Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 35 Antworten
und wurde 2.809 mal aufgerufen
 Filme: 1970 bis 1989
Seiten 1 | 2 | 3
dlh


Beiträge: 14.988

15.02.2009 23:04
Godfather of Harlem - Der Pate von Harlem (1973) / Heiße Hölle Harlem (1973) Zitat · antworten

Godfather of Harlem - Der Pate von Harlem (Black Caesar)
AT: Die Ratte von Harlem / Black Max
USA 1973 [1. DF: 1974 / 2. DF: ca. 1985]

Darsteller(in) 		- Rolle 			- 1. Synchronfassung (Kino) 		- 2. Synchronfassung (VHS)
Fred Williamson - Tommy Gibbs - Thomas Braut - Gudo Hoegel
Gloria Hendry - Helen - Renate Danz - Eva Kinsky
Art Lund - Captain Jack McKinney - Heinz Petruo - Fred Maire
D'Urville Martin - Reverend Rufus - Claus Jurichs - Michael Habeck
Julius Harris - Mr. Gibbs - Arnold Marquis - Herbert Weicker
Minnie Gentry - Momma Abbie Gibbs - Tilly Lauenstein - Alice Franz
Philip Roye - Joe Washington - Christian Brückner - Christian Tramitz
William Wellman Jr. - Alfred Coleman - Lothar Blumhagen - Randolf Kronberg
James Dixon - "Irish" Bryant - Karlheinz Brunnemann (1. Szene) / - Manfred Erdmann (1. Szene) /
Rolf Schult Reinhard Brock (?)
Val Avery - Cardoza - Martin Hirthe - Günther Sauer
Patrick McAllister - Grossfield - Jürgen Thormann - Franz Rudnick
Don Pedro Colley - Crawdaddy - Manfred Grote - Gernot Duda
Myrna Hansen - Virginia Coleman - Brigitte Grothum - Karin Kernke
Omer Jeffrey - Tommy (als Junge) - Hans-Georg Panczak - Florian Halm
Michael Jeffrey - Joe (als Junge) - Uwe Paulsen - Hubertus von Lerchenfeld (?)
Allan Bailey - "Motor" - ? - ?
Cecil Alonzo - "Sport" - ? - ?
Francisco De Gracia - Taxifahrer - Ohne Dialog - Reinhard Brock
Larry Lurin - Carlos - ? - ?
Andrew Duggan - Opfer am Schuhstand - Friedrich Wilhelm Bauschulte - Werner Abrolat

? - Erzähler (Stimme) - [-] - Leon Rainer & Werner Abrolat
? - Sam, der Friseur - Joachim Kemmer - Werner Abrolat
? - Tommys Leibwächter - Joachim Kemmer - Manfred Erdmann
? - Bedienung im Restaurant - Gerd Holtenau - ?
? - Gast im Restaurant - Manfred Grote - Werner Abrolat
? - jugendliche Schläger - u.a. Arne Elsholtz, - u.a. Florian Halm,
Thomas Danneberg, Hubertus von Lerchenfeld
Uwe Paulsen

Deutsche Bearbeitung: DS Deutsche Synchron KG Karlheinz Brunnemann, Berlin / ?, München
Dialogregie: Karlheinz Brunnemann (?) / ?
Dialogbuch: ? / ?

lupoprezzo


Beiträge: 2.839

16.02.2009 01:10
#2 RE: Black Max - Der Pate von Harlem / Die Ratte von Harlem (1973) Zitat · antworten

Zu den Stimmen kann ich leider nix sagen, weil mir der Film nicht vorliegt. Nur soviel: Im Kino lief der Film bei uns am 6. Juni 1974 (im Constantin Verleih) unter dem Titel "Godfather of Harlem - Der Pate von Harlem" an. Die zweite Synchro muss entweder Mitte der 80er für die Videoveröffentlichung oder die TV-Erstaussrahlung etwa Anfang der 90er entstanden sein; Titel war da dann: "Black Max - Der Pate von Harlem".

dlh


Beiträge: 14.988

16.02.2009 06:43
#3 RE: Black Max - Der Pate von Harlem / Die Ratte von Harlem (1973) Zitat · antworten
Danke für die Info. Habe folgendes noch bei Cinefacts gefunden:

In Antwort auf:
Beim deutschen Ton hat sich MGM dann richtig derbe vergriffen, denn wie der hiesige DVD-Titel BLACK MAX schon vermuten lässt, fand statt der deutschen Original-Kinosynchronisation aus den 70er-Jahren die billige, für die MEDIA ENTERTAINMENT-Videocassette gleichen Titels erstellte Neufassung Verwendung. Und die vermag in Punkto Tonmischung und Sprecherauswahl alles andere als zu überzeugen: Gern würgt man hier zuweilen die Musik ab, wo selbige eigentlich leise ausklang.

Also aufgepasst, liebe Blaxploitation-Freunde, und haltet die guten alten Tapes von WESTMINSTER (DIE RATTE VON HARLEM) und KARO VIDEO (THE HARLEM FIGHTER T. GIBB) in Ehren, welche nämlich mit den ursprünglichen Kinoversionen aufwarten!
Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

16.02.2009 09:38
#4 RE: Black Max - Der Pate von Harlem / Die Ratte von Harlem (1973) Zitat · antworten
Wenn Julius W. Harris von Herbert Weicker gesprochen wird hat die zweite Version in jedem Fall schon mal nen Pluspunkt gegenüber der Kinosynchro...
Auch ansonsten lese ich in der Liste viele hochwertige Sprecher.
Sollte man nicht ganz so schwarz/weiß malen.
dlh


Beiträge: 14.988

16.02.2009 13:34
#5 RE: Black Max - Der Pate von Harlem / Die Ratte von Harlem (1973) Zitat · antworten

So schlecht ist die Synchro auch nicht. "Billig" hört sich definitiv anders an. Was allerdings etwas stört, dass die Synchro asynchron ist. Das kann aber auch an der DVD selbst oder an meinem DVD-Player liegen, darum laste ich das nicht der Synchro an. Werd vielleicht im Laufe des Tages noch ein paar Samples der unbekannten Sprecher hochladen. Ist selbst für mich eine Premiere, dass ich mal keine Sprecherin erkannt habe.

dlh


Beiträge: 14.988

16.02.2009 14:49
#6 RE: Black Max - Der Pate von Harlem / Die Ratte von Harlem (1973) Zitat · antworten

Gemacht. Bei dem 2. Kindersprecher hab ich - ganz abenteurlich - mal Till Topf in Verdacht.

Scooby Doo


Beiträge: 2.235

16.02.2009 14:58
#7 RE: Black Max - Der Pate von Harlem / Die Ratte von Harlem (1973) Zitat · antworten

Hey ...

Erzähler - erinnert mich ein wenig an Holger Schwiers
Patrick McAllister - Bernd Stephan stimmt



Nico

lupoprezzo


Beiträge: 2.839

16.02.2009 15:08
#8 RE: Black Max - Der Pate von Harlem / Die Ratte von Harlem (1973) Zitat · antworten

Der Erzähler müsste Michael Brennicke sein. Bei Gloria Hendry hab ich strak Eva Kinsky im Verdacht, aber so 100% drauf hab ich die immer noch nicht.

dlh


Beiträge: 14.988

16.02.2009 15:24
#9 RE: Black Max - Der Pate von Harlem / Die Ratte von Harlem (1973) Zitat · antworten
Eva Kinsky könnte hinkommen, v.a. weil mich die Sprecherin an Katharina Lopinski erinnert und sich die beiden ja nicht unähnlich klingen. Aber Brennicke ist das nicht, den hätte ich erkannt.

@Nico: Danke.
Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

16.02.2009 15:55
#10 RE: Black Max - Der Pate von Harlem / Die Ratte von Harlem (1973) Zitat · antworten

Val Avery ist für mich Günter Sauer, was auch gleichbedeutend damit ist, dass die Synchro spätestens ganz zu Beginn der 90er Jahre entstanden sein kann.
Patrick McAllister klingt übrigens Franz Rudnick sehr ähnlich. Überrascht mich, dass der so eine große Ähnlichkeit mit Bernd Stephan hat. Aber Stephan ist mir im Prinzip nicht geläufig, da ich der "Simpsons"-Sekte nicht angehöre......insofern möchte ich jetzt nicht behaupten, dass es nicht Stephan ist, sondern Rudnick.

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 41.935

16.02.2009 15:57
#11 RE: Black Max - Der Pate von Harlem / Die Ratte von Harlem (1973) Zitat · antworten
Erzähler: Leon Rainer
Val Avery: Günter Sauer
Minnie Gentry: Alice Franz?! (klingt im Verhältnis zu den anderen etwas zu jung. Von wann ist die Synchro?)
Patrick McAllister: Franz Rudnick, nicht Bernd Stephan

Gruß,
Tobias
Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

16.02.2009 15:58
#12 RE: Black Max - Der Pate von Harlem / Die Ratte von Harlem (1973) Zitat · antworten
Zitat von VanToby
Patrick McAllister: Franz Rudnick, nicht Bernd Stephan

Wenn es einer der Simpsons-Götter sagt, dann hatte ich wohl doch recht.
VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 41.935

16.02.2009 16:03
#13 RE: Black Max - Der Pate von Harlem / Die Ratte von Harlem (1973) Zitat · antworten

Ich habe zwar keine Ahnung, was ein "Simpsons-Gott" ist, aber in der Serie hatte weder Bernd Stephan noch Franz Rudnick jemals eine Gastrolle.

Gruß,
Tobias

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

16.02.2009 16:07
#14 RE: Black Max - Der Pate von Harlem / Die Ratte von Harlem (1973) Zitat · antworten
Ein "Simpsons-Gott" ist jemand, der des öfteren bis regelmäßig in Bezug auf irgendwelche beliebigen Besetzungen oder überhaupt Thematiken auf Zusammenhänge mit den Simpsons verweist...(...und bei gleich zwei und sicher noch mehr Sprechern kategorisch ausschließen kann, dass sie trotz zig Staffeln überhaupt JEMALS in der Serie dabei gewesen sein könnten.)
Ich habe den Namen übrigens mit Bernd Simon verwechselt. Daher die Irritation.
Dann gibt es ja auch noch Bernd Schramm. Ist alles nicht so einfach.

In Antwort auf:
Minnie Gentry: Alice Franz?! (klingt im Verhältnis zu den anderen etwas zu jung. Von wann ist die Synchro?)

Ich würde sagen: zweite Hälfte der 80er Jahre oder vielleicht tatsächlich erst 1990 oder 1991.
Günter Sauer klingt m.E. relativ alt, Hoegel so ähnlich, wie z.B. in "Mission: Impossible" bzw. nicht gerade sonderlich jung oder so.
Scooby Doo


Beiträge: 2.235

16.02.2009 16:19
#15 RE: Black Max - Der Pate von Harlem / Die Ratte von Harlem (1973) Zitat · antworten

Mhhh, Leon Rainer ... stimmt. Klingt aber für mich etwas anders als sonst.

Er war aber nicht der Erzähler in "Leatherface" - das war jemand anders.



Nico

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz