Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 32 Antworten
und wurde 1.800 mal aufgerufen
 Spielfilmklassiker
Seiten 1 | 2 | 3
michael2


Beiträge: 17

02.01.2009 21:37
Immer Ärger mit Harry - alte Synchro Zitat · antworten
Hallo,

hätte gern mal die alte Synchro von 1956 gehört (mit Renate Danz auf Shirley MacLaine).
Gibt es da evtl. ein VHS-Release auf der diese vorhanden ist?
Ist mir sowieso unverständlich, dass Danz zwar bei der Neu-Synchro dabei ist, aber dann ne andere Rolle spricht.
Da hätte man sie als MacLaine-Stammsprecherin doch wieder auf deren Part besetzen können...
berti


Beiträge: 14.803

02.01.2009 22:25
#2 RE: Immer Ärger mit Harry - alte Synchro Zitat · antworten

Zitat von michael2
Ist mir sowieso unverständlich, dass Danz zwar bei der Neu-Synchro dabei ist, aber dann ne andere Rolle spricht.
Da hätte man sie als MacLaine-Stammsprecherin doch wieder auf deren Part besetzen können...


Die 1984 bereits 50jährige Danz auf die bei den Dreharbeiten gerade 20jährige MacLaine?
Siegmar Schneiders Einsätze für James Stewart in den Hitchcock-Neusynchros aus dieser Zeit dürften zu den wenigen Fällen gehören, bei denen ein so großer Altersunterschied sich nicht bemerkbar gemacht hat.

michael2


Beiträge: 17

02.01.2009 23:13
#3 RE: Immer Ärger mit Harry - alte Synchro Zitat · antworten
Zitat von berti

Die 1984 bereits 50jährige Danz auf die bei den Dreharbeiten gerade 20jährige MacLaine?
Siegmar Schneiders Einsätze für James Stewart in den Hitchcock-Neusynchros aus dieser Zeit dürften zu den wenigen Fällen gehören, bei denen ein so großer Altersunterschied sich nicht bemerkbar gemacht hat.


O.K., ist ein Argument.
Man hätte es aber zumindest mal versuchen können.

Nochmal zur Eingangsfrage:
Ist die Alte Synchro noch auf irgendeine Weise aufzutreiben?
berti


Beiträge: 14.803

30.06.2011 11:28
#4 RE: Immer Ärger mit Harry - alte Synchro Zitat · antworten

Hat irgendjemand hier diese Fassung sehen können?
Cesare schrieb einmal, sie sei vor Jahren im Fernsehen ausgestrahlt worden:topic-threaded.php?forum=11775326&threaded=1&id=506587&message=7210498

smeagol



Beiträge: 3.418

30.06.2011 17:59
#5 RE: Immer Ärger mit Harry - alte Synchro Zitat · antworten

Ich hatte mich mal drum bemüht aber habe sie bislang nicht auftreiben können. Allerdings hatte ich auch aus anderer Richtung bereits gehört, dass diese Fassung im TV zu sehen war. Wann, weiß ich leider auch (noch) nicht - Details dazu könnten helfen, die Synchro eventuell aufzutreiben ...

c.n.-tonfilm



Beiträge: 1.270

02.07.2011 22:28
#6 RE: Immer Ärger mit Harry - alte Synchro Zitat · antworten

Der Film wurde am 02.12.1973 in der ARD ausgestrahlt.


Alte Kinofilme nach Jahrzehnten nachträglich neu zu synchronisieren ist wie Süßstoff in einen guten alten Wein kippen: ungenießbar-pappige "Spätlese".

Was wären Jack Lemmon, Danny Kaye, Peter Sellers, Bob Hope und Red Skelton im deutschsprachigen Raum ohne die Stimme von Georg Thomalla ?

berti


Beiträge: 14.803

02.07.2011 23:19
#7 RE: Immer Ärger mit Harry - alte Synchro Zitat · antworten

Sollte das dann die Ausstrahlung gewesen sein, an die sich Cesare erinnert hat? Oder lief die Erstsynchro eventuell später nochmal?

Lord Peter



Beiträge: 3.867

03.07.2011 10:47
#8 RE: Immer Ärger mit Harry - alte Synchro Zitat · antworten

Im ORF soll sie später wohl nochmal gelaufen sein.


"In der Brieftasche war nur eine Kleinigkeit. 27 Dollar."
"Haben wir in den Tresor getan. Wollen Sie sie sehen?"
"27 Dollar hab' ich schon mal gesehen, ich suche 175000."

Ursula Herwig, Wolfgang Amerbacher und Martin Hirthe in "Der Chef" (Folge 1: Raub auf der Rennbahn).

berti


Beiträge: 14.803

03.07.2011 11:19
#9 RE: Immer Ärger mit Harry - alte Synchro Zitat · antworten

Kann das jemand definitiv bestätigen?

Hondo


Beiträge: 156

04.09.2018 12:54
#10 RE: Immer Ärger mit Harry - alte Synchro Zitat · antworten

Ich wollte es jetzt mal genauer wissen welche Synchro im ORF überhaupt gesendet wurden,und habe heute die Antwort erhalten.

Die erste Ausstrahlung des Hitchcock-Films „Immer Ärger mit Harry“ im ORF war am 27. Juni 1966. Eine weitere Ausstrahlung gab es am 3. Jänner 1989.

Gerne senden wir Ihnen folgend eine Liste der Sychronstimmen, die bei diesem Film zum Einsatz kammen.

Sam Marlowe(John Forsythe)Ottokar Runze
Jennifer Rogers (Shirley MacLaine)Renate Danz
Capt. Albert Wiles (Edmund Gwenn)Alfred Haase
Miss Ivy Gravely (Mildred Natwick)Ursula Krieg
Mrs. Wiggs(Mildred Dunnock)Elfe Schneider

warum man aber überhaupt eine deutsche Neusynchro für „Immer Ärger mit Harry“angefertigt hat,obwohl die alte Tonspur damals noch greifbar gewessen ist,bleibt dann ein Rätsel.


Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 10.582

04.09.2018 13:20
#11 RE: Immer Ärger mit Harry - alte Synchro Zitat · antworten

Äh ... verschiedene Länder? Das ist ungefähr so, als hätte man vor der Wende eine alte westdeutsche Synchronisation gesucht und nicht in der DDR danach gefahndet. Wenn heute zu Zeiten des Internet, wo alles viel transparenter ist, Sender oder DVD-Anbieter nicht in der Lage sind, bestimmte Fassungen aufzutreiben, obwohl sie durchaus noch vorhanden sind, war es damals umso schwieriger. Und wenn zwischen den Ausstrahlungen 20 (!) Jahre lagen, war man sich 1984 wohl schlicht nicht bewusst, dass beim ORF eine Kopie der alten Synchro lagerte, die dort eigentlich gar nicht mehr hätte sein dürfen, da offiziell alle Kopien weltweit eingezogen wurden.

Gruß
Stefan


Hondo


Beiträge: 156

04.09.2018 18:00
#12 RE: Immer Ärger mit Harry - alte Synchro Zitat · antworten

Tja,bei Universal hat man es leider bis heute nicht gecheckt,das die alte Kinosynchro noch existiert,überall (TV/VHS/DVD/BD) ist immer nur diese grottige Neusynchro aus den 80ern zu hören.


Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 10.582

04.09.2018 18:05
#13 RE: Immer Ärger mit Harry - alte Synchro Zitat · antworten

Grottig ist sie keineswegs, im Gegenteil. Klanglich ist sie ziemlich steril wie die meisten Neusynchros von 1984, aber ansonsten gibt es kaum was zu beanstanden.

Gruß
Stefan


Hondo


Beiträge: 156

04.09.2018 18:10
#14 RE: Immer Ärger mit Harry - alte Synchro Zitat · antworten

Zitat von Stefan der DEFA-Fan im Beitrag #13
Grottig ist sie keineswegs, im Gegenteil. Klanglich ist sie ziemlich steril wie die meisten Neusynchros von 1984, aber ansonsten gibt es kaum was zu beanstanden.

Gruß
Stefan


Aber auch die Sprecher überzeugen nicht,die anderen Hitch Synchros sind eindeutig besser wie zb Fenster zum Hof.

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 10.582

04.09.2018 18:21
#15 RE: Immer Ärger mit Harry - alte Synchro Zitat · antworten

Das mag dir so gehen - ich sehe das ganz anders; für mich ist die Synchro weitaus besser als "Vertigo" oder "Cocktail für eine Leiche" (von Schneider natürlich abgesehen).

Gruß
Stefan

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor