsynchros absolut in Ordnung. Ingesamt schade, dass es bei Drache halt nur ein 'Gastspiel' war.


fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

16.04.2015 22:13
#34 RE: Glenn Ford Zitat · antworten

Leider - ich hatte noch keine Möglichkeit, die Kombination Ackermann/Ford zu hören. Ich kann mir das aber als sehr passend vorstellen. Genau solche Stimmen braucht ein Schauspieler wie Ford.

Rüdiger Bahr hab ich in "Gilda" gehört. Abgesehen davon, dass der Film recht fad ist und die TV-synchronisation etwas steril, fand ich die Kombination ganz passend.


"Man fasst es nicht!" (Hansi Kraus als Pepe Nietnagel)

http://www.ruine.at

John Connor



Beiträge: 4.883

16.04.2015 23:23
#35 RE: Glenn Ford Zitat · antworten

Zitat von Silenzio im Beitrag #33
Zitat von fortinbras im Beitrag #26

Ackermann habe ich nie für ihn gehört

Wie sieht es inzwischen aus? Ich fand ihn ziemlich genial. Neben Heinz Drache wahrscheinlich sogar mein Favorit für Glenn Ford. Passte ausgezeichnet in "Heißes Eisen". Ansonsten ging Rüdiger Bahr in diesen Münchner Spätsynchros absolut in Ordnung. Ingesamt schade, dass es bei Drache halt nur ein 'Gastspiel' war.


Das mit Ackermann in HEISSES EISEN kann ich nur unterschreiben, passte großartig. Drache gefiel mir allerdings so ganz und gar nicht auf Ford, fand ich irgendwie aufgesetzt und fremd auf ihm. Mein Favorit ist allerdings in der Tat Kieling, der erstaunlicherweise von niemandem hier favorisiert zu werden scheint. Mein allererster Ford-Film war MENSCHENRAUB - habe ich vor Jaaaahren das erste und letzte Mal im Fernsehen gesehen, an viel kann ich mich daher nicht erinnern, sehr gut aber an die Szene, wo Ford das Lösegeld vor laufenden Kameras auf dem Tisch aufhäuft und dem Entführer ein Ultimatum stellt. Diese Szene hat sich mir fest eingebrannt, inklusive Kielings gleichermaßen emotional aufgebrachte wie kühle Ausdrucksweise. Ich meine, dies war auch meine erste Begegnung mit Kielings Stimme überhaupt, jedenfalls hat sie sich mir danach sofort eingeprägt.


"Ich habe keinen Bond-Film mehr gesehen, seit Sean Connery aufgehört hat!"
(Niels Clausnitzer in LAW & ORDER)

berti


Beiträge: 15.144

17.04.2015 08:27
#36 RE: Glenn Ford Zitat · antworten

Zitat von John Connor im Beitrag #35
Mein Favorit ist allerdings in der Tat Kieling, der erstaunlicherweise von niemandem hier favorisiert zu werden scheint.

Zumindest Mücke konnte mit dieser Kombination viel anfangen; für ihn kam Kieling gleich nach Drache, den er für die Idealstimme hielt:Vom Studio abhängige Besetzungen (2)

fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

11.05.2015 19:24
#37 RE: Glenn Ford Zitat · antworten

"Affäre in Trinidad" - Thomas Danneberg (Neufassung)


"Junges Blut ist ungeduldig, aber voller Kraft und Stärke!"

(Marianne Kehlau als Gräfin Dracula)

http://www.ruine.at

Django Spencer



Beiträge: 1.326

11.02.2019 14:00
#38 RE: Glenn Ford Zitat · antworten

Casablanca Express (1989): Heinz Engelmann

Günther Sauer stimmt leider nicht, da Sauer John Evans (als Winston Churchill) gesprochen hat.


Django Spencer



Beiträge: 1.326

13.02.2019 15:18
#39 RE: Glenn Ford Zitat · antworten

Damit es keine Zweifel gibts (in der Synchronkartei ist immer noch Sauer auf Glenn Ford gelistet, trotz meines Hinweis), habe ich nun Samples erstellt.

Ich hoffe, dass es nun bestätigt wird.

Günther Sauer & Heinz Engelmann klingen hier aber tatsächlich sehr ähnlich.


Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
Casablanca Express (1989) - Glenn Ford (Heinz Engelmann).mp3
Casablanca Express (1989) - John Evans (Günter Sauer).mp3
kinofilmfan


Beiträge: 2.343

13.02.2019 15:29
#40 RE: Glenn Ford Zitat · antworten

Zitat
Damit es keine Zweifel gibts (in der Synchronkartei ist immer noch Sauer auf Glenn Ford gelistet, trotz meines Hinweis), habe ich nun Samples erstellt.

Ich hoffe, dass es nun bestätigt wird.



Ich bestätige es...


https://dievergessenenfilme.wordpress.com/

Frankie DO


Beiträge: 548

10.07.2019 16:19
#41 RE: Glenn Ford Zitat · antworten

"V.I.P. Schaukel" (1973) - Eckart Dux (zweites Interview, 1971/72 Kindler ist korrekt)

Seiten 1 | 2 | 3
Stephen Boyd »»
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor