Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 50 Antworten
und wurde 4.045 mal aufgerufen
 Filme: aktuell
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Porgy



Beiträge: 1.036

09.03.2011 14:00
Ein Jahr vogelfrei! (USA 2011) Zitat · antworten

Die Komödie von David Frankel startet bei uns am 22. März 2012. Verleih: 20th Century Fox



Besetzung:


Steve Martin.......................................NORBERT GESCHER
Jack Black.........................................TOBIAS MEISTER
Owen Wilson........................................PHILIPP MOOG
Rosamunde Pike.....................................RANJA BONALANA
Jim Parsons........................................GERRIT SCHMIDT-FOSS
Rashida Jones......................................TANJA GEKE
Joel McHale........................................NORMAN MATT
Anjelica Huston....................................MARIANNE GROSS
JoBeth Williams....................................RITA ENGELMANN
Dianne Wiest.......................................KERSTIN SANDERS-DORNSEIF
Brian Dennehy......................................KLAUS SONNENSCHEIN
Kevin Pollak.......................................LUTZ MACKENSY
Tim Blake Nelson...................................GERALD SCHAALE
Anthony Anderson...................................JAN ODLE

mooniz



Beiträge: 7.091

09.03.2011 20:39
#2 RE: The Big Year (USA 2011) Zitat · antworten

bis auf philipp moog für owen wilson, wo ich immer wieder für nicolas böll bin,
würde ich auch so spekulieren.

grüße
ralf

Jerry



Beiträge: 9.332

09.03.2011 20:40
#3 RE: The Big Year (USA 2011) Zitat · antworten

Bei Kevin Pollak wäre ich lieber für Helmut Gauß.

ronnymiller ( gelöscht )
Beiträge:

09.03.2011 20:52
#4 RE: The Big Year (USA 2011) Zitat · antworten

Man könnte auch gerne mal wieder Dux für Steve Martin holen.

Knew-King



Beiträge: 6.560

09.03.2011 20:55
#5 RE: The Big Year (USA 2011) Zitat · antworten

Nee, Dux ist gute 20 Jahre zu alt für Martin.

ronnymiller ( gelöscht )
Beiträge:

10.03.2011 14:58
#6 RE: The Big Year (USA 2011) Zitat · antworten

Ich finde das Alter unerheblich. Gescher klingt mittlerweile auch sehr alt und Dux Stimme passt immer noch sehr gut.

Jerry



Beiträge: 9.332

21.01.2012 13:10
#7 RE: The Big Year (USA 2011) Zitat · antworten

Müsste es nicht langsam einen deutschen Trailer zu dem Film geben

schakal
Listenpfleger

Beiträge: 6.819

21.01.2012 13:16
#8 RE: The Big Year (USA 2011) Zitat · antworten

Müsste es eigentlich, ja. Dafür kann ich Dir schon mal eine kleine Info geben.

Cindy Busby - Josephine Schmidt

Firma: Interopa Film GmbH, Berlin

dlh


Beiträge: 14.998

21.01.2012 13:22
#9 RE: The Big Year (USA 2011) Zitat · antworten

Deutscher Titel: "Ein Jahr vogelfrei!"
Die offizielle 20th Century Fox-Homepage gibt als Starttermin übrigens den 14.06.2012 an.

schakal
Listenpfleger

Beiträge: 6.819

21.01.2012 13:29
#10 RE: The Big Year (USA 2011) Zitat · antworten

Die Synchro dürfte ja dennoch schon längst im Kasten sein.

Ist es Euch aufgefallen, das in letzter Zeit oder auch schon seit geraumer Zeit immer wieder Filme verschoben werden. Auffallend meistens nach hinten.
Ist doch nicht immer ein korrigierter Dispofehler?

Jerry



Beiträge: 9.332

21.01.2012 13:38
#11 RE: The Big Year (USA 2011) Zitat · antworten

Zitat von schakal
Ist es Euch aufgefallen, das in letzter Zeit oder auch schon seit geraumer Zeit immer wieder Filme verschoben werden. Auffallend meistens nach hinten.


Ja, das ist mir auch schon mal aufgefallen. Das ist auf die Dauer nervig, weil man wartet auf den Film und dann ist es fast so weit und wird der Starttermin nach hinten verschoben! Die könnten die Starttermine auch mal abwechslungshalber nach vorne verschieben, das wäre besser.

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

21.01.2012 13:44
#12 RE: The Big Year (USA 2011) Zitat · antworten

Sorry, aber auf Moog für Wilson kann ich auf den Tod nicht. Möchte Wilson jedes Mal eine runterhauen, wenn er mit dem Duktus daherkommt. Ich finde, er wirkt mit Moog derart selbstverliebt und arrogant, dass es geradezu jeglicher Beschreibung spottet.
Böll kam viel natürlicher, lockerer und flapsiger. Die Kombi hatte einen jugendlich-chaotischen Charme, der einfach amüsant und sympathisch war.

Bei Moog hingegen hast du das Gefühl, dass Wilson jede Textzeile vorher mit einem Personality-Coach übt, um möglichst metrosexuell und sexy zu wirken - ganz übel, wirklich.

Ich mag Moog sonst wirklich fast immer, aber für Wilson geht er gar nicht.

Was Steve Martin angeht, muss ich ronnymiller ausnahmsweise mal zustimmen: Dux kommt spätestens seit "King of Queens" immer gut. Klingt zwar alt, aber das tut Gescher auch. Martin wirkt so oder so noch relativ spritzig für sein Äußeres - in dem Punkt reicht Gescher nicht besser ran als Dux, zumal er immer relativ antiquiert klingt, was sich mit einer Type wie Martin - gerade wenn man dann gleichzeitig noch zu alt wirkt - sogar noch zusätzlich beißt.

smeagol



Beiträge: 3.901

21.01.2012 13:57
#13 RE: The Big Year (USA 2011) Zitat · antworten

Mir gefällt Gescher besser für Steve Martin - auch heute noch. Dux klinigt mittlerweile zu kernig, früher war es deutlich passender. Von daher hoffe ich auf Gescher. Moog finde ich generell immer gut, von daher kann ich auch auf Owen Wilson gut damit leben, wenn es auch nicht so die übergeniale Kombo wie mit Neil Patrick Harris oder Ewan McGregor ist. Aber: Ich höre Moog immer gerne (auch für Orlando Bloom, obwohl mir Deutelmoser dort auch sehr gut gefällt), von daher passts. Bei Jack Black muss Tobias Meister ran - logisch.

Porgy



Beiträge: 1.036

21.01.2012 16:26
#14 RE: The Big Year (USA 2011) Zitat · antworten

Der Film wurde erneut verschoben, da man die Einspielergebnisse in den USA abwarten wollte. Fazit: der Film war dort ein totaler Flop!

dlh


Beiträge: 14.998

24.02.2012 23:27
#15 Ein Jahr vogelfrei! (USA 2011) Zitat · antworten

Deutscher Trailer ist raus, zu hören sind u.a.:

Jack Black - Tobias Meister
Owen Wilson - Philipp Moog
Rosamund Pike - Ranja Bonalana
Steve Martin - Frank-Otto Schenk
Kevin Pollak - Gerald Schaale
Brian Dennehy - Klaus Sonnenschein
Anthony Anderson - Tobias Kluckert (?)
Trailersprecher - Joachim Kerzel

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz