Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 31 Antworten
und wurde 2.519 mal aufgerufen
 Spielfilme 1970 bis 1989
Seiten 1 | 2 | 3
Slartibartfast



Beiträge: 5.576

18.01.2011 17:01
#16 RE: Suspiria (1977) Zitat · antworten

Finde ich zwar gar nicht (die Engelbrecht klingt - vor allem hier - viel naiver), aber danke!


Gruß
Martin
___________________________________
Visit http://www.synchronkartei.de/
„Ich danke für jeden konstruktiven Beitrag zur Lösung des Problems. Das war keiner.“ (Herbert Weicker in "Raumschiff Enterprise")

Lammers


Beiträge: 3.483

30.09.2012 17:39
#17 RE: Suspiria (1977) Zitat · antworten

Hat man den Film für eine bestimmte DVD-Auflage (http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=350&vid=120648) eigentlich mal neusynchronisiert oder lediglich die paar Stellen, die hier auch aufgeführt sind ?


Slartibartfast



Beiträge: 5.576

03.10.2012 15:43
#18 RE: Suspiria (1977) Zitat · antworten

Nur die Stellen.


Gruß
Martin
___________________________________
Visit http://www.synchronkartei.de/

„Ich bin noch ziemlich oben von dem Heu.“
(Eckart Dux [1968] in "Der Trip")
„Ich hab ein Schloss!“ (Eberhard Prüter [1990] in "Total Recall")
„Mach mir davon eine feste Kopie“ (Wolfgang Pampel[1982] in "Der Blade Runner")

Slartibartfast



Beiträge: 5.576

09.03.2017 14:14
#19 RE: Suspiria (1977) Zitat · antworten

Apropos Stellen:
Für die neue BD von '84, welche im März 17 erscheint, wurden die nachsynchronisierten Stellen nochmals neu gemacht.
Wird interessant werden.


Gruß
Martin
___________________________________
"Schwitze, Gräflein, schwitze schnell. Schwitzen macht die Äuglein hell..." (G.G. Hoffmann in Feuerball)
Visit http://www.synchronkartei.de

HalexD


Beiträge: 303

17.05.2017 14:29
#20 RE: Suspiria (1977) Zitat · antworten

Wurde die neue Neusynchro mit den (wenn sie noch leben) gleichen Sprechern gemacht wie damals in 1977?
Hoffentlich sind die Stellen dann nicht so auffällig und hoffentlich wird wirklich nur das neu synchronisiert, das fehlt.
Ich hab auch schon gehört, dass man darüber nachgedacht hat, Teile der bestehenden alten Synchro neu zu machen.

hudemx


Beiträge: 5.370

17.05.2017 14:36
#21 RE: Suspiria (1977) Zitat · antworten

Bei 84?
Ne, den Aufwand macht sich der Betrieb nicht. Irgendein Offenbach Studio wird das billigst machen oder Oli Krekel spricht alle Rollen.

dlh


Beiträge: 10.122

17.05.2017 15:52
#22 RE: Suspiria (1977) Zitat · antworten

Zitat von hudemx im Beitrag #21
oder Oli Krekel spricht alle Rollen.



Aber ernsthaft: Ist der Erzähler, der im neuen Trailer den Prologtext spricht, nicht Labelchef René Krzok selbst?


Vielen Dank für Ergänzungen, Korrekturen und sonstige Informationen.
"Alles, was Sie wissen müssen, finden Sie dort. Im Kopf dieses Mannes." (Michael Telloke in "MillenniuM")

HalexD


Beiträge: 303

18.05.2017 00:25
#23 RE: Suspiria (1977) Zitat · antworten

Warum hat man dann überhaupt eine neue gemacht? Man hätte ja die bereits vorhandene nehmen können.

Slartibartfast



Beiträge: 5.576

25.05.2017 11:01
#24 RE: Suspiria (1977) Zitat · antworten

Es gab viel Kritik an der Übersetzung der ersten Nachsynchro und manche stören sich daran, dass Udo Kier einmal sagt, dass die Ballettschule in München ist, statt in Freiburg.
Die Erstellung einer neuen Neusynchro war einfach als Anreiz gedacht, viele werneut zum Kauf der neun Blu-Ray zu bewegen.

Zitat von hudemx im Beitrag #21
Bei 84?
Ne, den Aufwand macht sich der Betrieb nicht. Irgendein Offenbach Studio wird das billigst machen oder Oli Krekel spricht alle Rollen.

Das stimmt nun so auch nicht, und vor allem Krekel hat mit 84 nichts zu tun.
84 hat Synchro zu "Das Haus der lachenden Fenster" zu "Die sieben schwarzen Noten" und vor allem zu "Don't Torure a Duckling" produzieren lassen und die waren sämtlich in Ordnung.


Gruß
Martin
___________________________________
"Schwitze, Gräflein, schwitze schnell. Schwitzen macht die Äuglein hell..." (G.G. Hoffmann in Feuerball)
Visit http://www.synchronkartei.de

dlh


Beiträge: 10.122

25.05.2017 12:12
#25 RE: Suspiria (1977) Zitat · antworten

Wenn schon, dann eher so:

Zitat von Slartibartfast im Beitrag #24
Das stimmt nun so auch nicht, und vor allem Krekel hat (derzeit) mit 84 nichts zu tun.

Es gab nämlich bereits Kooperationen zwischen beiden Labels.


Vielen Dank für Ergänzungen, Korrekturen und sonstige Informationen.
"Alles, was Sie wissen müssen, finden Sie dort. Im Kopf dieses Mannes." (Michael Telloke in "MillenniuM")

Slartibartfast



Beiträge: 5.576

25.05.2017 18:06
#26 RE: Suspiria (1977) Zitat · antworten

Vielleicht, aber wohl nicht bei den Synchros.


Gruß
Martin
___________________________________
"Schwitze, Gräflein, schwitze schnell. Schwitzen macht die Äuglein hell..." (G.G. Hoffmann in Feuerball)
Visit http://www.synchronkartei.de

dlh


Beiträge: 10.122

25.05.2017 18:11
#27 RE: Suspiria (1977) Zitat · antworten

Zitat von Slartibartfast im Beitrag #26
Vielleicht, aber wohl nicht bei den Synchros.

Auch nicht so ganz richtig. O. Krekel hat für '84 u.a. die DVDs zur Serie "Geschichten aus der Gruft" gemastert. Da mussten ein paar Szenen (die Gruftwächter-Segmente) nachsynchronisiert werden und da hat Oliver Krekel den Gruftie einfach selbst gesprochen. Darauf bezog sich wohl auch hudemx's Kommentar.

Mit den Giallo-Synchros dürfte er aber wohl wirklich nichts zu tun gehabt haben.


Vielen Dank für Ergänzungen, Korrekturen und sonstige Informationen.
"Alles, was Sie wissen müssen, finden Sie dort. Im Kopf dieses Mannes." (Michael Telloke in "MillenniuM")

Slartibartfast



Beiträge: 5.576

26.05.2017 08:06
#28 RE: Suspiria (1977) Zitat · antworten

Again what learned...
Jetzt wär es mal interssant, wer die Sprecher der neuen Nachsynchros sind, allen voran Udo Kier und Rudolph Schündler.


Gruß
Martin
___________________________________
"Schwitze, Gräflein, schwitze schnell. Schwitzen macht die Äuglein hell..." (G.G. Hoffmann in Feuerball)
Visit http://www.synchronkartei.de

Schweizer


Beiträge: 1.149

12.07.2017 01:32
#29 RE: Suspiria (1977) Zitat · antworten

Ich habe die neue Blu Ray mit der neuen Nachsynchro gekriegt.

Die Sprecher kenne ich alle nicht aber ich habe Soundsamples gemacht. Vielleicht findet es jemand raus :)

Am Anfang vom Sample mit Kier und auch bei dem mit dem Filmcharakter Olga hört man zuerst noch die bisherige Kinosynchro. Hab ich gemacht um den Übergang zu illustrieren.
Der ist bei der neuen Nachsynchro WESENTLICH besser. Speziell bei Udo Kier dessen Sprecher der ersten Nachsynchro ich viel zu jung fand und von der Intonation her zu schnöselhaft.
Der neue Sprecher fällt natürlich auch auf aber intoniert wesentlich besser und lässt den Charakter in etwa gleich wirken. Bei der alten Nachsynchro hatte man das Gefühl es seien zwei verschiedene Charaktere.
Auch sonst ist die Nachsynchro besser imho.
Eine Übersetzung fand ja bei der alten Nachsynchro so gut wie nicht statt und es wurde sehr frei getextet. Eine Szene hat sogar komplett anderen Text gehabt als im Original!

An der neuen Nachsynchro einzig abfallend finde ich die Suzy Sprecherin. Sie spielt im gegensatz zu den anderen viel zu steril.
Trotzdem natürlich von der Stimme her auch da besser als die alte Nachsynchro.

Auch verbessert bei der neuen Nachsynchro hat man den Off-Text zu Beginn wo der Charakter der Suzy nun wieder wie in der restlichen Synchro den Nachnamen Banner hat. Bei der alten Nachsynchro hat man dort ohne Sinn und Verstand einfach den korrekten Nachnamen Bannion aus dem O-Ton übernommen.
Das hat natürlich zu einem Bruch innerhalb der deutschen Fassung geführt.

Bin gespannt auf Meinungen :)

Es ist natürlich keine Nachsynchro von der güte eines "Lawrence von Arabien" oder "Blues Brothers". Dennoch ist das ganze meiner Meinung nach gut gelungen bis eben auf die Suzy Sprecherin.
Der Rest ist aber klar mit Sinn und Verstand gemacht worden und besser als so viele Nachsynchros alter Filme.

Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
NachsynchroKier_neu.mp3
NachsynchroOlga_neu.mp3
NachsynchroSchuendler_neu.mp3
NachsynchroSuzy_neu.mp3
Schweizer


Beiträge: 1.149

12.07.2017 02:27
#30 RE: Suspiria (1977) Zitat · antworten

Etwas peinlich für mich: Im Restaurationsbooklet der neuen Edition gibt es Synchro Credits. Hätte ich das mal früher gesehen.

Hier die Angaben zur Nachsynchro:
Studio: Synch!Synch! Kino+TV Synchronisation GmbH
Synchronregie: Angelika Scharf
Recording, sound design & mix: Michael Andreas (MWA-Sound)
Sprecher:
Susy (Jessica harper): Kathy von Keller
Olga (Barbara Magnolfi): Merte Brettschneider
Mark (Flavio Bucci): Johannes Semm
Prof. Milius (Rudolf Schündler): Manfred Liptow
Frank Mandel (Udo Kier): Marc Seidenberg


Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor