Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 36 Antworten
und wurde 2.982 mal aufgerufen
 Serien: Archiv
Seiten 1 | 2 | 3
Avenger


Beiträge: 1.438

24.01.2012 18:00
#16 RE: Madoka Magica (Japan, 2011) Zitat · antworten

Zitat
.. Universum Anime.



Stimmt, dagegen siehts bei Kaze oft noch trostloser in dieser Hinsicht aus, obwohl mehr finanzielle Mittel auch nicht automatisch mehr Budget für eine Animesynchro heißt.

Zitat
Es ist klar, dass in der ein- oder anderen Nebenrolle immer mal wieder der gleiche Sprecher vorkommt. Ich finde es nur Schade, dass man bei einem Hauptcast die gleichen Sprecher nutzt. Aber wie du gesagt hast - es wird wohl am Geld liegen...



Überall wird gespart und nochmehr bei Animesynchros, obwohl mich prinzipiell interessieren würde, wer dafür die Hauptverantwortung trägt, "immer" der Auftraggeber, die Synchronfirma oder gar beide.

Davon abgesehen wollte ich aber schon genauer wissen, wer bei dir noch nicht unter die Kategorie Standardsprecher fällt. Diese persönliche Wahrnehmung hängt ja auch stark davon ab, welche Serien/Filme man gerade anschaut.


Never seen a bluer sky / Yeah I can feel it reaching out / and moving closer / There's something 'bout blue / Asked myself what it's all for / You know the funny thing about it / I couldn't answer / No, I couldn't answer

Chat Noir


Beiträge: 5.882

24.01.2012 18:25
#17 RE: Madoka Magica (Japan, 2011) Zitat · antworten

Zitat von Avenger
Überall wird gespart und nochmehr bei Animesynchros, obwohl mich prinzipiell interessieren würde, wer dafür die Hauptverantwortung trägt, "immer" der Auftraggeber, die Synchronfirma oder gar beide.



Laut Univerum Animes Facebook Post wird wohl die Synchronfirma alleine entscheiden (bei Kazé kann das wiederrum anders aussehen) welcher Sprecher nun verwendet wird. Die hören den Dub nämlich erst, wenn jeder Sprecher für seine zuständige Rolle gecastet wurde. Da Univerum Anime aber sagte, dass sie mit dem Resultat zufrieden sind, wird wohl auch Ilona Otto nicht fehlbesetzt sein. Bin jedenfalls schon sehr auf das Endergebnis gespannt.


"Man macht Pläne. Setzt sich Ziele. [...] Denn wir leben jetzt. Morgen könnte alles vorbei sein."

Avenger


Beiträge: 1.438

24.01.2012 18:48
#18 RE: Madoka Magica (Japan, 2011) Zitat · antworten

Zitat
Laut Univerum Animes Facebook Post wird wohl die Synchronfirma alleine entscheiden



Ich sollte mich klarer ausdrücken , ich meinte bei evtl. Einsparungen (wenn zum Beispiel Laute nicht mitsynchronisiert werden, war das dann eine Vorgabe des Auftraggebers oder hat die Synchronfirma das eigenmächtig entschieden). Das Casting übernimmt in der Regel die Synchronfirma, aber der Auftraggeber hat natürlich immer das letzte Wort. Also wenn man wollte, könnte man als Auftraggeber auch abwechslungsreichere Besetzungen einfordern, das kostet dann evtl. mehr. Ich hatte bisher nicht das Gefühl, dass man sich gerade darum wirklich kümmert/bemüht. Und selbst wenn das Ergebnis mal wenig zufriedenstellend ausfallen sollte, scheint man leider selten bereit zu sein, entsprechend nachzubessern oder wenigstens bei den Nachfolgeveröffentlichungen (zum Beispiel bei einer Filmreihe) etwaige Kritikpunkte auszubessern.


Never seen a bluer sky / Yeah I can feel it reaching out / and moving closer / There's something 'bout blue / Asked myself what it's all for / You know the funny thing about it / I couldn't answer / No, I couldn't answer

Chat Noir


Beiträge: 5.882

24.01.2012 19:01
#19 RE: Madoka Magica (Japan, 2011) Zitat · antworten

Achso. Entschuldige, das war dann wohl ein Missverständnis meinerseits.
Danke für die ausführliche Erläuterung


"Man macht Pläne. Setzt sich Ziele. [...] Denn wir leben jetzt. Morgen könnte alles vorbei sein."

Chat Noir


Beiträge: 5.882

01.05.2012 13:55
#20 1x01 Als wäre ich ihr im Traum begegnet... Zitat · antworten

1x01 Als wäre ich ihr im Traum begegnet...
夢の中で会ったような・・・ Yume no Naka de Atta Youna...

Synchronstudio: EuroSync (Berlin)
EA JP: 07.01.2011
VÖ DE: 30.03.2012


Figur (japanischer Sprecher) deutscher Sprecher

Madoka Kaname (Aoi Yuuki) Lydia Morgenstern
Sayaka Miki (Eri Kitamura) Esra Vural
Homura Akemi (Chiwa Saitou) Kaya Marie Möller
Kyubey (Emiri Katou) Rubina Kuraoka
Mami Tomoe (Kaori Mizuhashi) Julia Meynen
Hitomi Shizuki (Ryouko Shintani) Josephine Schmidt
Kazuko Saotome (Junko Iwao) Silvia Mißbach
Junko Kaname (Yuuko Gotou) Katrin Zimmermann
Tomohisa Kaname (Tetsuya Iwanaga) Jaron Löwenberg
Tatsuya Kaname (Kaori Mizuhashi) [Kind]
Nakazawa (Yoshi Matsuoka) Marcel Mann
Schülerin A (Ayane Sakura) Elke Appelt
Schülerin B (Rei Matsuzaki) ?
Schülerin C (Yoshi Matsuoka) Josefin Hagen
Schülerin D Melanie Isakowitz
Trainerin Sandrine Mittelstädt
Hexe Carmen Katt


"Man macht Pläne. Setzt sich Ziele. [...] Denn wir leben jetzt. Morgen könnte alles vorbei sein."

Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
01 Schülerin A.mp3
01 Schülerin B.mp3
01 Schülerin C.mp3
01 Schülerin D.mp3
01 Nakazawa.mp3
01 Tatsuya Kaname.mp3
01 Trainerin.mp3
01 Hexe.mp3
Chat Noir


Beiträge: 5.882

01.05.2012 18:23
#21 1x02 Das wäre schön! Zitat · antworten

1x02 Das wäre schön!
Sそれはとっても嬉しいなって ore wa tottemo Ureshii natte

Synchronstudio: EuroSync (Berlin)
EA JP: 14.01.2011
VÖ DE: 30.03.2012


Figur (japanischer Sprecher) deutscher Sprecher

Madoka Kaname (Aoi Yuuki) Lydia Morgenstern
Sayaka Miki (Eri Kitamura) Esra Vural
Homura Akemi (Chiwa Saitou) Kaya Marie Möller
Kyubey (Emiri Katou) Rubina Kuraoka
Mami Tomoe (Kaori Mizuhashi) Julia Meynen
Hitomi Shizuki (Ryouko Shintani) Josephine Schmidt
Kazuko Saotome (Junko Iwao) Silvia Mißbach
Junko Kaname (Yuuko Gotou) Katrin Zimmermann
Frau Melanie Isakowitz


"Man macht Pläne. Setzt sich Ziele. [...] Denn wir leben jetzt. Morgen könnte alles vorbei sein."

Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
02 Frau.mp3
Chat Noir


Beiträge: 5.882

01.05.2012 18:23
#22 1x03 Ich habe vor nichts mehr Angst Zitat · antworten

1x03 Ich habe vor nichts mehr Angst
もう何も怖くない Mou Nanimo Kowakunai

Synchronstudio: EuroSync (Berlin)
EA JP: 21.01.2011
VÖ DE: 30.03.2012


Figur (japanischer Sprecher) deutscher Sprecher

Madoka Kaname (Aoi Yuuki) Lydia Morgenstern
Sayaka Miki (Eri Kitamura) Esra Vural
Homura Akemi (Chiwa Saitou) Kaya Marie Möller
Kyubey (Emiri Katou) Rubina Kuraoka
Mami Tomoe (Kaori Mizuhashi) Julia Meynen
Junko Kaname (Yuuko Gotou) Katrin Zimmermann
Tomohisa Kaname (Tetsuya Iwanaga) Jaron Löwenberg
Kyousuke Kamijou (Seiko Yoshida) Christian Zeiger


"Man macht Pläne. Setzt sich Ziele. [...] Denn wir leben jetzt. Morgen könnte alles vorbei sein."

Chat Noir


Beiträge: 5.882

01.05.2012 19:15
#23 1x04 Es gibt Wunder und Zauberei Zitat · antworten

1x04 Es gibt Wunder und Zauberei
奇跡も, 魔法も, あるんだよ Kiseki mo, Mahou mo, Arun da yo

Synchronstudio: EuroSync (Berlin)
EA JP: 28.01.2011
VÖ DE: 30.03.2012


Figur (japanischer Sprecher) deutscher Sprecher

Madoka Kaname (Aoi Yuuki) Lydia Morgenstern
Sayaka Miki (Eri Kitamura) Esra Vural
Homura Akemi (Chiwa Saitou) Kaya Marie Möller
Kyubey (Emiri Katou) Rubina Kuraoka
Kyouko Sakura (Ai Nonaka) Ilona Brokowski
Hitomi Shizuki (Ryouko Shintani) Josephine Schmidt
Kazuko Saotome (Junko Iwao) Silvia Mißbach
Junko Kaname (Yuuko Gotou) Katrin Zimmermann
Tomohisa Kaname (Tetsuya Iwanaga) Jaron Löwenberg
Tatsuya Kaname (Kaori Mizuhashi) [Kind]
Kyousuke Kamijou (Seiko Yoshida) Christian Zeiger
Krankenschwester A (Tomoko Nakamura) ?
Krankenschwester B (Rumi Okubo) Sandrine Mittelstädt
Fabrikant (Seirou Ogino) ?


"Man macht Pläne. Setzt sich Ziele. [...] Denn wir leben jetzt. Morgen könnte alles vorbei sein."

Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
04 Krankenschwester A.mp3
04 Krankenschwester B.mp3
04 Fabrikant.mp3
Chat Noir


Beiträge: 5.882

01.05.2012 19:54
#24 1x05 Ich bereue gar nichts Zitat · antworten

1x05 Ich bereue gar nichts
後悔なんて、あるわけない Koukai nante, Aru Wake Nai

Synchronstudio: EuroSync (Berlin)
EA JP: 04.02.2011
VÖ DE: 27.04.2012


Figur (japanischer Sprecher) deutscher Sprecher

Madoka Kaname (Aoi Yuuki) Lydia Morgenstern
Sayaka Miki (Eri Kitamura) Esra Vural
Homura Akemi (Chiwa Saitou) Kaya Marie Möller
Kyubey (Emiri Katou) Rubina Kuraoka
Kyouko Sakura (Ai Nonaka) Ilona Brokowski
Hitomi Shizuki (Ryouko Shintani) Josephine Schmidt
Kyousuke Kamijou (Seiko Yoshida) Christian Zeiger
Kyousukes Vater (Hideki Tasaka) Steven Merting


"Man macht Pläne. Setzt sich Ziele. [...] Denn wir leben jetzt. Morgen könnte alles vorbei sein."

Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
05 Kyousukes Vater.mp3
Chat Noir


Beiträge: 5.882

12.05.2012 21:56
#25 1x06 Was ihr tut, ist nicht richtig! Zitat · antworten

1x06 Was ihr tut, ist nicht richtig!
こんなの絶対おかしいよ Konna no Zettai Okashiiyo

Synchronstudio: EuroSync (Berlin)
EA JP: 11.02.2011
VÖ DE: 27.04.2012


Figur (japanischer Sprecher) deutscher Sprecher

Madoka Kaname (Aoi Yuuki) Lydia Morgenstern
Sayaka Miki (Eri Kitamura) Esra Vural
Homura Akemi (Chiwa Saitou) Kaya Marie Möller
Kyubey (Emiri Katou) Rubina Kuraoka
Kyouko Sakura (Ai Nonaka) Ilona Brokowski
Junko Kaname (Yuuko Gotou) Katrin Zimmermann
Krankenschwester (Tomoko Nakamura) ?


"Man macht Pläne. Setzt sich Ziele. [...] Denn wir leben jetzt. Morgen könnte alles vorbei sein."

Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
06 Krankenschwester.mp3
Chat Noir


Beiträge: 5.882

22.06.2012 19:43
#26 1x07 Kannst du dich deinen wahren Gefühlen stellen? Zitat · antworten

1x07 Kannst du dich deinen wahren Gefühlen stellen?
本当の気持ちと向き合えますか Hontou no Kimochi to Mukiaemasu ka?

Synchronstudio: EuroSync (Berlin)
EA JP: 18.02.2011
VÖ DE: 27.04.2012


Figur (japanischer Sprecher) deutscher Sprecher

Madoka Kaname (Aoi Yuuki) Lydia Morgenstern
Sayaka Miki (Eri Kitamura) Esra Vural
Homura Akemi (Chiwa Saitou) Kaya Marie Möller
Kyubey (Emiri Katou) Rubina Kuraoka
Kyouko Sakura (Ai Nonaka) Ilona Brokowski
Hitomi Shizuki (Ryouko Shintani) Josephine Schmidt


"Man macht Pläne. Setzt sich Ziele. [...] Denn wir leben jetzt. Morgen könnte alles vorbei sein."

Chat Noir


Beiträge: 5.882

22.06.2012 19:44
#27 1x08 Ich bin wirklich blöd Zitat · antworten

1x08 Ich bin wirklich blöd
あたしって、ほんとバカ Atashitte, Honto Baka

Synchronstudio: EuroSync (Berlin)
EA JP: 25.02.2011
VÖ DE: 27.04.2012


Figur (japanischer Sprecher) deutscher Sprecher

Madoka Kaname (Aoi Yuuki) Lydia Morgenstern
Sayaka Miki (Eri Kitamura) Esra Vural
Homura Akemi (Chiwa Saitou) Kaya Marie Möller
Kyubey (Emiri Katou) Rubina Kuraoka
Kyouko Sakura (Ai Nonaka) Ilona Brokowski
Hitomi Shizuki (Ryouko Shintani) Josephine Schmidt
Kyousuke Kamijou (Seiko Yoshida) Christian Zeiger
Fahrgast A (Nobuo Tobita) ?
Fahrgast B (Shinichiro Miki) ?


"Man macht Pläne. Setzt sich Ziele. [...] Denn wir leben jetzt. Morgen könnte alles vorbei sein."

Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
08 Fahrgast A & B.mp3
Mew Mew
Moderator

Beiträge: 13.967

08.07.2012 20:51
#28 RE: Serienführer: Madoka Magica (J, 2011) Zitat · antworten

Ich habe vorhin die letzte Folge gesehen und bin sprachlos. So einen tollen, intensiven, spannenden, dramatischen und fast schon epischen Magical-Girl Anime habe ich noch nie gesehen. Einer der besten Animes die ich bisher sah. Ich wünschte mir fast, es würde mehr als 12 Folgen geben. Dazu kommt noch die grandios gelungene Synchro. Jede Besetzung stimmt und besonders Kaya Marie Möller hat mich in ihren Bann gerissen. Einfach toll.

Chat Noir


Beiträge: 5.882

08.07.2012 21:07
#29 RE: Serienführer: Madoka Magica (J, 2011) Zitat · antworten

Zitat von Mew Mew Boy 16
Ich wünschte mir fast, es würde mehr als 12 Folgen geben.



Hast Du ein Glück, dass bald eine Film-Trilogie herauskommt

Zitat von Mew Mew Boy 16
Jede Besetzung stimmt und besonders Kaya Marie Möller hat mich in ihren Bann gerissen. Einfach toll.



Für mich war Julia Meynen als Mami das Highlight der Synchro

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 13.967

08.07.2012 21:15
#30 RE: Serienführer: Madoka Magica (J, 2011) Zitat · antworten

Zitat
Hast Du ein Glück, dass bald eine Film-Trilogie herauskommt


Na ob und/oder bis die Filme zu uns kommen, dauert es ja noch ewig. Film 1 & 2 haben ihre jap. Premiere im Oktober. Und die sind dann ja auch nur Zusammenfassungen der 12 Folgen. Der dritte Film ist dabei der Interessanteste.

Zitat
Für mich war Julia Meynen als Mami das Highlight der Synchro


Alle waren toll. Auch Lydia Morgenstern war in ihren traurigen Szenen stark, Esra Vural war ebenfalls sehr stark in ihrer Darbietung und Ilona Brokowski hatte mich auch sofort auf ihrer Seite. Rubina Kuraoka war ebenfalls gut besetzt. Richtig schön creepy.

Seiten 1 | 2 | 3
«« Supernatural
Invader Zim »»
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor