Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 39 Antworten
und wurde 2.143 mal aufgerufen
 Filme: aktuell
Seiten 1 | 2 | 3
Chat Noir


Beiträge: 8.401

01.04.2012 23:02
#31 RE: Die Stooges - Drei Vollpfosten drehen ab (USA 2012) Zitat · antworten

Also dieses "Und absolut unterbelichtet" ist auch für mich Gerald Schaale.

dlh


Beiträge: 15.041

09.05.2012 19:33
#32 RE: Die Stooges - Drei Vollpfosten drehen ab (USA 2012) Zitat · antworten

Synchronfirma: BSG
Synchronregie: Tobias Müller

Jennifer Hudson (als Schwester Rosemary) -> Sanam Afrashteh (lt. HP)

dlh


Beiträge: 15.041

19.10.2012 21:13
#33 RE: Die Stooges - Drei Vollpfosten drehen ab (USA 2012) Zitat · antworten

Bin ich echt der Einzige, der sich den Streifen draufgetan hat? Trotz des behämmerten Konzepts ein herrliche überdrehter Live-Action-Cartoon. Dürfte aber nicht jedermanns Geschmack sein, ist wirklich extrem flach.

Was die Synchro betrifft, so gibt es keine großen Überraschungen. So ziemlich alles aus dem Trailer ist geblieben:
Will Sasso -> Michael Iwannek
Sean Hayes -> Axel Malzacher
Chris Diamantopoulos -> Bernd Vollbrecht (?!), oder zumindest jemand, der wie ein jüngerer Vollbrecht klingen kann
Jane Lynch -> Heike Schroetter
Larry David -> Joachim Kaps
Stephen Collins -> Detlf Bierstedt
Brian Doyle-Murray -> Uli Krohm
Craig Bierko -> Frank Muth
Sofía Vergara -> Victoria Sturm
Kirby Heyborne -> Tobias Müller (Michael Pan)
Carly Craig -> Cathlen Gawlich
Jenni 'Jwoww' Farley (aus "Jersey Shore"*) -> ? (komme gerade nicht drauf)
Mike 'The Situation' Sorrentino (aus "Jersey Shore"*) -> Björn Schalla
Cop -> Stefan Fredrich

*gibt es da nicht auch eine Synchro von? Wer spricht denn da, vielleicht komm ich ja dann noch auf den Namen der Sprecherin. Glaube, dass es Anja Stadlober war.

Knew-King



Beiträge: 6.578

19.10.2012 21:47
#34 RE: Die Stooges - Drei Vollpfosten drehen ab (USA 2012) Zitat · antworten

Diamantopoulos ist tatsächlich Alexander Doering, aber ich fühlte mich auch permanent an einen jungen Vollbrecht erinnert.
Stadlober war definitiv dabei, aber weiß nicht welche der "Damen".
Frank Muth für Bierko fand ich allerdings daneben.

Fand den Film jetzt nicht so pralle, war aber eine schöne Hommage an die Klassiker. Der beste Gag ist ganz am Ende mit den Regisseuren

Acid


Beiträge: 2.064

19.10.2012 22:45
#35 RE: Die Stooges - Drei Vollpfosten drehen ab (USA 2012) Zitat · antworten

Zitat von Knew-King im Beitrag #34
Diamantopoulos ist tatsächlich Alexander Doering, aber ich fühlte mich auch permanent an einen jungen Vollbrecht erinnert.

Die Ähnlichkeit ist mir auch schon seit längerem aufgefallen.

Dubber der Weiße


Beiträge: 5.422

19.10.2012 23:00
#36 RE: Die Stooges - Drei Vollpfosten drehen ab (USA 2012) Zitat · antworten

Ihr seid im Stooges-Scherzkeks-Modus, oder, Freunde? Höre ich überhaupt nicht.

Knew-King



Beiträge: 6.578

19.10.2012 23:04
#37 RE: Die Stooges - Drei Vollpfosten drehen ab (USA 2012) Zitat · antworten

Also in diesem Film total. Sonst ist mir das auch noch nicht so aufgefallen.

Dubber der Weiße


Beiträge: 5.422

19.10.2012 23:14
#38 RE: Die Stooges - Drei Vollpfosten drehen ab (USA 2012) Zitat · antworten

Ich werde mir die deutsche Version euretwegen irgendwann mal geben. Wenn ihr Mist erzählt habt, gibt's den Augenstecher!

ElEf



Beiträge: 1.910

19.10.2012 23:42
#39 RE: Die Stooges - Drei Vollpfosten drehen ab (USA 2012) Zitat · antworten

In diesem Film ist Alexander Doering eine 1:1 Kopie von Vollbrecht. Wahnsinn.

dlh


Beiträge: 15.041

20.10.2012 13:34
#40 RE: Die Stooges - Drei Vollpfosten drehen ab (USA 2012) Zitat · antworten

Zitat von Knew-King im Beitrag #34
Stadlober war definitiv dabei, aber weiß nicht welche der "Damen".

Danke. Dann sprach sie für Jenni 'Jwoww' Farley, war mir mit der Zuordnung sicher, nur mir Stadlober nicht hundertprozentig

Zitat von Knew-King im Beitrag #34
Frank Muth für Bierko fand ich allerdings daneben.

Muth fand ich auch nicht unbedingt schlechter als die Sprecher die Bierko sonst so abbekommt, immerhin einigermaßen unverbraucht und da Bierko den halben Film über mit Kieferverdrahtung rumläuft nicht ganz so störend. Trotzdem sollte man für den langsam mal halbwegs passende Sprecher suchen. Fand Klie ja damals sehr gut, ansonsten sollte man mal Johannes Berenz versuchen.
Ganz schlimm fand ich allerdings Joachim Kaps für Larry David, kann die Besetzung zwar irgendwo nachvollziehen und in einigen kurzen Momenten trifft er Davids Spiel auch ganz gut, aber im Großen und Ganzen ziemlich daneben (was aber nicht seine Schuld ist; die Stimme passt einfach nicht zur Optik). Da dann doch lieber Eberhard Prüter oder jemand in der Richtung.

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz