Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 69 Antworten
und wurde 8.768 mal aufgerufen
 Serien: Serienführer
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
mooniz



Beiträge: 7.091

09.11.2009 17:32
#16 RE: Melrose Place 2.0 (USA 2009) [Spekulation] Zitat · antworten

ashlee simpson ist übrigens rausgeschmissen worden.

grüße
ralf

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 39.280

31.05.2010 16:58
#17 RE: Melrose Place 2.0 (USA 2009) [Spekulation] Zitat · antworten


Thomas Calabro Michael Mancini Martin Halm (!)


Quelle: engelszungen.biz

Es ist also tatsächlich der ursprüngliche Sprecher aus Staffel 1 der Originalserie geworden, nachdem es 6 Staffeln lang danach Ole Pfennig war.

Gruß,
Tobias

Scat


Beiträge: 1.595

31.05.2010 17:39
#18 RE: Melrose Place 2.0 (USA 2009) [Spekulation] Zitat · antworten

Schade, aber...na ja..."immerhin". Aber in Anbetracht der Tatsache, dass Ole Pfennig immer öfter zu hören ist, hätte ich doch auf ihn getippt.

Dylan



Beiträge: 14.539

31.05.2010 20:08
#19 RE: Melrose Place 2.0 (USA 2009) [Spekulation] Zitat · antworten

Zitat von VanToby

Thomas Calabro Michael Mancini Martin Halm (!)


Man, man, man . Nach 90210 also auch hier ''Umbesetzungen''. Warum kriegt ProSieben das nicht hin . Ole Pfennig ist doch verfügbar...

Ich hab Staffel 1 der Originalserie erst letztes Jahr wieder gesehen und Martin Halm passt schon gut - aber eben auf den guten Michael der ersten Originalstaffel. Der Charakter hat sich seitdem stark verändert und Ole Pfennig passte super zum hinterhältigen Michael .
Echt megaschade.


Ich will nur hoffen, dass wenigstens Laura Leighton wieder Solveig Duda bekommt. Wenn sie z.B. Claudia Lössl bekommt krieg ich einen Anfall .

scoob


Beiträge: 665

31.05.2010 21:12
#20 RE: Melrose Place 2.0 (USA 2009) [Spekulation] Zitat · antworten

Zitat von Dylan
Warum kriegt ProSieben das nicht hin



Auch wenn es "in" zu scheinen mag, ProSieben für alles verantwortlich zu machen, ist es in diesem Fall nicht angebracht. "Melrose Place" wird bei Sixx laufen.

Dylan



Beiträge: 14.539

31.05.2010 21:45
#21 RE: Melrose Place 2.0 (USA 2009) [Spekulation] Zitat · antworten

Zitat von scoob
"Melrose Place" wird bei Sixx laufen.


Sixx hat doch nur ca. vier Mitarbeiter, soweit ich weiß . Viele Aufgaben werden doch von Mitarbeitern der anderen Sender erledigt. Da liegt es doch nahe, dass Person xy, der z.B. die Synchros von ProSieben-Serien betreut auch die Synchro zu Melrose Place betreut.

scoob


Beiträge: 665

31.05.2010 22:05
#22 RE: Melrose Place 2.0 (USA 2009) [Spekulation] Zitat · antworten

Zitat von Dylan

Zitat von scoob
"Melrose Place" wird bei Sixx laufen.


Sixx hat doch nur ca. vier Mitarbeiter, soweit ich weiß . Viele Aufgaben werden doch von Mitarbeitern der anderen Sender erledigt. Da liegt es doch nahe, dass Person xy, der z.B. die Synchros von ProSieben-Serien betreut auch die Synchro zu Melrose Place betreut.




Dann sage doch ProSiebenSat.1! ProSieben ist eben nun einmal nicht gleich ProSiebenSat.1. Alle ProSiebenSat.1-Serien werden meines Wissens nur von einer Redakteurin betreut.

Dylan



Beiträge: 14.539

18.06.2010 00:31
#23 RE: Melrose Place 2.0 (USA 2009) [Spekulation] Zitat · antworten

Zitat von Dylan

Colin Egglesfield Auggie Kirkpatrick Patrick Schröder


Laut Synchronkartei ist es tatsächlich Patrick Schröder geworden .

Die Serie wird bei der Bavaria Synchron bearbeitet und Solveig Duda führt Regie. Das ist doch wirklich praktisch, wenn man bedenkt von wen Laura Leighton im Original Melrose Place gesprochen wurde. Ich habe Hoffnung .

http://www.synchronkartei.de/index.php?a...=serie&id=17376

Dubber der Weiße


Beiträge: 5.422

20.06.2010 18:44
#24 RE: Melrose Place 2.0 (USA 2009) [Spekulation] Zitat · antworten

Was, kein Ole Pfennig? Krasser Besetzungsschnitzer. So krass, dass es dafür Gründe geben muss.

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 39.280

20.06.2010 18:57
#25 RE: Melrose Place 2.0 (USA 2009) [Spekulation] Zitat · antworten

Hättste einen anzubieten oder polterst du nur rum?

Bemerkenswert finde ich übrigens, wie M.H. auf engelszungen.biz damit gerühmt wird, dass er
"neben der Rolle des Dr. Mancini auch noch dem Chefkoch Marcello seine Stimme" leiht.

Was in Berlin sicherlich derartig verpöhnt wäre - dass nämlich ein Hauptrollensprecher auch noch eine Gastrolle spricht -, dass man es bestimmt vor Scham am liebsten in Grund und Boden schweigen würde, wenn man es als Sprecher mal doch mitgemacht hat, gilt hier als Feature...

Die Tendenz zur Mehrfachbesetzung und infolgedessen dem Schwund des Kleinrollensprechertums wird dadurch nur Vorschub geleistet. Manchmal denke ich, München hat den Tod verdient. Ich verstehe natürlich, dass die etablierten Sprecher letztlich auch an ihren Unterhalt denken müssen und mehrfach besetzt zu werden ihnen mehr als entgegen kommt - aber, na klar, ein Johannes Berenz ist der Bösian... Merkwürdige Doppelmoral.

Gruß,
Tobias

Dylan



Beiträge: 14.539

20.06.2010 20:40
#26 RE: Melrose Place 2.0 (USA 2009) [Spekulation] Zitat · antworten

Zitat von Dylan

Stephanie Jacobsen	Lauren Yung		Laura Maire


Anke Kortemeier

Quelle: engelszungen.biz

Dubber der Weiße


Beiträge: 5.422

28.06.2010 13:53
#27 RE: Melrose Place 2.0 (USA 2009) [Spekulation] Zitat · antworten

Zitat von VanToby
Hättste einen anzubieten oder polterst du nur rum?



Pardon, erst jetzt gesehen. Inwiefern stellen meine Worte ein "Rumpoltern" dar? Wenn ich schon so grob maßgeregelt werde und du dich so moralisch erhaben wähnst, meine Worte als plumpes Getue darzustellen zu dürfen, möchte ich doch auch zu gern wissen, worauf deine (irrige) Annahme basiert .

Hm. Pfennig ist Pflicht als etablierter Sprecher der Figur. Da er es nicht wurde, muss es dafür Gründe geben. Ist dieser Gedankengang verwerflich, verpönt, polternd? Hmmmmm. Nö, eigentlich nicht.

Ich finde ihn nüchtern und sachlich. Und man sollte doch sachlich bleiben.

Zitat von VanToby
Manchmal denke ich, München hat den Tod verdient.



Ah ja. "Rumpoltern"?

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 39.280

28.06.2010 16:59
#28 RE: Melrose Place 2.0 (USA 2009) [Spekulation] Zitat · antworten

Zitat von Dubber der Weiße
Hm. Pfennig ist Pflicht als etablierter Sprecher der Figur. Da er es nicht wurde, muss es dafür Gründe geben.



Eben - und du bist niemand, der immer nur das Offensichtlichste ausspricht, weil er sonst nichts zu sagen hätte. Wenn du es also doch mal tust, muss das wiederum Gründe haben.

Zitat von Dubber der Weiße
Ah ja. "Rumpoltern"?



Ja, ganz recht: rumpoltern. Ich hab's ja nirgendwo wem verboten.

Gruß,
Tobias

Dylan



Beiträge: 14.539

04.06.2011 11:51
#29 RE: Melrose Place 2.0 (USA, 2009-2010) Zitat · antworten


Schauspieler Rolle Synchronsprecher

Katie Cassidy Ella Simms Stephanie Kellner
Colin Egglesfield Auggie Kirkpatrick Patrick Schröder
Stephanie Jacobsen Lauren Yung Anke Kortemeier
Jessica Lucas Riley Richmond Angela Wiederhut
Michael Rady Jonah Miller Hubertus von Lerchenfeld
Ashlee Simpson-Wentz Violet Foster Andrea Wick
Shaun Sipos David Breck Julian Manuel
Special Guest Stars:
Laura Leighton Sydney Andrews Solveig Duda
Thomas Calabro Michael Mancini Ole Pfennig (?)
Heather Locklear Amanda Woodward Katrin Fröhlich


Hab ich von serienjunkies. Liest sich doch ganz gut.
Stephanie Kellner für Katie Cassidy ist jetzt nicht besonders originell, stell ich mir aber sehr passend vor. Andrea Wick und Anke Kortemeier mal wieder in Serien-Hauptrollen zu hören find ich zudem erfreulich und dann ist da auch endlich mal eine ''neue Stimme'' in einem Münchner Hauptcast. Bin gespannt wie Julian Manuel so klingt.
Gut finde ich übrigens auch, dass man auf Jessica Lucas ihre 90210 Stimme (Angela Wiederhut) besetzt hat. So muss das sein.

Auffällig ist natürlich Ole Pfennig auf Thomas Calabro. Ich fänds super wenn er es nun doch geworden ist, aber im Zweifel trau ich eher Engelszungen, hhm.
Sydney und Amanda haben wieder ihre gewohnten Stimmen. Sehr schön .

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 15.170

04.06.2011 11:59
#30 RE: Melrose Place 2.0 (USA, 2009-2010) Zitat · antworten

Ich finde die Besetzung mit Stephanie Kellner auf Katie Cassidy nicht besonders ansprechend. Ansonsten liest sich die Liste aber sehr gut. Und Julian Manuel hat eine gute Stimme, da kannst du dich freuen ;D

Und ich freue mich, dass ich mit meiner Spekulation von Andrea Wick richtig getippt habe.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz