Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 50 Antworten
und wurde 2.695 mal aufgerufen
 Spielfilme aktuell
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Acid


Beiträge: 2.064

20.11.2010 08:31
Source Code (2011) Zitat · antworten


"Der Film dreht sich um einen Soldaten (Gyllenhaal), der im Rahmen eines experimentellen Programms der Regierung, um einen Terroranschlag zu untersuchen, im Körper eines unbekannten Pendlers landet und gezwungen ist, den furchtbaren Bombenanschlag auf einen Zug wieder und wieder zu durchleben, bis er herausfindet, wer dafür verantwortlich ist."
Quelle von Bild und Text: Moviegod.de
Deutscher Kinostart: 02.06.2011

Besetzung:


Jake Gyllenhaal Marius Clarén
Michelle Monaghan Gundi Eberhard
Vera Farmiga Christin Marquitan
Jeffrey Wright Olaf Reichmann
Michael Arden Nico Mamone
Cas Anvar Thomas Nero Wolff
Russell Peters Lutz Schnell
Brent Skagford Peter Flechtner
Craig Thomas Oliver Siebeck
Gordon Masten Frank Ciazynski
Paula Jean Hixson Elisabeth Günther
Kyle Gatehouse Julius Jellinek
Scott Bakula (Stimme) Helmut Gauß

Buch und Regie: Dr. Michael Nowka
Cinephon Filmproduktions GmbH | Berlin

Offizielle Homepage mit US-Trailer: http://www.enterthesourcecode.com


schakal
Listenpfleger

Beiträge: 6.765

25.02.2011 20:11
#2 RE: Source Code (2011) Zitat · antworten

Deutscher Trailer


Jake Gyllenhaal - Marius Clarén
Michelle Monaghan - Gundi Eberhard
Vera Farmiga - Christin Marquitan
Jeffrey Wright - Olaf Reichmann
Sieht doch ganz gut aus. Die Besetzungen sind auch so von meiner Seite aus erwünscht worden.
Hoffentlich bleibt es so.

Und wenn noch einmal jemand sagt, das Marius Clarén nicht mehr auf Jake Gyllenhaal passt, dann...ne.^^


Acid


Beiträge: 2.064

25.02.2011 20:25
#3 RE: Source Code (2011) Zitat · antworten

Zitat von schakal
Vera Farmiga - Christin Marquitan


Das ist ja toll. Hatte eigentlich erwartet, dass die überpräsente und weitaus weniger passende Claudia Urbschat-Mingues sich durchsetzen würde.

Zitat von schakal
Jeffrey Wright - Olaf Reichmann


Hier wären mir allerdings Jörg Hengstler oder Oliver Stritzel lieber, die mMn beide optimal auf ihm liegen. Reichmann ist durch die Bond-Filme allerdings auch eine naheliegende Wahl.


Mew Mew
Moderator

Beiträge: 14.200

26.02.2011 09:07
#4 RE: Source Code (2011) Zitat · antworten

Zitat von Acid

Zitat von schakal
Vera Farmiga - Christin Marquitan


Das ist ja toll. Hatte eigentlich erwartet, dass die überpräsente und weitaus weniger passende Claudia Urbschat-Mingues sich durchsetzen würde.



Naja noch liegt das endgültige Ergebnis ja nicht vor. Aber ich find die Besetzung ganz gut, jedoch gefiel mir Sabine Arnhold für sie tausendmal besser.

Ansonsten toller Trailer und gute Besetzung.


KÖNNEN SIE DAS FÜR MICH BITTE NOCHMAL EINSPRECHEN? DANKE....

Cyfer



Beiträge: 1.292

22.05.2011 01:20
#5 RE: Source Code (2011) Zitat · antworten

Anbei die ersten Ausschnitte aus dem Film, zu finden links unter dem Trailer.


Jake Gyllenhaal - Marius Clarén
Michelle Monaghan - Gundi Eberhard
Vera Farmiga - Christin Marquitan

berti


Beiträge: 15.164

02.06.2011 10:48
#6 RE: Source Code (2011) Zitat · antworten

In der Synchronkartei gibt es mittlerweile eine etwas ausführlichere Liste:http://www.synchronkartei.de/?action=show&type=film&id=19496
Falls jemand den Film schon komplett gesehen hat: Wie ist die Synchro ausgefallen?

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

02.06.2011 10:53
#7 RE: Source Code (2011) Zitat · antworten

Wünschenswert wäre, dass es Olaf Reichmann gelingt, den ziemlich kurios gespielten O-Ton zu reproduzieren. Ich habe den Film nur im Original gesehen. Da war Wright aber das Highlight.

Acid


Beiträge: 2.064

02.06.2011 11:04
#8 RE: Source Code (2011) Zitat · antworten

Wäre natürlich der Hammer gewesen (wenn auch unrealistisch), wenn man für Scott Bakulas "akustisches Cameo" Gudo Hoegel besetzt hätte. So geht auf Deutsch leider die versteckte Hommage verloren.

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

02.06.2011 13:50
#9 RE: Source Code (2011) Zitat · antworten

Ein Münchner in Berlin. Igitt, igitt. Und dann noch für eine Aus-dem-Off-Rolle...bäh, wie unwesentlich.


VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 32.150

02.06.2011 14:06
#10 RE: Source Code (2011) Zitat · antworten

Naja, selbst wenn man will, nicht alles ist kurzfristig auch immer machbar.


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

02.06.2011 14:27
#11 RE: Source Code (2011) Zitat · antworten

Wobei es gerade bei einer Off-Rolle ja wohl machbar sein dürfte, das auch mal woanders aufnehmen zu lassen.

Knew-King



Beiträge: 5.780

02.06.2011 15:12
#12 RE: Source Code (2011) Zitat · antworten

Das kostet dann aber wieder. Wenn das Studio keine Zweigstelle oder Partnerstudio in der anderen Stadt hat muss man sich einmieten, Tonmeister und Cutter/In bezahlen, dann den Regisseur entweder einfliegen oder via ISDN o.ä. arbeiten lassen etc. Unter Umständen ein großer Aufwand für ein paar Sätze aus dem Off.


"Hallo? Hallo? Was geht hier vor? Was soll das Geschrei? Wir dulden keinen Ärger hier!"
SIMON JÄGER in THE LEAGUE OF GENTLEMEN

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

02.06.2011 15:25
#13 RE: Source Code (2011) Zitat · antworten

Eben.
Gut, bei Bakula kann ich es noch verstehen, dass man es da nicht als ganz so dringlich erachtet. Grundsätzlich ist sowas aber zu verurteilen.

Grammaton Cleric



Beiträge: 2.091

06.06.2011 18:24
#14 RE: Source Code (2011) Zitat · antworten

Gibt es einen mir nicht ersichtlichen Grund, warum der Film nicht "Quellcode" heißt?

weyn


Beiträge: 1.831

06.06.2011 22:04
#15 RE: Source Code (2011) Zitat · antworten

Mich persönlich stört das nicht wirklich. Ich betrachte es einfach so, dass das Programm diesen Namen trägt.

Allerdings wäre "Quellcode" wahrscheinlich auch nicht verkehrt gewesen bzw. "Der Quellcode".

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz