Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 37 Antworten
und wurde 2.956 mal aufgerufen
 Spielfilme aktuell
Seiten 1 | 2 | 3
Cyfer



Beiträge: 1.292

06.01.2012 22:27
#16 RE: Drive (2011) Zitat · antworten

Es gibt mittlerweile einen ersten Ausschnitt aus dem Film:

Ryan Gosling   - Tommy Morgenstern 
Bryan Cranston - Ronald Nitschke
Ron Perlman - Tilo Schmitz
Albert Brooks - Frank-Otto Schenk


Ich bin so froh das es bei Morgenstern geblieben ist, da ich Kluckert hier einfach nur fehlbesetzt finde.


Acid


Beiträge: 2.064

06.01.2012 22:57
#17 RE: Drive (2011) Zitat · antworten

Vor allem Frank-Otto Schenk ist wirklich DIE Idealbesetzung für Albert Brooks, an den hatte ich vorher nie gedacht. Hoffentlich behält man das bei, wenn er mal wieder vor der Kamera steht.
Der Link zu den Ausschnitten funktioniert übrigens nicht; hier nochmal: http://www.trailerseite.de/film/12/aussc...ende-21993.html


Knew-King



Beiträge: 5.773

06.01.2012 23:35
#18 RE: Drive (2011) Zitat · antworten

Das freut mich! Morgenstern top und Nitschke kommt auch sehr geil.


"Hallo? Hallo? Was geht hier vor? Was soll das Geschrei? Wir dulden keinen Ärger hier!"
SIMON JÄGER in THE LEAGUE OF GENTLEMEN

weyn


Beiträge: 1.830

07.01.2012 16:59
#19 RE: Drive (2011) Zitat · antworten

Kann mich nur anschliessen: Es darf gerne bei Morgenstern für Gosling bleiben. Auch Nitschke ist toll, gefällt mir sogar noch fast besser als Bodo Wolf!

schakal
Listenpfleger

Beiträge: 6.765

10.01.2012 20:35
#20 RE: Drive (2011) Zitat · antworten

Auch wenn es im Moment einen leichten Ryan Gosling-Flashover gibt, finde ich, ist dieser Film sehr sehenswert.
Und jetzt, wo die tolle Besetzung mit Morgenstern raus ist, umsomehr.


dlh


Beiträge: 11.821

22.01.2012 15:44
#21 RE: Drive (2011) Zitat · antworten

Carey Mulligan -> Natascha Geisler
Oscar Isaac -> Viktor Neumann
James Biberi (als Cook) -> Michael Iwannek
John Pyper-Ferguson (als Kerl in der Bar) -> Stefan Fredrich

Tommy Morgenstern macht seine Sache hervorragend. Klingt unverbraucht und liefert eine natürliche Leistung ab. Außerdem bringt er genau die nötige Härte mit, die für diese Rolle erforderlich ist. Der restliche Cast überzeugt im Großen und Ganzen auch, bloß der Kindersprecher von Benicio fiel mir negativ auf. Aber naja, bisschen Schwund is immer.

Der Film selber ist auch erstklassig. Könnte glatt ein 70er-Jahre-Streifen mit McQueen sein.


Vielen Dank für Ergänzungen, Korrekturen und sonstige Informationen.
"Alles, was Sie wissen müssen, finden Sie dort. Im Kopf dieses Mannes." (Michael Telloke in "MillenniuM")

John Connor



Beiträge: 4.883

22.01.2012 20:00
#22 RE: Drive (2011) Zitat · antworten

Wenn man sich von der Titelassoziation zum genialen SPEED nicht auf die falsche Fährte locken lässt, ein einigermaßen unterhaltsamer Film mit einem phantastischen Gosling - die lakonische Artifizialität wirkt aber sehr schnell sehr bemüht und gerinnt irgendwann zur Masche; mehr Action und Thrill, weniger Melo wäre besser gewesen.
Die nervige Retro-Elektromusik ging mir allerdings von Anfang an auf den Keks - neuer Soundtrack, bitte!

Morgenstern auf Gosling ist in der Tat top, auch Nitschke ist super, Schmitz hat m.E. zu Perlman nie sonderlich gut gepasst, aber was soll’s? Aber FOS auf Brooks? In dieser Rolle? Was, zum Henker, hat man sich dabei gedacht? Er passt null zur Rolle. Okay, Brooks ist in der Regel ein ziemlich farbloser Schauspieler, aber warum versucht man das nicht in der Synchro etwas auszubügeln, zumal er sich diesmal ja richtig Mühe gibt? Mir ist beim Gucken unwillkürlich Pampel (BROADCAST NEWS) in den Sinn gekommen - das hätte was werden können!

Eine Frage am RAne: hat Goslings Figur mit seiner Skinhead-Maske in der Stuntszene nun Vin Diesel oder Bruce Willis gedoubelt? Statham kann jedenfalls nicht gemeint sein, denn der hat ein paar Härchen mehr hat , obwohl der Film sich sehr in seiner Anti-TRANSPORTER-Pose gefällt.


Grüße,
Fehmi

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

22.01.2012 20:06
#23 RE: Drive (2011) Zitat · antworten

Schmitz für Perlman kommt ja eigentlich von "Hellboy", wo Perlman total maskiert war. Keine Ahnung, warum das weitergeschleift wurde und hier im Forum mittlerweile sogar gefordert wird.


"Was is' dir da grade aus'm Gesicht gefallen, du Arschloch!?"
Arnold Marquis für Bud Spencer in "Vier Fäuste gegen Rio"

nightcrawlerx


Beiträge: 185

22.01.2012 20:18
#24 RE: Drive (2011) Zitat · antworten

Schmitz war auch schon bei Alien - Die Wiedergeburt auf Perlman zu hören. Hellboy war doch noch lange nicht in der Mache. Auch wenn man Tilo Schmitz eindeutig zu häufig hört, finde ich ihn sehr passend auf Perlman. Davon abgesehen sollte man sich freuen, wenn er in diesem Fall mal keinen bulligen Farbigen spricht ;-)

Grüße
Olli


Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

22.01.2012 20:58
#25 RE: Drive (2011) Zitat · antworten

Ich kann mir auch Schlimmeres vorstellen. Wenn er anständig moduliert und ihn nicht wie "Hellboy" macht, kommt's vielleicht sogar ziemlich gut.


"Was is' dir da grade aus'm Gesicht gefallen, du Arschloch!?"
Arnold Marquis für Bud Spencer in "Vier Fäuste gegen Rio"

Schweizer


Beiträge: 1.213

23.01.2012 14:31
#26 RE: Drive (2011) Zitat · antworten

Also Schmitz auf Perlman ist ne absolute Traumbesetzung in meinen Ohren.
Ausserdem schaut euch doch mal den aktuellen Perlman an: Der sieht ja schon fast ohne Maske langsam wie Hellboy aus vom Gesicht her


Cyfer



Beiträge: 1.292

25.01.2012 21:19
#27 RE: Drive (2011) Zitat · antworten

Christina Hendricks - Christin Marquitan

Dubber der Weiße


Beiträge: 4.016

26.01.2012 10:02
#28 RE: Drive (2011) Zitat · antworten

@Schweizer: Da musste ich lachen, vielen Dank. Gebe dir Recht, Schmitz nimmt Perlman wirklich hervorragend ab und ist für mich ein Muss.


mooniz



Beiträge: 7.091

26.01.2012 14:10
#29 RE: Drive (2011) Zitat · antworten

Zitat von Cyfer
Christina Hendricks - Christin Marquitan


geht mal gar nicht.
wer dafür verantwortlich war hat sich nur noch lächerlich gemacht.

grüße
ralf


kontinuitätsfanatiker! kontinuität ist das WICHTIGSTE beim synchron!

Kirsten Dunst Fan Page

'save the cheerleader. save the world!'
("weniger lesen, mehr fernsehen!" - klaus-dieter klebsch in 'dr. house')
("aber..., ich hab' ihn kaputt gemacht." - marie bierstedt in 'grey's anatomy')

weyn


Beiträge: 1.830

26.01.2012 19:01
#30 RE: Drive (2011) Zitat · antworten

Zitat
geht mal gar nicht.
wer dafür verantwortlich war hat sich nur noch lächerlich gemacht.


Es ist akzeptabel, wenn man bedenkt, dass ihre Rolle sehr klein ausfällt und sie höchstens ein paar Sätze spricht.

John Connors Meinung zum Film kann ich weitestgehend unterschreiben. Vom Trailer her war ich mir mehr Action und wortwörtlich "Drive" gewohnt, aber die Drama-Elemente und "stillen Momente" überwiegen leider viel zu viel.

Den Soundtrack fand ich hingegen passend, denn er bestärkt dieses Retro-Feeling, das der Film allgemein versprüht.

Carey Mulligan war mir etwas zu brav und bieder, ja fast schon langweilig. Und Perlman hätte ich auch gerne ein paar Minuten mehr im Film gesehen.

Fazit: Ich find den Film leicht überbewertet. Der Regisseur versucht zu krampfhaft, vom 0815-Hollywood-Standard wegzukommen (dem gegenüber ich im Prinzip nicht abgeneigt bin) und einen eigenen Independent-Film auf die Beine zu stellen; worunter letzlich die Story und auch die Spannung etwas leidet.

Er sticht zwar eindeutig aus der Filmmasse heraus, ist gleichzeitig aber keine Offenbarung. 7/10 Punkte.


Hinsichtlich der Synchro war ich wie erwartet vor allem von Nitschke begeistert! Er ist mein neuer Favorit für Cranston, besser als Wolf, Tennstedt, Glaubrecht etc.

Und auch wenn das eher unwahrscheinlich sein wird, so hoffe ich, diese Kombi auch in Zukunft weiter hören zu dürfen


Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz