Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 172 Antworten
und wurde 11.682 mal aufgerufen
 Serien: Serienführer
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 12
mooniz



Beiträge: 7.091

01.06.2012 00:01
#31 RE: Parenthood (USA, 2010-) Zitat · antworten

die serie gefällt mir sehr gut. ein bißchen wie 'brothers & sisters', nur hipper.
die einzige besetzung mit der ich nicht klar komme ist boris tessmann. da habe ich immer ein voice over.
die stimme will einfach nicht mit dem schauspieler zusammenwachsen.


kontinuitätsfanatiker! kontinuität ist das WICHTIGSTE beim synchron!

Kirsten Dunst Fan Page

'save the cheerleader. save the world!'
("weniger lesen, mehr fernsehen!" - klaus-dieter klebsch in 'dr. house')
("aber..., ich hab' ihn kaputt gemacht." - marie bierstedt in 'grey's anatomy')

Dylan



Beiträge: 7.808

16.06.2012 12:05
#32 RE: Parenthood (USA, 2010-) Zitat · antworten

Zitat von Dylan
Bloß Julien Haggége wird es auf Jason Ritters wiederkehrende Rolle dann wohl leider eher nicht werden . Schätze mal, dass Tessmann die Kontinuität zu seiner The Event Synchro wichtiger ist und somit wird es hier wohl Sebastian Schulz werden...


...und so ist es nun auch gekommen: Laut Synchronkartei wird Jason Ritter von Sebastian Schulz gesprochen.

Abgesehen von den Kindern fehlt jetzt nur noch der Sprecher von Miles Heizer (Drew). Kann jemand den Sprecher ergänzen oder ein Soundsample hochladen ?


Mew Mew
Moderator

Beiträge: 13.773

09.08.2012 14:03
#33 RE: Parenthood (USA, 2010-) Zitat · antworten

Die Serie startet nun am 15. September im Free-TV und läuft jeden Samstag um 14 Uhr auf VOX. Der Sendeplatz ist zwar Banane, aber immerhin läuft die Serie.

Dylan



Beiträge: 7.808

09.08.2012 14:19
#34 RE: Parenthood (USA, 2010-) Zitat · antworten

Zitat von Mew Mew Boy 16 im Beitrag #33
Die Serie startet nun am 15. September im Free-TV

Na endlich .
Da Sky sich weiterhin weigert den Sender glitz aufzunehmen, kommt so eine News gerade recht.


Zitat
Der Sendeplatz ist zwar Banane, aber immerhin läuft die Serie.


Ich hätte die Serie jetzt nicht gerade bei Vox erwartet, aber warum nicht. Der Sendeplatz erscheint mir auch ungünstig. Soweit ich weiß zeigt Vox zu der Zeit bislang ja nur Doku- und Fake-Kram. In dem Umfeld könnte es schon schwer werden.


Mew Mew
Moderator

Beiträge: 13.773

09.08.2012 14:25
#35 RE: Parenthood (USA, 2010-) Zitat · antworten

Zitat
Ich hätte die Serie jetzt nicht gerade bei Vox erwartet, aber warum nicht. Der Sendeplatz erscheint mir auch ungünstig. Soweit ich weiß zeigt Vox zu der Zeit bislang ja nur Doku- und Fake-Kram. In dem Umfeld könnte es schon schwer werden.


Davor zeigt Vox dann eine Wiederholung der 6. Staffel der Gilmore Girls. Parenthood hätte einen Platz am Abend eher verdient. Mit Aushängeschild Lauren Graham hätte man sicher so einige Zuschauer locken können.

Dylan



Beiträge: 7.808

14.09.2012 19:00
#36 RE: Parenthood (USA, 2010-) Zitat · antworten

Damit mir keiner zuvor kommt : Ich möchte gerne den Serienführer für Parenthood machen.
Die erste Folge liste ich morgen Abend und Soundsamples wird es hier auch wieder geben. Ich hoffe auf eure Unterstützung und bedanke mich schon mal im Vorfeld für eure Ergänzungen .


Im Vox-Trailer hört man übrigens den Sprecher von Miles Heizer (Drew):
http://www.vox.de/epg/format/artikel/sen...uer-ihre-kinder

Mein erster Gedanke war Nico Sablik, aber ich hab noch so meine Zweifel ob er es wirklich ist. Klingt ungewöhnlich hoch.


Zwiebelring



Beiträge: 5.201

14.09.2012 21:03
#37 RE: Parenthood (USA, 2010-) Zitat · antworten

Das ist Christian Zeiger

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 27.552

14.09.2012 22:21
#38 RE: Parenthood (USA, 2010-) Zitat · antworten

Zitat von Dylan im Beitrag #36
Damit mir keiner zuvor kommt : Ich möchte gerne den Serienführer für Parenthood machen.


Was, wie bitte? Nein, so anarchisch geht das hier natürlich nicht zu. Den Serienführer zu PARENTHOOD, bestimme ich hiermit, macht ähhm ... sagen wir mal ... *mitfingerinderluftsuchunddannwillkürlichzeig* Dubber der Weiße!

Euer Onkel Tobias!


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Dylan



Beiträge: 7.808

14.09.2012 22:36
#39 RE: Parenthood (USA, 2010-) Zitat · antworten

Zitat von VanToby im Beitrag #38
Was, wie bitte? Nein, so anarchisch geht das hier natürlich nicht zu. Den Serienführer zu PARENTHOOD, bestimme ich hiermit, macht ähhm ... sagen wir mal ... *mitfingerinderluftsuchunddannwillkürlichzeig* Dubber der Weiße!

Euer Onkel Tobias!

Hört, hört!

Gibts zu: Dein Serienführer war sicherlich schon in Planung. Dem musste ich diesmal eben zu­vor­kom­men .

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 27.552

14.09.2012 22:37
#40 RE: Parenthood (USA, 2010-) Zitat · antworten

Wenn du einen meiner hundert aktuellen Serienführer übernehmen willst - nur zu! Sehr warm kann ich dir zum Blaustift BLUE BLOODS empfehlen!


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Dylan



Beiträge: 7.808

14.09.2012 22:44
#41 RE: Parenthood (USA, 2010-) Zitat · antworten

Zitat von VanToby im Beitrag #40
Sehr warm kann ich dir zum Blaustift BLUE BLOODS empfehlen!

Nein, danke. Den Ladenhüter kannst du behalten . Ich hab Blue Bloods bereits nach zwei Folgen abgesetzt. Der Serie konnte ich leider nichts abgewinnen.


Dubber der Weiße


Beiträge: 3.109

14.09.2012 23:00
#42 RE: Parenthood (USA, 2010-) Zitat · antworten

Ich mach vielleicht auch mal einen, VanToby. Aber ganz gewiss nicht das Ding hier.

Denke da eher an eine Sci-Fi-Serie, die wohl leider niemand außer mir kennt: "Die Besucher". Die will ich mir im Herbst genüsslich reinziehen.


VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 27.552

15.09.2012 02:04
#43 RE: Parenthood (USA, 2010-) Zitat · antworten

Zitat von Dubber der Weiße im Beitrag #42
Denke da eher an eine Sci-Fi-Serie, die wohl leider niemand außer mir kennt:


Das soll dich aber nicht davon abhalten.


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Dylan



Beiträge: 7.808

15.09.2012 21:36
#44 Parenthood - 1x01 Eltern haften für ihre Kinder Zitat · antworten

1x01 Eltern haften für ihre Kinder | Pilot


Peter Krause Adam Braverman Charles Rettinghaus
Lauren Graham Sarah Braverman Melanie Pukaß
Dax Shepard Crosby Braverman Markus Pfeiffer
Erika Christensen Julia Braverman-Graham Ulrike Stürzbecher
Monica Potter Kristina Braverman Maud Ackermann
Joy Bryant Jasmine Trussell Ilona Brokowski
Sam Jaeger Joel Graham Boris Tessmann
Sarah Ramos Haddie Braverman Anne Helm
Max Burkholder Max Braverman David Kunze???
Mae Whitman Amber Holt Marie-Luise Schramm
Miles Heizer Drew Holt Christian Zeiger
Tyree Brown Jabbar Trussell ---
Savannah Paige Rae Sydney Graham ?
Bonnie Bedelia Camille Braverman Dagmar Dempe
Craig T. Nelson Zeek Braverman Christian Rode
_______________________________________________________________________

Marguerite Moreau Katie Magdalena Turba
Mike O'Malley Jim Kazinsky Lutz Schnell
Daron Jennings Paul Sven Gerhardt
James Asher Gabriel Steven Merting
Darin Heames Seth Holt Matthias Rimpler
Eduardo Rioseco Damien --- (als Eddy Rioseco)
Eitan Levy Keating Amos ? [Kind]
Zoe Galvez Mrs. A ?
Braidan Lewis Max's Mitspieler ? [Kind]
Victor Medina Max's Mitschüler ? [Kind]
Carla-Maria Sorey Dr. Rosen ?
Mike Howard Schiedsrichter Stefan Fredrich
(Stimme) anfeuernder Vater ?
(Stimme) Moderatorin im TV ?


Mike O'Malley wurde auch in Mensch, Dave! von Lutz Schnell gesprochen.


Eine vielversprechende erste Folge und die Serie hat eine wirklich gute Synchro bekommen. Gefällt mir richtig gut. Vor allem Charles Rettinghaus, Melanie Pukaß und Maud Ackermann.
Markus Pfeiffer und Ilona Brokowski haben mich nun auch überzeugt . Magdalena Turba finde ich immer noch ne Spur zu jung besetzt, aber sie klingt hier schon ziemlich tough. Ist okay. Ulrike Stürzbecher finde ich immerhin nicht total störend auf Erika Christensen, aber trotzdem fällt es meiner Meinung nach immer wieder auf, dass sie sich arg verstellen muss um draufzupassen. Optimal ist das nicht.


Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
1x01 Max Burkholder.mp3
1x01 anfeuernder Vater.mp3
1x01 frau im tv.mp3
1x01 Savannah Paige Rae.mp3
1x01 Eitan Levy Keating.mp3
1x01 Zoe Galvez.mp3
1x01 Braidan Lewis.mp3
1x01 Victor Medina.mp3
1x01 Carla-Maria Sorey.mp3
Mew Mew
Moderator

Beiträge: 13.773

15.09.2012 21:47
#45 RE: Parenthood - 1x01 Eltern haften für ihre Kinder Zitat · antworten

Ich kann zwar nichts ergänzen, aber so richtig glänzen konnte in der ersten Folge nur Lauren Graham. Alle anderen Charaktere waren mir zu sehr 08/15 und warm geworden bin ich mit den Rollen noch nicht. Von Peter Krause habe ich auch mehr erwartet und Charles Rettinghaus will mir immer noch nicht so recht auf ihm gefallen. Ich finde das harmoniert nicht. Es wirkt bisher einfach wie "Brothers & Sisters 2.0", noch schlechter. Ich bleibe aber vorerst dran.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 12
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor