Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 51 Antworten
und wurde 3.753 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Jean Coffey



Beiträge: 154

26.12.2008 16:24
"Schwarzen" Stimmen Zitat · antworten

Ich hab eigentlich schon länger den gedanken, dass es bestimme Sprecher bzw. Stimmen gibt die auf Farbige besetzt werden, oft sogar passend

Zu den Männern zählt dort ja wohl definitiv Charles Rettinghaus dazu, der beinahe jeden Schwarzen synchronisiert hab ich das gefühl lol

Bei den Frauen fällen mir da noch ein:

Tanja Geke, Sandra Schwittau, Anke Reitzenstein, Tany Kahana, Kathrin Gaube und Bianka Krahl

Es gibt sicherlich noch mehr aber das sind diejenigen die mir aus dem stegreif einfallen....bei den weiblichen stimmen ist es auffalend dass Synchronsprecherinnen genommen werden mit einer markanten kratzigen stimme oder?^^

Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 8.075

26.12.2008 16:36
#2 RE: "Schwarzen" Stimmen Zitat · antworten

Zu den Männern zählt dort ja wohl definitiv Charles Rettinghaus dazu, der beinahe jeden Schwarzen synchronisiert hab ich das gefühl

Es ist doch schon bald eine Schande, Tilo Schmitz in dieser Kategorie nicht ebenfalls zu erwähnen!

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 15.408

26.12.2008 16:49
#3 RE: "Schwarzen" Stimmen Zitat · antworten

Zitat von synchrofreak81
Zu den Männern zählt dort ja wohl definitiv Charles Rettinghaus dazu, der beinahe jeden Schwarzen synchronisiert hab ich das gefühl

Es ist doch schon bald eine Schande, Tilo Schmitz in dieser Kategorie nicht ebenfalls zu erwähnen!


Und Tobias Kluckert sollte man an der Stelle auch nicht vergessen.

Alex Turrek ( gelöscht )
Beiträge:

26.12.2008 16:50
#4 RE: "Schwarzen" Stimmen Zitat · antworten

Jedoch auch nicht Helmut Krauss!!!

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 14.699

26.12.2008 16:53
#5 RE: "Schwarzen" Stimmen Zitat · antworten

Nicht zu vergessen (aus früheren Zeiten) Herbert Weicker, Michael Chevalier, Joachim Kemmer - und überraschend für einige Jahre erstaunlich oft Joachim Nottke.

Gruß
Stefan

Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 8.075

26.12.2008 16:56
#6 RE: "Schwarzen" Stimmen Zitat · antworten

Ian Odle, Torsten Michaelis...

Jean Coffey



Beiträge: 154

26.12.2008 17:02
#7 RE: "Schwarzen" Stimmen Zitat · antworten

Stimmt eigentlich, wie konnte ich so viele vergessen....und natürlich darf Jürgen Kluckert ebenfalls nicht fehlen, der is mir gerade noch eingefallen und Engelbert von Nordhausen^^

Pete


Beiträge: 2.799

26.12.2008 17:11
#8 RE: "Schwarzen" Stimmen Zitat · antworten
Von den Frauen sollte man wohl auf keinen Fall Regina Lemnitz (Whoppie Goldberg) und Philine Peters-Arnolds (Hooks oder wie das geschrieben wird bei "Police Academy", jedenfalls Marion Ramsey) vergessen (auch interessant mit der hochgezogenen Stimme)!

Jürgen Kluckert und Engelbert von Nordhausen (Bill Cosby und aber noch andere) hast du mir gerade noch vorweggenommen, Jean!

Ekkehardt wird bzw. wurde auch schon oft auf Farbige besetzt (z.B. in der "Kobra übernehmen Sie"-Remake-Serie "In geheimer Mission" bzw. "Mission Impossible")! Er hat mir das sogar mal am Telefon erzählt !

Zählen tut eigentlich auch Randolf Kronberg mit Eddie Murphy und so, obwohl er leider auch nicht mehr unter uns ist! Gruß, Pete!

Gruß, Pete!
VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 41.393

26.12.2008 17:23
#9 RE: "Schwarzen" Stimmen Zitat · antworten

Leon Boden, Oliver Siebeck, Wolfgang Wagner, Florian Halm, Ole Pfennig, Ben Hecker, Andrea Wick, Vera Teltz, Angela Quast...

Gruß,
Tobias

Jean Coffey



Beiträge: 154

26.12.2008 17:37
#10 RE: "Schwarzen" Stimmen Zitat · antworten
Zitat von Pete

Zählen tut eigentlich auch Randolf Kronberg mit Eddie Murphy und so, obwohl er leider auch nicht mehr unter uns ist! Gruß, Pete!




Jaja, an Randolf Kronberg hatte ich auch schon gedacht, aber dann fiel mir lediglich ein, dass er eddy murphy gesprochen hat, aber auf andern schwarzen kann ich mich nicht erinnern ihn ma gehört zu haben. Aber die Art wie er eddie murphy gesprochen hat war "typisch schwarz" lol

Sollte man Dennis Schmidt- foss nicht auch erwähnen?, ich meine jedenfalls ihn schon öfters auf schwarzen gehört
zu haben, auf jeden fall auf einen der Ärtze in Emergency room hehe

Aber ich weiß nicht, Florian Halm oder Oliver Siebeck würd ich nicht als "schwarze stimmen" bezeichnen...also kann sie mir grade jedenfalls net auf Schwarzen vorstellen...
Pete


Beiträge: 2.799

26.12.2008 17:47
#11 RE: "Schwarzen" Stimmen Zitat · antworten
Santiago Ziesmer gab ja mit Jaleel White als Urkel bei "Alle unter einem Dach" auch einen tollen Schwarzen ab, aber sonst hab ich ihn eigentlich kaum auf Schwarze gehört!

In dieser Serie "Die verlorene Welt" heißt sie , glaube ich, die samstags bei Kabel 1 wiederholt wird aus den 90ern hat Randolf Kronberg auch einen Schwarzen in der Hauptrolle synchronisiert! Und außerdem öfters mal Michael Winslow, z. B. bei "Zärtliche Chaoten"!

Ja, genau, Du meinst ja Sprecher, die öfters Schwarze sprechen sonst könnte man ja die gesamte Familienbande von Bill Cosby mit Oliver Rohrbeck, Caroline Ruprecht usw. und die restliche Synchronbesetzung bei "Alle unter einem Dach" mit Ghada Al-Akel usw. auch nehmen? Gruß, Pete!
berti


Beiträge: 17.406

26.12.2008 17:50
#12 RE: "Schwarzen" Stimmen Zitat · antworten

In den 60ern hörte man auch Edgar Ott und Alexander Welbat öfter auf Schwarze, besonders wenn diese eher kräftig bis korpulent gebaut waren.

Pete


Beiträge: 2.799

26.12.2008 17:53
#13 RE: "Schwarzen" Stimmen Zitat · antworten
Ja, genau, Ott sprach ja z. B. auch Bill Cosby bei "Tennisschläger und Kanonen"- ebenfalls schon in den 60ern- obwohl der NICHT kräftig und korpulent gebaut ist! Gruß, Pete!
berti


Beiträge: 17.406

26.12.2008 17:58
#14 RE: "Schwarzen" Stimmen Zitat · antworten

Zitat von Pete
Ja, genau, Ott sprach ja z. B. auch Bill Cosby bei "Tennisschläger und Kanonen"- ebenfalls schon in den 60ern- obwohl der NICHT kräftig und kopulent gebaut ist!


Natürlich, genau wie er (und Welbat) natürlich auch korpulente Weiße synchronisiert haben.

Jean Coffey



Beiträge: 154

26.12.2008 18:01
#15 RE: "Schwarzen" Stimmen Zitat · antworten

Je mehr ergänzungen ihr macht, desto mehr fällt mir auf, dass gerade die Sprecher für Schwarze besetzt werden, die eine dunkle bzw. rauchige stimme haben nicht wahr? oder bilde ich mir das nur ein?...

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz