Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 61 Antworten
und wurde 13.331 mal aufgerufen
 Stars & Stimmen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
berti


Beiträge: 14.902

01.06.2010 12:19
#31 RE: Jerry Lewis Zitat · antworten

Da Gentzens früher Tod aus einem Leberleiden resultierte, wären gesundheitliche Gründe als Erklärung naheliegend.

Jerry



Beiträge: 9.332

01.06.2010 12:30
#32 RE: Jerry Lewis Zitat · antworten

Zitat von berti
Da Gentzens früher Tod aus einem Leberleiden resultierte, wären gesundheitliche Gründe als Erklärung naheliegend.

Leberleiden? Das ist ja nicht schön. Dann mag es wohl daran gelegen haben, dass man Peer Augustinski für Jerry Lewis besetzt hat. Aber Horst Gentzen hätte in anderen Umständen wahrscheinlich die Synchronisation genauso gut hingekriegt. Aber Peer Augustinski war auch nicht schlecht. War Horst Gentzen vielleicht Alkoholiker und hatte daher diese Krankheit?

berti


Beiträge: 14.902

01.06.2010 12:33
#33 RE: Jerry Lewis Zitat · antworten

Zitat von Jerry
War Horst Gentzen vielleicht Alkoholiker und hatte daher diese Krankheit?



Offensichtlich.
Falls jemand findet, Aussagen dazu seien zu persönlich: Das mit dem Leberleiden war schon vor Jahren bei Imdb angegeben, ist also keine "Enthüllung" mehr.


Aristeides


Beiträge: 1.571

01.06.2010 14:09
#34 RE: Jerry Lewis Zitat · antworten

Zitat

Offensichtlich.
Falls jemand findet, Aussagen dazu seien zu persönlich: Dass mit dem Leberleiden war schon vor Jahren bei Imdb angegeben, ist also keine "Enthüllung" mehr.



Falsch. Nicht nur in der Wikipedia müssen Konventionen eingehalten werden, auch wir sollten dies. In der WP kann jede diesbezügliche Aussage ohne Quellenvermerk sofort entfernt werden. Die Leberzirrhose stand zwar in Nachrufen, aber das "offensichtlich" bezüglich einer vorher gestellten Frage ist unangebracht und gänzlich spekulativ. Leberzirrhosen werden nicht nur durch Alkoholmissbrauch, sondern in ebenfalls beträchtlichem Maße durch Hepatits hervorgerufen. Insofern lässt sich ohne "Insiderwissen" über den Krankheitsverlauf bzw. deren Ursache (das in jedem Fall hier nicht zu veröffentlichen wäre) keine diesbezügliche AUssage treffen.


berti


Beiträge: 14.902

01.06.2010 15:58
#35 RE: Jerry Lewis Zitat · antworten

Zitat von Aristeides
Falsch. Nicht nur in der Wikipedia müssen Konventionen nicht eingehalten werden, auch wir sollten dies. In der WP kann jede diesbezügliche Aussage ohne Quellenvermerk sofort entfernt werden. Die Leberzirrhose stand zwar in Nachrufen, aber das "offensichtlich" bezüglich einer vorher gestellten Frage ist unangebracht und gänzlich spekulativ. Leberzirrhosen werden nicht nur durch Alkoholmissbrauch, sondern in ebenfalls beträchtlichem Maße durch Hepatits hervorgerufen. Insofern lässt sich ohne "Insiderwissen" über den Krankheitsverlauf bzw. deren Ursache (das in jedem Fall hier nicht zu veröffentlichen wäre) keine diesbezügliche AUssage treffen.



In diesem Fall handelte es sich um eine Angabe, die bei Imdb (nicht Wikipedia) über mehrere Jahre zu lesen war und daneben bereits 2004 hier im Forum als Antwort auf eine Anfrage gepostet wurde, ohne dass Bedenken dagegen geäußert wurden:topic-threaded.php?forum=11776730&threaded=1&id=505894&message=6343921
Dass eine Leberzirrhose neben Alkoholkonsum noch weitere Ursachen haben kann, war mir bisher noch nicht bekannt.


Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 10.800

01.06.2010 21:12
#36 RE: Jerry Lewis Zitat · antworten

Zitat von Jerry
Leberleiden? Das ist ja nicht schön. Dann mag es wohl daran gelegen haben, dass man Peer Augustinski für Jerry Lewis besetzt hat.


Glaube ich kaum - bei der Tour de force, die Gentzen noch in seinem Todesjahr 1985 hingelegt hat - die komplette Mr. Moto-Reihe + "Geheimagent" + ein Stapel Carry-On-Filme ... arbeiten konnte der Mann offenbar bis zum Ende.

Gruß
Stefan

berti


Beiträge: 14.902

01.06.2010 21:33
#37 RE: Jerry Lewis Zitat · antworten

Zitat von Stefan der DEFA-Fan

Zitat von Jerry
Leberleiden? Das ist ja nicht schön. Dann mag es wohl daran gelegen haben, dass man Peer Augustinski für Jerry Lewis besetzt hat.


Glaube ich kaum - bei der Tour de force, die Gentzen noch in seinem Todesjahr 1985 hingelegt hat - die komplette Mr. Moto-Reihe + "Geheimagent" + ein Stapel Carry-On-Filme ... arbeiten konnte der Mann offenbar bis zum Ende.




Die vielen Rollen in seinem Todesjahr waren mir auch schon aufgefallen. Vielleicht hat er Alarmsignale ignoriert? Aber über Gentzens Gesundheitszustand in seinen letzten Monaten könnten wahrscheinlich nur Insider etwas sagen, und ob sie das wollen, ist eine andere Sache.
Aber andererseits kommt mir seine Umbesetzung in "King of Comedy" ziemlich merkwürdig vor. Immerhin war er vorher (von Duwners drei Einsätzen mal abgesehen) über Jahrzehnte DIE Stimme von Jerry Lewis gewesen. Hätte der Verleih in diesem Sinne bei bloßen Terminproblemen nicht darauf gedrängt, die Aufnahmen wenn nötig zu verschieben?


Jerry



Beiträge: 9.332

09.06.2010 23:48
#38 RE: Jerry Lewis Zitat · antworten

Zitat von Jerry
Filme:
My Friend Irma (1949) ??? [als Seymour]
That's My Boy (1951) ??? [als 'Junior' Jackson]

Gibt es zu diesen Filmen eigentlich eine Synchro? Wenn nicht, wird es dann eine Synchro zu diesen Filmen geben? Falls noch eine kommen sollte, könnte ich mir für Dean Martin eventuell Benjamin Völz oder Stefan Gossler vorstellen und für Jerry Lewis vielleicht Stefan Krause.

schakal
Listenpfleger

Beiträge: 6.763

13.02.2013 17:54
#39 RE: Jerry Lewis Zitat · antworten

Frage an die Jerry Lewis-Fans und -Kenner.

Es gibt die Information, dass der Sprecher in "Jerry, der Herzpatient" (1969) nicht Horst Gentzen sondern auch dort Gerd Duwner gewesen sei.
Ist da was dran?

Bei Arne steht auch Duwner. Sollten wir es dann nicht hier ändern?


Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 10.800

14.02.2013 07:42
#40 RE: Jerry Lewis Zitat · antworten

Also in der Liste steht bereits Duwner.

Gruß
Stefan

Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 15.919

23.01.2016 14:46
#41 RE: Jerry Lewis Zitat · antworten

Ein Sample aus "An einem Freitagabend" (1987).

Ganz, ganz übel.


Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
Jerry Lewis.mp3
Wilkins


Beiträge: 2.580

23.01.2016 15:36
#42 RE: Jerry Lewis Zitat · antworten

Vielleicht eine frühe Frankfurter/Offenbacher Synchro? Klingt nach Peter Niemeyer, dem "Suko" aus den John-Sinclair-Hörspielen von Tonstudio Braun. Würde regional und zeitlich passen.

Griz, was sagst du dazu?

Scat


Beiträge: 1.463

23.01.2016 16:23
#43 RE: Jerry Lewis Zitat · antworten

Habe die Hörspiele rauf und runter gehört. Das ist "Suko".


VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 29.902

03.02.2016 20:15
#44 RE: Jerry Lewis Zitat · antworten

"Der Clown" (ARD-Dokumentation 2015): Lutz Mackensy (Voice-Over)

darin enthalten:
Szenen aus dem nie fertiggestellten "The Day, the Down Clown Cried" von 1972: Lutz Mackensy (synchronisiert)


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

berti


Beiträge: 14.902

03.02.2016 20:23
#45 RE: Jerry Lewis Zitat · antworten

Erfreulich, dass es noch andere Forumsmitglieder gibt, die die "Tagesschau" sehen!


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
«« Ivan Desny
Dawn Addams »»
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor