Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 33 Antworten
und wurde 5.484 mal aufgerufen
 Serien: Aktuelle Diskussionen
Seiten 1 | 2 | 3
lupoprezzo


Beiträge: 2.839

07.07.2019 14:39
#16 RE: Miss Marple (UK 2004-2008) Zitat · antworten

Zitat von Lord Peter im Beitrag #14
Furchtbare Verfilmung, furchtbare Erstsynchro. Wer weiß, vielleicht macht die Berliner Bearbeitung etwas wett? Und daß man sich sogar die Arbeit macht, die 6 Hamburger Folgen neu zu machen. Kostet doch alles Geld...


Ich kenne die Serie nicht, deswegen die Frage: Was ist denn an der Hamburger Synchro so "furchtbar"? Die Besetzungen lesen sich doch nicht so schlecht.

Lord Peter



Beiträge: 4.959

07.07.2019 14:58
#17 RE: Miss Marple (UK 2004-2008) Zitat · antworten

Marianne Bernhardt als Miss Marple gefiel mir gar nicht. Und gerade bei den etwas bekannteren Gesichtern wurde sehr... eigenwillig besetzt. Dux für Jacobi mag ja noch angehen, aber Völz für Lom und Draeger für Richardson? Nee...

Markus


Beiträge: 2.432

09.07.2019 09:19
#18 RE: Miss Marple (UK 2004-2008) Zitat · antworten

Anscheinend hat man nicht nur die bislang ausgelassenen Folgen bearbeitet, sondern die übrigen Folgen neusynchronisiert. Ungewöhnlich, wahrscheinlich wollte man sich die Lizenzen sparen...

Die Serie ist ab August im Sony Channel zu sehen: https://www.sonychannel.de/programs/agat...ies-marple/news

Gruß
Markus

lupoprezzo


Beiträge: 2.839

09.07.2019 18:00
#19 RE: Miss Marple (UK 2004-2008) Zitat · antworten

Zitat von Lord Peter im Beitrag #17
Marianne Bernhardt als Miss Marple gefiel mir gar nicht. Und gerade bei den etwas bekannteren Gesichtern wurde sehr... eigenwillig besetzt. Dux für Jacobi mag ja noch angehen, aber Völz für Lom und Draeger für Richardson? Nee...


Okay, wenn die Hauptrolle nicht passt, dann ist's natürlich schlecht. Völz für Lom gab's ja ein paar mal, aber gut gefallen hat mir das auch nicht. Vielleicht kann da ja tatsächlich die Berliner Synchro was gutmachen.

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 14.951

09.07.2019 19:08
#20 RE: Miss Marple (UK 2004-2008) Zitat · antworten

Die seinerzeit etablierten Sprecher für Lom leben ja leider alle nicht mehr, ich habe da recht wenig Hoffnung, dass hier eine gute Besetzung gefunden wird/wurde.

Gruß
Stefan

Markus


Beiträge: 2.432

09.07.2019 20:22
#21 RE: Miss Marple (UK 2004-2008) Zitat · antworten

Steht schon in der Liste: Claus Wilcke spricht für Lom, Friedhelm Ptok für Jacobi, Lothar Blumhagen für Richardson.

Gruß
Markus

lupoprezzo


Beiträge: 2.839

24.07.2019 18:39
#22 RE: Miss Marple (UK 2004-2008) Zitat · antworten

Staffel 1 ist jetzt auch als DVD angekündigt: https://polyband.de/ceemes/?article/show...ray_main_public

Lord Peter



Beiträge: 4.959

24.07.2019 18:47
#23 RE: Miss Marple (UK 2004-2008) Zitat · antworten

Immerhin mit O-Ton und UT. Das hat sie der Erstauflage schon mal voraus. Vielleicht gebe ich der Serie - trotz der teilweise zahlreichen und bescheuerten Änderungen gegenüber den Büchern - doch noch eine zweite Chance.

Dr. Synchro



Beiträge: 748

25.07.2019 21:26
#24 RE: Miss Marple (UK 2004-2008) Zitat · antworten

Die neuen Folgen von Miss Marple werden bei der Rotor Film im Auftrag von Rainer Brandt Filmproduktion aufgenommen.

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 15.493

09.10.2019 06:40
#25 RE: Miss Marple (UK 2004-2008) Zitat · antworten

Die Miss Marple (Geraldine McEwan) wird nun von Liane Rudolph gesprochen. Macht eine gute Figur und wirkt wesentlich agiler als Marianne Bernhardt. :)

Markus


Beiträge: 2.432

21.11.2019 18:17
#26 RE: Miss Marple (UK 2004-2008) Zitat · antworten

Wer der Serie noch eine Chance geben oder sie antesten möchte: Die Folgen laufen gerade mittwochs bei ONE und sind für eine gewisse Zeit in der Mediathek nachzugucken.
https://www.ardmediathek.de/one/shows/Y3...hristies-marple

Gruß
Markus

MF88


Beiträge: 946

01.01.2020 03:11
#27 RE: Miss Marple (UK 2004-2008) Zitat · antworten

Was mich an der Erstsynchro am meisten gestört hat, ist, dass zwar Angela Stresemann und Sabine Hahn mitsprachen, allerdings nicht auf Joanna Lumley bzw.June Whitfield besetzt wurden. Dass auch noch Isabella Grothe auf Joanna Lumley besetzt wurde, ist für den gemeinen Absolutely-Fabulous-Fan sehr gewöhnungsbedürftig.

Die Tote in der Bibliothek
Mir kommt vor, dass Saskia Bellahn entweder Pamela oder eine ihrer Freundinnen gesprochen hat. Ich habe noch einen Hotelmanager in Erinnerung, der von Holger Mahlich gesprochen wurde, kann diese Rolle aber nicht ausfindig machen.

Ein Mord wird angekündigt
Rudi Schertz - Mark Seidenberg
Belle Goedler - Sabine Hahn
Mr. Rowlandson (sofern das der Hotelmanager zu Beginn des Films ist) - Sven Dahlem

Alle Angaben sind ohne Gewähr, da ich die Filme lange nicht mehr gesehen habe und diese mir aktuell nicht vorliegen. Aber vielleicht können meine Erinnerungen dabei helfen, diese Lücken zu schließen.

andreas-n


Beiträge: 568

12.01.2020 19:00
#28 RE: Miss Marple (UK 2004-2008) Zitat · antworten

Zitat von Mew Mew im Beitrag #25
Die Miss Marple (Geraldine McEwan) wird nun von Liane Rudolph gesprochen. Macht eine gute Figur und wirkt wesentlich agiler als Marianne Bernhardt. :)


Ich schaue grad die neueren Folgen auf Sony. Gerade sind die Folgen der späteren Staffeln dran; Miss Marple wird hier nicht mehr von Geraldine McEwan sondern von Julia McKenzie gespielt; Liane Rudolph wurde aber als Sprecherin beibehalten. Rudolph hat auf McEwan irgendwie noch ein wenig gepasst, obwohl ihre Stimme für mich einfach zu jung klang und ich immer die Vermutung hatte, dass da jemand permanent versucht älter zu klingen. Aber bei McKenzie ist es noch schlimmer; Stimme und Äußeres passen nun für mich überhaupt nicht mehr zusammen - eine glatte Fehlbesetzung.

Begas


Beiträge: 2.580

12.01.2020 19:49
#29 RE: Miss Marple (UK 2004-2008) Zitat · antworten

Rudolph dürfte man ja aufgrund der Rollenkontuität beibehalten haben, aber blöd, wenn sie auf die neue Schauspielerin nicht passt.

andreas-n


Beiträge: 568

12.01.2020 21:55
#30 RE: Miss Marple (UK 2004-2008) Zitat · antworten

Zitat von Begas im Beitrag #29
Rudolph dürfte man ja aufgrund der Rollenkontuität beibehalten haben, aber blöd, wenn sie auf die neue Schauspielerin nicht passt.


Der Haken ist jedoch, dass die Serie erst letztes Jahr und am Stück synchronisiert wurde. Da war die letzte Klappe schon längst gefallen.

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz