Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 48 Antworten
und wurde 7.147 mal aufgerufen
 Serien: Serienführer
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Griz


Beiträge: 30.725

28.09.2018 00:17
#31 RE: Nero Wolfe - auf DVD Zitat · antworten

Interessante Frage. Alle von mir von der Serie aufgenommenen Episoden (s. o.) stammen von der letzten SUNSET-Ausstrahlung (ehemals PreWo) und da liefen die Folgen tatsächlich immer knapp ÜBER 45 Minuten.
Da 1983 im ZDF - wie ja richtig angemerkt - maximal 43 Minuten am Samstagabend von 19:31 - 20:14 Uhr zur Verfügung standen - wurde da vielleicht gar nicht gekürzt? Oder gibt es zwei Fassungen (eine mit 43 Minuten-Länge und eine die ich oben gelistet habe) ?!
Auch, wenn der dt. Abspann schneller "durchgezogen" wurde, macht das noch keine gut 2 Minuten "Einsparung" pro Folge aus.

GG

Norbert


Beiträge: 1.616

28.09.2018 08:44
#32 RE: Nero Wolfe - auf DVD Zitat · antworten

Die Folgen liefen im ZDF schon knapp über 45 Minuten, man begann pünktlich um 19.30 oder wenige Sekunden davor und nutzte die Sendezeit voll aus. Die Schlusstitel liefen von unten nach oben durch, manchmal schneller, manchmal normal. Gab es im Pay-TV auch nur diesen Behelfsabspann oder den ursprünglich für die deutsche Fassung erstellten mit Hintergrundbild?

Lord Peter



Beiträge: 4.966

28.09.2018 21:03
#33 RE: Nero Wolfe - auf DVD Zitat · antworten

Also, meine Premiere-Mitschnitte haben ein Standbild (bei allen Folgen dasselbe). Die Titel werden dabei nacheinander eingeblendet und nicht als Fließtext.

Sicher haben die Folgen leichte Über-Standardlänge, aber ganz ungekürzt sind sie sicher nicht. Bleibt zu hoffen, daß Filmjuwelen die US-Master verwenden wird.

BTW: Wann kommt eigentlich "Cannon"?

Griz


Beiträge: 30.725

28.09.2018 21:30
#34 RE: Nero Wolfe - auf DVD Zitat · antworten

Wäre zu wünschen: Bald! Dann könnte ich endlich diesen Serienführer überarbeiten!

GG

Lord Peter



Beiträge: 4.966

05.04.2019 17:09
#35 RE: Nero Wolfe - auf DVD Zitat · antworten

Zitat von Lord Peter im Beitrag #29
Zumindest der Pilotfilm, wo das ZDF-Master angeblich nicht mehr kopierbar ist, müßte vom US-Master kommen. Hoffentlich kriegen sie wenigstens die Synchro noch gerettet... Und für die "neue" Folge brauchen sie sowieso das US-Master. Aber erst mal abwarten, ist ja noch was hin...



Und es sind wirklich die US-Master (für alle Folgen) und demzufolge (hoffentlich) ungekürzt. Die Qualität ist leider nicht die beste, aber immer noch besser als die alten ZDF-Master. Und sogar der Pilotfilm ertönt nun nach langer Zeit endlich wieder auf deutsch, allerdings ist die Tonspur ziemlich leierig, so als ob das Bildmaster in NTSC-Geschwindigkeit aufgespielt worden wäre und der Ton dementsprechend zu langsam läuft. Besonders Glaubrecht, Duwner und Schröder klingen doch sehr unnatürlich.

Zitat von Griz im Beitrag #2
1. Nero Wolfe
>Nero Wolfe - Movie<

Erstausstrahlung in US:
Wed, 19.12.1979 (CBS, 21:00 Uhr) - in der Reihe: "CBS Wednesday Night Movie"
© 1977 by Paramount Pictures Television
Drehbuch: Frank D. Gilroy
Regie: Frank D. Gilroy

Erstausstrahlung in DE:
Sa., 17.04.1982 (ZDF, ca. 23:15 Uhr) innerhalb der Reihe "Thriller"
Deutsche Fassung: ARENA Synchron, Berlin
Buch & Dialogregie: ??
Dt. Episodenlänge: 95:28 (falsche Normwandlung)

Leider liegt kein sendefähiges/kopierbares Material mehr vor, so dass der Film wohl nie mehr gezeigt werden kann. => Aber jetzt auf DVD!

Nero Wolfe                    (Thayer David)                Friedrich Wilhelm Bauschulte
Archie Goodwin (Tom Mason) Frank Glaubrecht
Sarah Dacos (Brooke Adams) Susanna Bonaséwicz
Inspektor Cramer (Biff McGuire) Jochen Schröder
Lon Cohen (John Randolph) Ernst Wilhelm Borchert
Rachael Bruner (Anne Baxter) Bettina Schön
Fritz Brenner (David Hurst) Gerd Duwner
Theodore Horstmann (John O'Leary) Joachim Röcker
Mrs. Althaus (Sarah Cunningham) Christel Merian
Saul Panzer (Lewis Charles) Gerd Holtenau
Fred Durkin (Frank Campanella) ?
Dr. Vollmer (John Gerstad) Heinz Fabian (?)
Hewitt (John Hoyt) ?
Evers (Ivor Francis) Gerd Holtenau
FBI-Chef Rugby (Allen Case) Randolf Kronberg
2. FBI-Mann (Rod Browning) Manfred Lehmann + Karl Schulz
Marian Hinckley (Katharine Charles) Liane Rudolph
O'Dell (Joe George) Wolfgang Völz
1. FBI-Mann (Richard Ford Grayling) Pierre Peters-Arnolds
Mr. Althaus (David Lewis) Eric Vaessen
Yarmack (Robert Phalen) Norbert Gescher
Quayle (Sam Weisman) Knut Reschke
Handtaschendieb/Detektiv (Charles Horvath) Hans Nitschke
Kellnerin (?) Evelyn Maron
Wolfes 2. Mitarbeiter, im Off (-voice only-) Engelbert von Nordhausen


Passable Verfilmung der zugegebenermaßen für Nicht-Amerikaner relativ unspannenden Buchvorlage, da hätte es bessere Stoffe gegeben. Zudem können Thayer David und Tom Mason ihren Nachfolgern William Conrad und Lee Horsley nicht mal ansatzweise das Wasser reichen. Schade, daß Orson Welles sich seinerzeit geweigert hatte, die Hauptrolle zu übernehmen.

Glaubrecht für Mason geht in Ordnung, aber Bauschulte klingt für den (auch nicht gerade optimal gecasteten) Thayer David viel zu gemütlich und gutmütig, da war Strack eine viel passendere Besetzung. Duwner für Hurst ist eine originelle, allerdings keine allzu passende Besetzung. Randolf Kronberg - hier als fieser FBI-Chef zu hören - übernahm in der Serie die Rolle von Inspektor Cramer.

Lord Peter



Beiträge: 4.966

12.04.2019 18:09
#36 RE: Nero Wolfe - auf DVD Zitat · antworten

Pilotfilm und Folge 2 ("Tod auf der Türschwelle") laufen definitiv zu langsam. Schlamperei! Der Rest (auch die nicht synchronisierte Folge) scheint immerhin okay zu sein.

Griz


Beiträge: 30.725

12.04.2019 21:11
#37 RE: Nero Wolfe - auf DVD Zitat · antworten

Ich werde mir den Spielfilm an Ostern anschauen und dann ergänzen.

Nächste Woche steht noch einmal der Besuch der Dt. Nationalbibltiohek in Frankfurt auf dem Plan, weshalb nach diesem Sonntag erst wieder am 20.04. mit Serienlistungen gerechnet werden kann!

GG

trappwolf



Beiträge: 8

15.04.2019 16:42
#38 RE: Nero Wolfe - auf DVD Zitat · antworten

Das der Pilot leiert ist wohl Nebensache. Wenn das ZDF meinte die Kopie war jetzt nicht sendefähig, dann hat Filmjuwelen gute Arbeit gemacht, überhaupt die deutsche Synchro wieder hinzukriegen. Wurde der Pilot nach der Erstausstrahlung im ZDF 1982 überhaupt mal wiederholt?

Vom ersten Sichten her ist das Bild ganz okay, sind halt die Original-Master. Bei "Die Schnüffler" sahen die US-Master genauso aus. Mehr Kratzer, aber deutlich schärfer und kontrastreich.

Auch wenn mich alle dafür steinigen, als Extra hätte man den deutschen Vor-/Abspann ruhig rauf packen können. LG trappwolf

P.S. an Filmjuwelen: Harry Fox und Matt Houston brauchen dringend eine deutsche VÖ! ;)

Lord Peter



Beiträge: 4.966

15.04.2019 21:48
#39 RE: Nero Wolfe - auf DVD Zitat · antworten

Zitat von trappwolf im Beitrag #38
Das der Pilot leiert ist wohl Nebensache.


Nein.

Zitat von trappwolf im Beitrag #38
Wenn das ZDF meinte die Kopie war jetzt nicht sendefähig, dann hat Filmjuwelen gute Arbeit gemacht, überhaupt die deutsche Synchro wieder hinzukriegen.


Was bringt es, eine Synchro verfügbar zu machen, wenn man sie in der falschen Geschwindigkeit aufspielt? Und der Fehler wäre vermeidbar gewesen, wie die korrekt aufgespielten Folgen ab der zweiten DVD beweisen. Wobei - auch bei "Das Testament" gibt es einen Tonfehler, da wurde bei einem Szenenwechsel ein Halbsatz abgeschnitten. Ebenso bei "P. H. antwortet nicht", wobei hier "nur" die Musik unsauber abgeschnitten wurde.

Griz


Beiträge: 30.725

23.04.2019 00:21
#40 RE: Nero Wolfe - auf DVD Zitat · antworten

Mir hatte das ZDF gesagt, dass sie kein "kopierfähiges" Material mehr zur Verfügung gehabt hätten, als ich wegen eines Film-Mitschnitts vor einigen Jahren angefragt hatte.
Offenbar lag dann wohl nur noch die Ton-Spur vor, sonst hätten die DVD-Verantwortlichen ja auch das deutsche (!) Sendeband nehmen können OHNE es FALSCH normzuwandeln.

Bei Gerd Duwner wäre ich fast eingeschlafen, der sprach sooo langsam/tief und "müde". Das ist eigentlich ein No-Go ....

Ich habe jetzt vorne die Sprecher ergänzt, nachdem ich mir gerade den Spielfilm reingezogen habe.
Merkwürdig, dass man in den letzten 10 Miuten den einen FBI-Mann stimmlich ausgetauscht hat (von Manfred Lehmann zu Karl Schulz ist doch 'n ziemlich weiter Unterschied!)

Danke an Oliver, dass er mich wieder im Booklet erwähnt hat!

GG

Griz


Beiträge: 30.725

23.04.2019 00:30
#41 Randolf Kronbergs Umzug nach München? Zitat · antworten

Zitat von Pete im Beitrag #17
Gutes neues Jahr euch allen! Wundert mich, dass man Randolf Kronberg serienmäßig in den 80ern noch in Berlin erlebt hat, wo er doch da auch schon in München tätig war ("Falcon Crest" usw.)! Gruß, Pete!


Ich denke mal, dass "Nero Wolfe" bereits im Sommer 1982 synchronisiert wurde, wahrscheinlich als Mittwoch-Abend-Serie, denn hier hatte man u. a. noch als Timeslot die 50-Minuten-Grenze (21:20 - 22:10 Uhr). Eventuell wollte man "Nero Wolfe" vor dem im April startenden "Denver-Clan" von Januar bis Mitte April 1983 zeigen (von der Wochenanzahl käme sogar hin) und da brauchte man die Episodenlänge auch (noch) nicht auf 43 1/2 Minuten zu kürzen.
Dann hat man sich wohl doch eher auf einen Samstag-Vorabendprogramm-Sendeplatz (19:30 Uhr) entschieden.

"Falcon Crest" ging - soweit ich mal gelesen habe - Anfang 1983 in die Synchrophase. Eventuell pendelte Kronberg zunächst immer noch zwischen Berlin und München hin und her?!

Lord Peter



Beiträge: 4.966

23.04.2019 08:25
#42 RE: Nero Wolfe: 1. Nero Wolfe {Pilot Movie} Zitat · antworten

Zitat von Griz im Beitrag #2
1. Nero Wolfe
>Nero Wolfe - Movie<

Fred Durkin (Frank Campanella) ?
Wolfes geheimer Mitarbeiter (Charles Horvath) Hans Nitschke



Nitschke spricht Campanella, Horvath ist der Handtaschenräuber, der keinen Text hat.

Zitat von Griz im Beitrag #2
2. FBI-Mann                   (Rod Browning)                Manfred Lehmann, später:
Karl Schulz {ab 83:01}



Okay, also doch derselbe. Ich konnte erst nicht glauben, daß die das wirklich gemacht haben. Andererseits ist mir Schulz schon mal als "Takedouble" untergekommen, in einer "Quincy"-Folge, wo er zwischendurch für einen von Helmut Gauß gesprochenen Charakter einsprang.

Zitat von Griz im Beitrag #2
Mir hatte das ZDF gesagt, dass sie kein "kopierfähiges" Material mehr zur Verfügung gehabt hätten, als ich wegen eines Film-Mitschnitts vor einigen Jahren angefragt hatte.
Offenbar lag dann wohl nur noch die Ton-Spur vor, sonst hätten die DVD-Verantwortlichen ja auch das deutsche (!) Sendeband nehmen können OHNE es FALSCH normzuwandeln.


Ich habe den Eindruck gewonnen, daß die Leute vom ZDF-Archiv auch mal ganz gerne lügen, wenn sie keinen Bock haben, eine Anfrage zu bearbeiten. Oder wie erklärt es sich sonst, daß Fernsehjuwelen ALLE 39 Farbfolgen von "Paul Temple" veröffentlicht hat, obwohl der Mitschnittdienst nur 18 kopieren konnte? Und auch von "Kommissar Maigret" konnte Pidax einige Folgen auftreiben, die der Mitschnittdienst nicht liefern konnte.
Die falsche Normwandlung ist natürlich ein Supergau, gerade bei dem seltenen Pilotfilm. Und man weiß doch anscheinend, wie es richtig geht, bis auf eine sind die übrigen Folgen (von anderen Macken wie schlechter Tonqualität und unsauber eingefügten Schwarzblenden mit Tonaussetzern) okay. Ich frage mich, woher Film-/Fernsehjuwelen seinen relativ guten Ruf hat, auf diesem Level hätte das auch Laser Paradise geschafft...

Griz


Beiträge: 30.725

23.04.2019 18:20
#43 RE: Nero Wolfe: 1. Nero Wolfe {Pilot Movie} Zitat · antworten

Zitat von Lord Peter im Beitrag #42
Zitat von Griz im Beitrag #2
1. Nero Wolfe
>Nero Wolfe - Movie<

Fred Durkin (Frank Campanella) ?
Wolfes geheimer Mitarbeiter (Charles Horvath) Hans Nitschke



Nitschke spricht Campanella, Horvath ist der Handtaschenräuber, der keinen Text hat.



Also mit "Wolfes geheimer Mitarbeiter" meine ich den Typ (mit weißen Strähnen im Haar), der später - bei der Abhör-Suchaktion in Neros Haus - mit Wolfe und Goodwin im Fahrstuhl zusammen nach oben fährt - und der hatte eindeutig Nitschke - und dieser Schauspieler ist/war Charles Horvath.

GG

Lord Peter



Beiträge: 4.966

23.04.2019 18:29
#44 RE: Nero Wolfe: 1. Nero Wolfe {Pilot Movie} Zitat · antworten

Okay... die IMDB listet ihn als (uncreditierten) Purse Stealer / Wolfe Operative. Hatte jetzt gedacht, der Typ im Fahrstuhl solle Durkin sein (in den Büchern neben Saul Panzer ein regelmäßiger Mitarbeiter von Wolfe) und hätte jetzt auch nicht gedacht, daß der auch noch Sarah die Handtasche klaut. Vielleicht hat Durkin dann ja Nordhausen?

Griz


Beiträge: 30.725

23.04.2019 18:38
#45 RE: Nero Wolfe: 1. Nero Wolfe {Pilot Movie} Zitat · antworten

Das "Problem" mit Nordhausen ist, dass man nur seine Stimme (also im Off) hört, aber dazu kein Gesicht in der Szene zeigt.
Vielleicht wurden im nachhinein noch Szenen gekürzt??

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz