Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 60 Antworten
und wurde 8.166 mal aufgerufen
 Spielfilme aktuell
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Mr.Cyphre


Beiträge: 51

16.03.2011 15:11
#16 RE: Die Schlümpfe 3D (2011) Zitat · antworten

Also der erste lange Trailer stößt mir schon aus 2 Gründen übel auf: 1. die Art der Animierung 2. die Stimmen.
Generell habe ich nichts gegen einen Schlumpffilm. Die Schlümpfe waren fester Bestandteil meiner Kindheit und deswegen muss ich auch heute noch immer schmunzeln wenn ich sie irgendwo sehe. Als ich dann auch noch per Zufall vor ein paar Wochen ein Bild von dem Gargamel - Darsteller sah und fesstellen musste, dass der ja gerade zu wie aus dem Comic entsprungen aussieht, stellte sich echte Vorfreude ein. Die wurde nun aber wieder arg gedämpft.
Obwohl das generelle Design der Schlümpfe ja übernommen wurde und auch als "reale Person" funktioniert, haben die Schlümpfe hier eine sehr eigenartige Textur an sich , die sie wiederum total künstlich aussehen lässt. Ist in meinen Augen unnötig.
Der zweite Punkt wird hoffentlich durch die richtige deutsche Synchronisation behoben:
Die englischen Promi-Sprecher gehen gar nicht. Das macht den Schlumpf-Effekt kaputt! Wenn ich ja bei jedem anderen Film tolle Sprecher-/ Synchronstimmen hören will, will ich hier aber nicht nur Schlümpfe sehen sondern auch hören! Und die Schlümpfe (bis auf ein paar Ausnahmen) haben in erster Linie hohe Piepsstimmen! Da ist mir egal wer die spricht , hauptsache der alte Chrakter wird getroffen und sie klingen wie die Schlümpfe und nicht wie nen Promi (Beispiel Schlumpfine im original Trailer).


anderto-krox


Beiträge: 1.361

16.03.2011 15:24
#17 RE: Die Schlümpfe 3D (2011) Zitat · antworten

Zitat
Die englischen Promi-Sprecher gehen gar nicht.



Das lässt einen aber sehr zittern. In diesem Fall bettelt das Original ja regelrecht darum, deutsche Promisprecher zu bekommen. Die Story wäre mir persönlich aber "klassisch" im Wald auch lieber.

Dubber der Weiße


Beiträge: 2.302

16.03.2011 16:13
#18 RE: Die Schlümpfe 3D (2011) Zitat · antworten

Wenn da nicht Waldi Hartmann (ob des Spitznamens) und Claude Oliver Rudolph (da eh immer blau) mitsprechen, bin ich sauer.


Sie lesen meine Signatur.

Mr.Cyphre


Beiträge: 51

17.03.2011 01:30
#19 RE: Die Schlümpfe 3D (2011) Zitat · antworten

Zitat von anderto-krox

Zitat
Die englischen Promi-Sprecher gehen gar nicht.



Das lässt einen aber sehr zittern. In diesem Fall bettelt das Original ja regelrecht darum, deutsche Promisprecher zu bekommen. Die Story wäre mir persönlich aber "klassisch" im Wald auch lieber.




Ich möchte betonen , dass es um mein ganz persönliches Empfinden geht.
Vielleicht machen sie handwerklich ihre Arbeit richtig, aber ich höre da nur normale "Menschen" sprechen und keine Schlümpfe. Die Stimmen klingen alle recht normal nicht irgendwie wie von mir gefordert sehr viel höher.
Gerader bei Schlumpfine erwarte ich , dass der Reißverschluss in der Mitte aufgeht und mir Katy Perry entgegen springt.


anderto-krox


Beiträge: 1.361

17.03.2011 01:43
#20 RE: Die Schlümpfe 3D (2011) Zitat · antworten

Du hast schon Recht. Ich finde auch, dass Besetzungen wie Katy Perry im Original ja regelrecht auffordern, dass - sagen wir mal - Lena im Deutschen die Schlumpfine spricht, oder ähnliche Ideen aufkommen. (Mein Beispiel finde ich allerdings eigentlich sogar eher im positiven Sinne richtungsweisend; das wäre sogar gut, da Lena viel zärter klingt als Katy Perry und sogar ganz gut synchronisieren kann.) Laut dem US-Trailer klingen die alle recht "normal", ich hoffe, irgendjemand mit hinreichender Autorität veranlasst für die deutsche Synchro, dass die Schlümpfe etwas gepitcht werden.

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 13.413

23.03.2011 12:59
#21 RE: Die Schlümpfe 3D (2011) Zitat · antworten

Der deutsche (in meinen Augen nicht unbedingt überzeugendene) Trailer: http://www.youtube.com/watch?v=r6FPPmV0uH4


Neil Patrick Harris Johan Dennis Schmidt-Foß
Jayma Mays Grace ?
Katy Perry Schlumpfine Ilona Otto (?)
Hank Azaria Gargamel Thomas Nero Wolff
Fred Armisen Schlaubi-Schlumpf Stefan Staudinger
? Muffi Schlumpf Rainer Fritzsche
? Schlumpf Uli Krohm


KÖNNEN SIE DAS FÜR MICH BITTE NOCHMAL EINSPRECHEN? DANKE....

dlh


Beiträge: 9.268

23.03.2011 15:54
#22 RE: Die Schlümpfe 3D (2011) Zitat · antworten

Also Kalkofe höre ich da nicht raus, ist das nicht tatsächlich wieder T.N. Wolff, der Azaria in letzter Zeit häufiger sprach?


Vielen Dank für Ergänzungen, Korrekturen und sonstige Informationen.
"Alles, was Sie wissen müssen, finden Sie dort. Im Kopf dieses Mannes." (Michael Telloke in "MillenniuM")

N8falke



Beiträge: 3.469

23.03.2011 16:52
#23 RE: Die Schlümpfe 3D (2011) Zitat · antworten

Einer der Schlümpfe ist Uli Krohm, aber kA wie der heißt.

Dennis Schmidt-Foß auf Neil Patrick Harris ist ja mal furchtbar originell und passt in meinen Augen leider gar nicht.
Wenn einer den Harris gut rüberbringen kann, dann der Moog.

Ich höre btw. auch Thomas-Nero Wolff raus.

Scooby Doo


Beiträge: 2.076

23.03.2011 16:57
#24 RE: Die Schlümpfe 3D (2011) Zitat · antworten

Rainer Fritzsche´s Schlumpf wird wohl Muffi sein, nehm ich an


Ich find den Film jetzt schon doof. Das witzigste war für mich die Katze


http://www.kai-taschner.de
http://www.nico-kiessling.de.vu



"Willst du mit mir Tod spielen, Nachbar?"
"Ich komm gleich rüber und prügel Dir die Scheiße aus dem Leib, Sprücheklopfer!"

Kai Taschner in "Strangeland"

Jerry



Beiträge: 9.323

23.03.2011 18:52
#25 RE: Die Schlümpfe 3D (2011) Zitat · antworten

@N8falke: Was NPH angeht, da stimme ich Dir voll zu.

Knew-King



Beiträge: 5.061

23.03.2011 19:52
#26 RE: Die Schlümpfe 3D (2011) Zitat · antworten

Doch doch, das ist TNW


"Hallo? Hallo? Was geht hier vor? Was soll das Geschrei? Wir dulden keinen Ärger hier!"
SIMON JÄGER in THE LEAGUE OF GENTLEMEN

hudemx


Beiträge: 4.822

23.03.2011 20:16
#27 RE: Die Schlümpfe 3D (2011) Zitat · antworten

Hoffentlich bekommt der dt. Dialogbuchautor die Namen der Schlümpfe anständig hin und übersetzt nicht 1:1!

Wenn ich einmal "Hirni-Schlumpf" höre renne ich schreiend aus dem Kino!

Acid


Beiträge: 2.044

23.03.2011 20:32
#28 RE: Die Schlümpfe 3D (2011) Zitat · antworten

Also Staudinger als Schlaubi finde ich herrlich. Man müsste ihn nur noch etwas pitchen, damit nicht ganz so alt klingt. Auch unglücklich übersetzt: "I think i just smurfed in my mouth" wird zu "Das stinkt ja zum schlumpfen, ich muss kotzen".

Brian Drummond


Beiträge: 2.322

23.03.2011 20:48
#29 RE: Die Schlümpfe 3D (2011) Zitat · antworten

Die werden neue Namen kriegen um sich der Zielgruppe anzupassen:
- Pfosten-Schlumpf
- Spast-Schlumpf
- Opfer-Schlumpf
- Sick-Schlumpf
- Tight-Schlumpf

um nur einige zu nennen.

Herr Frodo


Beiträge: 399

23.03.2011 22:12
#30 RE: Die Schlümpfe 3D (2011) Zitat · antworten

Sollen sie doch einfach die Sprecher aus der Zeichentrickserie holen. Klar, sind alle etwas älter geworden, aber dann wird's ein wenig gepitcht und schon geht's.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor