Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 52 Antworten
und wurde 4.848 mal aufgerufen
 Filme: 1970 bis 1989
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
PeeWee


Beiträge: 1.693

25.04.2009 17:09
#16 RE: Star Trek II - Der Zorn des Khan Zitat · antworten

Wobei man glaub ich mit den selben Sprechern wie früher hätte korrigieren können, ob man nun verschlüsselte oder unverschlüsselte Informationen senden darf.

derDivisor47



Beiträge: 2.087

25.04.2009 17:13
#17 RE: Star Trek II - Der Zorn des Khan Zitat · antworten

Ich muß mir den Film nochmal angucken, denn ich weiß nicht mehr, auf welche Szene Slarti anspielt.


"Parieren geht über Rasieren" - Jan Spitzer in Kim Possible

(Bitte überprüfen Sie meine Rechtschreibung!)

Slartibartfast



Beiträge: 6.538

25.04.2009 17:25
#18 RE: Star Trek II - Der Zorn des Khan Zitat · antworten
Zitat von PeeWee
Wobei man glaub ich mit den selben Sprechern wie früher hätte korrigieren können, ob man nun verschlüsselte oder unverschlüsselte Informationen senden darf.

Hätte man! Genau wie im Fahrstuhl.
Ich meine die Stelle, wo Savik fragt, wie Kirk den Test gelöst habe.
Er antwortet: "Ja, das dürfen Sie fragen. Die ganze Sache war ein Scherz."
Savik: "Ein Scherz? Das war ein schwieriges Konzept! Es war nicht logisch."
Kirk: "Aber zu lernen."

Richtig müsste der Dialog etwa so lauten:
Kirk: "Ja, fragen dürfen Sie. Das war kleiner Scherz."[also nicht der Test, sondern seine Antwort]
Savik: "Humor? Dieses Konzept hab ich nie verstanden. Es ist nicht logisch."
Kirk: "Man lernt es durch Anwendung."

Gruß
Martin
___________________________________
Visit http://www.synchronkartei.de/

"Die Wolke ist mit Sicherheit ein bestimmtes Kraftfeld aus irgendeinem Stoff."
(Hans-Jürgen Dittberner in "Star Trek - Der Film")

derDivisor47



Beiträge: 2.087

26.04.2009 09:14
#19 RE: Star Trek II - Der Zorn des Khan Zitat · antworten

So, ich habe mir den Film gestern nochmal angesehen.
Zum ersten mal auf Deutsch mit englischen UTs und dabei ist mir Bezogen auf die Synchron noch manches aufgefallen:

Im Originalfunkspruch zwischen Kirk und Spock wird viel klarer, dass sie kodiert sprechen, da hier mehrmals von Stunden statt Tagen gesprochen wird.
Als der Photonentorpedo verladen wird, hört man nur in deutschen Fassung jemanden, der aus dem Hintegrund ruft: "Das muß alles schneller gehen" (oder war das im Original in der Kinofassung anders?)
Eine kurze neue Szene wurde imho auch falsch gedeutet: Dr Marcus sagt: "That is for us to know and for the Reliant to find out". In der Deutschen Fassung klingt es so, als ob sie selbst noch nicht wüßte, wo sie hin will.

Und dann noch ein Punkt, bei dem ich mir nicht sicher bin, ob er mir peinlich sein soll, aber bisher hatte ich nie kapiert, dass alle Kirk am Anfang zu seinem Geburtstag gratulieren. Ich dachte immer, sie gratulieren ihm, dass er Admiral geworden ist. Im Original heißt es immer Happy Birthday, im deutschen nur Glückwunsch. Als Kind habe ich mich immer gefragt, warum ihm alle erst jetzt zu seiner Beförderung gratulieren, wo er es doch im Film vorher schon war.
Zu meiner Verteidigung: in der Fernsehzetschrift, die ich damlas, bevor ich den Film zum ertsen mal sah, las, stand als erster Satz: Captain Kirk ist mittlerweile zum Admiral befördert worden.


"Parieren geht über Rasieren" - Jan Spitzer in Kim Possible

(Bitte überprüfen Sie meine Rechtschreibung!)

Slartibartfast



Beiträge: 6.538

26.04.2009 11:17
#20 RE: Star Trek II - Der Zorn des Khan Zitat · antworten

Hinzu kommt, dass man "port side" tatsächlich einmal mit "Hafenseite" übersetzt hat.
Das Buch hat schon ein paar dicke Hämmer.



Gruß
Martin
___________________________________
Visit http://www.synchronkartei.de/

"Die Wolke ist mit Sicherheit ein bestimmtes Kraftfeld aus irgendeinem Stoff."
(Hans-Jürgen Dittberner in "Star Trek - Der Film")

derDivisor47



Beiträge: 2.087

26.04.2009 14:19
#21 RE: Star Trek II - Der Zorn des Khan Zitat · antworten

Was ist eigentlich aus dem Special geworden, dass Du früher auf Deiner Seite hattest?
(Kirk und Co. In Dschärmenie, wenn ich mich richtig erinnere)


"Parieren geht über Rasieren" - Jan Spitzer in Kim Possible

(Bitte überprüfen Sie meine Rechtschreibung!)

Taccomania


Beiträge: 793

26.04.2009 15:44
#22 RE: Star Trek II - Der Zorn des Khan Zitat · antworten

Das gibt's doch auch weiterhin:

http://www.synchronkartei.de/old/classic%20guide/

Eine einmalig gute Arbeit übrigens und ein unverzichtbares Nachschlagewerk für jeden TOS-Fan.

Taccomania


Beiträge: 793

26.04.2009 16:15
#23 RE: Star Trek II - Der Zorn des Khan Zitat · antworten

McCoy schenkt Kirk zum Geburtstag eine Lesebrille.

Kinofassung:

9:45 Min. bis 10:03 Min.

Kirk (Klaus Sonnenschein): Was ist das? Ein klingonesischer Liebestrank?

McCoy (Christian Rode): Nein...

Kirk (Klaus Sonnenschein): Oh... Pille... Das ist ja... charmant.

McCoy (Christian Rode): Den meisten Patienten in Deinem Alter empfehle ich eigentlich Retinax 5.

Kirk (Klaus Sonnenschein): Dagegen bin ich allergisch.

McCoy (Christian Rode): Wußt’ ich doch! Cheers!

Kirk (Klaus Sonnenschein): Cheers.



Director’s Cut:

9:21 Min. bis 9:49 Min.

Kirk (Klaus Sonnenschein): Was ist das? Ein klingonesischer Liebestrank?

McCoy (Christian Rode): Nein... Eine weitere Antiquität für Deine Sammlung.

Kirk (Klaus Sonnenschein): Ah... Pille... Das ist ja... charmant.

McCoy (Christian Rode): Die ist, äh, 400 Jahre alt. Es ist schwer eine zu finden, bei der die Gläser noch intakt sind.

Kirk (Klaus Sonnenschein): Was soll ich damit?

McCoy (Christian Rode): Sie ist für Deine Augen. Den meisten Patienten in Deinem Alter empfehle ich eigentlich Retinax 5.

Kirk (Klaus Sonnenschein): Dagegen bin ich allergisch.

McCoy (Christian Rode): Wußt’ ich’s doch! Cheers!

Kirk (Klaus Sonnenschein): Cheers!



Der letzte Wortwechsel wurde, obwohl bereits in der Originalfassung vorhanden, noch einmal neu eingesprochen.

derDivisor47



Beiträge: 2.087

26.04.2009 16:28
#24 RE: Star Trek II - Der Zorn des Khan Zitat · antworten

Ich bin mir nicht ganz sicher, aber ich glaube im Original wurden 2 verschieden Wörter für "verschreiben" benutzt.


"Parieren geht über Rasieren" - Jan Spitzer in Kim Possible

(Bitte überprüfen Sie meine Rechtschreibung!)

Slartibartfast



Beiträge: 6.538

27.04.2009 14:45
#25 RE: Star Trek II - Der Zorn des Khan Zitat · antworten
Zitat von Taccomania

Eine einmalig gute Arbeit übrigens und ein unverzichtbares Nachschlagewerk für jeden TOS-Fan.


Danke schön, hört man immer gerne, sowas.
Für den Interessierten ST-Fan möchte ich noch gern auf eines meiner aktuellen Lieblingswerke hinweisen:
http://www.amazon.de/Star-Trek-Deutschla...40836184&sr=8-1

Gruß
Martin
___________________________________
Visit http://www.synchronkartei.de/

"Die Wolke ist mit Sicherheit ein bestimmtes Kraftfeld aus irgendeinem Stoff."
(Hans-Jürgen Dittberner in "Star Trek - Der Film")

Commander



Beiträge: 2.300

27.04.2009 18:38
#26 RE: Star Trek II - Der Zorn des Khan Zitat · antworten

Zitat von Slartibartfast
Hinzu kommt, dass man "port side" tatsächlich einmal mit "Hafenseite" übersetzt hat.
Das Buch hat schon ein paar dicke Hämmer.


Ja, bei Star Trek II & III ist die Synchro stellenweise wirklich etwas "holprig", um es mal höflich zu formulieren.

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 13.564

27.04.2009 18:59
#27 RE: Star Trek II - Der Zorn des Khan Zitat · antworten

Die Synchros von 1, 4 und 5 ganz genauso. Aber Nr. 3 ist an Peinlichkeit nicht zu schlagen.

Gruß
Stefan

Commander



Beiträge: 2.300

27.04.2009 23:13
#28 RE: Star Trek II - Der Zorn des Khan Zitat · antworten

Zitat von Stefan der DEFA-Fan
Die Synchros von 1, 4 und 5 ganz genauso. Aber Nr. 3 ist an Peinlichkeit nicht zu schlagen.

Gruß
Stefan


Die Synchronfassungen von 4&5 sind vielleicht nicht perfekt, aber IMO auf gar keinen Fall "holprig", und um einges besser als die Synchronfassungen von Teil 2&3.

Slartibartfast



Beiträge: 6.538

28.04.2009 00:00
#29 RE: Star Trek II - Der Zorn des Khan Zitat · antworten

Die Synchronfassung des fünften Teils ist nahezu perfekt, wenn man von einigen "Besonderheiten" in der Du-Sie-Tabelle absieht.
Er hat der beste Synchro der Classic-Reihe.



Gruß
Martin
___________________________________
Visit http://www.synchronkartei.de/

"Die Wolke ist mit Sicherheit ein bestimmtes Kraftfeld aus irgendeinem Stoff."
(Hans-Jürgen Dittberner in "Star Trek - Der Film")

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 13.564

28.04.2009 08:57
#30 RE: Star Trek II - Der Zorn des Khan Zitat · antworten
"Die Wand habe ich gesprengt, damit ihr ausbrechen könnt." ist für mich alles andere als ein Beispiel für perfekte Synchronisation. Müsste es nicht eigentlich heißen: "Erkennt ihr nicht einmal einen Ausbruch, wenn man euch mit der Nase drauf stößt?"
Perfekt sind sie meiner Meinung nach allesamt nicht - wahrscheinlich spielt es hier wie so häufig eine gewisse Rolle, ob man sich eher für münchner oder berliner Synchros begeistern kann. Abgesehen davon, dass ich natürlich GGH und Kronberg vorziehe, bin ich persönlich mit ST 2 eigentlich recht zufrieden (was ich von ST 3 nicht behaupten kann) und finde 4 und 5 auf jeden Fall gelungener als Schicks mißglückte Synchros der TV-Folgen (die sind teilweise wirklich grausam).

Gruß
Stefan
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz