Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 66 Antworten
und wurde 13.993 mal aufgerufen
 Stars & Stimmen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Jerry



Beiträge: 9.332

19.02.2010 22:07
#16 RE: Jerry Lewis Zitat · antworten

Zum Beispiel am Ende, wo Professor Kelp mit Stella aus dem Klassenzimmer rausgeht und wo dann die Schrift erscheint: "That's not all, folks" oder wo die Stimme von Dr. Warfield im Off die Einladung für Buddy Love vorliest und an einer Stelle da liest sich Professor Kelp die Formel für sein Gebräu zur Verwandlung zu Buddy Love durch.

Jerry



Beiträge: 9.332

27.04.2010 23:46
#17 RE: Jerry Lewis Zitat · antworten

Am Besten für Jerry Lewis finde ich Horst Gentzen, weil er bei Jerry am witzigsten rüberkommt, aber Peer Augustinski in 'King of Comedy' war auch nicht schlecht.

berti


Beiträge: 15.108

28.04.2010 09:42
#18 RE: Jerry Lewis Zitat · antworten

Zitat von Jerry
aber Peer Augustinski in 'King of Comedy' war auch nicht schlecht.



Warum wurde bei diesem Film eigentlich nicht Horst Gentzen besetzen? Hatte er eventuell gesundheitliche Probleme?

berti


Beiträge: 15.108

29.04.2010 12:23
#19 RE: Jerry Lewis Zitat · antworten

Zitat von Jerry
The Day the Clown Cried (1972) ??? [als Helmut Doork]



Soweit ich weiß, viel bereits die Rohschnittfassung des Filmes bei einer Testvorführung durch, weshalb es keinen Endschnitt mehr gab. Daher wurde der Film niemals öffentlich aufgeführt, so dass es auch keine Synchronfassung davon geben kann.


Pete


Beiträge: 2.799

01.05.2010 20:06
#20 RE: Jerry Lewis Zitat · antworten

War das auch eine Komödie? Weiß man mehr von der Handlung? Ich finde es schon interessant, wenn ein Film nie zur Aufführung kommt, obwohl irgendeine Fassung durchaus exestiert.

P. S.: Ach ja, jetzt habe ich was dazu im Netz gefunden (Englische Infos, Bilder). Und auf Youtube kann man sich wohl auch Ausschnitte ansehen.

Gruß

Pete


Eine alte Originalsynchronisation hört sich so gut an bzw.
ist Musik in meinen Ohren wie eine Aufnahme der Lieder/ Schlager auf einer guten alten Schallplatte!

berti


Beiträge: 15.108

01.05.2010 22:48
#21 RE: Jerry Lewis Zitat · antworten

In Bezug auf dessen Entstehung und Schicksal ist der englischsprachige Wikipedia-Artikel über den Film sehr informativ (und enthält zahlreiche Quellenverweise):http://en.wikipedia.org/wiki/The_Day_the_Clown_Cried


berti


Beiträge: 15.108

06.05.2010 13:28
#22 RE: Jerry Lewis Zitat · antworten

Zitat von Jerry
Das Mondkalb (1966) Horst Gentzen [als Pete Mattemore]
Ein Froschmann an der Angel (1967) Gerd Duwner [als Gerald Clamson / Syd Valentine]
Silent Treatment (1968) [stumm] [als ???]
Der Spinner (1968) Gerd Duwner [als George Lester]
Jerry, der Herzpatient (1969) Horst Gentzen [als Peter J. Ingersoll / ]



Hat jemand eine Erklärung dafür, wie Gerd Duwners Besetzungen zustande kamen? Innerhalb der Filmliste kommt mir der Wechsel ziemlich abrupt vor, und Duwner kann ich mir nur schwer vorstellen.

Jerry



Beiträge: 9.332

24.05.2010 23:18
#23 RE: Jerry Lewis Zitat · antworten

Ich finde, dass Jerrys Originalstimme cool ist.

berti


Beiträge: 15.108

31.05.2010 16:28
#24 RE: Jerry Lewis Zitat · antworten

Findest du Horst Gentzen als deutsche Feststimme passend? Oder wäre dir jemand anders lieber gewesen?

Jerry



Beiträge: 9.332

31.05.2010 17:03
#25 RE: Jerry Lewis Zitat · antworten

Ne, ich finde Horst Gentzen passend. Beziehungsweise die Kombi hat mir sehr gefallen.

berti


Beiträge: 15.108

31.05.2010 17:12
#26 RE: Jerry Lewis Zitat · antworten

Würdest du ihn denn als seine Idealstimme bezeichnen?
Ich persönlich habe Schwierigkeiten, mir Jerry Lewis mit einer anderen deutschen Stimme vorzustellen.

Jerry



Beiträge: 9.332

31.05.2010 17:17
#27 RE: Jerry Lewis Zitat · antworten

Zitat von berti
Würdest du ihn denn als seine Idealstimme bezeichnen? Ich persönlich habe Schwierigkeiten, mir Jerry Lewis mit einer anderen deutschen Stimme vorzustellen.

Als Idealstimme würde ich ihn nicht bezeichnen, da Jerry meistens fast immer nur Horst Gentzen hatte, zweimal Gerd Duwner und dann wieder Horst Gentzen, bis HG starb. Und dann ja, dann hat Jerry auch verschiedene Sprecher gehabt, aber ich kenne ihn nur mit Horst Gentzen.


berti


Beiträge: 15.108

31.05.2010 21:25
#28 RE: Jerry Lewis Zitat · antworten

Zitat von Jerry
und dann wieder Horst Gentzen, bis HG starb



Stimmt nicht ganz, denn bei Peer Augustinskis Einsatz lebte Gentzen ja noch. Vielleicht war er da gesundheitlich verhindert?

berti


Beiträge: 15.108

31.05.2010 22:07
#29 RE: Jerry Lewis Zitat · antworten

Komischerweise wurde nach 1985 nicht Georg Tryphon besetzt, obwohl dieser Gentzen sehr ähneln konnte.


Jerry



Beiträge: 9.332

01.06.2010 12:14
#30 RE: Jerry Lewis Zitat · antworten

Zitat von berti
Stimmt nicht ganz, denn bei Peer Augustinskis Einsatz lebte Gentzen ja noch.

Ja, stimmt. Dann hatte Jerry Lewis von den frühen 50ern an immer nur Horst Gentzen, dann knapp Ende der 60er hatte er noch Gerd Duwner zweimal und dann wieder Horst Gentzen einmal bei dem Film 'King of Comedy' Peer Augustinski und dann wieder Horst Gentzen bis zu seinem Tod. Ich kenne Peer Augustinski auch auf Jerry Lewis für den älteren Jerry Lewis war er eigentlich sehr gut, hätte man noch zwei oder dreimal besetzen können. Aber dann hat man mehrere Sprecher auf Jerry Lewis ausprobiert wie z.B. Joachim Pukaß, Jürgen Kluckert oder Norbert Gescher.

Zitat von berti
Vielleicht war er da gesundheitlich verhindert?

Das könnte sein, aber vielleicht war er ja auch terminlich verhindert.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
John Cho »»
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor