Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 31 Antworten
und wurde 1.696 mal aufgerufen
 Serien
Seiten 1 | 2 | 3
Dylan



Beiträge: 6.250

18.03.2011 12:42
#16 RE: The Big C (USA 2010-) Zitat · antworten

Klingt nach Angelika Bender. Also München .

Find ich gut, somit bleibt einen Lutz Schnell auf Oliver Platt wohl erspart.


mooniz



Beiträge: 7.091

18.03.2011 12:47
#17 RE: The Big C (USA 2010-) Zitat · antworten

Zitat von Dylan
Find ich gut, somit bleibt einen Lutz Schnell auf Oliver Platt wohl erspart.


aber stefan fredrich wird's dann auch nicht. na toll.

grüße
ralf


kontinuitätsfanatiker! kontinuität ist das WICHTIGSTE beim synchron!

Kirsten Dunst Fan Page

'save the cheerleader. save the world!'
("weniger lesen, mehr fernsehen!" - klaus-dieter klebsch in 'dr. house')
("aber..., ich hab' ihn kaputt gemacht." - marie bierstedt in 'grey's anatomy')

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 13.413

18.03.2011 14:18
#18 RE: The Big C (USA 2010-) Zitat · antworten

Katrin Fröhlich? Och menno, somit ist die Serie absolut nicht mehr interessant für mich. Jedenfalls in Punkto Synchro. Und nach dem Trailer zu urteilen, überzeugt mich Katrin Fröhlich auch in keinster Weise.

Und wie Dylan so schön schrieb:

Zitat
Die Serie steht und fällt mit ihr, da muss also jemand wirklich passendes als deutsche Stimme gefunden werden.



Und in diesem Fall ist die Serie für mich gefallen. Ich werde sie sicherlich gucken, da mich die Serie einfach total anspricht, aber sie wird mich sicherlich nie so überzeugen können, wie das Original in diesem Falle. Schade. Da haben sie eine tolle Chance vertan.


KÖNNEN SIE DAS FÜR MICH BITTE NOCHMAL EINSPRECHEN? DANKE....

Acid


Beiträge: 2.044

18.03.2011 14:54
#19 RE: The Big C (USA 2010-) Zitat · antworten

Wie daneben ist denn bitte Stephanie Kellner auf Gabourey Sidibe? Klingt doch viel zu hoch und dünn, außerdem etwas alt für eine Highschool-Schülerin.

E.v.G.



Beiträge: 1.973

18.03.2011 17:09
#20 RE: The Big C (USA 2010-) Zitat · antworten

Hallo Mew Mew,

ist ein tolle Serie, sei Dir auf jeden Fall ans Herz gelegt.

VG
Elisabeth


http://www.die-silhouette.de/

N8falke



Beiträge: 3.469

01.04.2011 20:35
#21 RE: The Big C (USA 2010-) Zitat · antworten
N8falke



Beiträge: 3.469

05.04.2011 23:05
#22 RE: The Big C (USA 2010-) Zitat · antworten

Zitat von Dylan
Klingt nach Angelika Bender. Also München .

Find ich gut, somit bleibt einen Lutz Schnell auf Oliver Platt wohl erspart.



Da muss ich dich leider enttäuschen, es ist Lutz Schnell geworden.

mooniz



Beiträge: 7.091

05.04.2011 23:27
#23 RE: The Big C (USA 2010-) Zitat · antworten

Zitat von N8falke
Da muss ich dich leider enttäuschen, es ist Lutz Schnell geworden.


ach das ist doch mist.

grüße
ralf


kontinuitätsfanatiker! kontinuität ist das WICHTIGSTE beim synchron!

Kirsten Dunst Fan Page

'save the cheerleader. save the world!'
("weniger lesen, mehr fernsehen!" - klaus-dieter klebsch in 'dr. house')
("aber..., ich hab' ihn kaputt gemacht." - marie bierstedt in 'grey's anatomy')

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 13.413

06.04.2011 16:08
#24 RE: The Big C (USA 2010-) Zitat · antworten

Lutz Schnell passt aber einfach richtig gut. Ich bin froh.


KÖNNEN SIE DAS FÜR MICH BITTE NOCHMAL EINSPRECHEN? DANKE....

RedFox24



Beiträge: 115

19.04.2011 20:49
#25 RE: The Big C (USA 2010-) Zitat · antworten

Ich bin sehr zufrieden mit der deutschen Fassung.
Auch wenn ich Oliver Platt einfach nie austehen werde.
Gegen Lutz Schnell habe ich eigentlich nichts.


N8falke



Beiträge: 3.469

27.04.2011 18:53
#26 RE: The Big C (USA 2010-) Zitat · antworten

Ole Pfennig ist auf Idris Elba zu hören, für Cynthia Nixon habe ich ein Sample angehängt.
Kommt mir bekannt vor, kann es aber nicht einordnen.

Dateianlage:
Cynthia Nixon.mp3
mooniz



Beiträge: 7.091

27.04.2011 18:58
#27 RE: The Big C (USA 2010-) Zitat · antworten

das ist marina krogull, wie in 'sex and the city'.

grüße
ralf


kontinuitätsfanatiker! kontinuität ist das WICHTIGSTE beim synchron!

Kirsten Dunst Fan Page

'save the cheerleader. save the world!'
("weniger lesen, mehr fernsehen!" - klaus-dieter klebsch in 'dr. house')
("aber..., ich hab' ihn kaputt gemacht." - marie bierstedt in 'grey's anatomy')

Dylan



Beiträge: 6.250

27.04.2011 19:36
#28 RE: The Big C (USA 2010-) Zitat · antworten

Zitat von mooniz
das ist marina krogull, wie in 'sex and the city'.


Boah, klasse.

Hatte in München nicht damit gerechnet. Sehr lobenswert.

Dylan



Beiträge: 6.250

29.10.2011 10:46
#29 RE: The Big C (USA 2010-) Zitat · antworten

Ich hab die ersten drei Folgen nun gesehen und es ist wirklich eine gute Serie mit interessanten Ansätzen.
Katrin Fröhlich geht so. Sie macht ihre Sache gewohnt gut und ''irgendwie'' passt sie auch, aber unterm Strich klingt sie mir einfach zu jung und zu tough für Laura Linney. Meine Wahl wäre sie in München halt nicht gewesen...
Vorgestern hab ich ein Interview mit Laura Linney auf youtube gesehen. Okay, meine einstige Favoritin Evelyn Maron klingt dem O-Ton auch nicht wirklich ähnlich , aber eine Martina Duncker kommt dem O-Ton ja doch recht nah. Es ist einfach schade, dass man sie nicht genommen hat. Aber es hilft ja nichts. So ist es nun halt.

Allgemein gefällt mir die Synchro aber ganz gut. Matthias Klie und Angelika Bender sind super in den Rollen und es freut mich, die beiden mal wieder in Hauptrollen zu hören.
Auch das es hier und da überregionale Kontinuität gibt, ist mehr als lobenswert.
Laut Synchronkartei hat Liam Neeson übrigens wieder Bernd Rumpf.

Und um jetzt mal die letzte Lücke im Hauptcast zu schließen, hab ich hier ein Soundsample von Gabriel Basso. Erkennt ihn jemand?


Dateianlage:
Gabriel Basso.mp3
Mew Mew
Moderator

Beiträge: 13.413

29.10.2011 11:06
#30 RE: The Big C (USA 2010-) Zitat · antworten

Zitat
Ich hab die ersten drei Folgen nun gesehen und es ist wirklich eine gute Serie mit interessanten Ansätzen.
Katrin Fröhlich geht so. Sie macht ihre Sache gewohnt gut und ''irgendwie'' passt sie auch, aber unterm Strich klingt sie mir einfach zu jung und zu tough für Laura Linney. Meine Wahl wäre sie in München halt nicht gewesen...


Kann ich so unterschreiben. Ich habe die Serie mittlerweile doch gesehen und mich in sie verliebt. Die Serie ist großartig und die Synchronisation ist einfach rundum (mit Ausnahme der einen Besetzung die zwar passend, aber einfach unnötig gewesen ist) gelungen. Ich hoffe Staffel 2 kommt bald.

Zitat
Allgemein gefällt mir die Synchro aber ganz gut. Matthias Klie und Angelika Bender sind super in den Rollen und es freut mich, die beiden mal wieder in Hauptrollen zu hören.


Geht mir auch so. Die Rolle Marlene ist einfach perfekt besetzt.

Ich bin gespannt, was du sagst, wenn du alle Folgen durch hast, denn da kommt noch einiges auf dich zu.


KÖNNEN SIE DAS FÜR MICH BITTE NOCHMAL EINSPRECHEN? DANKE....

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor