Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 25 Antworten
und wurde 2.337 mal aufgerufen
 Filme: 1990 bis 2009
Seiten 1 | 2
dlh


Beiträge: 14.039

22.09.2011 21:09
#16 RE: Hard Boiled (Hong Kong 1992) Zitat · antworten

Zitat von Kirk20
Darsteller              Rolle            1. Synchro           2. Synchro
Teresa Mo Teresa Chang Sabina Trooger Tina Hoeltel


Ist Hoeltel sicher? Kenne die 2. Synchro nicht, habe aber bei Cinefacts einen älteren Thread gefunden, in dem seitens e-m-s Silvia Mißbach für die Rolle angegeben wird.

Muss übrigens auch nochmal loswerden, wie genial R. Reins in der 1. Synchro besetzt ist, kommt total lässig rüber. Schade, dass er danach nicht mehr besetzt wurde. Wird bloß noch getoppt von Rolf Schult für Philip Chan. Kenne bloß diese eine Filmrolle von Chan (asiatische Filme sind nicht so meine Welt), aber Schult liegt dermaßen gut drauf und liefert eine fabelhafte Leistung ab. Sogar Til Schweiger überrascht.

dlh


Beiträge: 14.039

12.08.2012 15:30
#17 RE: Hard Boiled (Hong Kong 1992) Zitat · antworten

Also Tina Hoeltel ist es tatsächlich nicht in der 2. Synchro.

dlh


Beiträge: 14.039

27.03.2017 18:51
#18 RE: Hard Boiled (Hong Kong 1992) Zitat · antworten

Anbei ein paar Ergänzungen/Korrekturen:

Bowie Lam        - Ah Lung / Benny            - Stephan Schleberger - Olaf Reichmann
Bobbie Au-Yeung - Lionheart - Daniel Werner - Thomas Nero Wolff
Shui Ting Ng - Ah Chung - Fabian Körner - Robin Kahnmeyer
Michael Dingo - Jimmy* - Rolf Berg - Gerald Paradies
Hoi-Shan Lai - Bibliothekarin - ? - Sabine Mazay
? - Doktor - Fabian Körner - Peter Reinhardt
[-] - Sprecher der Zeitungstexte - Reent Reins - Rainer Doering

Deutsche Bearbeitung: Splendid Synchron GmbH, Köln / TV+Synchron GmbH, Berlin


*In der DV hat er einen anderen Rollennamen, den ich akustisch allerdings nicht verstehen konnte.
[Anmerkung: Philip Kwok als Mad Dog wird aber tatsächlich auch von Berg/Paradies gesprochen!]

Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
01_Bibliothekarin.mp3
Wilkins


Beiträge: 3.888

27.03.2017 18:59
#19 RE: Hard Boiled (Hong Kong 1992) Zitat · antworten

01_Chung+Lionheart.mp3 -> Chung: Fabian Körner

02_Chung.mp3 -> Robin Kahnmeyer

Zwiebelring



Beiträge: 6.404

27.03.2017 22:32
#20 RE: Hard Boiled (Hong Kong 1992) Zitat · antworten

01_Chung+Lionheart: #2 Daniel Werner
01_Doktor: hmm, der erste Take klingt nach Fabian Körner, der zweite nach Daniel Werner
01_Jimmy: Rolf Berg stimmt

02_Bibliothekarin: Sabine Mazay

dlh


Beiträge: 14.039

27.03.2017 22:34
#21 RE: Hard Boiled (Hong Kong 1992) Zitat · antworten

Zitat von Zwiebelring im Beitrag #20
01_Doktor: hmm, der erste Take klingt nach Fabian Körner, der zweite nach Daniel Werner

Eventuell habe ich es blöd zusammengeschnitten bzw. den falschen Take erwischt, sind nämlich zwei Doktoren zu sehen/hören. Der erste Take gehört zu dem Doktor, der in der 2. Synchro von Reinhardt gesprochen wird.

CrimeFan



Beiträge: 5.085

16.07.2020 18:07
#22 RE: Hard Boiled (Hong Kong 1992) Zitat · antworten

Zitat von Kirk20 im Beitrag #1
(Lashou shentan)
Darsteller              Rolle            1. Synchro           2. Synchro
Tung Wai Foxy Til Schweiger Nicolas Böll



Hab zwar noch keiner der beiden Fassungen gesehen, aber das liest sich wie ein Unterschied zwischen Tag und Nacht.

Django Spencer



Beiträge: 3.769

16.07.2020 19:49
#23 RE: Hard Boiled (Hong Kong 1992) Zitat · antworten

Dann würde ich es an deine Stelle unbedingt nachholen.
Ich würde eindeutig die 1. Synchro vorziehen, da Reent Reins einfach ne "coole Socke" ist.

CrimeFan



Beiträge: 5.085

16.07.2020 20:47
#24 RE: Hard Boiled (Hong Kong 1992) Zitat · antworten

Gibt es von der 1. Synchro eine ungeschnittene Fassung? Der Film scheint in Deutschland noch Indiziert zu sein.

Brian Drummond


Beiträge: 3.383

17.07.2020 09:12
#25 RE: Hard Boiled (Hong Kong 1992) Zitat · antworten

Eine schöne Scheibe mit beiden Synchros, ungeschnitten wäre mal was Feines.

dlh


Beiträge: 14.039

17.07.2020 11:38
#26 RE: Hard Boiled (Hong Kong 1992) Zitat · antworten

Zitat von CrimeFan im Beitrag #24
Gibt es von der 1. Synchro eine ungeschnittene Fassung? Der Film scheint in Deutschland noch Indiziert zu sein.

Die Indizierung ist m.W. inzwischen abgelaufen. Alle DVDs der Firma "Laser Paradise" enthalten die Erstsynchro, sind inzwischen aber wohl nur noch auf dem Gebrauchtmarkt erhältlich. Die DVDs von e-m-s enthalten die Neusynchro. Gibt auch eine inoffizielle Blu-ray, die ebenfalls nur die Neusynchro enthält (und nur ein SD-Upscale darstellt): https://ssl.ofdb.de/film/69,Hard-Boiled

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz