Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 27 Antworten
und wurde 4.398 mal aufgerufen
 Serien: Archiv
Seiten 1 | 2
Mew Mew
Moderator

Beiträge: 14.812

11.02.2012 16:36
Borgen - Gefährliche Seilschaften (Dän 2010-) Zitat · antworten

Borgen - Gefährliche Seilschaften
[OT: Borgen]


Deutsche Bearbeitung: DMT - Digital Media Technologie GmbH
Dialogbuch: Astrid Kollex
Synchronregie: Astrid Kollex


Politische Ränkespiele sind Alltag in einer europäischen Demokratie. Der dänische Premierminister muss zurücktreten, da seine Frau mit Staatsgeldern auf Shoppingtour war. Daraufhin kommt es zu einem Machtkampf um die Nachfolge, den schließlich Brigitte Nyborg (Sids Babett Knudsen) für sich entscheiden kann. Nyborg verspricht, ihre idealistischen Motive und Ziele, die sie in die Politik geführt haben, auch an der Spitze des Staates umzusetzen. Doch nicht nur im Kontakt mit ihrer Familie muss die Ehefrau und Mutter von zwei Kindern erkennen, dass die politischen Machtspiele existenzgefährdend sein können. Ebenfalls vorgestellt werden der Spin Doctor Kasper Juul (Johan Philip Asbæk), der im Laufe der Zeit immer zynischer geworden ist, und die sehr engagierte Journalistin Katrine Fønsmark (Birgitte Hjort Sørensen), die bei allem beruflichen Erfolg ein sehr unglückliches Privatleben führen muss.


Sidse Babett Knudsen Birgitte Nyborg Christensen Christin Marquitan
Birgitte Hjort Sørensen Katrine Fønsmark Celine Fontanges
Johan Philip Asbæk Kasper Juul Sascha Rotermund
Claus Riis Østergaard Ole Dahl Konstantin Graudus
Mikael Birkkjær Philip Christensen Jürgen Holdorf
Freja Riemann Laura Christensen [Kind]
Emil Poulsen Magnus Christensen [Kind]
Thomas Levin Ulrik Mørch Christian Stark
Søren Malling Torben Friis Robin Brosch
Benedikte Hansen Hanne Holm Katja Brügger
Lisbeth Wulff Pia Munk Tina Eschmann
Kasper Lange Dan Martin Lohmann
Anders Juul Simon Bech Tim Knauer
Morten Kirkskov Niels Erik Lund Mark Bremer
Lars Knutzon Bent Sejrø Kaspar Eichel
Søren Spanning Lars Hesselboe Holger Mahlich
Ida Dwinger Lisbeth Hesselboe Traudel Sperber
Signe Egholm Olsen Anne Sophie Lindenkrone Eva Michaelis
Peter Mygind Michael Laugesen Clemens Gerhard
Michelle Bjørn-Andersen Grethe Fønsmark Isabella Grothe
Flemming Sørensen Bjørn Marrot Klaus Dittmann
Lars Brygmann Troels Höxenhavendt Volker Hanisch)


Ich sah bisher die ersten beiden Folgen und bin von der Serie bisher recht angetan. Sozusagen das dänische "Good Wife". Auch die Synchronisation hat mir bisher gut gefallen, auch wenn ich nicht alle Hamburger Stimmen erkannt habe.


KÖNNEN SIE DAS FÜR MICH BITTE NOCHMAL EINSPRECHEN? DANKE....

AMK


Beiträge: 1.028

25.02.2012 11:42
#2 RE: Borgen - Gefährliche Seilschaften (Dän 2010) Zitat · antworten

Ich hoffe, ich habe richtig zugeordnet:
Flemming Sørensen als Bjørn Marrot - dS: Klaus Dittmann

Ein "Synchronpatzer" ist meiner fehlbaren Ansicht nach der Gebrauch des Begriffs "Milieupartei" (oder "Miljø-Partei"?). Was spricht gegen den gebräuchlichen und verständlichen Begriff "Umwelt(schutz)partei"? (Oder hat da jemand nach Sichtung eines farbigen Parteivorsitzenden eine "Kurzschlussübersetzung" fabriziert, statt auf den Inhalt [des Parteiprogramms bzw. der Serie] zu achten ...? Vorsicht, Herr Özdemir: Bald heißen die "Grünen" die "Milieuangehörigen"! )


Gruß - Andreas

schakal
Listenpfleger

Beiträge: 6.813

19.01.2013 16:52
#3 RE: Borgen - Gefährliche Seilschaften (Dän 2010) Zitat · antworten

Ich schaue gerade die zweite Staffel. Finde diese Serie immernoch sehr interessant. Toller Einblick in die dänische Politik. Aktuell und nachhaltig. Hat mich also nicht nach einer Staffel zurückgelassen. Gute Hauptdarstellerin. Gut ausgearbeitete Charaktere.

Die Synchro ist wirklich top wie ich finde. Schöne Hamburger Arbeit mit kleinen Berliner Einflüssen. Christin Marquitan spielt und spricht großartig.

Für die angekündigte dritte Staffel erhoffe ich mir aber ein paar Zuwächse bei den Charakteren. Sonst spielt sich wieder alles nur zwischen 8-10 Leuten ab.

Was die "Milieupartei" angeht, muss ich AMK zustimmen. Ist mir anfangs aber erst mal nicht negativ aufgefallen. Habe mir nur überlegt, was für eine Art Partei das wohl gewesen sei. Danach war es mir klar.
Der Begriff wurde aber bisher weiter durchgezogen. Man muss sich eh erst mal ein Bild der politischen Parteienlandschaft in Dänemark machen. Die "Moderaten", die "Milieupartei" etc.


schakal
Listenpfleger

Beiträge: 6.813

04.02.2013 22:12
#4 RE: Borgen - Gefährliche Seilschaften (Dän 2010) Zitat · antworten

Um die Liste zu komplettieren und aus eigenem Interesse noch ein Sample von Peter Mygind.
Welchen interessanten Hamburger Sprecher hören wir?

Anders Juul: Tim Knauer


Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
Peter Mygind_Gefährliche Seilschaften.mp3
schakal
Listenpfleger

Beiträge: 6.813

05.04.2013 13:06
#5 RE: Borgen - Gefährliche Seilschaften (Dän 2010) Zitat · antworten

Dank sehr freundlicher Mithilfe ist auch dieses, letzte Rätsel gelöst.

Peter Mygind - Clemens Gerhard


Mew Mew
Moderator

Beiträge: 14.812

05.04.2013 14:23
#6 RE: Borgen - Gefährliche Seilschaften (Dän 2010) Zitat · antworten

Vielen Dank!

AMK


Beiträge: 1.028

07.06.2013 16:58
#7 RE: Borgen - Gefährliche Seilschaften (Dän 2010-) Zitat · antworten

Inzwischen scheine ich eine Stimme "ins Ohr gekriegt" zu haben, die (bzw. weil sie) mir prompt "dauernd" begegnet und die ich nun im nachhinein in "Borgen" erkannt habe, sodass ich - natürlich ohne jede Gewähr - mal zuordne:

Troels Höxenhaven: Lars Brygmann (dt. Spr.: Volker Hanisch)


Gruß - Andreas

AMK


Beiträge: 1.028

08.06.2013 19:24
#8 RE: Borgen - Gefährliche Seilschaften (Dän 2010) Zitat · antworten

Zitat
Peter Mygind - Clemens Gerhard

War´s in Staffel 1 nicht ein anderer Sprecher? (Oder trügt meine Erinnerung?)


Gruß - Andreas

schakal
Listenpfleger

Beiträge: 6.813

08.06.2013 22:36
#9 RE: Borgen - Gefährliche Seilschaften (Dän 2010) Zitat · antworten

Zitat von AMK im Beitrag #7
[...] natürlich ohne jede Gewähr - mal zuordne:

Troels Höxenhaven: Lars Brygmann (dt. Spr.: Volker Hanisch)

Ohne Gewähr ist nicht nötig. Es ist Volker Hanisch. Steht auch aber schon lange in der Synchronkartei.

Zitat von AMK im Beitrag #8

Zitat
Peter Mygind - Clemens Gerhard
War´s in Staffel 1 nicht ein anderer Sprecher? (Oder trügt meine Erinnerung?)

Meines Wissens nach ist es immer schon Clemens Gerhard gewesen. Ich kam ja auch nicht so auf den Synchronsprecher. Hätte mich schon gewundert, wenn es doch zwei Sprecher gewesen wären.


AMK


Beiträge: 1.028

12.10.2013 18:26
#10 RE: Borgen - Gefährliche Seilschaften (Dän 2010) Zitat · antworten

Zitat
Meines Wissens nach ist es immer schon Clemens Gerhard gewesen.


Davon habe ich mich (anhand der Wiederholung von Staffel 1 und 2) inzwischen überzeugen können; ts, ich hatte die Stimme aus Staffel 1 leicht anders in Erinnerung … (Sag’ ich jetzt einfach mal, es gab Passagen, in denen Gerhard in Staffel 1 ein wenig „gedehnter-ätzender“ sprach als in Staffel 2? )

In Ep. 20 ist mir die Formulierung aufgefallen: „weil wir uns selbst realisieren wollen“ (Sascha Rotermund).
Sagt man das tatsächlich, wenn gemeint ist: „uns selbst verwirklichen“?

Mittlerweile läuft auf arte ja die dritte Staffel. In Ep. 23 war nun endlich zu hören, was ich in Staffel 1 und 2 vermisst habe: der Begriff „Umweltpartei“. Das Problem für mich als „dummen“ Zuschauer ist nun allerdings folgendes: Da in Staffel 1 und 2 von der „Milieu-“ bzw. „Miljøpartei“ die Rede war und es in der Serie sowohl die „Liberalen“ als auch die „Freiheitlichen“ gibt (zwei verschiedene Parteien), ist nicht ganz klar, ob die „Umweltpartei“ die langersehnte korrekte „Eindeutschung“ der „Miljøpartei“ ist oder eine weitere Partei neben der „Milieupartei“ … So steht womöglich die (verbesserte) Übersetzung der auf Kontinuität basierenden Klarheit entgegen. Vertrackte Situation.

Für alle, die noch Schweine bzw. Tiere essen und schon einen einzigen „Veggie-Day“ für Grünteufelswerk halten, gibt’s Ep. 24 („Schweinerei“):
http://www.arte.tv/guide/de/049279-004/borgen-24-30
(besonders Min. 21:40-25:00 [Besuch im Schweinestall],
26:33-27:36 [Schweineschwanzkupieren]
und 41:00-43:33 [Schweinezüchtermund tut Wahrheit kund]).

Vor Jahren hab’ ich mal einen Filmabspann mit Synchronsprecherangaben gesehen, in dem „Stefan Schwarz“ aufgeführt war. In den Einblendungen zur deutschen Synchronisation von „Borgen“ hat er’s jetzt immerhin auf „Stephan Schwarz“ gebracht. Vielleicht dauert’s jetzt nur noch ein paar weitere Jahre bis zur korrekten Schreibweise „Stephan Schwartz“.


Gruß - Andreas

Leroy


Beiträge: 290

12.10.2013 21:33
#11 RE: Borgen - Gefährliche Seilschaften (Dän 2010) Zitat · antworten

Ich bin mir nicht sicher ob das in der Serie auch so gemeint ist, aber es gibt den deutschen Begriff Milieu-Partei. Das ist eine Partei welche vorwiegend von einer bestimmten Gruppe von Leuten gewählt wird. In Deutschland wären das z.B. eben die Grünen.


"Einige Pfadfinder haben hier eine Leiche gefunden, eingeschweißt wie eine neugekaufte Zahnbürste."

Tom Vogt für Dag Malmberg in "Irene Huss, Kripo Göteborg - Der im Dunklen wacht"

AMK


Beiträge: 1.028

14.10.2013 15:46
#12 RE: Borgen - Gefährliche Seilschaften (Dän 2010) Zitat · antworten

Zitat
Ich bin mir nicht sicher ob das in der Serie auch so gemeint ist, aber es gibt den deutschen Begriff Milieu-Partei. Das ist eine Partei welche vorwiegend von einer bestimmten Gruppe von Leuten gewählt wird. In Deutschland wären das z.B. eben die Grünen.

„Miljøpartei“ ist in gleicher Weise gebraucht worden wie andere Parteienbezeichnungen, also als (Versuch der Eindeutschung eines) Parteiname(ns); inhaltlich-programmatisch ist eindeutig eine Umweltschutzpartei gemeint. (Dass dänisch „miljø“ deutsch „Umwelt“ heißt, kann man unter http://de.pons.eu/dict/search/results/?q...undefined&lf=da erfahren.)


Gruß - Andreas

blackjack


Beiträge: 14

19.10.2013 17:06
#13 RE: Borgen - Gefährliche Seilschaften (Dän 2010) Zitat · antworten

spricht Matthias Klie eigentlich wieder Lars Mikkelsen wie in Nordlicht? Hab ihn leider nicht im Ohr und in der Synchronkartei gibt es auch (noch) keinen Eintrag.

N8falke



Beiträge: 3.902

19.10.2013 18:00
#14 RE: Borgen - Gefährliche Seilschaften (Dän 2010) Zitat · antworten

Bernd Vollbrecht spricht ihn:
Lars Mikkelsen

blackjack


Beiträge: 14

19.10.2013 18:28
#15 RE: Borgen - Gefährliche Seilschaften (Dän 2010) Zitat · antworten

mhm und ich hab mich schon gewundert, dass mich die Stimme an Vollbrecht erinnert. Da er ihn aber noch nie gesprochen hatte und Borgen ja eher Hamburger Synchro ist, hab ichs für ne Verwechslung gehalten. Dankeschön.

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz