Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 54 Antworten
und wurde 3.548 mal aufgerufen
 Serien: Archiv
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Laureus


Beiträge: 1.846

22.10.2008 20:16
#31 RE: Warum sind eigentlich die Fox- Channel-Synchros so grottig besetzt? Zitat · antworten
Zitat von ForumOnkel
Zitat von Roger Thornhill
Dann freu dich. Die Synchro von LAS VEGAS ist schon seit Monaten im Kasten. Manetti hat Nowka und Mosley hat Kluckert.
Ja und hat auch Tom Selleck Norbert Langer verpasst bekommen?
Nona... er wird wie in der 1sten Synchro von "Ein Colt für alle Fälle" von Volker Brandt gesprochen.
smeagol



Beiträge: 3.782

23.10.2008 09:44
#32 RE: Warum sind eigentlich die Fox- Channel-Synchros so grottig besetzt? Zitat · antworten

Wenn ich es richtig sehe, startet die 5. Staffel mit Selleck dann am 19.11.2008 auf FOX. Also ich werde auf jeden Fall einschalten - bin schonmal sehr gespannt!

derDivisor47



Beiträge: 2.087

23.10.2008 10:20
#33 RE: Warum sind eigentlich die Fox- Channel-Synchros so grottig besetzt? Zitat · antworten

ist das die deutschsprachige erstaustrahlung, oder lief sie schon in der österreich oder schweiz.

Laureus


Beiträge: 1.846

23.10.2008 10:51
#34 RE: Warum sind eigentlich die Fox- Channel-Synchros so grottig besetzt? Zitat · antworten

Zitat von derDivisor47
ist das die deutschsprachige erstaustrahlung, oder lief sie schon in der österreich oder schweiz.

Ist deutschsprachige Erstausstrahlung.

ForumOnkel


Beiträge: 127

23.10.2008 11:03
#35 RE: Warum sind eigentlich die Fox- Channel-Synchros so grottig besetzt? Zitat · antworten

Zitat von Laureus
Zitat von ForumOnkel
Zitat von Roger Thornhill
Dann freu dich. Die Synchro von LAS VEGAS ist schon seit Monaten im Kasten. Manetti hat Nowka und Mosley hat Kluckert.
Ja und hat auch Tom Selleck Norbert Langer verpasst bekommen?
Nona... er wird wie in der 1sten Synchro von "Ein Colt für alle Fälle" von Volker Brandt gesprochen.
Volker Brandt auf Tom Selleck!!! ?? Oh Gott. Nichts gegen Brandt, mag den gerenell sehr und speziell auf Michael Douglas und Paul Reiser. Aber auf Tom Selleck?? Bitte nicht. Ist das sicher, daß es nicht Langer sondern Brandt ist?

smeagol



Beiträge: 3.782

23.10.2008 11:06
#36 RE: Warum sind eigentlich die Fox- Channel-Synchros so grottig besetzt? Zitat · antworten
Zitat von ForumOnkel
Ist das sicher, daß es nicht Langer sondern Brandt ist?

Ich bin ganz ganz sicher, dass es sich hier nur um einen Scherz handelt
Für Tom Selleck gibt es keine funktionierende Alternative und ich glaube auch kaum, dass das deutsche Publikum eine solche akzeptieren würde. Von daher wird Selleck auch in Las Vegas so klingen, wie wir es seit "Magnum" gewohnt sind.

O.T.: Ich hoffe, die kommen auch bald mal mit dem neuen Jesse Stone Film nach Deutschland. Auf den warte ich auch schon...
Norbert


Beiträge: 1.493

23.10.2008 11:17
#37 RE: Warum sind eigentlich die Fox- Channel-Synchros so grottig besetzt? Zitat · antworten

Zitat von smeagol
Für Tom Selleck gibt es keine funktionierende Alternative
Horst Stark hat Selleck mehrfach vor Langer gesprochen, und es passte hervorragend.

smeagol



Beiträge: 3.782

23.10.2008 11:23
#38 RE: Warum sind eigentlich die Fox- Channel-Synchros so grottig besetzt? Zitat · antworten
Zitat von Norbert
Horst Stark hat Selleck mehrfach vor Langer gesprochen, und es passte hervorragend.

Das kommentiere ich mal mit "Geschmackssache"
Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 13.650

23.10.2008 11:55
#39 RE: Warum sind eigentlich die Fox- Channel-Synchros so grottig besetzt? Zitat · antworten

Zitat von Norbert
Horst Stark hat Selleck mehrfach vor Langer gesprochen, und es passte hervorragend.

Sicher, dass das keine Verwechslung ist? Ich weiß nur, dass Hans-Werner Bussinger ihn einige Male synchronisiert hat ("Höllenjagd bis ans Ende der Welt", "Runaway - Spinnen des Todes") - man kann ihn durchaus mit Stark verwechseln.

Gruß
Stefan

PeeWee


Beiträge: 1.694

23.10.2008 13:15
#40 RE: Warum sind eigentlich die Fox- Channel-Synchros so grottig besetzt? Zitat · antworten

Scheine den Unglauben bei Volker Brandt nicht ganz nachvollziehen zu können, denn daß er Tom Selleck bei colt gesprochen hat ist schlicht Fakt.

Für Horst Stark hab ich nur einen Eintrag: Detektiv Rockfort: Anruf genügt (74)

Gibts noch weitere?

Norbert


Beiträge: 1.493

23.10.2008 14:32
#41 RE: Warum sind eigentlich die Fox- Channel-Synchros so grottig besetzt? Zitat · antworten

Zitat von Stefan der DEFA-Fan
Zitat von Norbert
Horst Stark hat Selleck mehrfach vor Langer gesprochen, und es passte hervorragend.

Sicher, dass das keine Verwechslung ist? Ich weiß nur, dass Hans-Werner Bussinger ihn einige Male synchronisiert hat ("Höllenjagd bis ans Ende der Welt", "Runaway - Spinnen des Todes") - man kann ihn durchaus mit Stark verwechseln.
Bussinger und Stark klingen nun wirklich völlig verschieden.

Norbert


Beiträge: 1.493

23.10.2008 14:33
#42 RE: Warum sind eigentlich die Fox- Channel-Synchros so grottig besetzt? Zitat · antworten

Zitat von PeeWee
Für Horst Stark hab ich nur einen Eintrag: Detektiv Rockfort: Anruf genügt (74)

Gibts noch weitere?
Lassiter

Roger Thornhill ( gelöscht )
Beiträge:

23.10.2008 15:01
#43 RE: Warum sind eigentlich die Fox- Channel-Synchros so grottig besetzt? Zitat · antworten

Hat jemand von euch mal in SPOOKS reingeschaut? Tolle britische Krimi/Agenten-Serie, die durch die Synchro aber leider auch total heruntergerissen wird.
Ich finde es ja sehr löblich, dass sich der Sender auch britischen Serien annimmt, was im Free-TV (von den Krimi-Reihen am Sonntagabend im ZDF einmal abgesehen) so nämlich wohl bei den großen Privatsendern nicht in der Primetime möglich wäre, aber wenn solche tollen Serien dann durch lieblose Synchros nahezu unansehbar werden, ist das schon schade. Ich hoffe, HOTEL BABYLON, was ja auch bald auf FOX laufen wird, wird besser.
Zumindest habe ich mal irgendwo hier gelesen, dass Martin Keßler die Regie bei der Serie haben soll, und der hat ja schon bei DEADWOOD eine erstklassige Synchronisation abgeliefert.

smeagol



Beiträge: 3.782

23.10.2008 15:22
#44 RE: Warum sind eigentlich die Fox- Channel-Synchros so grottig besetzt? Zitat · antworten

Ich habe mal im LAS VEGAS - Thread gesucht aber es nicht gefunden: Wer macht bei dieser Serie eigentlich Buch und Regie?

smeagol



Beiträge: 3.782

23.10.2008 15:25
#45 RE: Warum sind eigentlich die Fox- Channel-Synchros so grottig besetzt? Zitat · antworten

Zitat von PeeWee
Scheine den Unglauben bei Volker Brandt nicht ganz nachvollziehen zu können, denn daß er Tom Selleck bei colt gesprochen hat ist schlicht Fakt.

Ich wage zu behaupten, dass heute niemand mehr Volker Brandt für Selleck besetzten würde. Daher mein Unglaube daran. Und in der DVD-Synchron hat man ja auch nicht ohne Grund auf Langer zurückgegriffen.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz